Schlagzeilen |
Freitag, 21. August 2020 00:00:00 Wirtschaft News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Der Bund wollte in der Krise rasch helfen. Nun profitieren davon auch Selbstständige, welche die Hilfe gar nicht mehr zugute hätten. Ob die Behörden wieder Gesuche prüfen müssen, entscheidet bald das Parlament.

Die Vereinbarung kommt nach Unstimmigkeiten eher überraschend zustande. Sie soll ein Volumen von 168 Millionen Dollar haben.

In den Rösti Balls mit Gruyère könnte es rote Glasteile haben. Die Migros schliesst eine Gefährdung nicht aus und ruft die Produkte zurück.

Auf das Geld haben Swiss und Edelweiss lange gewartet: Nun können sie sich bei den Banken Kredite in Höhe von 1,5 Milliarden Franken besorgen.

Novartis reagiert auf die steigenden Infektionszahlen: Der Pharmariese verordnet ab Montag das Tragen einer Maske. Und was machen andere Grossbetriebe?

Am 3. Juli meldete das Zuger Unternehmen eine Massenkündigung an. Nun hat es sich neu im Handelsregister eintragen lassen.

Nach einem ersten Abbau von knapp 150 Stellen kommt es beim Tabakmulti zu weiteren Kürzungen.

300 Millionen Euro erhält Swissport von nicht genannten Investoren. Auch sonst bleiben viele Fragen offen. Gibts einen neuen Besitzer? Werden Jobs abgebaut?

Wenn James Murdoch bei der MCH Group die Kontrolle haben will, muss er bereit sein, mehr dafür zu zahlen. Ein Platzen des Deals wäre für die Messe fatal.

Über 20'000 Arbeitnehmende haben einen Appell unterzeichnet. Darin fordert die Gewerkschaft einen 100% Lohnersatz und den Verzicht auf Kündigungen.

Mit einer starken Kostendisziplin gelang es der AG, die Prognosen der Analysten zu übertreffen. Eingespart wurde hauptsächlich beim Personal, heisst es im Communiqué.

Die Hoffnung auf einen raschen Aufschwung nach der Krise hat sich für viele Industrieunternehmen zerschlagen. Weil neue Aufträge ausbleiben, scheuen die Firmenlenker nun auch vor drastischen Schritten nicht mehr zurück.

Der Bund wollte in der Krise rasch helfen. Nun profitieren davon auch Selbstständige, welche die Hilfe gar nicht mehr zugute hätten. Ob die Behörden wieder Gesuche prüfen müssen, entscheidet bald das Parlament.

Die Vereinbarung kommt nach Unstimmigkeiten eher überraschend zustande. Sie soll ein Volumen von 168 Millionen Dollar haben.

In den Rösti Balls mit Gruyère könnte es rote Glasteile haben. Die Migros schliesst eine Gefährdung nicht aus und ruft die Produkte zurück.

Auf das Geld haben Swiss und Edelweiss lange gewartet: Nun können sie sich bei den Banken Kredite in Höhe von 1,5 Milliarden Franken besorgen.

Novartis reagiert auf die steigenden Infektionszahlen: Der Pharmariese verordnet ab Montag das Tragen einer Maske. Und was machen andere Grossbetriebe?

Am 3. Juli meldete das Zuger Unternehmen eine Massenkündigung an. Nun hat es sich neu im Handelsregister eintragen lassen.

Nach einem ersten Abbau von knapp 150 Stellen kommt es beim Tabakmulti zu weiteren Kürzungen.

300 Millionen Euro erhält Swissport von nicht genannten Investoren. Auch sonst bleiben viele Fragen offen. Gibts einen neuen Besitzer? Werden Jobs abgebaut?

Wenn James Murdoch bei der MCH Group die Kontrolle haben will, muss er bereit sein, mehr dafür zu zahlen. Ein Platzen des Deals wäre für die Messe fatal.

Wenn James Murdoch bei der MCH Group die Kontrolle haben will, muss er bereit sein, mehr dafür zu zahlen. Ein Platzen des Deals wäre für die Messe fatal.