Schlagzeilen |
Montag, 22. November 2021 00:00:00 Technik News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Etwa zwei Wochen nach der Befruchtung beginnen die Zellen, sich zu spezialisieren. Nun ist es gelungen, den Vorgang bei einem menschlichen Embryo zu verfolgen.

Mit raschen Auffrischimpfungen in allen Alterskategorien könnte die Schweiz ihre schlechte Impfquote kompensieren. Das zeigen Berechnungen eines internationalen Forschungsteams.

Ist das Virus über das Blut übertragbar? Müssen Geber geimpft sein? Es herrscht Unklarheit bei potenziellen Spendern und Spenderinnen. Ein Laborrundgang verschafft Klarheit.

Vertreter von rund 200 Ländern haben über die weitere Umsetzung des Pariser Klimaabkommens verhandelt. Alle News zur Konferenz in Glasgow im Ticker.

Gewürze verfeinern nicht nur unsere Speisen – viele haben auch eine heilende Wirkung.

Die neuen Impfstoffe markieren eine technologische Revolution. Doch sie ist komplex – und trifft auf einen Zeitgeist der Skepsis gegenüber der Wissenschaft.

Menschen suchen in Freundinnen und Freunden ganz spezifische Eigenschaften und Charakterzüge. Männer und Frauen haben dabei andere Ideale.

Familien mit Kindern, die an Long Covid leiden, fühlen sich im Stich gelassen. Ärzte und Fachpersonen können kaum weiterhelfen.

Auch Kinder und Jugendliche seien von Long Covid betroffen, sagt Alain di Gallo, Mitglied der Covid Taskforce. Man müsse das sehr ernst nehmen.

Wenn es nicht gelingt, die Neuansteckungen in den nächsten Wochen unter Kontrolle zu halten, gebe es zusätzliche Verschärfungen, sagt Kantonsarzt Thomas Steffen.

Für Satelliten und Raumsonden werden schon seit Jahren elektrische Ionenantriebe verwendet. Genutzt wird häufig das seltene und teure Edelgas Xenon. Entwickelnde aus Frankreich haben nun eine Alternative erprobt.