Schlagzeilen |
Freitag, 16. Juli 2021 00:00:00 Technik News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Ein internationales Forschungsteam hat beim Messenger-Dienst mehrere Schwachstellen für Angreifer gefunden. Telegram hat die Probleme mittlerweile behoben.

Nächste Woche kurven mehrere Dutzend Apple-Autos durch die Schweiz und erfassen Strassen für den Kartendienst.

Zwei Autorinnen legen in einem Buch über Facebook die drei grossen Ängste von Gründer Mark Zuckerberg offen. Können sie ihm gefährlich werden?

Die sogenannten Fleets, die nach 24 Stunden wieder verschwinden, haben nicht den von Twitter erhofften Erfolg gebracht.

Google sieht im chinesischen Konkurrenten eine ernsthafte Gefahr für Youtube. Darum lanciert der Konzern einen eigenen Dienst für Kürzestvideos. Die wichtigsten Fragen zu Youtube Shorts – und unsere Antworten.

Manchmal sind es die gut gemeinten Ratschläge, die unsere Kreativität behindern. Für spannende Reiseerinnerungen soll man einige der bekannten Fotografietipps einfach mal links liegen lassen.

Beherrschen Sie Ihre digitalen Geräte – oder beherrschen die Sie? Falls letzteres der Fall ist, lässt sich das ändern. Unsere zehn Tipps für einen selbstbestimmten Umgang mit der Technik.

Die Attacke auf Comparis und die Panne bei den Notrufnummern zeigen, dass der Bund bei der Sicherung der digitalen Infrastruktur nachlegen muss – und wie sehr wir von ihr abhängen.

Gut getarnt ist der neuste Symfonisk-Speaker ja. Aber klingt er auch gut? Wir haben ihn uns im Alltag angehört.

Die richtige App zur Ferienzeit ist wie der perfekte Gassenhauer. Welche der erste Hype war, welche zum Evergreen wurde. Und welche App diesen Sommer angesagt ist.

Die Marke Microsoft wird von Cyberkriminellen besonders häufig für Phishing-Versuche herangezogen. Das zeigt der Brand Phishing Report von Check Point für das zweite Quartal 2021. Auch die Zahl an gefälschten Amazon-Domains legt zu.

Lenovo stellt gleich ein Trio an neuen Thinkstations vor. Die neuen Modelle reichen von einem traditionellen Tower über ein Small-Form-Factor-System bis hin zu einem "winzigen" PC, der noch eine mobile Workstation-Grafikkarte von Nvidia aufnehmen kann. Ein genaues Veröffentlichungsdatum steht noch aus.

Das IT-Beratungsunternehmen Senacor expandiert in die Schweiz und bezieht einen Standort in Zürich. Gleichzeitig ernennt Senacor Philipp Pollak zum Partner für die Schweiz.

Das Luzerner Start-up Kundenversprechen.ch erweitert sein Angebot. Neu können Schweizer Firmen die Trust-Plattform kostenlos für sich testen.

Microsoft verlangt seit dem 1. Juli nur noch 3 Prozent Listinggebühren für seine App-Marktplätze statt der bisherigen 20 Prozent. Das dürfte AWS und Google Cloud nicht schmecken. Die Kommissionen für Entwickler könnten auch dort sinken.

Viele Jahre nachdem Google mit "Street View" für Aufregung sorgte, schickt der grosse Konkurrent Apple für seinen eigenen Kartendienst dutzende Kamera-Autos los.

Das Fürstentum Liechtenstein sucht Mr. oder Mrs. Cyber. Die Schaffung einer Stabsstelle für Cyber-Sicherheit wurde vom Ministerium für Präsidiales und Finanzen beschlossen.

Die Partnerkonferenz Microsoft Inspire hat dieses Jahr rein virtuell stattgefunden. Nach der Eröffnungs-Keynote von Microsoft-CEO Satya Nadella folgten weitere Sessions mit Microsoft-Experten. Im Fokus der Diskussionen: das aussergewöhnliche Pandemiejahr samt Disruptionen, beschleunigter Innovation und digitaler Transformation.

Easypark und Volvo starten eine Kooperation mit dem Ziel, das Parkieren zu automatisieren. Neu können Fahrer gewisser Volvo-Modelle Parkgebühren ohne Parkuhr oder Smartphone bezahlen.

Microsoft lanciert Anfang August 2021 seinen Cloud-PC-Dienst Windows 365. Das schlüsselfertige Desktop-as-a-Service-Angebot richtet sich an Unternehmen und ermöglicht den Zugriff auf eine Windows 10- (und bald auch Windows 11-) Umgebung von so gut wie jedem Gerät aus, einschliesslich Mac und Android.

Internet-Kriminelle haben den Schweizer Vergleichsdienst Comparis.ch infiltriert, Daten gestohlen und verschlüsselt. Die gleiche Gruppe zeichnet für den ersten "Cyber-Katastrophenfall" Deutschlands verantwortlich.

Bitdefender erweitert seine Dienste EDR, GravityZone Ultra und MDR. Extended EDR soll ab sofort ohne Zusatzkosten zum Standardumfang dieser Angebote gehören.

Die Europameisterschaft 2020 hat dieses Jahr rund 850'000 Zuschauer animiert, die Dienste von Zattoo zu verwenden. Die Hälfte benutzte dafür Connected-TVs. Der TV-Streaming-Anbieter veröffentlicht dazu eine Analyse der Nutzerdaten für die Schweiz.

Das Bundesverwaltungsgericht hat die Busse der Wettbewerbskommission gegenüber Swisscom bestätigt. Der Betrag wurde auf 7,4 Millionen Franken reduziert. Das genügt dem Telko nicht.

IT-Dienstleister und Lieferanten dürfte diese Nachricht freuen: Die IT-Ausgaben sollen 2021 um 11,5 Prozent steigen. Der Löwenanteil des Wachstums soll auf IT-Dienstleistungen entfallen.

Cyberkriminelle haben die Website des Vergleichsdienstes Comparis lahmgelegt. Mittlerweile ist die Website wieder online. Die Angreifer hatten offenbar Zugang zu Kundendaten von Comparis und seinen Schwesterunternehmen.

Aus der Bruchlandung des Projekts "Simap2019" haben die Verantwortlichen gelernt. Statt unter Ausschluss der Öffentlichkeit zu werkeln, dokumentieren sie die Neuentwicklung von simap.ch nun auf einer eigens geschaffenen Website. Kommentare, Kritik oder Lob seien willkommen.

Microsoft-CEO Satya Nadella spricht an der Konferenz Microsoft Inspire unter anderem über Datenflut, Azure und Microsoft 365. Es komme ein neues Zeitalters, das durch weitere schnelle Veränderungen geprägt sein werde. Dafür müsse jedes Unternehmen zu einem Technologieunternehmen heranwachsen.

Die Office World Group gibt sich eine neue Geschäftsleitung. Bei dem Totalumbau bleibt kein Stein auf dem anderen. Zur Office World Group gehören Office World, Iba, Tramondi, Papedis, Ecomedia, Oridis, Office Leader und Docuserv.

Die Migros Bank beteiligt sich neu an der Auto-Online-Plattform Gowago.ch. Das Schweizer Start-up für Autoleasing und Autoabos bietet der Kundschaft eine grosse Auswahl an Neuwagen und Gebrauchtwagen.