Schlagzeilen |
Samstag, 05. Juni 2021 00:00:00 Technik News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Forscher der University of South Florida haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sich Elektromigration verhindern lässt. Es soll vor allem Schaltungen schützen, deren Strukturen im Nanometerbereich liegen. Michael Cai Wang und sein Team haben eine Beschichtung aus Bornitrid entwickelt, mit der die Schaltkreise überzogen werden. Sie ist nur eine Moleküllage dick und die Moleküle sind im Sechseck angeordnet, wie die Kohlenstoffatome bei Graphen.

Facebook sperrt den US-amerikanischen Ex-Präsident Donald Trump vorerst noch bis Anfang 2023, wie das weltgrösste soziale Netzwerk bekannt gibt. Ist diese Frist abgelaufen, werde man mit Hilfe von Experten abwägen, ob es immer noch ein Risiko für die öffentliche Sicherheit durch seine Facebook-Präsenz gebe, heisst es.

Das ETH-​Spin-off "Restor" will die Erfolgsrate bei Ökosystemwiederherstellungen und Schutzprojekten steigern, indem es Menschen mit besseren Datengrundlagen und Informationen vernetzt. Dafür kombiniert es Wissen aus der Praxis mit Daten von Ökosystemforschenden und Satellitenaufnahmen.

Die europäische Kommission hat laut einer Mitteilung von EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager eine förmliche Untersuchung gegen Facebook wegen des Verdachts auf Wettbewerbsverstösse im Zusammenhang mit dem Kleinanzeigendienst "Facebook Marketplace" eingeleitet.

Die Competec Gruppe, zu der unter anderem auch der Onlinehändler Brack.ch gehört, beginnt mit der schrittweisen Inbetriebnahme ihres neu errichteten Erweiterungsbaus. Den Anfang im Neubau macht gemäss Mitteilung das automatische Paletten-Hochregallager. Dieses bietet rund 27'000 Europaletten Platz. Ein- und ausgelagert werden die Paletten durch sieben knapp 34 Meter hohe Regalbediengeräte.

Nach Ansicht des auf Sprachdialogsysteme fokussierten Schweizer Unternehmens Spitch geht es im Markt für Sprachverarbeitung nicht zuletzt durch die milliardenschwere Übernahme von Nuance durch Microsoft jetzt so richtig los. Dies nicht zu Unrecht, denn Sprachdialogsysteme steigern die Zufriedenheit bei den Anrufern und senken die Kosten, wie Stephan Fehlmann, Senior Business Development Manager bei Spitch, im Interview mit ICTkommunikation erläutert.

Wie die Open-Source-Anbieterin Red Hat bekannt gibt, ist ihre Lösung "Enterprise Linux for SAP Solutions" ab sofort auch auf dem digitalen Marktplatz SAP Store verfügbar. Der Store stellt SAP-Angebote und komplementäre Lösungen von SAP-Partnern bereit. Red Hat Enterprise Linux for SAP Solutions ist den Angaben zufoge für SAP-Software-Umgebungen optimiert, einschliesslich SAP Hama und SAP S/4Hana, und sowohl auf SAP- als auch auf Nicht-SAP-Workloads ausgerichtet.

Das weltgrösste soziale Netzwerk Facebook will künftig keine Sonderbehandlungen für Politiker mehr zulassen. Laut einem Bericht des US-Technikportals und Mediennetzwerkes "The Verge" sollen PolitikerInnen nicht mehr von Regeln der Inhaltsmoderation ausgenommen werden.

Forscher am College für Agrarwissenschaften der Pennsylvania State University (Penn State) haben einen Pilzernte-Roboter entwickelt, der von einem Bildverarbeitungssystem gesteurt wird. Dieses erkennt erntereife Pilze und steuert einen Saugnapf und auch ein Messer so, dass die Champignons präzise erfasst und in einen Sammelbehälter gelegt werden.

Die auf Bankensoftware fokussierte Temenos mit Sitz in Genf hat eine Partnerschaft mit dem chinesischen ICT-Riesen Huawei im Cloud-Bereich besiegelt. Gemäss Temenos-Aussendung sollen durch die Zusammenarbeit die Cloud-Hosting-, Implementierungs- und Integrationsstärken von Huawei mit der Bankensoftware von Temenos kombiniert werden. Die Kooperation umspanne sowohl Vertrieb und Marketing als auch Implementierung und Schulung, heisst es.