Schlagzeilen |
Freitag, 04. Juni 2021 00:00:00 Technik News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Mit der Freigabe der jüngsten Spezifikationen für das bei SSDs gebräuchliche NVMe-Kommunikationsprotokolls soll die Leistung und Performance optimiert werden.

Der japanische Technologiekonzern Fujifilm ist Opfer einer Ransomware-Attacke geworden. Mittlerweile gibt das Management wieder Entwarnung und die Systeme konnten wieder hochgefahren werden.

Mit der nächsten Version 90 von Firefox ist der Browser in der Lage, sich selbst zu aktualisieren, ohne dass die Software gestartet sein muss. Das Feature lässt sich optional aber auch ausschalten.

Die ehemalige Symantec-Software Norton 360 hat ein Krypto-Mining-Feature integriert bekommen, mit dem die Nutzer die Krypto-Währung Ethereum schürfen sollen.

Microsoft arbeitet derzeit an einer End-zu-End-Verschlüsselung für Teams-Anrufe. Das Sicherheitsfeature soll im Juli fertiggestellt und ausgerollt werden.

Am 24. Juni wird Microsoft-Chef Satya Nadella die Zukunft von Windows präsentieren. Die Teilnahme am virtuellen Event steht allen Interessierten offen.

Für die Verwaltung und Konfiguration von Netzwerken bietet die Freeware-Szene diverse leistungsfähige Werkzeuge. Wir stellen jene 10 Netzwerk-Tools vor, die in den vergangenen Wochen am meisten aus unserer Freeware-Library heruntergeladen wurden.

Die Walldorfer Softwareschmiede SAP will das weltweit grösste Geschäftsnetzwerk errichten. Den ersten Schritt in diese Richtung macht das Unternehmen nun mit dem SAP Business Network.

Die Schweizer Cybersecurity-Plattform Abuse.ch geht eine Partnerschaft mit der Berner Fachhochschule BFH ein und wird dort fortan als Forschungsprojekt weiterbetrieben.

Asut darf den Swiss Telecommunication Summit 2021 am 24. Juni als physischen Anlass durchführen. Aber auch die virtuelle Teilnahme über die Online-Event-Plattform ist möglich.

Mit Thinksmart Core und Thinksmart Manager bringt Lenovo zwei neue Lösungen für hybride Arbeitsmodelle, Remote Office und Zusammenarbeit auf den Markt.

Internet Service Provider Hosttech hat sein Angebot an Rootservern von acht auf vier Server-Modelle halbiert. Kunden sollen dadurch etwa von einer besseren Verfügbarkeit der Komponenten profitieren.

Der Schweizer IT-Dienstleister Itesys und die ZHAW arbeiten gemeinsam an einer lernenden, KI-gesteuerten Software zur Überwachung komplexer SAP-Landschaften.

Microsoft aktualisiert aktuell die Spotlight-Funktion in Teams und arbeitet daran, das Löschen von privaten Nachrichten künftig zu erlauben.

Im Rahmen seiner Konferenz in Shenzhen hat Huawei mit HarmonyOS 2 seinen neuesten Betriebssystem-Wurf vorgestellt und gezeigt, was man damit alles machen kann.

Künftig nimmt das Geld bei einem Ebay-Verkauf immer den Weg über Ebay. Die direkte Zahlungsabwicklung vom Käufer zum Verkäufer via Paypal ist nun verboten.

Samsung hat mit der Massenproduktion erster Komponenten für das kommende Falthandy Galaxy Z Fold 3 begonnen. Das Gerät soll in zwei bis drei Monaten auf den Markt kommen.

Wer in seinem Wordpress- oder Woocommerce-basierten Online-Shop das Plug-in Fancy Product Designer einsetzt, sollte dieses wegen einer Zero-Day-Schwachstelle sofort deinstallieren und erst wieder einspielen, wenn es eine gepatchte Version gibt.

Swisscom zieht bald aus, Google kommt 2023: Vorher soll das Gebäude an der Zürcher Müllerstrasse umfassend saniert werden.

Mit einer integrierten GPU auf Basis von AMDs RDNA-2-Architektur könnte Samsung die Grafik-Performance seiner Galaxy-S-Flaggschiffe künftig markant steigern.

Mit dem digitalen Kassensystem Business POS will Swisscom die Digitalisierung von KMU aus den Branchen Gastro, Detailhandel und Coiffeur & Beauty unterstützen.

Musikdateien, die im verlustfreien FLAC-Format gehalten sind, gehen unter Umständen in Windows 10 kaputt, wenn die Metadaten editiert werden. Das Problem lässt sich mit einem Patch und einem Powershell-Script lösen.

Neue Optionen für den professionellen Digitaldruck: Mit Tonern in Gold und Silber sollen Druckereien ihre Produktpalette erweitern und neue Kunden gewinnen können.

Die Letztjährige wurde aufgrund der Coronasituation abgesagt, nun wird die IT-Fachmasse Topsoft in diesem Jahr nachgeholt. Gemäss Organisatoren stehen die Aussichten für einen Live-Event gut.

Im Kampf gegen unerwünschte Werbeanrufe baut Swisscom seinen Callfilter für Mobilfunkkunden aus. So gibt es individuelle Black-/Whitelists und den Callfilter auch für Prepaid-Kunden.