Schlagzeilen |
Donnerstag, 08. April 2021 00:00:00 Technik News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Das vergangene Jahr war kein gutes Jahr für den Permafrost. Noch nie tauten die Böden so stark auf.

Hobbyforscher sollen helfen, mehr über die Qualität von Schweizer Böden herauszufinden – mit einem Stück Baumwollstoff.

Forscherinnen haben die Entwicklung der Blütenstaub-Konzentration über 30 Jahre analysiert: Allergiker müssen sich wegen des Klimawandels auf längere und intensivere Heuschnupfen-Saisons einstellen.

Ab heute sind in Apotheken Sars-CoV-2-Antigen-Schnelltests zur Eigenanwendung erhältlich. Mittels eines einfachen Nasenabstrichs können sich jetzt auch Laien selbst testen.

Wer eine Corona-Infektion hinter sich hat, ist meist kein Risikopatient und bleibt monatelang geschützt. Deshalb könnte man Genesene wie Geimpfte behandeln. Doch es gibt ein Problem.

Ein winterliches Intermezzo zur Monatsmitte verhinderte Märzrekorde.

Nach frühlingshaften Ostertagen trifft nun Europa und die Schweiz ein ungewöhnlicher Kälteschock aus der Arktis.

Der Wetterfrosch der BaZ erklärt, was es mit der Umstellung der Vergleichsperioden in den Statistiken auf sich hat – und wie trügerisch das sein kann.

Auf dem Mars wird es bis zu minus 90 Grad kalt. Doch das Heizsystem von «Ingenuity» hat offenbar funktioniert.

Wer keine guten Argumente hat, aber hochgestochen formuliert, steht oft erstaunlich gut da in Diskussionen.

Steigt die Zahl der Corona-Patienten auf den Intensivstationen wieder, dann leiden auch andere Patienten, sagt Reto Schüpbach vom Universitätsspital Zürich.

Rund 533 Millionen Informationen von Facebok-Nutzern sind in einem Hacker-Forum aufgetaucht. Nun ermittelt die in Europa zuständige irische Datenschutzbehörde.

Im Test überzeugt der kleinste Lautsprecher von Sonos mit einer Fülle an Funktionen. Der hohe Preis stellt sich als durchaus gerechtfertigt heraus.

Handys und smarte Uhren sammeln jede Menge Fitness- und Gesundheitsdaten. Die sind aufschlussreich und lassen sich auf vielseitige Weise auswerten.

Die Nachfolger der Stereoanlage gibt es in allen Formen und für alle Bedürfnisse. Wir helfen bei der Entscheidung und zeigen, welche Standards was bedeuten.

533’000’000 Nutzerdaten sind in einem Hacker-Forum aufgetaucht. Darunter sind vollständige Namen, Geburtsdaten, Adressen, Telefonnummern und bei manchen der Beziehungsstatus.

Geld her oder Daten weg – Erpressungsversuche mit Verschlüsselungstrojanern werden technisch immer ausgeklügelter.

Der Tech-Gigant will bestimmte Cookies blockieren und begründet das mit dem Schutz der Privatsphäre. Für die Nutzerinnen und Nutzer ist das eine gute Nachricht.

2001 ist mit Mac OS X das Betriebssystem erschienen, das bis heute die Geräte von Apple am Laufen hält. Das sind die wichtigsten Meilensteine aus zwei Jahrzehnten.

Tillie Kottmann ist Informatikerin, Juso-Mitglied – und eine berüchtigte Hackerin. Ihrem jüngsten Coup sind auch namhafte Schweizer Konzerne zum Opfer gefallen.

Algorithmen sind bei der automatischen Liedwahl auf Musikplattformen omnipräsent. Bei Hardrock und Hip-Hop hat die Künstliche Intelligenz Mühe, den Geschmack von Usern zu treffen.