Schlagzeilen |
Samstag, 03. April 2021 00:00:00 Technik News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

"Kassensturz" hat sieben GPS-Sportuhren sowie als Vergleich eine Apple Watch unter die Lupe genommen. Die Modelle von Xiaomi und Fitbit erhielten dabei das Gesamturteil "ungenügend".

Facebook hat neue Funktionen angekündigt, mit denen der Newsfeed besser gesteuert werden kann. Zudem kann man neu einstellen, wer einen Beitrag kommentieren darf.

Der neue Insider Preview Build von Office, den Microsoft im Beta Channel für Mac Nutzer veröffentlicht hat, bringt vor allem Verbesserungen für Excel und Outlook mit sich.

Xiaomi will in den kommenden zehn Jahren insgesamt 10 Milliarden Dollar in die Entwicklung intelligenter Elektrofahrzeige stecken. CEO Lei Jun spricht vom finalen grossen unternehmerischen Projekt seines Lebens.

Equinix investiert mehrere 100 Millionen Franken in den Ausbau und die Erneuerung seiner Schweizer Rechenzentrumsinfrastruktur.

Die Spezifikationen für AMDs Ryzen 5000G "Cezanne" Desktop-APUs sind durchgesickert und bestätigen drei kommende Modelle.

Geht es nach Indizien im Code einer neuen TvOS-Beta und nach einer Änderung des internen Codenamens, wird die nächste Generation von Apples Settop Box Apple TV mit einer neuen Fernbedienung geliefert.

Unter anderem damit das elektronische Patientendossier in nicht allzuferner Zukunft doch noch Realität wird, haben die führenden Gesundheitsverbände der Schweiz die Allianz "Digitale Transformation im Gesundheitswesen" gegründet.

Nach Onenote und Powerpoint auf dem Desktop macht Microsoft den Immersive Reader jetzt auch in Onedrive, Powerpoint Web und weiteren Apps zugänglich.

Nach zehn Jahren ARMv8 kommt demnächst ARMv9. Die neue Architektur soll markant mehr Leistung und Sicherheit bringen.

Mit Drohnen und Spritzrobotern gegen Unkraut: Fenaco, Agroscope, FH OST, Sunrise und Huawei tun sich in einem Innosuisse-Projekt für smarte Technologien in der Landwirtschaft zusammen.

Watchguard stellt für 2020 neunmal mehr dateilose Malware fest als 2019. Ransomware habe dagegen um 48 Prozent nachgelassen.

Dieses Jahr wieder Anfang Juni wird Apple an der World Wide Developers Conference die neuen Versionen seiner Betriebssysteme präsentieren.

Mit seinem ersten Falt-Smartphone Mi Mix Fold bringt Xiaomi das Faltgerät mit der bisher grössten Bildschirmfläche und dem ersten Einsatz einer Flüssiglinse auf den Markt.

Microsoft hat es sich auf die Fahne geschrieben, Menschen bei der digitalen Weiterbildung zu unterstützen. Hierzulande nutzen rund 300'000 Lernende dieses Angebot, das nun weltweit mit neuen Tools und Plattformen ausgeweitet wird.

Über 100 Neuerungen für Google Maps verspricht Google für dieses Jahr. Den Anfang macht unter anderem Live View für Innenräume, wobei der Flughafen Zürich der erste Flughafen weltweit sein wird, der dieses Feature anbietet.

Beim neuesten "Connect"-Test, der die Service-Hotline-Qualität der drei grossen Schweizer Telekom-Anbieter Salt, Swisscom und Sunrise geprüft hat, geht Salt als Gewinner hervor und verweist Vorjahressieger Sunrise auf den dritten Platz.

Mit zwei neuen Unterseekabeln wollen Facebook und Google den asiatisch-pazifischen Raum besser mit den USA verbinden.

Microsoft überarbeitet Teams für den Mac und will damit Probleme mit der Prozessorlast und der Performance beheben.

Mit der Version 0.5 stellt Microsoft die erste Ausgabe von Project Reunion bereit, die produktionsreif ist. Sie soll die Entwicklung von Desktop-Apps wieder einfacher machen.

Red Hat tritt aus der Free Software Foundation aus. Grund dafür ist die Rückkehr des umstrittenen, einstigen FSF-Gründers Richard Stallman.

Der chinesische Hersteller Xiaomi wirft drei neue Smartphones auf den Markt. Das Flaggschiff-Modell Mi 11 Ultra wartet mit einem Triple-Kamera-Setup auf und soll die Smartphone-Fotografie revolutionieren.

Der Git-Server von PHP wurde Ziel eines Hackerangriffs. Die Angreifer haben eine Hintertür in den Quellcode der Programmiersprache eingeschleust.

Apple hat in seinen Betriebssystemen iOS und iPadOS eine kritische Sicherheitslücke entdeckt und stellt mit Version 14.4.2 ein Update zur Verfügung, das die Lücke schliessen soll.

Nach langer Entwicklung hat Apple 2019 seiner Airpower-Ladematte (Bild) den Stecker gezogen. Nun bringt Xiaomi ein sehr ähnliches Produkt auf den Markt.