Schlagzeilen |
Donnerstag, 27. August 2020 00:00:00 Technik News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Dank verschiedener Milchsäure-fressenden Mikroorganismen lassen sich aus nicht-essbaren Pflanzen etliche chemische Produkte herstellen.

Der polnische Präsident Andrzej Duda hat ein neues Gesetz zur Einführung einer zusätzlichen Steuer für ungesunde Getränke unterzeichnet.

Nur unter dem Mikroskop sichtbare Bakterien helfen den Milchzucker Laktose abzubauen – das macht die Milch besser verdaulich.

Der Klimawandel führt dazu, dass sich der tropische Bösewicht in Mitteleuropa immer wohler fühlt. Das bedeutet, dass die Zahl des «gemeinen Holzbocks» und die übertragenen Krankheiten zunehmen werden.

Covid-19-Patienten mit Hydroxychloroquin zu behandeln, bringt im besten Fall nichts – zu diesem Resultat kommt eine Analyse der Universität Neuenburg.

Die Zucht der klugen Dickhäuter ist eine Wissenschaft für sich, die Geburt ein Kraftakt. Aber auch wenn sich Verwandte dann um Neugeborene kümmern, kann es wie jüngst im Zürcher Zoo zu Todesfällen kommen.

Neue Berechnungen deuten darauf hin, dass das Coronavirus nur von wenigen Trägern mit hoher Virenlast in Innenräumen genügend verbreitet wird. Dafür drohen dann Superspreader-Ereignisse.

Der Anteil der Menschen, die länger als viereinhalb Stunden im Sitzen verbringen, klettert auf über 50 Prozent. Das zeigt eine Studie aus Spanien. Bemerkenswert daran: Der Vergleich zwischen Senioren und jüngeren Menschen.

Massenansteckungen werden oft nicht schnell genug erkannt und nachverfolgt. Neue Tests sollen das ändern.

In Hongkong, Belgien und Holland sind erste Zweifachansteckungen gemeldet worden. Bestätigen sich diese, dürfte es eine Herdenimmunität wohl nicht geben.

Gemäss einer Studie von Forschern der Uni Basel führt auch die Landnutzung durch den Menschen zu Erosion von Landwirtschaftsböden. Betroffen sind vor allem tropische und subtropische Länder.

Schwermetalle, Herbizide, Weichmacher: Chemikalien könnten die Tiere vergiften und das Auflaufen mitverursachen.