Aktualisiert: Vor 3 Min.  ||||   Schlagzeilen |  

Mon, 23:40 

Mon, 23:03 

Mon, 22:25 

Mon, 21:45 

Mon, 21:00 

Mon, 19:55 

Mon, 19:50 

Mon, 19:10 

Mon, 18:30 

Mon, 17:57 

Mon, 17:20 

Mon, 16:47 

Mon, 15:47 

Mon, 15:00 

Mon, 12:38 

Mon, 22:59 Die Vereinigten Staaten konnen ihre Vorherrschaft bei den weltschnellsten Supercomputern weiter ausbauen. In einer am Montag veröffentlichten Liste der "Top 500" belegen US-Rechner fünf Plätze unter den ersten zehn. Der von IBM entwickelte Supercomputer "Summit", der am Oak Ridge National Laboratory im Einsatz ist, nimmt erneut den Spitzenplatz ein und kann mit einer Performance-Steigerung von 122,3 auf satte 143,5 Petaflops (Billiarden Rechenoperationen pro Sekunde) den Abstand zu seinen Verfolgern weiter ausbauen.

Mon, 16:28 Der Veterinärdienst des Kantons Bern will die Digitalisierung vorantreiben. Wo heute Mitarbeitende des Veterinärdiensts bei mehr als 1500 "Amtstierärztlichen Kontrollen ATK" im Jahr Checklisten auf Papier ausfüllen und im Büro nachträglich manuell nacherfassen, soll künftig alles vor Ort und elektronisch ablaufen. Die Protokolle sollen anschliessend mit einem mobilen Drucker direkt auf dem Landwirtschaftsbetrieb ausgedruckt werden können. Ermöglicht werden soll dies durch die Software "ACmobile" der Bedag Informatik, die die öffentliche Ausschreibung des Kantons Bern dazu gewonnen hat.

Mon, 16:02 In den Ostschweizer Städten St. Gallen, Frauenfeld und Rapperswil-Jona können Autofahrer die Parkgebühren neben den bisherigen Zahlmethoden ab sofort auch mit der Schweizer Bezahl-App Twint begleichen. Und zwar indem sie die Twint-App öffnen, den QR-Code auf der Parkuhr scannen, einmalig ihr Autokennzeichen eingeben und in der App die gewünschte Parkdauer wählen. Die Gebühr wird via Twint bezahlt und direkt vom hinterlegten Konto oder der hinterlegten Kreditkarte abgezogen.

Mon, 15:10 Der US-amerikanische Online-Streamingdienst Netflix mit Zentrale im kalifornischen Los Gatos will in einigen Ländern eine günstigere Version an den Start bringen, um mehr Nutzer anzulocken. Dies erklärte Unternehmenschef Reed Hastings gegenüber dem Finanzdienst Bloomberg, ohne jedoch weitere Details zu nennen. Allein die Idee bedeutet eine Strategiewende für Netflix: Bislang setzten die Kalifornier eher auf Preiserhöhungen sowie teurere Versionen des Angebots mit höherer Qualität.

Mon, 12:21 Der deutsche ERP- und Cloud-Riese SAP übernimmt das US-Unternehmen Qualtrics und blättert dafür acht Milliarden Dollar (rund 8,04 Mrd. Schweizer Franken) auf den Tisch. Die Gremien beider Firmen und die Qualtrics-Aktionäre hätten dem Vorhaben bereits zugestimmt, teilte Europas grösstes Softwarehause mit Zentrale in Walldorf dazu mit. Mit einem Abschluss des Kaufs wird im ersten Halbjahr 2019 gerechnet.

Mon, 07:07 Das weltweite Interesse an kostenpflichtigen App-Abonnements, gemessen an der Anzahl von Personen, die diese Anwendungen installieren und auch bezahlen, ist 2018 binnen Jahresfrist um 32 Prozent gestiegen. Das zeigt der "2018 Mobile App Engagement Index" des Marketingunternehmens Liftoff und der Plattform Leanplum.

Mon, 07:03 Das deutsche Karriere-Netzwerk Xing mit Zentrale in Hamburg will in den nächsten beiden Jahren um mindestens 30 Prozent wachsen. Wie der Finanzvostand des Netzwerks, Ingo Chu, gegenüber Bloomberg betonte, komme dabei dem Geschäftsbereich B2B E-Recruiting, der Unternehmen bei der Suche nach Personal hilft, eine Schlüsselrolle zu. Aber es gibt auch konkrete Ideen, wie das Unternehmen, das auch in der Schweiz operativ tätig ist, sein Geschäftsmodell ausweiten kann. Etwa mit Freelancern.

Mon, 05:52 Amazon und Microsoft wollen beide einen Vertrag mit dem US-Militär abschliessen. Das Pentagon sucht aktuell ein Unternehmen, welches seine Daten in die Cloud migriert. Nun werden die Gebote, die bis Oktober eingereicht werden könnten, überprüft. Beide Unternehmen hoffen neben dem dadurch erlangten Geld vor allem deswegen auf den Vertrag, weil er, wie Business Insider berichtet, die Chancen des jeweiligen Unternehmens für zukünftige Verträge massgeblich verbessert.

Mon, 05:48 Der Handy-Pionier Blackberry erwägt einem Medienbericht zufolge die Übernahme der US-Firma für Cybersicherheit, Cylance, für bis zu 1,5 Milliarden Dollar. Eine entsprechende Übereinkunft könnte kommende Woche bekanntgegeben werden, berichtete "Business Insider" unter Berufung auf Insiderkreise.

Mon, 05:45 Amazon weitet sein Angebot an Apple-Produkten kräftig aus: Kurz vor Beginn des Weihnachtsgeschäfts einigten sich die beiden US-Technologierivalen auf einen Ausbau ihrer bisher eingeschränkten Kooperation. Der weltgrösste Online-Händler kündigte an, in den kommenden Wochen auch die neusten Versionen von iPhones, iPads, der Apple Watch und anderen Geräten in den USA, Europa, Japan und Indien zu verkaufen. Bisher bietet Amazon nur ein begrenztes Apple-Sortiment an wie etwa Mac-Computer und Kopfhörer der Marke Beats.

Mon, 21:19 

Mon, 13:31 

Mon, 12:59 

Mon, 11:49 

Mon, 11:33 

Mon, 13:18 

Mon, 11:22 

Mon, 10:34 

Mon, 09:56 

Mon, 09:37 

Mon, 09:15 

Wed, 15:09 

Mon, 09:04 

Mon, 07:17 

Mon, 06:50 

Sun, 23:30 

Sun, 00:48 

Sun, 00:51 

Sun, 00:49 

Fri, 11:30 

Fri, 11:55 

Fri, 13:50 

Fri, 14:12 

Fri, 09:17 

Mon, 06:44 

Fri, 08:16 

Fri, 08:08 

Fri, 07:14 

Fri, 07:17 

Fri, 07:22 

Thu, 18:54 

Thu, 18:19 

Thu, 14:10 

Thu, 18:34 

Thu, 18:43 

Thu, 12:04 

Thu, 11:32 

Thu, 11:03 

Thu, 10:49 

Thu, 09:05 

Thu, 08:46 

Thu, 08:16 

Thu, 08:29 

Wed, 16:30 

Mon, 08:45 

Wed, 15:49 

Wed, 15:22 

Wed, 14:47 

Wed, 13:47 

Wed, 13:33 

Wed, 15:38 

Wed, 15:16 

Wed, 16:13 

Wed, 07:24 

Wed, 07:26 

Tue, 16:36 

Tue, 16:05 

Tue, 16:22 

Tue, 15:25 

Tue, 13:26 

Tue, 12:29 

Tue, 15:17 

Tue, 11:16 

Tue, 09:20 

Tue, 09:17 

Tue, 08:54 

Tue, 07:04 

Tue, 06:59 

Tue, 07:17 

Mon, 21:11 

Mon, 19:01 

Mon, 18:52 

Mon, 18:34 

Mon, 20:04 

Mon, 18:52 

Dienstag, 13.11.2018 00:05:31