Schlagzeilen |
Sonntag, 10. Oktober 2021 00:00:00 Sport News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Chris Nikic ist 22 und hat als erster Mensch mit Downsyndrom das lange Rennen geschafft. Er sagt: «Ich habe noch andere Träume: ein Haus und eine heisse Blondine.»

Der Brite wird im Nieselregen nur Fünfter und stellt Mercedes’ Rennstrategie infrage. In der WM-Wertung hat Max Verstappen wieder die Führung übernommen.

Er war alkoholkrank, litt an Depressionen, dachte an Suizid – doch der frühere deutsche Nationalspieler Constantin Braun hat die Dämonen besiegt. Und ist wieder Profi.

Hier finden Sie das Wichtigste aus dem nationalen und internationalen Fussball.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Mit ihrer Spielfreude gegen Nordirland bringen die Schweizer Fussballer die Zuschauer hinter sich und sind nach dem 2:0-Sieg erleichtert bis in die letzte Faser.

Der Captain ist gegen Nordirland ein Vorbild in Sachen Einsatz und Spielwitz. Ein anderer Schweizer schmiedet einen perfiden Plan.

Die Nationalmannschaft ist in der WM-Qualifikation gegen Nordirland hoch überlegen und vergibt einen klareren Sieg.

Wieder einmal erweisen sich die Emmentaler als unangenehmer Gegner für das ZSC-Starensemble. Sie erkämpfen sich ein 4:2 für die Hoffnung.

Im ersten Drittel erspielen sich die Klotener gegen die Gäste aus dem Wallis einen 3:0-Vorsprung und gewinnen schliesslich 4:1. Der Sieg hätte weit höher ausfallen können.

Die Schweizer sind nach dem 2:0 in der WM-Qualifikation zufrieden, verweisen aber alle darauf, dass man mehr Tore hätte erzielen können.

Das Team von Murat Yakin dominiert den Gegner, der lange in Unterzahl spielen muss. Die Entscheidung durch Christian Fassnacht fällt kurz vor Schluss.

Chris Nikic ist 22 und hat als erster Mensch mit Downsyndrom das lange Rennen geschafft. Er sagt: «Ich habe noch andere Träume: ein Haus und eine heisse Blondine.»

Der Brite wird im Nieselregen nur Fünfter und stellt Mercedes’ Rennstrategie infrage. In der WM-Wertung hat Max Verstappen wieder die Führung übernommen.

Fabian Frei wird nachnominiert | Noch keine Einsatzminuten für Arthur Cabral | Congeli äussert sich zur Catering-Kritik

Er war alkoholkrank, litt an Depressionen, dachte an Suizid – doch der frühere deutsche Nationalspieler Constantin Braun hat die Dämonen besiegt. Und ist wieder Profi.

Hier finden Sie das Wichtigste aus dem nationalen und internationalen Fussball.

Mit ihrer Spielfreude gegen Nordirland bringen die Schweizer Fussballer die Zuschauer hinter sich und sind nach dem 2:0-Sieg erleichtert bis in die letzte Faser.

Hier finden Sie die Berichte zu allen Matches der 2. und 3. Liga.

Der Captain ist gegen Nordirland ein Vorbild in Sachen Einsatz und Spielwitz. Ein anderer Schweizer schmiedet einen perfiden Plan.

Knappe Niederlage für den RTV Basel | Die Starwings bleiben chancenlos | Der Basler Nachwuchs verliert | Sm'Aesch gewinnt auch zweites Spiel

Die Nationalmannschaft ist in der WM-Qualifikation gegen Nordirland hoch überlegen und vergibt einen klareren Sieg.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Die Schweizer sind nach dem 2:0 in der WM-Qualifikation zufrieden, verweisen aber alle darauf, dass man mehr Tore hätte erzielen können.

Die neue Clubführung gibt weiter Gas. Das Stadion-Catering durch den kleinen Bruder FC Concordia wurde als ungenügend taxiert. «Congeli» fürchtet um seinen Goldesel.

Der FC Basel und der 47-jährige Niederländer haben die Zusammenarbeit per sofort aufgelöst. Es ist das Ende einer Beziehung, die nie richtig funktioniert hat.

Arthur Cabral ist für das brasilianische Nationalteam aufgeboten worden. Aber auch sonst stellt der FC Basel wieder mehr Nationalspieler als in der Vergangenheit.

Seit 2001 ist Josef Zindel in verschiedenen Funktionen für den FC Basel tätig. Der Club wird den Vertrag mit dem 68-Jährigen auf den nächsten Sommer hin kündigen.