Schlagzeilen |
Montag, 30. August 2021 00:00:00 Sport News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Der Mittelfeldspieler von Arsenal sieht Rot, sein Trainer Mikel Arteta steht in der Kritik. Darko Jevtic hingegen könnte es kaum besser laufen. Alles, was ihm noch fehlt, ist ein Aufgebot.

Die 24-Jährige ist in New York zurück im Tennisalltag, eine angenehme Veränderung hat sie bei sich aber festgestellt.

Vom 30. August bis 12. September findet das US Open statt. Die wichtigsten News, Resultate und Kuriositäten aus New York lesen Sie hier.

+++ Öffentliches Training der Schweiz auf dem FCB-Campus +++ FCB-Interesse an Dan Ndoye +++ Besondere Spiele in der Super League +++

Hier finden Sie das Wichtigste aus dem nationalen und internationalen Fussball.

Wer wurde ungerechter behandelt: FCB oder YB? Sind die Millionen der Champions League schlecht für die Schweizer Liga? Und hat der FCZ bald einen neuen Nationalspieler? Antworten in der «Dritten Halbzeit».

+++ Sieg für Valente +++ Therwil Flyers souverän +++ Auszeichnung für Odermatt +++ Erfolg für Anna Lutz

Die Nati hätte in der Kampagne des BAG für die Corona-Impfung werben sollen, aber der Verband sagt nein. Die Sponsorenverträge sind offenbar wichtiger.

Im Spiel gegen die Young Boys stehen vier Neuzugänge in der Basler Startelf. Einige von ihnen haben sich innerhalb weniger Wochen als Leistungsträger etabliert.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Wegen steigender Fallzahlen in New York müssen am US Open alle geimpft sein – ausser den Spielern. Und unter diesen kursieren teilweise abstruse Theorien.

Drei Runden hinter dem Safety-Car, dann ist Schluss: Auch die Fahrer ärgern sich über den Belgien-GP. Lewis Hamilton will, dass die Zuschauer ihr Geld zurückbekommen.

Der Platzverweis gegen den YB-Verteidiger Quentin Maceiras verändert die Partie zwischen dem FC Basel und den Young Boys. Besonders die Berner hadern mit der Entscheidung.

Der BSC Young Boys dominiert den FC Basel bis zum Platzverweis, der keiner ist. Am Ende steht es 1:1 – und geht es nach allem, was vor dem Gipfel war, irgendwie in Ordnung.

Fabian Frei spricht nach dem Unentschieden des FC Basel gegen die Young Boys über die Leistung des FCB, schwere Beine und einen gut gefüllten St.-Jakob-Park.

Beim FC Basel überzeugen die Innenverteidiger trotz Patzers, müssen Sebastiano Esposito und Valentin Stocker viel einstecken – und verpasst es Arthur Cabral, auszuteilen.

Die 24-Jährige ist in New York zurück im Tennisalltag, eine angenehme Veränderung hat sie bei sich aber festgestellt.

Wer wurde ungerechter behandelt: FCB oder YB? Sind die Millionen der Champions League schlecht für die Schweizer Liga? Und hat der FCZ bald einen neuen Nationalspieler? Antworten in der «Dritten Halbzeit».

Wegen steigender Fallzahlen in New York müssen am US Open alle geimpft sein – ausser den Spielern. Und unter diesen kursieren teilweise abstruse Theorien.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Hier finden Sie das Wichtigste aus dem nationalen und internationalen Fussball.

Die Nati hätte in der Kampagne des BAG für die Corona-Impfung werben sollen, aber der Verband sagt nein. Die Sponsorenverträge sind offenbar wichtiger.

Drei Runden hinter dem Safety-Car, dann ist Schluss: Auch die Fahrer ärgern sich über den Belgien-GP. Lewis Hamilton will, dass die Zuschauer ihr Geld zurückbekommen.

Die Grasshoppers holen gegen Servette nur einen Punkt. Trotz all der Zuzüge in der Mannschaft stechen zwei heraus, die schon lange da sind.

Bernd Wiesberger leistet sich am European Masters einen Lapsus, der ihn um den Sieg und über 110’000 Euro Preisgeld bringt. Es kommt vielleicht noch schlimmer.

Der Serbe greift am US Open nach dem Kalender-Grand-Slam. Doch so oft er gewinnt, viele Herzen bleiben ihm verschlossen. Daran ist er nur teilweise schuldig.

Die Grasshoppers und Servette trennen sich 1:1. Nach dem Spiel gibt wieder einmal der VAR zu reden. Der Servette-Trainer fordert Antworten.

Das Wetter verunmöglicht ein Rennen in Belgien – eigentlich. Versucht wird es trotzdem. Es kommt nicht gut.