Schlagzeilen |
Sonntag, 29. August 2021 00:00:00 Sport News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Am Wochenende wurde nicht nur auf den Fussballplätzen im Kanton gekämpft. Auch die Unihockeyaner greifen wieder ein. Dies und anders aus der Region.

Die Young Boys agieren schwungvoll, dominant und führen in Basel 1:0. Dann werden sie durch einen sehr fragwürdigen Platzverweis ausgebremst.

Der Serbe greift am US Open nach dem Kalender-Grand-Slam. Doch so oft er gewinnt, viele Herzen bleiben ihm verschlossen. Daran ist er nur teilweise schuldig.

Das Wetter verunmöglicht ein Rennen in Belgien – eigentlich. Versucht wird es trotzdem. Es kommt nicht gut.

Hier finden Sie das Wichtigste aus dem nationalen und internationalen Fussball.

Der Anlass wurde am Rand Berns statt in der Innenstadt durchgeführt. Die Sportlerinnen kamen gern, möchten aber zurück auf den Bundesplatz.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Kein Sieger zwischen dem FC Basel und den Young Boys. Nach dem 1:1 bleiben die Basler sechs Punkte vor YB. Knackpunkt ist die Gelb-Rote Karte gegen einen Berner.

Christian Fassnacht soll Medienberichten zufolge vor einem Wechsel zu Werder Bremen stehen. Die Gerüchte können aus mehreren Gründen nicht stimmen.

Der Brasilianer ist der spektakulärste Stürmer der Liga. Trotz seiner beeindruckenden Torquote könnte es sein, dass er der Schweiz noch etwas erhalten bleibt.

Anna Kiesenhofer forscht an der ETH Lausanne und gewann in Tokio Strassen-Gold auf dem Velo. Zur Sportlerin wurde sie, weil andere noch gescheiter waren als sie.

Das Bundesamt für Gesundheit möchte das Team mit Xhaka, Shaqiri und Sommer für die Impfkampagne einspannen. Doch die Nationalmannschaft ziert sich.

Der Grand Prix von Belgien wird nach heftigen Regenfällen und zwei Alibi-Runden abgebrochen. Zu schlecht war die Sicht für die Fahrer auf der gefährlichen Rennstrecke. Dass überhaupt gestartet wurde, hat finanzielle Gründe.

St. Gallen und der FC Zürich trennen sich in einer feurigen Partie mit 3:3, Sion mit spätem Siegtreffer gegen Lugano. Spiele, Resultate und Neuigkeiten aus der höchsten Schweizer Fussball-Liga gibt es in «Super League kompakt».

Da war sie wieder: Schurters Fähigkeit, die Schwäche eines Gegners unerbittlich ausnützen zu können. Am nächsten Sonntag am Weltcup in Lenzerheide wird ein Rekord locken.

In Crans-Montana spitzte sich der ausgesprochen enge Kampf um den Sieg am Sonntag zu. Mehr als ein Dutzend Spieler hatten zu Beginn des Tages innerhalb von drei Schlägen gelegen, Højgaard gehörte der Gruppe mit vier Schlägen Rückstand an. Er spielte sich in einen Rausch.

Rogge hat in einer der schwersten Krisen das Präsidentenamt im IOK übernommen. Der Chirurg konnte dem Dachverband wieder mehr Glaubwürdigkeit verschaffen, aber Probleme wie die Reform der Olympischen Spiele nicht bewältigen. Jetzt ist der Belgier 79-jährig verstorben.

Manuela Schär gewinnt an den Paralympics Gold über 800 Meter. Downhillerin Balanche wird an der WM im Val die Sole Dritte. Die neuesten Sportnachrichten im Überblick.

Manchester United gelingt mit der erneuten Verpflichtung des Superstars ein Coup. Der Premier-League-Klub sticht den Stadtrivalen Manchester City aus – und hegt wieder grosse Ambitionen.

Der wirblige Klubchef David Degen wird von Skepsis begleitet. Doch die positiven Resultate bringen Ruhe und Zuversicht in den zuletzt instabilen Verein. Auch wenn die Basler in der Conference League nach Aserbaidschan, Kasachstan und Zypern reisen müssen, haben sie im Europacup ein Zwischenziel erreicht.

Einen brutalen Zweikampf erlebte der Motorsport vor gut drei Jahrzehnten; die Widersacher hiessen Ayrton Senna und Alain Prost – obwohl sie zeitweise für das gleiche Team fuhren. Der damalige Schlagabtausch weist Parallelen zur aktuellen Auseinandersetzung zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen auf.

Sie ist Europas schnellste Sprinterin in diesem Jahr. Vor der Athletissima in Lausanne sagt Ajla del Ponte, früher sei sie zu nett gewesen und habe zu sehr auf die anderen geschaut. Heute ist sie ganz bei sich.

Der Bundeswehrsoldat hätte bei einem Gefecht fast sein Leben verloren. Danach sah er sich in einer ausweglosen Situation, doch der Sport gab ihm eine neue Perspektive. Wie viele andere Kriegsveteranen startet er an den Spielen in Tokio.

Persönliche Erinnerungen unseres Autors an Don King, der am Freitag 90-jährig wird.

Der neue Fussball-Nationaltrainer Murat Yakin erlässt ein erstes Aufgebot ohne Überraschungen. Das täuscht aber nicht darüber hinweg, dass es Veränderungen geben wird.

In München hat der deutsche Nationalspieler einen schweren Stand. Er kommt nicht in den Tritt, seine Leistungen sind dürftig. Unerbittlich sind vor allem die eigenen Fans.

Bei ihrer zweiten Champions-League-Teilnahme treffen die Berner Young Boys auf den Europa-League-Sieger Villarreal, Manchester United und Atalanta Bergamo. Die ersten Spiele der Gruppenphase finden am 14. und 15. September statt.

Der Tunesier war einer der besten Fussballer, die je in der Schweiz gespielt haben. Sein fragiler Körper verhinderte eine grosse Karriere.

Die 24-jährige Schweizerin hat das nächsthöhere Level erreicht – trotz gesundheitlichen Rückschlägen in den letzten Monaten.

Der Baselbieter fasst bald wieder Krücken, der Waadtländer ist wenigstens den Gips los – gibt es für die beiden Schweizer Tennisstars ein Zurück?

Der Schweizer Tennisspieler steht vor der nächsten langen Wettkampfpause. Doch Federer zeigt sich trotz dem neuerlichen gesundheitlichen Rückschlag optimistisch – der Rücktritt sei weiterhin kein Thema.

Roger Federer feiert am Sonntag den 40. Geburtstag. Die NZZ gratuliert in einem offenen Brief.

Der Trainer Rikard Grönborg lädt in Oerlikon zum ersten Eistraining der Saison. Und er erklärt, weshalb er sich mit den Buffalo Sabres und anderen NHL-Organisationen unterhält.

Nach 97 Jahren Abstinenz kehrt die Musikhochburg Seattle als 32. Team in die NHL zurück. Das Comeback kostet viel Geld – es wird unter anderem vom legendären Filmproduzenten Jerry Bruckheimer bereitgestellt. Zum ersten Kader könnten ab Mittwoch auch Schweizer Profis gehören.

Die Tampa Bay Lightning gewinnen erneut den Stanley-Cup – in der Finalserie gesteht der Titelhalter den Montreal Canadiens nur einen einzigen Sieg zu. In Florida ist eine NHL-Organisation frei von Schwächen erschaffen worden.

Fast seine ganze Karriere hat der Nationalmannschafts-Verteidiger Yannick Weber in Nordamerika verbracht, er absolvierte in der NHL mehr als 500 Partien. Nun schliesst sich der 32-jährige Berner mit einem Dreijahresvertrag den ZSC Lions an – und sagt, er würde lügen, wenn er behauptete, jede Aufstellung der National-League-Teams fehlerfrei rezitieren zu können.

Die Montreal Canadiens sind mit 24 Titeln souveräner Rekordchampion der NHL, doch ihr letzter Triumph datiert von 1993. In diesem Sommer darf die Organisation immerhin zumindest wieder von einem Finaleinzug träumen, doch ihr reiches Erbe wirft einen langen Schatten voraus.

Nur fünf Wochen nach der Ablösung als Präsident des Weltskiverbandes FIS ist Gian Franco Kasper im Alter von 77 Jahren verstorben. Der St. Moritzer hatte lange einen sehr guten Ruf, erst in den letzten Jahren hat sein Ansehen gelitten.

Er prägte während 23 Jahren die Geschicke des internationalen Skiverbands, erst am 4. Juni endete seine Präsidentschaft. Am Samstagmorgen ist der Bündner nach kurzer Krankheit im Spital gestorben.

Seit 1992 sind die Hauptsponsoren von Swiss Ski auch auf den Renndressen der Skifahrerinnen und Skifahrer zu sehen. Nun übernimmt mit Sunrise UPC der vierte Geldgeber in dreissig Jahren.

Nicht Urs Lehmann wird an die Spitze des Weltskiverbandes gewählt, sondern der Quereinsteiger Johan Eliasch. Wenn es den beiden gelingt, vom Wahlkampf- in den Kooperationsmodus zu schalten, könnte der Schneesport enorm profitieren.

Der achtfache Weltmeister hat die Aura des kaum zu bezwingenden Mountainbikers eingebüsst, doch am Samstag fährt er um eine weitere Medaille. Die Entwicklung von Nino Schurter erinnert an diejenige des Langläufers Dario Cologna.

Die umstrittene Bestmarke von Florence Griffith-Joyner aus dem Jahr 1988 wackelt. Müsste man Wetten darauf abschliessen, wer die 10,49 unterbietet, würde man sein Geld am besten auf Elaine Thompson setzen, obwohl sie in Lausanne knapp geschlagen wird. Sie hat noch Potenzial, während Fraser wohl schon nahe an ihrem Limit ist.

Das Turnier im Wallis zählt zu den zwei grössten Schweizer Sportanlässen. Es hat die Corona-Pandemie erstaunlich gut überstanden.

Der 36-jährige Deutsche ist nach schwierigen Jahren wieder in Form, in dieser Woche spielt er am European Masters in Crans-Montana. Im Interview sagt er: «Es gibt nicht nur Golf für mich.»

Unser Bewegungsverhalten ist von persönlichen Voraussetzungen und Vorlieben geprägt. Und viel zu oft von Halbwissen.

In der Königsklasse stehen Fahrerwechsel an. Valtteri Bottas ist ein Kandidat bei Alfa Romeo, Mick Schumacher hingegen wird eher nicht nach Hinwil kommen.

Es war alles andere als ein normaler Rennsonntag – ausgerechnet auf der vermeintlich langweiligsten aller Formel-1-Pisten. Nach Wetterkapriolen, Karambolage nach dem Start und Pannen bei Alfa übernimmt Hamilton wieder die Formel-1-Spitze.

Der Titelkampf in der Formel 1 wird gehässiger. Der Weltmeister Lewis Hamilton triumphiert im Grand Prix von Grossbritannien nach einem umstrittenen Duell mit Max Verstappen.

Anstelle des Qualifyings findet in Silverstone erstmals ein Sprintrennen statt. Das Versprechen des Vermarkters Liberty Media von noch mehr Action wird mit diesem Format kaum eingelöst.