Schlagzeilen |
Freitag, 19. Februar 2021 00:00:00 Sport News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Die ZSC Lions verlängern die Verträge mit mehreren Leistungsträgern. Neuigkeiten, Spiele und Resultate aus der National League gibt es in «National League kompakt».

LeBron James mit mehr als 35 000 Punkten in der NBA. Der Skispringer Gregor Deschwanden fliegt in Rasnow in die Top Ten. Und die Schweizer Basketballer verpassen die EM 2022. Die wichtigsten Sportmeldungen im Überblick.

Djokovic ist in Melbourne kaum zu schlagen, doch nun versucht ihm Medwedew den Titel am Australian Open zu entreissen. Dieser hat jüngst zwanzig Matches gewonnen und acht von neun Top-Ten-Spielern geschlagen.

An der Ski-WM in Cortina d’Ampezzo gewinnt der Franzose Mathieu Faivre den Riesenslalom vor Luca de Aliprandini und Marco Schwarz. Für das Schweizer Quartett setzt es eine herbe Enttäuschung ab – Loïc Meillard wird immerhin Fünfter.

In einer Serie präsentieren wir wöchentlich eine Legende aus dem Schweizer Eishockey. Josef Marha spielte zwölf Jahre lang für den HC Davos und gewann mit den Bündnern fünf Meistertitel. Und doch fiel auf den tschechischen Center wenig Glanzlicht.

Die 2:6-Cup-Blamage macht es deutlich: Die Führungsmängel im FC Basel schlagen endgültig bis aufs Feld durch. Die Trainerwahl im Sommer 2020 bot dem FCB die Chance, Misstrauen auszuräumen – aber sie ist verpasst worden.

Lara Gut-Behrami gewinnt an den WM in Cortina bereits die zweite Goldmedaille. In all den Jahren konnte niemand die Tessinerin von ihrem eigenen Weg abbringen – jetzt ist sie Doppelweltmeisterin.

Der Schweizer Meister erlebt ein Wechselbad der Gefühle: vom 3:0 zum 3:3 und schliesslich zum erlösenden Siegtreffer kurz vor Schluss.

Einmal im Jahr steigen Auslandschweizer in Neuseeland in die Schwingerhosen. 2013 machte sogar der spätere Schwingerkönig Matthias Sempach mit.

Seit 1990 ist Schröcksnadel der streitbare Präsident des Österreichischen Skiverbandes. Künftig will sich der bald 80-Jährige in der Krebsforschung engagieren, zu diesem neuen Projekt sagt er: «Das ist keine Hinterhofgeschichte, da sind höchst erfolgreiche Wissenschafter dabei.»

Im Sechzehntelfinal der Europa League trifft YB am Donnerstag auf Bayer Leverkusen. Der gegnerische Trainer Peter Bosz schwärmt von Mut und Johan Cruyff – und er sagt, warum er seine Spieler nach jedem Match benotet.

In einer Serie präsentieren wir wöchentlich eine Legende aus dem Schweizer Fussball. Wir erinnern uns an Alain Baumann, der 1986 als junger Spieler mit YB Meister geworden ist.

Der FC Basel blamiert sich im Cup-Achtelfinal so sehr, wie schon lange nicht mehr. Beim 2:6 zeigte sich so klar wie nie zuvor: In dieser Konstellation ist der FCB auf keinem guten Weg.

Der Verfall des FC Barcelona ist immens, das zeigen die jüngsten Leistungen in der Champions League. In den grossen Matches ist Barça nicht mehr konkurrenzfähig.

Monchi schreibt mit dem FC Sevilla eine beeindruckende Aufsteigergeschichte. Der Klub hat keinen Scheich, Oligarchen oder sonstigen Mäzen – und trotzdem grossen Erfolg.

Der Franzose Kylian Mbappé überragt mit drei Treffern im Achtelfinal-Hinspiel in Barcelona. Er zeigt, dass es im Weltfussball kaum einen besseren Konterstürmer als ihn gibt.

Zur kommenden Saison wechselt der Mönchengladbach-Coach zu Borussia Dortmund. Ihn erwartet ein Milieu, in dem Spieler gerne Alibis bemühen, statt sich selber zu hinterfragen.

Die Amerikanerin rennt weiterhin dem Grand-Slam-Rekord der Australierin Margaret Court hinterher. Court hat 24 Major-Turniere gewonnen. In Melbourne stoppt Naomi Osaka diesmal Williams im Halbfinal.

Trotz einer 2:0-Satzführung unterliegt Rafael Nadal dem Griechen Stefanos Tsitsipas im Viertelfinal des Australian Open 6:3, 6:2, 6:7, 4:6, 5:7. In Paris wird der Spanier aber im Mai wieder der Topfavorit sein und den Grand-Slam-Rekord an sich reissen können.

Zum neunten Mal steht Djokovic im Halbfinal des Australian Open. Doch erneut schlägt ihm Skepsis entgegen – diesmal wegen einer Verletzung, deren Schwere viele in Zweifel ziehen. Es ist die Geschichte, die den Serben durch die Karriere verfolgt.

Die Schweizerin Jil Teichmann (WTA 58) erreicht beim WTA-Turnier in Melbourne mit einem sicheren Zweisatz-Sieg die Achtelfinals.

Das erste Grand-Slam-Turnier der Saison lebt nicht allein von den Spielern, sondern auch vom Publikum, das aus der ganzen Welt zusammenströmt und Melbourne für zwei Wochen zur Partyzone macht. In diesem Jahr fehlt dem Turnier der multikulturelle Anstrich.

Wegen eines neuen Ausbruchs des Coronavirus sind vorerst wieder keine Zuschauer auf den Rängen des Australian Open zugelassen. Im Gliedstaat Victoria wurde eine fünftägige Quarantäne verordnet.

Für Bencic endet das Australian Open in Melbourne unschön. In der 3. Runde unterliegt sie der Belgierin Elise Mertens in nur 62 Minuten 2:6, 1:6. Das Turnier geht damit schon nach dem sechsten Tag ohne Schweizer Beteiligung weiter.

Ohne Zuschauer und Nick Kyrgios geht das Turnier in Melbourne in die zweite Woche – dafür meldet sich Corona zurück. Novak Djokovic übersteht einen Schockmoment.

Von den 24 Profi-Teams im Schweizer Eishockey haben in dieser Saison nur deren zwei ihren Trainer gewechselt. Die arbeitssuchenden Coaches haben ihre Ansprüche heruntergeschraubt – oder geniessen wie der frühere ZSC-Meistercoach Hans Kossmann die freie Zeit.

Lausanne gehört zu den positiven Überraschungen der National-League-Saison. Mit dem Trainer Craig MacTavish und dank dem NHL-Rückkehrer Denis Malgin hat sich das Team mit flottem Eishockey in den Kreis der Titelkandidaten gespielt. Doch das hat einen hohen Preis.

Die Diskussionen über die richtige Anzahl Ausländer lenken von den Fragen ab, die wirklich wichtig sind für das Schweizer Eishockey.

Als ob es die einfachste Sache der Welt wäre, zieht der Zürcher als Neuling in der besten Eishockeyliga der Welt alle Register. Dass er dies ausgerechnet in Chicago tut, unterstreicht, wie intelligent er auch ausserhalb des Eisfelds entscheidet.

Der Kanadier Yves Sarault war einer der prägendsten, kontroversesten Spieler im Schweizer Eishockey. In den letzten Jahren wurde es ruhig um ihn. Nach Monaten der Arbeitslosigkeit versucht er den Traditionsklub EHC Visp wieder in die Spur zu bringen.

Die zwölf National-League-Klubs haben sich am Freitag mit einer Dreiviertelmehrheit für den ersten zentralen Punkt des Reformpakets ausgesprochen. Doch die Erhöhung der Ausländerzahl auf die Saison 22/23 tritt nur dann in Kraft, wenn auch die Lohnobergrenze eingeführt wird.

Die FIS wird von einem Vakuum an ihrer Spitze gelähmt. Alle warten auf den neuen starken Mann, der die Probleme anpacken und auch den Irrungen und Wirrungen rund um die Problemdisziplinen ein Ende setzen möge.

Die Schweiz gewinnt im Teamevent an den WM keine weitere Medaille. Wendy Holdener, Camille Rast, Sandro Simonet und Semyel Bissig scheitern im kleinen Final an Deutschland und belegen Rang vier.

Die Weltmeisterschaften in seiner Heimat bieten Kristian Ghedina nochmals eine Bühne. Begegnung mit einem Unvergessenen, der dem Tod früh ins Auge geblickt hatte.

Loïc Meillard und Michelle Gisin gewinnen am Tag der Kombinationen jeweils WM-Bronze – ihre Freude ist verhalten.

Den Weltmeister-Titel sichert sich der Franzose Mathieu Faivre, bei den Frauen gibt es aufgrund von Zeitgleichheit zwei Siegerinnen. Der Weltverband muss sich anschliessend für Fehler im Wettkampfablauf entschuldigen.

Loïc Meillard sichert sich seine erste WM-Medaille. Der Neuenburger wird in der Kombination in Cortina d'Ampezzo Dritter.

Im Eidgenössischen Schwingerverband gab es jüngst Abklärungen, ob und wie unter den Corona-Restriktionen Kämpfe möglich wären. Die Traditionalisten haben sich durchgesetzt.

Alan Roura hat nach 95 Tagen seine zweite Vendée Globe beendet. Mit 27 Jahren gelingt dem Genfer eine beeindruckende Leistung – doch eine leise Enttäuschung bleibt.

Sexistische Kommentare bringen Yoshiro Mori zu Fall. Damit wird die Vorbereitung der um ein Jahr in den Sommer 2021 verschobenen Spiele weiter erschwert.

Im Challenger-Final des America’s Cup treffen ab Samstag Luna Rossa und Team UK aufeinander. Erwartet wird eine Rennserie auf hohem Niveau.

Die Tampa Bay Buccaneers gewinnen im heimischen Stadion den 55. Super Bowl. Der lockere 31:9-Sieg über die indisponierten Kansas City Chiefs ist auch das Verdienst der offensiven Spektakelmacher Tom Brady und Rob Gronkowski.

Bruce Arians wird zum ältesten Headcoach, der einen Super Bowl gewinnt, in Tampa kommt es zu Auseinandersetzungen zwischen Fans und der Polizei, und die Halbzeit-Show fällt weniger bombastisch als in anderen Jahren aus.

48 Tage vor dem Saisonstart in der Formel 1 gibt Mercedes die Vertragsverlängerung mit dem Seriensieger Lewis Hamilton bekannt. Die Vielfalt und Inklusion im Motorsport soll gefördert werden.

In der Königsklasse des Motorsports ist die Konkurrenz manchmal fassungslos ob der Dominanz des Weltmeister-Teams Mercedes – dieses siegt, weil es sich ständig erneuert.

Nach dem Saisonende vom Sonntag wird es in der Formel 1 zu etlichen Fahrerwechseln kommen. In Hinwil hingegen wird auf Kontinuität gesetzt.

In der Formel 1 beginnt nach dem letzten Saisonrennen in Abu Dhabi die grosse Fahrer-Rochade. Auch der Vertrag des Weltmeisters Hamilton mit dem Mercedes-Team läuft aus.

Zum Rennkalender im kommenden Jahr wird erstmals ein Grosser Preis von Saudiarabien zählen – das Land will den Imagewandel über den Motorsport erreichen. Menschenrechtsorganisationen protestieren.

Mick Schumacher fährt in der nächsten Saison für das Haas-Team und tritt damit das grosse Erbe seines Vaters Michael an. Doch auch für Fahrer mit grossen Namen ist Lehrzeit in der Formel 1 nie Schonzeit.

Vor dem Lausanne-Spiel äussert sich Ciriaco Sforza ausführlicher zur Cup-Niederlage, den Aussagen von Valentin Stocker und dem Rückhalt durch Bernhard Burgener.

Nach dem Debakel am Morgen mit drei Ausfällen, verbleibt Loïc Meillard hinter Leader Alexis Pinturault als einzige Schweizer Hoffnung zurück. Der 2. Lauf jetzt live.

Der Mannschaft des FC Basel fehlt ganz vieles. Trainer Ciriaco Sforza darf trotzdem bleiben. Ob zu Recht oder nicht: Er ist gewiss nicht der Alleinschuldige.

Die Berner führen im Sechzehntelfinal der Europa League gegen den Bundesligisten zur Pause 3:0, verspielen dann den Vorsprung. Um am Ende doch noch zu gewinnen.

Die Riesenslalom-Weltmeisterin von 2001 ist angetan von ihrer Nachfolgerin. Gut-Behrami habe unter Kritik gelitten, sich aber nicht beirren lassen, schreibt Sonja Nef in ihrer Kolumne.

Der Schweizer Goalie verliert in Piräus und muss vier Gegentore einstecken. Die Mailänder verspielen eine Führung in der Nachspielzeit gegen dezimierte Belgrader.

Das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres läuft. Hier erfahren Sie alles, was in Melbourne auf aber auch neben dem Platz passiert.

Was läuft im nationalen und internationalen Fussball? Wie schlagen sich die Schweizer im Ausland? Welche Transfergerüchte kursieren? Alles dazu in unserem Fussball-Ticker.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

+++ Vukshinaj steigt wieder in den Ring +++ Playoff-Heimspiel für Traktor +++ Heimspiel für den RTV +++ Abseitsfälle: Roger Federer ist der Beste +++

Serena Williams ist beim Versuch, den Grand-Slam-Rekord einzustellen, einmal mehr gescheitert. Obwohl ihr viele die Daumen drücken, wird es für sie schwer.