Schlagzeilen |
Montag, 24. August 2020 00:00:00 Sport News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Zwei Jahre nach seinem positiven Dopingtest beteuert Martin Grab seine Unschuld. Er kritisiert Antidoping Schweiz und den Schwingerverband scharf.

Der Jamaikaner hat sich am Samstag einem Test unterzogen und befindet sich seitdem in häuslicher Quarantäne. Das Ergebnis weiss er noch nicht.

Teichmann scheitert in der 2. Runde +++ Wechselt Mvogo zum PSV Eindhoven? +++ Uefa bestätigt YB-Gegner +++ Radprofi kann 9 Tage nach Horror-Brückensturz Spital verlassen

Im Alter von 87 Jahren ist der langjährige Fussball-Nationaltrainer Paul Wolfisberg verstorben. Er war ein besonderer Mensch und Trainer – ein Mann des Volkes.

Der frühere Nationalmannschafts-Trainer Paul Wolfisberg ist tot. Der Luzerner prägte den Schweizer Fussball über Jahre hinweg.

Noch vor kurzem herrschte Aufbruchsstimmung in Japans Sportbetrieb – doch mit den gestiegenen Infektionszahlen ist die Verunsicherung zurück.

Viel Glück mit diesem Neuen: Renat Dadashov ist aserbeidschanischer Nationalspieler – und hat es faustdick hinter den Ohren.

Das Coronavirus stoppte den Sport. Dafür ist der Sommer so vollbepackt wie selten. Die Redaktion hat die Übersicht.

Einer leidet ganz besonders. Neymar setzt die Niederlage gegen die Bayern schwer zu. Trainer Tuchel macht ihm aber Mut. Für PSG soll die Final-Premiere erst der Anfang gewesen sein.

Kurz nach dem Rücktritt von Sportdirektor Ruedi Zbinden kommt es beim FC Basel zum nächsten Knall: Anstatt Cheftrainer zu werden, wirft U-21-Coach Frei hin. Zu Beginn der Ära Burgener noch Verwaltungsrat, geht nun ein weiterer grosser Name.

Zweimal parierte der deutsche Nationaltorhüter im Champions-League-Final mirakulös. Auch dank ihm konnten die Bayern gegen Paris Saint-Germain gewinnen.

Der deutsche Rekordmeister wehrt den Angriff von Paris Saint-Germain ab und gewinnt verdient 1:0. Ausgerechnet dem in Paris geborenen Coman gelingt der Siegtreffer.

Zwei Jahre nach seinem positiven Dopingtest beteuert Martin Grab seine Unschuld. Er kritisiert Antidoping Schweiz und den Schwingerverband scharf.

Der Jamaikaner hat sich am Samstag einem Test unterzogen und befindet sich seitdem in häuslicher Quarantäne. Das Ergebnis weiss er noch nicht.

Teichmann scheitert in der 2. Runde +++ Wechselt Mvogo zum PSV Eindhoven? +++ Uefa bestätigt YB-Gegner +++ Radprofi kann 9 Tage nach Horror-Brückensturz Spital verlassen

Im Alter von 87 Jahren ist der langjährige Fussball-Nationaltrainer Paul Wolfisberg verstorben. Er war ein besonderer Mensch und Trainer – ein Mann des Volkes.

Die Young Boys spielen am Mittwoch gegen Klaksvik die 2. Quali-Runde um den Champions-League-Startplatz. Klaksvik ist amtierender Meister der Färöer-Inseln.

Der frühere SCB-Junior hat in Lausanne keine Zukunft mehr und möchte zu seinem Stammclub zurückkehren. Eine Einigung zwischen den beiden Clubs ist aber nicht in Sicht.

Der frühere Nationalmannschafts-Trainer Paul Wolfisberg ist tot. Der Luzerner prägte den Schweizer Fussball über Jahre hinweg.

Noch vor kurzem herrschte Aufbruchsstimmung in Japans Sportbetrieb – doch mit den gestiegenen Infektionszahlen ist die Verunsicherung zurück.

Das Coronavirus stoppte den Sport. Dafür ist der Sommer so vollbepackt wie selten. Die Redaktion hat die Übersicht.

Delia Sclabas stand an der U-23-SM in Frauenfeld erstmals in diesem Jahr im Einsatz. Ende März hatte sie einen Bänderriss erlitten.