Schlagzeilen |
  
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||   

Das Schweizer Frauen-Nationalteam hat in der EM-Qualifikation Rumänien überraschend hoch mit 6:0 bezwungen. Die grosse Figur des Abends war die Schweizer Nummer 10, Ramona Bachmann.

In der Eishockey-Meisterschaft der Swiss League gewinnt Leader Ajoie das Spitzenspiel gegen den HC Thurgau mit 1:0.

Der SC Bern träumt vom Gewinn der Champions League im Eishockey. Im Achtelfinal-Hinspiel daheim gegen die Schweden aus Lulea verspielt der Meister mit 0:3 aber schon (fast) alle Chancen.

Fribourg-Gottéron entscheidet auch die zweite Begegnung der Saison gegen Genf-Servette wiederum in der Overtime für sich und gewinnt die Partie mit 2:1.

Die ZSC Lions kommen im Klassiker gegen Lugano mit einem 7:2 zum höchsten Heimsieg gegen die Tessiner seit einem identischen Kantersieg im Jahre 2007.

Der Genfer Alan Roura (26) und sein französischer Copain Sébastien Audigane (51) bleiben bei der Transat Jacques Vabre von Le Havre nach Salvador de Bahia unter den Erwartungen.

Das Schweizer Fussball-Nationalteam der Frauen gewinnt auch sein viertes Spiel der Qualifikation für die EM 2021 in England. Die überlegenen Schweizerinnen siegen in Schaffhausen gegen Rumänien 6:0.

Djibril Sow ist er 22 Jahre jung. Dabei hat er schon mehr erlebst als andere Fussballer während der ganzen Karriere. Nun drängt er ins Nationalteam – die Geschichte eines aussergewöhnlichen Wegs.

Roger Federer gewinnt seine zweite Partie an den ATP Finals gegen Matteo Berrettini und wahrt damit seine Chancen auf die Halbfinal-Qualifikation.

Die 30-jährige Dominika Cibulkova (WTA 35) erklärt an ihrem Wohnort Bratislava den Rücktritt vom Tennissport.

Die bisher ungeschlagenen San Francisco 49ers verlieren zum ersten Mal in dieser Saison ein Spiel gegen die Seattle Seahawks. Bei der Niederlage in der Nacht auf den Dienstag wird ersichtlich, warum das hochgelobte Team von der Westküste noch kein «Super-Bowl-Contender» ist.

Der EV Zug plant schon über die laufende Meisterschaft hinaus. Die Innerschweizer engagieren auf die nächste Saison hin Verteidiger Claudio Cadonau (31) von den SCL Tigers mit einem Zweijahresvertrag.

England-Coach Gareth Southgate greift durch. Raheem Sterling wird beim 1000. Länderspiel der englischen Nationalmannschaft nach einem Streit mit Landsmann Joe Gomez nicht auflaufen.

So hat sich Roger Federer den Einstieg in die ATP Finals nicht vorgestellt. Nach der Niederlage gegen Dominic Thiem steht er heute und am Donnerstag gewaltig unter Druck.

Im Nationalteam war Nico Elvedi lange einfach da. Heute ist er Fixstarter – und mit Mönchengladbach im Hoch.

Vor dem EM-Qualifikationsspiel der Schweizer Frauen-Nationalmannschaft am Dienstag gegen Rumänien schaut Captain Lia Wälti im Interview auf ein spezielles Jahr 2019 zurück.

Mit den Achtelfinal-Hinspielen startet die Champions League im Eishockey heute Abend in die K.o.-Phase. Von den vier Schweizer Vertretern richtet sich der Fokus auf Meister Bern.

Mit dem Heimspiel in Schaffhausen gegen Rumänien beendet die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft heute das Länderspieljahr 2019. Das Team von Nils Nielsen will dabei seine weisse Weste bewahren.

Die Houston Rockets verlängern in der NBA ihre Siegesserie. Bei den New Orleans Pelicans gewinnt das Team mit den beiden Schweizern Clint Capela und Thabo Sefolosha 122:116.

Nach vier Niederlagen glückt den Carolina Hurricanes in der NHL der Befreiungsschlag. Vor heimischem Publikum bezwingt das Team mit dem Schweizer Nino Niederreiter die Ottawa Senators 8:2.

Die Schweizerinnen gewinnen mit dem 6:0 gegen ­Rumänien auch das vierte EM-Qualifikationsspiel.

Simon Bodenmann feiert beim 7:2-Kantersieg über die Tessiner einen Hattrick. Fribourg gewinnt dank Rückkehrer Julien Sprunger.

Roger Federer hat in London nach dem Erfolg gegen Matteo Berrettini seine Leistung analysiert und auf das Duell mit Novak Djokovic vorausgeblickt.

Beim 3:0 in Biasca traf auch Klotens Neuzugang Marco Truttmann.

Der SC Bern ist in der Champions Hockey League so gut wie ausgeschieden. Die anderen drei Schweizer Vertreter schlagen sich wacker.

Schweiz testet 2020 gegen Deutschland +++ Liensberger-Knatsch vor dem Ende +++ Kenianischer Läufer für vier Jahre gesperrt +++ Sterling aus England-Kader gestrichen +++

Wie sieht die ultimative Schweizer Clubmannschaft aus? Wie trainieren die FCZ-Stürmer? Warum ist es um das Nationalteam so freudlos? «Dritte Halbzeit», Folge 15.

Manuela Schär gewann letzten Sonntag zum 3. Mal den New York Marathon. Die Rollstuhlsportlerin lebt in zwei Welten – und kämpft in beiden mit Tabus.

Training dank virtueller Realität: Das NHL-Team aus Las Vegas hat schon eine solche Plattform. Aber nützt sie den Profis auch?

Swen und Michael Zaugg sind die besten Schweizer Surfer. Doch der Weg nach Tokio 2020 ist steinig.

Ein Spieltag im Leben des Super-League-Schiedsrichters Alessandro Dudic.

Bei Arsenal häufen sich Zweifel über den neuen Captain Aubameyang. Xhaka scheint derweil die Suche nach einem neuen Club aufgenommen zu haben.

Nach der Auftaktniederlage beim ATP-Finale in London kehrt Roger Federer zum Siegen zurück. Er schlägt Matteo Berrettini in zwei Sätzen.

Der Spanier, die aktuelle Nummer 1 der Welt, muss sich der Nummer 7 aus Deutschland beugen.

Zuerst das Rekordspiel und jetzt der drohende Streik: Die Schweizer Nationalspielerin Viola Calligaris erlebt in Spanien einen regelrechten Boom.

Die Aufgabe nach der Niederlage gegen Thiem ist knifflig, aber keinesfalls unlösbar. Allenfalls könnte der Schweizer sich gar eine Niederlage gegen Djokovic erlauben.

Nationalmannschafts-Experte Benjamin Huggel über die schwierige Situation seines ­ehemaligen Teamkollegen Granit Xhaka.

ZSC-Coach Rikard Grönborg und Kloten-Trainer Per Hanberg unterhalten sich bei einem Lunch über ihre Heimat und das Schweizer Eishockey.

Rafael Nadal reagierte nach seiner Startniederlage ungewohnt heftig auf die Fragen eines italienischen Reporters.

Gibt es Zweifel bei einem Trainer, dann hilft auch eine Kiste Barolo nichts mehr.