Schlagzeilen |
  
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||   

Die besten vier Männer- und Frauenteams im Faustball kämpfen dieses Wochenende im Grünfeld in Jona um die Schweizer Feld-Meistertitel. Die Gastgeberinnen peilen dabei ihre siebte Goldmedaille in Serie an.

Auch seine zweite Teilnahme am European Masters in Crans-Montana hat für Loris Schüpbach in einer Enttäuschung geendet. Das Golftalent aus Uetliburg konnte seine an sich gute Form nicht ausspielen.

Das NLA-Faustball-Finalturnier im Grünfeld findet bei den Männern ohne den veranstaltenden TSV Jona statt. Die Joner verloren ihre beiden letzten Qualifikationsspiele und beenden die Saison vorzeitig auf Rang 7.

Tobias Riget, Pirmin Gmür und Dominik Oertig, die drei «Rapperswiler» Vertreter am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest in Zug, sind gestern in Schänis herzlich empfangen und gebührend gefeiert worden.

Marcel Wildhaber gewinnt den vierten Lauf des EKZ Cups in Eschenbach vor seinen Klubkollegen, Junior Andrin Gees und Weltcup-Profi Fabian Giger. Auch bei den Frauen siegt mit Tina Züger eine Einheimische.

Ein Para-Triathlon als Test vor den Paralympics 2020 in Tokio ist wegen einer erhöhten Konzentration von E.coli im Wasser nur als Duathlon durchgeführt worden.

Raphaël Nuzzolo muss seine drei restlichen Spielsperren nicht mehr absitzen. Das Rekursgericht der Swiss Football League (SFL) heisst den Rekurs von Neuchâtel Xamax vollumfänglich gut.

Bereits eine Runde vor Schluss des Grossmeister-Turniers steht Santosh Vidit beim Bieler Schachfestival als Sieger fest.

Abwehrspielerin Tina Ferrat ist eben von einer Fussverletzung genesen. Ab heute führt die 28-Jährige vom TSV Jona die Schweiz als Teamälteste an der Europameisterschaft der Faustballerinnen in Tschechien an.

Ende Juni feierte Loris Schüpbach seinen bisher grössten Erfolg, letzte Woche schaffte der 24-jährige Spitzenamateur aus Uetliburg mit dem Schweizer Golf-Nationalteam an der EM den Aufstieg in die höchste Division.

Topfavorit Pirmin Reichmuth kann am Bergkranzfest auf dem Rigi vom Sonntag nicht teilnehmen.

Carlos Sainz und Lando Norris werden auch nächstes Jahr für das Formel-1-Team von McLaren fahren.

Heute beginnt in Neapel die 30. Sommer-Universiade. Die Schweiz schickt 79 Athleten an die Weltsportspiele der Studenten. Das Ziel sind vier Medaillen und damit eine mehr als 2017 in Taipeh.

Die zweiten Europa-Spiele sind zu Ende. In einer mondänen Abschlussfeier verabschiedete sich die weissrussische Hauptstadt Minsk von Athleten und Delegierten.

Die frühere Schweizer Fussball-Nationalspielerin Daniela Schwarz gewinnt in Sarnen den dreitägigen Gigathlon.

Elena Quirici geht heute als Favoritin in den Karate-Wettkampf an den Europa-Spielen in Minsk. Nervosität kennt die Nummer 1 der Welt in der Kategorie bis 68 kg nicht, dafür aber Fokus.

Das Schweizer Beachsoccer-Nationalteam ist an den Europa-Spielen in Minsk auf Medaillenkurs. Dank einer 10:0-Gala gegen Rumänien im letzten Gruppenspiel steht die Schweiz in den Halbfinals.

Der TSV Jona Volleyball verstärkt sein NLA-Team. Erstmals seit dem Aufstieg von 2014 habe man für die kommende Saison eine Equipe mit Erfahrung, sagt Teammanager Urs Winteler. Dies soll das Vorrücken ins Mittelfeld der Spielklasse ermöglichen.

Tidjane Thiam, seit Juli 2015 CEO der Schweizer Grossbank Credit Suisse, ist neu Mitglied des Internationalen Olympischen Komitee (IOC).

Es passt zwischen Heidi Diethelm Gerber und Multisport-Veranstaltungen. Die Thurgauerin gewinnt mit der Sportpistole über 25 m Silber. Das Schweizer Beachsoccer-Nationalteam verliert erstmals.

Nach der erfolgreichen Kandidatur für Olympia 2026 zeigt sich Italien ungewöhnlich geeint. Die Vergabe der Spiele an Mailand und Cortina d'Ampezzo verdeutlicht aber auch eine alte Rivalität.

Die Schweiz holt an den Europa-Spielen in Minsk die ersten Goldmedaillen. Nur wenige Minuten liegen zwischen Gold von Marlen Reusser im Zeitfahren und den Schützen Nina Christen/Jan Lochbihler.

Die Schweiz ist am dritten Wettkampftag der Europa-Spiele in Minsk endgültig angekommen. Schützin Nina Christen beschert Swiss Olympic mit dem Luftgewehr über 10 m das erste Edelmetall.

Die Schweiz darf in Minsk endlich jubeln. Schützin Nina Christen gewinnt mit dem Luftgewehr über 10 m Silber und sorgt für die erste Schweizer Medaille im Rahmen der zweiten Europa-Spiele.

Stockholm/Are oder Mailand/Cortina? Das Internationale Olympische Komitee entscheidet am Montag in Lausanne, wo die Olympischen Winterspiele 2026 ausgetragen werden. Auch die Schweiz und Graubünden hatten einmal eine Kandidatur ins Auge gefasst.

An den Europa-Spielen in Minsk müssen die rund 80 Schweizer Sportler weiter auf eine Medaille warten. Am Sonntag blieben die Erfolgsmeldungen weitgehend aus.

Die Schweiz startet verhalten in die Europa-Spiele in Minsk. Einer Überraschung am nächsten kommt Judoka Fabienne Kocher, die der Olympiasiegerin Majlinda Kelmendi einen harten Kampf liefert.

Heidi Diethelm Gerber startet an den Europa-Spielen in Minsk als einzige Schweizer Goldmedaillengewinnerin der Erstausgabe vor vier Jahren und hofft auf Wiederholung ihres Sieges mit der Sportpistole.

An den Europa-Spielen in Minsk strebt Boxer Ukë Smajli für die Schweiz eine Medaille an. Es wäre der Höhepunkt einer Karriere, die nicht immer sukzessiv nach oben verlaufen ist.

Als Chef de Mission begleitet Ralph Stöckli ab heute eine rund 80-köpfige Schweizer Delegation in Minsk in die zweite Ausgabe der Europa-Spiele. Mit Keystone-SDA spricht er über deren Entwicklung.

Auch die zweite Tranche der Sechzehntelfinals im Schweizer Eishockey-Cup bringt keine Überraschung. Ambri-Piotta setzt sich beim Gastspiel in Dübendorf allerdings erst nach Verlängerung 3:2 durch.

Nach nur drei Meisterschaftsspielen der neuen Saison entlässt der FC Valencia seinen Cheftrainer Marcelino.

Kevin Fiala bleibt bei den Minnesota Wild. Der 23-jährige St. Galler unterschreibt einen Zweijahresvertrag mit dem NHL-Klub, zu welchem er Anfang Jahr gewechselt hat.

Philippe Gilbert gewinnt seine zweite Etappe im Rahmen der diesjährigen Vuelta. Der belgische Altmeister setzt sich im Sprint einer grösseren Ausreissergruppe durch.

Der FC St. Gallen verpflichtet leihweise für den Rest der Saison den 21-jährigen bosnischen Stürmer Ermedin Demirovic von spanischen Erstdivisionsklub Deportivo Alaves.

Der Kosovo erstmals unter Bernard Challandes. Dennoch sind die Chancen auf die EM weiter intakt.

Der TV Solothurn ist mit zwei Siegen in die Meisterschaft gestartet und grüsst aktuelle vom zweiten Tabellenplatz. Bevor am Wochenende die dritte Partie ansteht, reisen die Ambassadoren am Donnerstag an den Bodensee für die erste Hauptrunde im Schweizer Cup.

Bereits sind drei der vier Runden absolviert und ersten Tendenzen betreffend Finalisten, Auf- und Absteiger sind feststellbar. Während in einigen Ligen beinahe schon Vorentscheidungen wohl gefallen sind, ist in anderen Ligen noch vieles offen.

Top-Favorit USA scheidet bei der Basketball-WM in China sensationell im Viertelfinal aus. Der zuvor ungeschlagene Titelverteidiger verliert in Dongguan gegen Frankreich 79:89 (39:45).

Der HC Davos beginnt erstmals seit 1996 eine Saison ohne Arno Del Curto und hat von Diktatur auf Demokratie umgestellt.

Robert Prosinecki bleibt doch Trainer der Nationalmannschaft von Bosnien-Herzegowina.

Sven Andrighetto erzielt in seinem fünften KHL-Spiel für Awangard Omsk sein erstes Tor.

Nach den Austragungen in Arosa (2015 bis 2017) und Luzern (2018) findet das Heimturnier des Schweizer Nationalteams im Dezember dieses Jahr in Visp statt.

Wegen des Verdachts auf Geldwäsche und Bestechung beim Transfer von Fussballspielern haben Ermittler mehrere Gebäude in Belgien, Monaco und London durchsucht.

Der Türke Arda Turan wird unter anderem wegen illegalen Waffenbesitzes und vorsätzlicher Körperverletzung zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren und acht Monaten verurteilt.

Viktorija Golubic erreicht beim WTA-Turnier in Nanchang in China die Viertelfinals. In der 2. Runde bezwingt die Zürcherin die Spanierin Lara Arruabarrena 1:6, 6:0, 6:3.

Nicolas Hunziker (23) spielt nicht mehr für den FC Thun.

Fredy Bickel (54) kehrt nach 20 Jahren wie erwartet zu den Grasshoppers zurück und übernimmt per 1. Oktober beim Super-League-Absteiger den Posten des Geschäftsführers.

Die Unfallversicherung Suva schafft neue Anreize für Fairness auf Schweizer Fussballplätzen. Sie verleiht insgesamt 15'000 Franken Preisgeld für die fairsten Spiele in den ersten drei Runden des Schweizer-Cup der Frauen und Männer.

Peru besiegt Brasilien in einem Länderspiel mit 1:0. Den einzigen Treffer in Los Angeles erzielte Innenverteidiger Luis Abram in der 84. Minute nach einem Freistoss per Kopf.