Schlagzeilen |
  
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||   

Die neuen RSS finden Sie unter http://www.20min.ch/share/ Ihr 20 Minuten Team.

Der SVP-Politiker Marcel Toeltl gilt als umstritten. Nun wirft ihn die SVP Rheintal aus der Partei raus.

Die Engadiner Seen sind schwarz gefroren. Ein Phänomen, das gleich ein zweites mit sich bringt. Durch das Schwarzeis singen die Seen. Ein Experte erklärt warum.

Ein Gossauer Restaurantbesitzer soll Frauen aus Osteuropa illegal beschäftigt und sie finanziell und sexuell ausgebeutet haben. Vor dem Kantonsgericht wehrte er sich gegen die Vorwürfe.

Ein Chinese hat in Laax GR in einer Gondel seinen Rucksack samt 20'000 US-Dollar verloren. Dank persönlichen Gegenständen konnte er ausfindig gemacht werden.

Am Dienstag ist eine Frau (22) mit ihrem Auto in Brunnadern SG verunfallt. Schuld war ein Tier, dem sie auswich. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden.

Der Walter Zoo Gossau erklärt auf Facebook in einem aktuellen Post, was Flamingos im Winter machen und wo bei der kalten Jahreszeit die Probleme für die Tiere liegen.

Ein Ehepaar verirrte sich am Samstag auf einer gemeinsamen Skitour und löste eine Suchaktion aus. Es konnte gerettet werden. Schuld an der Sache war das Navi.

Nationalrat Mike Egger und andere Politiker fordern die Aufhebung der Verjährung bei Mord und anderen schweren Verbrechen. Das Anliegen wird am Donnerstag in der Rechtskommission behandelt.

Das Schwarzeis auf den Seen im Oberengadin hat in den letzten Tagen sehr viele Besucher angelockt. Die Kapo GR warnt jedoch vor dünnen Eisdecken.

Ein Mann löste am Sonntag einen völlig unnötigen Polizeieinsatz aus. Es ist kein Einzelfall. Mitunter kann das für den Verursacher teuer werden.

Im Kanton Appenzell Ausserrhoden zogen am Montag Silvesterchläuse von Hof zu Hof und begrüssten das neue Jahr. Sie feiern den alten Silvester nach julianischem Kalender.

Ein St. Galler Rechtsanwalt stellte eine überhöhte Honorarforderung an seine Klientin. Dafür wird er mit 10'000 Franken gebüsst. Dies hat das Bundesgericht entschieden.

Am Sonntagnachmittag ist ein Italiener beim Eisklettern in Poschiavo GR abgestürzt. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu.

Am Sonntag kam es in Balgach zu einer Kollision zwischen einem Rollerfahrer und einer Autofahrerin. Der Rollerfahrer war fahrunfähig und nicht im Besitz eines gültigen Fahrausweises.