Aktualisiert: Vor 3 Min.  |   Schlagzeilen |   

Wed, 16:43 Heute prallt ein Milchtransporter in Sils in die Leitplanke, der Anhänger kippt um. Jetzt führt die Albula 6000 Liter Milch.

Tue, 18:37 Im Unterengadin ist ein 24-jähriger Skitourenfahrer in einem Schneebrett umgekommen. Das gleiche Schicksal ereilte ein Holländer bei Anniviers VS.

Mon, 14:54 Im Churer Gefängnis Sennhof ist im Ausschaffungstrakt ein Feuer ausgebrochen. Die Häftlinge müssen vorerst umziehen.

Fri, 00:00 Sie erwischten M13, als er eine Ziege frass. Jetzt trägt er zwei Sender und wird mit Gummischrot verjagt

Thu, 19:25 Putziges Kuscheltier oder gefrässige Bestie. Urs von Riedmatten, Betriebsleiter Tiere im Wildnispark Zürich Langenberg, erklärt im Video-Interview, wieso wir vom Bären so fasziniert sind.

Thu, 13:53 Die Wildhut Graubünden hat den Bären M13 eingefangen und ihn mit einem Sender ausgestattet. Damit kann er besser überwacht werden. Ausserdem soll er vergrämt werden.

Thu, 07:45 Der Honig-Dieb im Unterengadin hat wieder zugeschlagen. Seine Lust auf Süsses lässt M13 alle Scheu vergessen.

Wed, 13:59 Er knackt Bienenhäuser, erschreckt Touristen und erstaunt Einheimische. Bär M13 streift seit vier Tagen durchs Engadin und treibt dort sein Unwesen.

Tue, 18:28 Der Braunbär treibt im Unterengadin wieder sein Unwesen: Er zerstört Bienenhäuschen und jagt deutsche Touristen.

Mon, 22:28 Um 10.47 Uhr blieb die neue Bahn zwischen Himmel und Erde stehen. 65 Passagiere wurden mit dem Heli ausgeflogen. Dabei hatten sie vor allem eines: Angst.

Sun, 19:49 Weil die Diavolezza-Seilbahn gestern plötzlich stillstand, mussten die Passagiere stundenlang ausharren. Unter den Betroffenen waren auch ältere Menschen und Kinder. Die Rega brachte sie in Sicherheit.

Sat, 19:54 Ein Jäger beobachtete heute Nachmittag einen Bären in der Nähe von Scuol aus kurzer Distanz.

Wed, 18:31 Bei einer Kollision zwischen Ilanz und Schnaus wurden drei Personen verletzt. Die Rega flog die schwer verletzte Lenkerin des einen Autos ins Spital.

Tue, 16:53 Arbeiter wirbeln beim Schleifen im ehemaligen Pulverhäuschen in Chur Reste von Schwarzpulver auf. Es kommt zu drei Explosionen.

Sun, 18:23 Raphael Brunner aus Emmenbrücke leistet Armeedienst in S-chanf. Seit dem Ausgang am Mittwochabend hat ihn niemand mehr gesehen.

Sun, 12:39 Ein Streit zwischen zwei Männern endet am frühen Sonntagmorgen in Davos tödlich: Ein 27-jähriger Mann wird erstochen.

Sat, 11:10 Ein Erdrutsch reisst gestern den Car von Alfred G. mit sich. Der 57-Jährige hat keine Chance. Kaum auszudenken, wenn an Bord des Cars Passagiere gewesen wären.

Sun, 11:14 Acht Jahre Knast, so das Urteil für Pleitier Erb. Zwei Tage nach dem Schuldspruch geniesst er aber schon wieder die frische Luft von St. Moritz...

Fri, 16:21 Beste Wetterverhältnisse locken noch einmal auf die Piste. Manche Skifahrer kommen selbst im Schnee ins Schwitzen.

Sun, 13:16 Der ukrainische Frauenarzt Kopkov Valeriy Semyonovich erzählt stolz, wie er der pensionierten Theologin Zwillings-Nachwuchs bescherte.

Sat, 09:00 Nach langen Diskussionen entschlossen sich die Stimmberechtigten von Vals, die Therme an den Unternhemer Remo Stoffel zu verkaufen. Damit entschieden sie sich gegen einen Verkauf an Therme-Schöpfer Peter Zumthor.

Thu, 18:34 Ein Mann schoss im Graubünden illegal mehrere Wildtiere. Dank eines Zufalls konnten ihn die Behörden überführen.

Thu, 14:02 Das Studio Regina an der Kasernenstrasse in Chur brennt. Die Personen, die sich im Gebäude befanden, konnten rechtzeitig nach draussen fliehen.

Mon, 19:04 Heute kurz vor Feierabend: Plötzlich quillt dichter Rauch durch die Migros am Bahnhof Chur. Die Kunden müssen das Gebäude schleunigst verlassen.

Mon, 14:48 Streit im Bergdorf: Zugezogene wollen den Chalandamarz ändern. Die Einheimischen sind empört.

Mon, 13:46 Was passiert, wenn die 66-jährige Mutter erkrankt oder in ein Altersheim ziehen muss? Für ihre Zwillinge hats dort keinen Platz.

Sun, 21:20 Im Pensionsalter ist die alleinstehende Theologin Mutter geworden.

Sun, 11:40 Am Sonntag verschüttete eine Geröll-Lawine die Strasse ins Unterengadin. Ob Personen verschüttet sind, ist nach wie vor unklar. Auch andere Verbindungen sind unterbrochen.

Wed, 09:11 Der Pilot aus dem Baselland startet gestern Nachmittag von der Corviglia mit seinem Speedflyer. Doch wenig später verlor er die Kontrolle über sein Fluggerät.

Thu, 16:45 Ein dreijähriges Mädchen spielt mit seinem Bruder im Schnee bei einem Brunnen. Plötzlich fällt es ins Wasser. Eine Nachbarin rettet die Kleine.

Thu, 01:00 Die Meisterschaft der National League A hat in der vergangenen Saison 2 315 707 Zuschauer in die Stadien gelockt. Damit hat die höchste Spielklasse den bisherigen Rekord aus der Saison 2009/10 um 10 000 Zuschauer übertroffen.

Thu, 01:00 Mit der Partie ZSC Lions gegen SCL Tigers beginnt am Mittwoch, 12. September, die neue Eishockeysaison. Tags darauf empfängt Zug Lugano, ehe am Freitag vier Partien und am Samstag die erste Vollrunde angesetzt sind.

Thu, 01:00 Das Bärenmännchen M13, das zeitweise auch durch Schweizer Gebiet streift, hält in Österreich die Einsatzkräfte in Atem. Am Mittwoch führte das Tier die Polizei im Tirol zur Leiche eines ermordeten Mannes.

Thu, 01:00 Atemberaubende Bilder, Action und viele bekannte Comichelden: «The Avengers» ist Popcorn-Kino, wie es sein sollte.

Thu, 01:00 Auf ihrem am Freitag erscheinenden Album «La Grischa» präsentiert Corin Curschellas alte ­rätoromanische Volksweisen im Folk-Jazz-Gewand.

Thu, 01:00 Die Eishockey-Nationalliga-Klubs haben sich am Donnerstag an einer ausserordentlichen Versammlung in Bern über die Zukunft des Spengler Cups geeinigt. Der Vertrag, der für die nächsten zehn Jahre den Termin des Turniers schützt, muss nur noch unterschrieben werden.

Thu, 01:00 Seit Tagen halten sich im Grenzgebiet Unterengadin/Tirol gleich zwei Bären auf. Mit grosser Wahrscheinlichkeit handelt es sich neben M13 noch um seinen Bruder M12. Am Mittwoch hatte er sich M13 aufs Gemeindegebiet von Samnaun vorgewagt.

Thu, 01:00 Jetzt ist es definitiv. In der Region Unterengadin/Tirol gibt es zwei Bären. Seit drei Wochen ist der Bär M13 in dieser Region und wird mit einem elektronischen Sender überwacht.

Thu, 01:00 In Liechtenstein bleibt der Schwangerschaftsabbruch strafbar. Alle Bemühungen für eine Legalisierung sind gescheitert. Das Parlament, der Landtag, hat das vorläufig letzte Kapitel in einem politischen Dauerbrenner geschrieben. Liechtensteinerinnen treiben in St. Gallen oder Chur ab.

Thu, 01:00 Ferien sind für allein erziehende, getrennt und geschieden lebende Eltern oft nicht nur eine finanzielle Herausforderung. Die Reka-Ferienhilfe organisiert dieses Jahr 20 Spezialferienwochen für Betroffene. Auch in Graubünden.

Thu, 01:00 Der Schwerpunkt der Higa 2012 liegt bei drei Sonderschauen und einem vollen Event-Kalender. Mit vielen Konzerten und Auftritten will die Messeleitung in diesem Jahr das Publikum locken.

Thu, 01:00 Mit den warmen Tagen steigt wieder von überall her der verlockende Duft von grillierten Köstlichkeiten auf. Grillieren, das beliebte Freizeitvergnügen, ist jedoch nicht ganz gefahrlos. Die BfB Beratungsstelle für Brandverhütung informiert, was es für ein sicheres Grillvergnügen braucht.

Thu, 01:00 Der Grosse Rat hat in der Aprilsession das Gesetz über Tourismusabgaben behandelt. Die CVP-Fraktion hat sich dabei klar für einen starken und wettbewerbsfähigen Tourismus ausgesprochen.

Thu, 01:00 Die bevölkerungsstärkste Gemeinde ist laut den provisorischen Bevölkerungszahlen 2011 Zürich mit 376 900 Personen. In Lohn dagegen sind die Frauen am stärksten übervertreten.

Thu, 01:00 Die Bündner Regierung hat die an der Urnenabstimmung vom 11. März beschlossene Teilrevision der Verfassung der Gemeinde Val Müstair genehmigt.

Thu, 01:00 Drei Jahre waren sie ein Paar. Monatelang hat Stefan Dudler die TV-Moderatorin Monika Fasnacht hintergangen. Kurz vor Ostern setzte sie ihn vor die Tür und will jetzt nur noch ihre Ruhe haben.

Thu, 01:00 Der 20-jährige Raphael Kuonen wechselt auf die neue Saison hin vom HC Davos zum EHC Visp.

Thu, 01:00 Das Wetter in Graubünden präsentiert sich weiterhin recht freundlich. Viel Sonne und harmlose Wolken prägen das Bild. Die Temperaturen steigen bis auf 21 Grad.

Thu, 01:00 Der Churer Stadtrat erwägt eine Reorganisation des Baudepartements. Er tut dies auf Anraten eines externen Beratungsunternehmens, das auf Antrag des Gemeinderates die Prozesse das Departements auf Herz und Nieren prüfte.

Thu, 01:00 Trotz der tiefen Temperaturen in diesem Winter hat es in Graubünden keine ausserordentlichen Frostschäden gegeben. Das sagte Heinz Dicht, Oberingenieur des Tiefbauamts Graubünden.

Mittwoch, 28.09.2016 22:27:40