Schlagzeilen |
Dienstag, 06. April 2021 00:00:00 Schweiz/Glarus News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||  

Ab Mittwoch stehen in der Schweiz jeder Person pro 30 Tage fünf Corona-Selbsttests zur Verfügung. Monika Fehr vom Bündner Apothekerverband erwartet einen Grossandrang. Und ein freieres Lebensgefühl.

Am Karfreitag startete die Vorsaison mit dem Verkehr zwischen Weesen und Walenstadt. Gewünscht wird mindestens eine so gute Saison wie letztes Jahr. Im 2020 haben vor allem Westschweizer den Walensee entdeckt.

Die SP will in allen Glarner Gemeinden Parlamente einführen. Ihr Memorialsantrag ist der jüngste einer ganzen Reihe von Vorstössen und weitere Ideen für Reformen in den Gemeinden sind in der Pipeline.

Es gibt Tage, da läuft nichts wie geplant. Damit Ihr Euch in allen misslichen Lagen zu helfen wisst, gibt es die #sofunktionierts-Artikel. Heute: Was tun, wenn ich einen Skorpion in der Wohnung finde?

Die ACO AG mit Sitz in Netstal übernimmt rückwirkend auf den 1. Januar die Resitec AG aus Schüpbach im Kanton Bern.

Um die Handlungsfähigkeit des reformierten Kirchenparlaments zu gewährleisten, beantragt dessen Büro eine Änderung des Reglements.

Bei der Fusion hat man es verpasst, ein einheitliches funktionierendes politisches Modell für die Gemeinden zu schaffen. Das sollte man jetzt nachholen.

Von Wien nach Glarus: Melanie Ohnemus übernimmt die Leitung des Kunsthaus Glarus. Wir haben mit ihr gesprochen.

Der Kanton Glarus produzierte im letzten Jahr weniger Strom. Das lag vor allem an den grossen Wasserkraftwerken: Die Kleinwasserkraftwerke produzierten teilweise so viel Elektrizität wie nie in den letzten 20 Jahren. Die Sonnenkraft legt auf tieferem Niveau deutlich zu.

Die Task Force Wirtschaft schätzt die wirtschaftliche Lage im Kanton Glarus insgesamt positiv ein, auch wenn sich die Situation in einigen Branchen zuspitzt. Die Härtefallhilfen könnten sich für einen Grossteil der Betroffenen verdoppeln.

Jedes Jahr verschlingen wir an Ostern Schoggihasen und Eier, was das Zeug hält. Aber was wisst ihr eigentlich über den Ostermontag? Testet Euer Wissen!

Der «Eiertütsch»-Wettbewerb im Familien- und Freundeskreis gehört einfach zu Ostern. Ihr wollt dieses Jahr unbedingt gewinnen? Wir haben ein paar Tipps für Euch.

Jede Woche wieder: Wir fragen, Ihr antwortet. Diese Woche ging es um einen möglichst erholsamen Sonntag. Ausserdem wollten wir von Euch wissen, ob Ihr noch ein Festnetztelefon besitzt.

An Ostern geht nichts über Eier. Höchste Zeit, Euer Wissen darüber zu testen. 

Volley Näfels und Jona streiten sich in den Spielen um Platz 5 der Meisterschaft um die Vorherrschaft im Linthgebiet. Vor dem ersten Duell von heute Samstag haben der Näfelser Passeur Marco Gygli und der Joner Angreifer Nico Beeler verbal die Klingen gekreuzt.

Quarkhasen, Schäfchen-Kekse aus Mürbeteig, oder Kuchen im Ei? Klingt nicht nur lecker, ist lecker! Wir haben für Euch drei Rezepte, die Eure Ostern versüssen sollen - und dazu schnell gemacht sind.

Die Sportbahnen Braunwald AG hat einen Rettungsplan präsentiert. Der erweist sich aber in den Augen des Kantons als sehr vorläufig.

Auf der Autobahn A3 bei Benken kam es am Mittag des Karfreitags zu einem Auffahrunfall. Alle drei am Unfall beteiligten Personen blieben unverletzt. An den Autos entstand teils hoher Sachschaden.

Die Evangelisch-reformierte Landeskirche bietet zusätzlich zu den Präsenzgottesdiensten in den einzelnen Kirchgemeinden erneut Video-Gottesdienste über die Passions- und Ostertage an.

Was ist das häufigste Geschenk zu Ostern? Richtig, Schoggi. Unsere Redaktion hat für Euch drei unterschiedliche Schoggihasen getestet, vom Discounter- bis zum Edel-Hasen des Confiseurs.

Das 25. GLKB-Tennis-Open soll am ersten Mai-Wochenende stattfinden. So plant es die Turnierleitung – und hofft auf den Bundesrat.

Anlässlich einer ausserordentlichen Sitzung haben die Landrätinnen und Landräte der BDP, CVP und GLP ihre gemeinsame Fraktion beschlossen.

Manchmal würde Elisa Gasparin gerne das Gewehr und die Langlaufskier gegen einen Beachvolleyball und Bikini tauschen. Das Reisen wäre so um ein Vielfaches einfacher, scherzt sie.

Liebe Leserinnen und Leser, na, seid Ihr uns auf den Leim gekrochen? Konnten wir Euch einen Bären aufbinden? Euch über den Tisch ziehen? Wir haben es jedenfalls versucht.

Die Task Force Wirtschaft schätzt die wirtschaftliche Lage im Kanton Glarus insgesamt positiv ein, auch wenn sich die Situation in einigen Branchen zuspitzt. Zusätzliche Hilfen werden ausgerichtet.

2020 lag die Produktion an Elektrizität im Kanton Glarus leicht unter dem Wert des Vorjahres, aber etwa im langjährigen Durchschnitt.

Der Streit um einen Gedenkstein des Fahrtswegs hat es auf die höchste politische Bühne geschafft: Sogar der Regierungsrat hat sich damit beschäftigt. Ein Historiker hat Beweise, dass schon vor 200 Jahren gemauschelt wurde. Er fordert jetzt die Rückverlegung des Fahrtswegs.

Nach 41 Jahren gibt Rolf Blumer seinen Betrieb der nächsten Generation weiter.

Kulturförderung in Zeiten der Pandemie ist nicht einfach. Fritz Rigendinger, Leiter Kultur beim Kanton, spricht über die Nöte und Anliegen der Glarner Kulturbranche, aber auch deren innovative Kraft.