Schlagzeilen |
  
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||   

Helikopter faszinieren. Gross und klein schauen nach oben, wenn ein Heli vorbei fliegt. Wir geben euch in einer fünfteiligen Serie Einblick in den Alltag von Piloten, Ausbildnern und Technikern. In dieser Folge steht die Wartung der Heli-Flotte im Fokus.

Der Bund und der Kanton Glarus wollen mit einem Pilotprojekt das Vorschriften-Wirrwarr in der Landwirtschaft reduzieren. Unter anderem sollen den Landwirten wieder mehr Kompetenzen übertragen werden.

Es scheint mehr als ein Gerücht zu sein: Im Glarnerland soll ein Wolfspaar unterwegs sein. Es gibt eine ernst zu nehmende Beobachtung. Ein gesicherter Beweis liegt allerdings noch nicht vor.

Wenn der Ex-Partner die Alimente nicht bezahlt, soll der Staat öfter einspringen, fordert die SP. Die Regierung lehnt das ab. Sie setzt auf eine andere Strategie – und glaubt, dass die SP alleinerziehende Mütter missversteht.

Helikopter faszinieren. Gross und klein schauen nach oben, wenn ein Heli vorbei fliegt. Wir geben euch in einer fünfteiligen Serie Einblick in den Alltag von Piloten, Ausbildnern und Technikern. In dieser Folge im Fokus steht die Ausbildung mit Flugschüler Philemon Bommeli und Fluglehrer Nino Valsecchi. Wir haben sie in Balzers besucht.

Im März geht im Güterschuppen in Glarus zum 7. Mal die Konzertreihe Gleis 1 über die Bühne. Die Schweizer Bands 77 Bombay Street und Storace & Livestrings sowie der amerikanische Bluesmusiker Big Daddy Wilson warten auf die Glarner Musikliebhaber.

Die Leserinnen und Leser der «Glarner Nachrichten» haben entschieden: Jonas Müller ist der Glarner des Jahres 2019. Lange lieferte er sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit der Zweitplatzierten.

Die Solothurner Filmtage zeigen Ende Januar den Film «Anna Göldin – Letzte Hexe». Neu digitalisiert und auch für die gute Stube.

Die St. Galler Regierung will das Spital Walenstadt schliessen. In der Bevölkerung stösst das auf Widerstand. Die Kantonsspitäler Glarus und Graubünden sehen sich in der Lage, zusätzliche Patienten aufzunehmen.

Die Geburtshilfe in Walenstadt schliesst per Februar 2020. Das hat Auswirkungen auf das Kantonsspital Graubünden. In Chur gibt man sich optimistisch und sieht sich gewappnet für die zusätzlichen Geburten.

Ervin Fauster gibt seine Treuhand AG in Glarus in die Hände seiner Söhne. Neu bietet das Unternehmen neu als zugelassene Revisionsexpertin gesetzliche und freiwillige Prüfungsdienstleistungen an.

Die Gemeinde Glarus will der Baugenossenschaft Glarus Land im Baurecht abgeben. Damit sollen etwa 20 bezahlbare Wohnungen geschaffen werden. Die Gemeinde habe damit eine Nische gefunden.

Helikopter faszinieren. Gross und klein schauen nach oben, wenn ein Heli vorbei fliegt. Wir geben euch in einer fünfteiligen Serie Einblick in den Alltag von Piloten, Ausbildnern und Technikern. In dieser Folge stehen Gian Marco Caviezel und Severin Deflorin im Fokus. Jungpilot Caviezel und sein erfahrener Kollege erzählen vom Leben in den Lüften.

Kabarettist und Kolumnist Bänz Friedli kommt mit seinem vierten Programm «Was würde Elvis sagen?» ins Kulturzentrum Holästei nach Glarus. Warum der Rockstar auch für ihn ein Wegbereiter gewesen sei.

Die Forelle ist Fisch des Jahres 2020. Im Kanton Glarus macht ihr vor allem zu schaffen, dass ihr Lebensraum durch viele Kraftwerke beeinträchtigt ist. Auch gehen die Insekten zurück.

In den Tälern des Glarnerlands befinden sich zahlreiche Orte, die vom Pioniergeist ihrer Bewohner erzählen. Von grossen Erfolgen, Rückschlägen und Niedergängen. Die «Glarner Nachrichten» nehmen Sie mit auf die Spuren einer faszinierenden Industriekultur.

Helikopter faszinieren. Gross und klein schauen nach oben, wenn ein Heli vorbei fliegt. Wir geben euch in einer fünfteiligen Serie Einblick in den Alltag von Piloten, Ausbildnern und Technikern. In dieser Folge stehen Pilot Oliver Seliner und Flughelfer Tom Salzgeber im Fokus.

Drei Viertel der Parlamentarier in Bern verdienen ihr Geld nicht nur mit ihrem Amt im Bundeshaus, sondern auch mit Nebenämtern. Das ist auch bei Vertretern aus Graubünden und Glarus nicht anders. Neu müssen sie angeben, bei welchem Nebenamt sie ehrenamtlich und bei welchem sie gegen Bezahlung walten.

Bundesrat Alain Berset lässt untersuchen, wie das Bundesamt für Sozialversicherungen die kantonalen IV-Stellen auf einen Sparkurs trimmt. Entlastung für die Glarner IV-Stelle erwartet die zuständige Regierungsrätin aber nicht.

Alle Woche wieder: Wir fragen, Ihr antwortet. Diese Woche ging es um gefälschte Tickets und um das Tragen von Echtpelz, ausserdem wollten wir wissen, ob Ihr möchtet, dass Donald Trump ans WEF kommt.

Eine externe Untersuchung soll zeigen, ob fragwürdige Ärztegutachten im Auftrag der IV erstellt werden.

Das legendäre Kerenzerbergrennen wird vom 12. bis 14. Juni über die 3,17 Kilometer lange Bergstrecke gehen – dabei gibt es Neuerungen.

Wir alle wohnen in einer Gemeinde. Aber habt Ihr schon einmal deren Wappen genauer angeschaut? Ganze 108 verschiedene Gemeindewappen sind in den beiden Kantonen Graubünden und Glarus insgesamt zu finden. Jedes davon ist einzigartig. Wie gut ihr Euch damit aus? Stellt Euch mit unserem Wappen-Quiz auf die Probe.

Nächste Woche wird die Idee, die Spitäler der Kantone Graubünden und Glarus sowie der Region Sarganserland in einer überkantonalen Spitalregion «Südost-Schweiz» zusammenzufassen, vorgestellt.

Sie gaukeln Liebe vor und zwingen minderjährige Frauen in die Prostitution. Auch im Glarnerland.

Das Juniorenteam Glarus Belvédère AM hat die Turnierphase mit einem kleinen Marathon abgeschlossen. Nun warten die Liga-Spiele.

Für Mädchen und Frauen kann es statt erster Liebe sexuelle Ausbeutung durch Prostitution werden. Auch Glarner sind betroffen.

Die Arbeitslosigkeit hat in den Ostschweizer Kantonen im Dezember leicht zugenommen, allerdings auf tiefem Niveau im Vergleich zu Ende 2018. Der leichte Anstieg ist saisonal begründet, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) informierte.

Das Schweizer Recht wird laufend verändert und angepasst. Jeweils auf den 1. Januar hin treten zahlreiche neue oder revidierte Gesetze in Kraft. Wir zeigen Euch, an welche neuen Gesetze Ihr Euch jetzt halten müsst.

Das Hotel «Elmer» im Dorfzentrum von Elm ist an einen Unternehmer aus Glarus Süd verkauft worden. Dieser will es als Hotel erhalten.