Schlagzeilen |
  
Aktualisiert: Vor 2 Min.
|   

Der Äussere Stand lädt einmal im Monat Musiker ein.

Die Kantonspolizei kennt das frühere Betagtenheim gut, trotzdem ist die Räumung des besetzten Gebäudes anspruchsvoll. In Bern kams immer wieder zu heiklen Situationen.

Die Besseresser spazierten durch Hagneck und besuchten gleich zwei Lokale.

In der Matte steht eine neue öffentliche Toilette. Der Aufbau hat rund zwei Monate gedauert und ist Teil der Umsetzung des städtischen Konzepts für öffentliche WC-Anlagen.

Am Dienstagabend hat ein Mann einen Tankstellenshop in Bümpliz überfallen. Er flüchtete mit der Beute und konnte entkommen.

Obwohl die Gemeinde Ostermundigen nächstes Jahr rote Zahlen schreiben wird, werden die Steuern nicht erhöht.

Der Beschuldigte im Tötungsdelikt von 2016 in Orpund muss sich vor der Justiz verantworten. Ihm wird Mord, eventuell vorsätzliche Tötung vorgeworfen.

Eine Gruppe Menschen setzt sich dafür ein, dass es in Schwarzenburg wieder ein Biofachgeschäft gibt. Dies, obwohl das letzte solche Angebot vor einem Jahr in Konkurs ging.

Rund 18'500 registrierte Auslandbernerinnen und Auslandberner bestimmen mit, wer ins Parlament einziehen wird.

Die BKW wächst weiter: Der Energiekonzern hat das deutsche Unternehmen LTB Leitungsbau GmbH übernommen. Die Firma beschäftigt rund 400 Mitarbeitende.

Der Name Campus-Festival ist nur eine Änderung von vielen: Das Unifest erfindet sich neu.

Das Restaurant Schöngrün verhalf einst dem Zürcher Frauenverein zum Durchbruch in der Stadt Bern. Heute fehlt für das Lokal eine Strategie.

Shafi Goldwasser will hochsensible Daten wie DNA-Proben so verschlüsseln, dass sie ohne Risiko benutzt werden können. Die weltweit führende Kryptografin ist zu Gast an der Uni Bern.

In der Rubrik «Mein Name ist …» stellen wir jeden Tag ein Tier vor, das in oder an der Aare lebt.

Mujinga Kambundji wird am Samstag von der Gemeinde Köniz für ihre WM-Bronzemedaille geehrt.

Ein seltener Anblick bot sich am Dienstagnachmittag an der Berner Freiestrasse: Ein Auto stand mit dem rechten Vorderrad auf der Frontscheibe eines korrekt parkierten Fahrzeugs.

Keine Stuckistrasse, kein Christian-Stucki-Platz: Weil in Lyss noch nie ein Platz oder eine Strasse nach einer Person benannt wurde, soll auch der Schwingerkönig nicht zu dieser Ehre kommen.

Etliche Geldautomaten in der Schweiz funktionieren momentan nicht richtig. Grund sind die neuen, zusammengeklebten 100er-Noten. Andere Banken sind offenbar nicht betroffen.

Bundesrätin Simonetta Sommaruga will schnelle Hilfe für digitale und gedruckte Medien in der Schweiz.

Die zweite Frist zur freiwilligen Räumung des besetzten Altersheims ist längst verstrichen, die Besetzer sind noch immer da. Der Gemeinderat hat bei der Polizei die Räumung beantragt - bislang hat sich nichts getan.

Die neuen RSS finden Sie unter http://www.20min.ch/share/ Ihr 20 Minuten Team.

An der Theologischen Fakultät der Uni Freiburg soll eine Lehrperson Homosexuellen Heilung empfohlen haben. Die Studenten demonstrierten deshalb vor der Uni.

Leben wie im Märchen. Das Schloss in Rümligen BE sucht einen neuen Besitzer. Der Kaufpreis hat sich seit der letzten Ausschreibung halbiert.

Ein Gleisschaden sorgt für Zugausfälle auf der Strecke zwischen Bern und Olten. Pendler müssen mit Verspätungen rechnen.

Gegen die Besetzung eines ehemaligen Altersheimes in Zollikofen regt sich Widerstand: Ein Bürgerkomitee fordert die umgehende Räumung. Die Besetzer erklären sich.

Yorian (30) aus Holland wird vermisst. Familienmitglieder und Freiwillige starteten am Montag eine private Suchaktion in Olten und richten eine Botschaft an Yorian.

An der Gewerbeausstellung in Oftringen wurde ein 100 Jahre alter historischer Landsgemeinde-Degen gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Weil einer Witwe und ihrem Sohn nach dem Unfalltod des Vaters die Hinterlassenen-Rente um die Hälfte gekürzt wurde, wehrten sie sich vor Gericht - und mussten eine Niederlage einstecken.

Astrologische Beratungen boomen - vor allem bei jungen Leuten. Woran liegt das? 20 Minuten sprach mit Ratsuchenden und Astrologen.

Im Berner Oberland brannte am Sonntagmorgen ein Sendemast. Er wurde mutwillig angezündet. War es eine 5G-Antenne?

Ein Berner Bestattungsunternehmen macht ebenfalls bei der Tetris-Challenge mit. Dabei präsentiert es den Inhalt eines Bestattungswagens.

Zwei unbekannte Männer haben einen Juwelierladen in Solothurn überfallen. Die Täter flüchteten mit Beute.

Am Samstagmorgen ereignete sich zwischen St. German und Ausserberg (VS) ein schwerer Verkehrsunfall. Der Lenker (53) verlor dabei sein Leben.

Auf der A1 bei Kölliken ist ein Lastwagen mit einem Auto kollidiert. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Das aus einer Maschine ausgelaufene Öl, das am Freitag den Zugverkehr zwischen Bern und Olten verunmöglicht hat, ist beseitigt.