Schlagzeilen |
Donnerstag, 02. September 2021 00:00:00 Schweiz/Basel News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||  

Ab dem 24. September empfängt die grösste Kunstmesse der Welt Publikum. Ein Covid-Zertifikat ist Pflicht. Doch die Behörden stellen nicht allen Geimpften auch eines aus.

Das Singerhaus hat eine bewegte Geschichte. Einst als mondänes Café eröffnet, mutierte es zum Striplokal. Am Samstag versucht der nächste Betreiber sein Glück: Die Singer Gastro GmbH eröffnet den «Singer Klub».

Und: Autofahrer in Reinach bei Kollision mit Tram verletzt.

Eine deutliche Mehrheit des Landrates findet, die Initiative der Grünen helfe im Kampf um den Klimaschutz nicht weiter. Das letzte Wort hat das Volk.

Mit einer Resolution fordert Baselland von Bundesrat und Parlament, sich für die Vollassoziierung einzusetzen.

Und: Erste Baselbieter Schule wieder mit Maskenpflicht.

Das Festival am Rheinufer beginnt gleich mit einem Highlight: Der bosnische Komponist Goran Bregović und sein «Wedding & Funeral»-Orchester verbreiten Feststimmung.

Kein Schweizer Fussballer schafft es so wie er, für Aufmerksamkeit zu sorgen. Jetzt gelingt ihm das, weil er nicht gegen Corona geimpft ist. Auch sein zweiter Test fiel positiv aus.

Sie kamen als Touristen nach Basel und wurden Zeugen eines schlimmen Verkehrsunfalls: Maria Christina Birtone und ihre Tochter Anastasia sahen, wie ein Autofahrer mit einem gestohlenen BMW eine Velofahrerin unter sich begrub.

Formulierte Initiativen sollen weiterhin innert 18 Monaten dem Volk zur Abstimmung vorgelegt werden. Über unformulierte und vom Landrat abgelehnte Begehren soll das Volk innert 24 Monaten entscheiden.

Wer schon immer einmal auf einem Hochseeschiff essen wollte, kann das nun tun – an der Uferstrasse auf dem ehemaligen Leuchtturmschiff Gannet.

Der Basler Grünen-Co-Präsident Benjamin van Vulpen ist mit seinen Geschwistern in einer Regenbogenfamilie aufgewachsen. Sie erzählen, wie sie das geprägt hat.

Wer per Bike von Aesch Richtung Laufen unterwegs ist, kennt den gefährlichen Velostreifen entlang der H18. Ein Vorstoss im Landrat fordert jetzt eine Alternativroute für den Veloverkehr.

In Basel hat ein 45-Jähriger einen Unfall mit mehreren Verkehrsteilnehmenden verursacht. Dabei wurde eine Velofahrerin schwer verletzt.

Vereinzelte Roma betteln am Tag, an dem das neue Verbot in Kraft tritt, noch in Basel. Viele werden die Stadt aber schon bald verlassen, wie sie der BaZ erzählen.

Neben dem kantonalen Impfzentrum bieten ab 10. September über ein Dutzend weitere Einrichtungen Vakzinationen gegen Corona an. Welche das sind, zeigen wir in einer Übersicht.

Als einer der ersten Kantone erliess Basel-Stadt die Härtefallregelung. Doch ausgerechnet in den Branchen, in denen der Lockdown noch immer zu spüren ist, gibt es Probleme.

Nach Corona und dem Dauerregen machen jetzt die Behörden den Kulturveranstaltern wieder das Leben schwer.

Mit Dienstleistungen bei der Entwicklung, Herstellung und Testung von sterilen pharmazeutischen Produkten will die Firma von Basel aus weltweit operativ tätig sein.

Das Baselbieter Amt für Umwelt und Energie wollte den Mülibach erst wieder 2022 untersuchen. Allschwil mochte nicht warten und präsentiert nun die neuen Ergebnisse.

Das stadtbekannte Fotogeschäft von Martin Spiess am Liestaler Fischmarkt ist nach 35 Jahren Geschichte. Seinen Wegzug nach Sissach inszenierte er mit einem Fotoshooting der besonderen Art.

Das idyllische Dorf war jahrelang im Fokus geheimer Afghanistanpolitik. Denn via das dortige Afghanistan-Institut redeten die Taliban mit ihren Feinden und gründeten sogar ein Museum.

Am Samstag feiert der Schlossmärt beim Weiherschloss Bottmingen Premiere. Er wird klein, aber fein. Der Denkmalschutz verbietet vorläufig mehr.

Die Basler Instagrammerin Morena Diaz erzählt, wie man zum Meinungsmacher auf den sozialen Medien wird, wie man damit Geld verdient und warum sie heute gewisse Werbe-Deals nicht mehr eingehen würde.

Unser Podcast-Moderator René Häfliger ist mit seinem Wohnmobil im Norden unterwegs. Deshalb macht «Los emol» einen Monat lang Platz für eine luftige Sommerserie. Dies ist deren vierte und letzte Ausgabe.

Podcast-Moderator René Häfliger tingelt mit einem Wohnmobil durch Schweden. Der dritte Teil unserer luftig-lockeren Sommerserie.

Podcast-Moderator René Häfliger tingelt mit einem Wohnmobil durch Schweden. Der zweite Teil unserer luftig-lockeren Sommerserie.

Von sämtlichen Anklagepunkten ist ein Ex-Polizist, der eine Basler Polizistin missbraucht und geschändet haben soll, freigesprochen worden. Ihre Aussagen waren nicht glaubwürdig.

Auch nach dem Nein zur Tramverbindung wird im Gebiet Salina Raurica gebaut. SVP-Gemeinderat Urs Hess sieht keinen anderen Weg.

Die von zahlreicher Seite verschmähte Gedenkstätte für Flüchtlinge in Riehen des Zweiten Weltkrieges erhält zum 10-Jahr-Jubiläum Support aus den umliegenden Gemeinden.

An der Sissachertagung des Verbands für Sozialhilfe Baselland rief Regula Stämpfli, Politologin und Feministin, dazu auf, die Welt anders zu denken.