Schlagzeilen |
Samstag, 28. August 2021 00:00:00 Schweiz/Basel News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||  

In einem Jahr findet in Pratteln das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest statt. Der Siegermuni ist getauft, die Bauarbeiten für den Megaevent im Baselbiet starten demnächst.

Institutionen wie die Knabenkantorei, die auf junge Kräfte angewiesen sind, haben in der Corona-Krise recht gelitten.

Djaber Mesbahi ist voller Tatendrang für Neues: In seinem Candy Flakes mit über 100 Sorten verkauft der ehemalige DJ und Juniorentrainer des FC Black Stars vor allem Cornflakes aus den USA to go.

Und: Herbstmesse-Besuch nur mit Zertifikat?

Die historische Elektrolokomotive der SBB Historic brachte einen Sonderzug mit alten Waggons von Olten nach Basel. Die Eisenbahnfans hatten ihre Freude daran.

In der Nacht auf Samstag fand in Grellingen ein Rave statt. Die Polizei brachte die Lage kaum unter Kontrolle.

Und: Facebook löscht Profil von Basler Stadtbuch – wegen Mussolini-Beitrag.

Die Schauspielerin Gaby Gasser schaffte über die Basler Komödie den Sprung nach Deutschland, wo sie in Berlin am Kurfürstendamm Karriere machte.

Die Soundinstallation von Cathy van Eck gehört zum Festival ZeitRäume Basel. Es wartet ein vielseitiges Programm aus Klanginstallationen, Opern und Konzerten.

Ein Polizist verteilt in der Stadt wild Bussen. Wer mit dem Deutschen auf der Strasse diskutiert, riskiert eine Verzeigung. Dies erlebten die Kollegen eines Behinderten.

Gewisse Barrieren für Fremdsprachige bei der Impf-Anmeldung sind keine Ausrede, sich nicht impfen zu lassen, finden Basler Politikerinnen.

Ein Unterstützungskomitee wollte den freigestellten Arlesheimer Pfarrer Matthias Grüninger zurückhaben. Dagegen wehrte sich die Kirchenpflege erfolgreich.

Es ist nicht das erste Mal, dass das Büchergeschäft die Öffentlichkeit um finanzielle Unterstützung bittet. Doch nun geht es um alles oder nichts.

Meinrad Stöcklin von der Römisch-Katholischen Kirche in Basel-Stadt hat auf Facebook einen Nazi-Corona-Vergleich geteilt. Für die Kirche ist er nicht erst seit heute eine Bürde.

Der Landwirt aus Rodersdorf, der mutmasslich gegen das Tierschutzgesetz verstiess, sorgt für weiteren Diskussionsstoff: Oliver Bieli von der Organisation Basel Animal Save will wissen, dass der Bauer die Kuh angeblich trächtig schlachten liess.

Das Theaterensemble Exex begeistert das Publikum an der Premiere seines neuen Stücks. Darin geht es um eine Castingshow, Auswanderung und die Suche nach dem grossen Glück.

Der Fall der 29-Jährigen, die sich im Waaghof erhängte, zeigt, wie Rechte von Asylsuchenden missachtet werden. Das Versagen begann nicht erst in der Isolationszelle.

Der SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz ist bei den deutschen Kanzlerwahlen plötzlich Favorit. Er profitiert unter anderem davon, dass seine Partei ausnahmsweise keine Selbstzerfleischung begeht.

Vier Basler Museen haben sich zusammengetan, um die ambivalente Beziehung zwischen Mensch und Tier zu ergründen. Den Anfang macht das Museum der Kulturen.

Viele Spitzenköche haben auf kleiner Herdplatte begonnen. In Sissach kocht und bedient ein 22-Jähriger mit Ambitionen – im Foodtruck.

Regula Steinemann (GLP), die höchste Baselbieterin, betonte am Landratspreesi-Fest die Wichtigkeit der innovativen Klimapolitik – und versprach, in einer polarisierten Welt auf die individuellen Bedürfnisse einzugehen.

Wenn von Apokalypse und Symbolpolitik die Rede ist, dann geht es im Liestaler Einwohnerrat um Massnahmen gegen den Klimawandel.

Ferdinand Pulver holt den umweltbewussten Unternehmer Klaus Endress in die Parteileitung und gibt Einblick in seine politischen Positionen.

Die Basler Instagrammerin Morena Diaz erzählt, wie man zum Meinungsmacher auf den sozialen Medien wird, wie man damit Geld verdient und warum sie heute gewisse Werbe-Deals nicht mehr eingehen würde.

Unser Podcast-Moderator René Häfliger ist mit seinem Wohnmobil im Norden unterwegs. Deshalb macht «Los emol» einen Monat lang Platz für eine luftige Sommerserie. Dies ist deren vierte und letzte Ausgabe.

Podcast-Moderator René Häfliger tingelt mit einem Wohnmobil durch Schweden. Der dritte Teil unserer luftig-lockeren Sommerserie.

Podcast-Moderator René Häfliger tingelt mit einem Wohnmobil durch Schweden. Der zweite Teil unserer luftig-lockeren Sommerserie.

Die Millioneninvestitionen wie etwa die Neugestaltung des Vorplatzes können vom Benediktinerkloster nicht gestemmt werden. Nun hofft der Abt auf Sponsoren.

Wegen stark steigender Schülerzahlen prüft der Riehener Gemeinderat eine Erweiterung des Hebel-Schulhauses.

In einem Brief berichten Anwohnende von Exzessen auf der Allmend bei der Birsmündung. Die Polizei hat nun Massnahmen ergriffen, will die Jugendlichen aber nicht vertreiben.

Sebastian Rastberger will in Hochwald Gemeindepräsident werden. Auf seiner Website hat er fundamentalistische, radikale Inhalte verbreitet. Das sorgt im Dorf für Diskussionen.