Schlagzeilen |
Dienstag, 12. Januar 2021 00:00:00 Schweiz/Aargau News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||  

Sie wollen sich schnell über die kleinen und grossen Nachrichten aus der Region Baden-Wettingen informieren? Hier sind Sie richtig.

Vor dem Bezirksgericht Aarau musste sich eine 72-jährige Frau verantworten. Sie wird beschuldigt, aus Unachtsamkeit einen etwa 80-jährigen Mann angefahren und dabei schwer verletzt zu haben.

Im Oktober sorgte Pascal Furer für Aufsehen. Der neue Aargauer SVP-Grossratspräsident kritisierte trotz steigender Fallzahlen die Schutzmassnahmen gegen das Coronavirus. In der Sendung TalkTäglich auf Tele M1 am Dienstagabend verteidigte er sich.

Auf der Bahnstrecke zwischen Bad Zurzach und Koblenz kommt es in den nächsten Wochen wiederholt zu Zugausfällen, wie die SBB mitteilen.

Noch am Montag bestätigte das zuständige Landesministerium Baden-Württemberg auf Anfrage, dass Schweizer aus Grenzkantonen weiterhin ihre Bestellungen in deutschen Paketshops abholen können – ohne Quarantänepflicht. Nur ein Tag später nun die Kehrtwende.

Ab Montag, 18. Januar 2021, wird der Verkehr auf der Saalhofstrasse in Erlinsbach AG/SO lokal einspurig geführt. Grund dafür sind die zehnmonatigen Instandsetzungsarbeiten am Erzbachdurchlass. Bis zum nächsten Winter müssen die Arbeiten beendet sein.

Der skandinavische Konzern Flokk, der vor drei Jahren den renommierten Bürostuhl-Hersteller Giroflex in Koblenz übernommen hatte, richtet sich neu aus und schliesst den Standort im Zurzibiet. Davon betroffen sind 60 Stellen.

Wie ist die Corona-Situation im Kanton Aargau? Die wichtigsten News finden Sie hier zusammengefasst.

44 von schweizweit 240 Filialen will die UBS 2021 abbauen. Vor allem kleinere Geschäftsstellen sollen davon betroffen sein. Die Region Aargau/Solothurn kommt von allen zehn UBS-Regionen am glimpflichsten davon. Nur eine Filiale wird geschlossen.

Annette Schindler gibt nach der Ausgabe 2021 des Badener Festivals für Animationsfilm die Gesamtleitung ab – der Vorstand bedauert das.

Der andauernde Schneefall am Dienstag sorgt für Verkehrsprobleme im Aargau: Auf der Staffelegg, dem Übergang zwischen Aarau und dem Fricktal, kommen Lastwagen kaum noch vorwärts. Bis am Abend sind weitere Schneefälle angesagt, allenfalls könnte es auch regnen, was zu schwierigen Strassenverhältnissen führen dürfte.

Die Wettinger Exekutive will keinen Alleingang riskieren und empfiehlt ein SP-Postulat von Mia Gujer zur Ablehnung. Anders sieht die Lage in Baden aus.

Neu-Infektionen, Spital-Einweisungen, Ansteckungsorte: In unserer laufend aktualisierten Übersicht erfahren Sie, wie sich die Corona-Lage im Aargau präsentiert.

Nicht zum ersten Mal wird die Gemeinde Mellingen von Vandalen heimgesucht. Nun setzt sie eine Belohnung für sachdienliche Hinweise aus.

Für die Erweiterung und Erneuerung des Hauses Goldenbühl in Wislikofen sind Investitionen, Spenden, Darlehen und Legate notwendig. 140'000 Franken sind bereits zusammengekommen.

Rüdiger Niederer ist nach etwas mehr als einem Jahr bereits wieder weg aus Wettingen.

Das einsturzgefährdete Gebäude soll laut Baugesuch für 760'000 Franken notgesichert werden. Nutzungspläne liegen noch keine vor.

Die Baumfreunde vermissen die Edelkastanie am Lenzburger Steinbrüchliweg. Und Politiker ärgern sich über das Verhalten des Stadtrates.

Für die einen ist es der Verkauf des «Tafelsilbers» und für die anderen ein logischer Schritt vor dem Hintergrund der neuen Regulierungen am Strommarkt.

Für knapp 10 Millionen Franken wird beim Kantonsspital Aarau ein Neubau erstellt.