Schlagzeilen |
Mittwoch, 18. November 2020 00:00:00 Schweiz/Aargau News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||  

Die Stadt Baden hat mit dem traditionellen «Liechterwecke» die Vorweihnachtszeit eingeläutet. Wegen Corona zuhause vor dem Radio.

Kreditabrechnungen, Steruerfusserhöhung und Strassensanierung: Der Gemeinderat legt dem Husemer Stimmvolk an der Wintergmeind gleich mehrere umstrittene Themen zur Beschlussfassung vor.

Das geplante Bauprojekt im Weiler Alliswil sorgte an der Gemeindeversammlung in Boniswil für Diskussionen. Geprüft ist das Projekt erst formell.

Seit dem letzten Freitag erkrankten in dem Vordemwaldner Alters- und Pflegheim Sennhof 13 Personen an Covid-19. Sollte es so weitergehen, wird irgendwann das Personal knapp.

Der Küttiger Maler Daniel Felber kommt für eine Ausstellung in seine Heimat zurück.

Laut Umfragen sieht's gut aus für die Konzernverantwortungsinitiative. Diese will, dass Unternehmen mit Sitz in der Schweiz für Verstösse ihrer Tochterfirmen im Ausland haftbar gemacht werden können. Die Gegner geben aber noch nicht auf: Die Initiative sei schädlich und dumm. Die grosse Debatte mit dem Aargauer SP-Nationalrat Cédric Wermuth und dem Solothurner FDP-Nationalrat Kurt Fluri.

Wie ist die Corona-Situation im Kanton Aargau? Die wichtigsten News finden Sie hier zusammengefasst.

Neu-Infektionen, Spital-Einweisungen, Ansteckungsorte: In unserer laufend aktualisierten Übersicht erfahren Sie, wie sich die Corona-Lage im Aargau präsentiert.

Die Stammgemeinschaft eHealth Aargau wurde als erste Stammgemeinschaft in der Schweiz zertifiziert. Erste Spitäler eröffnen ab Dezember elektronische Patientendossiers. Im Januar soll das auch in der Poststelle in Aarau möglich sein.

Der Grosse Rat hat am Dienstag die vom Regierungsrat beantragte durchschnittliche Lohnerhöhung um 0,5 Prozent für das Staatspersonal bei der Beratung des Budgets 2021 abgelehnt. Der Kommentar

Ein ehemaliger Anlagenoperateur des AKW Leibstadt ist an Krebs erkrankt, erhält aber keine Leistungen von der Suva. Die oberste Instanz weist seine Beschwerde ab.

Der Landgasthof Ochsen in Wölflinswil schafft es mit 13 Punkten erneut in den Gourmetführer von «Gault Millau».

Der 27-jährige Beat aus Birrhard ist ab morgen in der Fernsehsendung «Bauer, ledig, sucht...» zu sehen.

Im Blaulicht-Ticker vom November halten wir Sie mit den wichtigsten Polizei- und Verkehrsmeldungen aus dem Kanton Aargau auf dem Laufenden. Klicken Sie in den einzelnen Meldungen auf den Link, um mehr zu erfahren.

Seit dem klaren «Ja» vor einem Jahr zu Wohntürmen und Stadion im Torfeld Süd ist in der öffentlichen Wahrnehmung nichts passiert. Nun braucht der FC Aarau eine Regeländerung, um 2022 nicht mit abgesagten Hosen dazustehen.

Ein junger Mann prallte am Dienstagabend auf einer A1-Raststätte mit seinem Auto heftig gegen parkierte Lastwagen. Dabei kam er ums Leben.

Bei einem Brand in einer Textilwäscherei an der Landstrasse in Wettingen entstand grosser Sachschaden. Die Bewohner wurden vorsorglich evakuiert.

Die «Paradise Lounge» in Oftringen wurde von der Polizei wegen Hinweisen auf Coronaverstösse kontrolliert. Die Shisha-Bar bleibt geöffnet, aber wird künftig strenger kontrolliert.