Schlagzeilen |
Sonntag, 18. Oktober 2020 00:00:00 Schweiz/Aargau News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||  

Das Parlament wurde neu gewählt, es präsentiert sich leicht älter, männlicher, und grüner. In unserer interaktiven Grafik können Sie sich durch den Grossen Rat klicken.

Carole Binder holt den zweiten SP-Sitz im Bezirk Rheinfelden. Enttäuschung beim abgewählten Werner Erni.

Vom 11. Platz der SVP-Liste Zofingen mit dem zweitbesten Resultat des Bezirks in den Grossen Rat gewählt.

Bei der FDP wurde überraschend nicht Martin Bhend, sondern Tobias Hottiger gewählt.

Die CVP gewinnt zwar am meisten im Bezirk Zurzach, einen neuen Sitz gewinnen aber die Grünen. Dies auf Kosten der wählerstärksten Partei, der SVP. Und das, obwohl diese nur zwei Prozent einbüsst.

SVP-Präsident Glarner sieht die Verluste «im Streubereich» – Kleinparteien bleiben im Parlament, neue schafften den Sprung nicht. Die Reaktionen der Parteien auf die Resultate der Wahlen.

Die SVP bleibt im Bezirk Laufenburg die stärkste Partei. In einem Hitchcock-Finale entscheid Emanuel Suter das Rennen um den zweiten SVP-Sitz für sich. Er lag zwei Stimmen vor Alex Reimann.

Grüne und Grünliberale gewinnen je einen Sitz. Die SP verliert einen, die BDP trat gar nicht mehr an.

Die SP verlor im Bezirk einen Grossratssitz. Genau hinschauen muss auch die FDP. Ein Kommentar zu den Siegern und Verlierern der Wahlen im Bezirk Aarau.

Das Ergebnis täuscht ein wenig über die gezeigte Leistung hinweg. Wohlen sah sich von Anfang an widrigen Bedingungen ausgesetzt.

Für wen das Wahlsystem gute Folgen hat und wer die Verlierer sind. Ein Kommentar zum Wahlsonntag im Bezirk Brugg.

Bei ihrer ersten Kandidatur gewann Rita Brem-Ingold einen zusätzlichen Sitz für die CVP Bremgarten.

Die Wahlfeier der SP Bezirk Brugg findet im «Odeon» statt. Der neugewählte Regierungsrat Dieter Egli darf zahlreiche Gratulationen entgegennehmen.

Mit der Rückeroberung eines Sitzes ist die FDP zweimal vertreten – und so sind es auch die Frauen.

Vier Frauen und drei Männer aus dem Bezirk Baden ziehen neu ins Aargauer Parlament ein. Dazu gehören mit alt Grünen-Nationalrat Jonas Fricker oder GLP-Politikerin Leandra Knecht bekannte wie eher unbekannte Personen. So reagieren sie auf ihre Wahl.

Im Bezirk Baden gibt es kaum Verlierer. Alle Bisherigen haben die Wiederwahl geschafft. Ein Kommentar zum Wahlsonntag.