Schlagzeilen |
Dienstag, 12. Oktober 2021 00:00:00 Schweiz News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Die Gegner des Covid-19-Gesetzes bestimmen derzeit die öffentliche Debatte. Wo bleiben die Befürworter, der Bundesrat, die Parteien, die Kulturverbände?

Der Bund lässt nach einem Gesuch des Radweltverbands afghanische Sportler ins Land. Sie seien unter den Taliban bedroht.

Die Privatbanken-Gruppe, die dem katarischen Herrscherhaus gehört, zieht sich nach hohen Verlusten aus der Schweiz zurück. 87 Mitarbeitende sind betroffen.

Hier gibt es die neusten Informationen zur Pandemie, Infografiken und Links auf interessante Hintergründe. Die nationalen News im Ticker.

Die kroatische Botschafterin ist in Rage, weil die «Rundschau» über den Umgang mit Flüchtlingen an der kroatischen Grenze berichtet. Sie erhebt Fake-News-Vorwürfe.

Einer Befragung zufolge wünscht sich die Mehrheit langsameren Verkehr in Dörfern und Städten.

Für Bundesrat und Parlament geht die Volksinitiative «Für eine starke Pflege» zu weit, vor allem weil diese fordert, dass der Bund die Arbeitsbedingungen regelt.

Freunde der Verfassung, Aktionsbündnis Urkantone, «Mass-voll!» und Netzwerk Impfentscheid tragen ihre Argumente für ein Abstimmungs-Nein vor.

Laut dem Parteipräsidenten der Mitte erleichtert der neue Name den Zugang zur Partei. Vor allem die «junge Mitte» habe deutlich an Mitgliedern gewonnen.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Einige Menschen sind nach wie vor unentschlossen, ob sie sich impfen lassen wollen. Was sind die Gründe? Antworten von Impfchef Christoph Berger im Podcast «Apropos».

Die Gegner des Covid-19-Gesetzes bestimmen derzeit die öffentliche Debatte. Wo bleiben die Befürworter, der Bundesrat, die Parteien, die Kulturverbände?

Der Bund lässt nach einem Gesuch des Radweltverbands afghanische Sportler ins Land. Sie seien unter den Taliban bedroht.

Die Privatbanken-Gruppe, die dem katarischen Herrscherhaus gehört, zieht sich nach hohen Verlusten aus der Schweiz zurück. 87 Mitarbeitende sind betroffen.

Hier gibt es die neusten Informationen zur Pandemie, Infografiken und Links auf interessante Hintergründe. Die nationalen News im Ticker.

Die kroatische Botschafterin ist in Rage, weil die «Rundschau» über den Umgang mit Flüchtlingen an der kroatischen Grenze berichtet. Sie erhebt Fake-News-Vorwürfe.

Einer Befragung zufolge wünscht sich die Mehrheit langsameren Verkehr in Dörfern und Städten.

Für Bundesrat und Parlament geht die Volksinitiative «Für eine starke Pflege» zu weit, vor allem weil diese fordert, dass der Bund die Arbeitsbedingungen regelt.

Freunde der Verfassung, Aktionsbündnis Urkantone, «Mass-voll!» und Netzwerk Impfentscheid tragen ihre Argumente für ein Abstimmungs-Nein vor.

Laut dem Parteipräsidenten der Mitte erleichtert der neue Name den Zugang zur Partei. Vor allem die «junge Mitte» habe deutlich an Mitgliedern gewonnen.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Einige Menschen sind nach wie vor unentschlossen, ob sie sich impfen lassen wollen. Was sind die Gründe? Antworten von Impfchef Christoph Berger im Podcast «Apropos».