Schlagzeilen |
Samstag, 09. Oktober 2021 00:00:00 Schweiz News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Dokumente aus dem grossen Datenleck zeigen, wie eine Genfer Firma für einen russischen Superreichen positive Google- und Wikipedia-Einträge organisierte – mit Erfolg. Kostenpunkt: 153’000 Franken

Nach heftigen Anfeindungen gegen Simonetta Sommaruga und Andreas Glarner wurden Täter zu Geldstrafen verurteilt. Der Druck auf eine Regulierung der sozialen Medien steigt.

Huldrych Günthard über die heikelsten Phasen der Pandemie, politische Fehler und die Probleme bei der Covid-Forschung – wo nur jeder dritte Patient sich zur Verfügung stellen will.

Hier gibt es die neusten Informationen zur Pandemie, Infografiken und Links auf interessante Hintergründe. Die nationalen News im Ticker.

Die Schweiz hat die besten Unis und Spitäler – doch bei der Corona-Forschung hinken wir hinterher. Fünf Punkte, wo wir besser werden müssen.

Warum eine 45-jährige Frau aus Wollishofen bei den Zürcher Protesten von Extinction Rebellion mitmachte - und wie sie die 48-stündige Haft erlebte.

An der Spitze von Operation Libero kommt es zum Wechsel. Die Nachfolge ist bereits geregelt.

Früher waren Lastwagen am Gotthard das Hauptproblem der Schweizer Verkehrspolitik. Der Boom des Onlinehandels hat nun eine neue Herausforderung geschaffen.

Obwohl die Zahl betagter Menschen zunimmt, gehen Schweizer Ärztinnen und Ärzte immer seltener zu ihnen nach Hause. Fachleute befürchten verschleppte Diagnosen und mehr Spitaleinweisungen.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Die Familie Krieg nimmt seit fünf Jahren Pflegekinder in Krisensituationen bei sich auf: Sie hat dabei viel erlebt – und auch schon Angst vor verzweifelten Vätern gehabt.

Dokumente aus dem grossen Datenleck zeigen, wie eine Genfer Firma für einen russischen Superreichen positive Google- und Wikipedia-Einträge organisierte – mit Erfolg. Kostenpunkt: 153’000 Franken

Nach heftigen Anfeindungen gegen Simonetta Sommaruga und Andreas Glarner wurden Täter zu Geldstrafen verurteilt. Der Druck auf eine Regulierung der sozialen Medien steigt.

Huldrych Günthard über die heikelsten Phasen der Pandemie, politische Fehler und die Probleme bei der Covid-Forschung – wo nur jeder dritte Patient sich zur Verfügung stellen will.

Hier gibt es die neusten Informationen zur Pandemie, Infografiken und Links auf interessante Hintergründe. Die nationalen News im Ticker.

Die Schweiz hat die besten Unis und Spitäler – doch bei der Corona-Forschung hinken wir hinterher. Fünf Punkte, wo wir besser werden müssen.

Warum eine 45-jährige Frau aus Wollishofen bei den Zürcher Protesten von Extinction Rebellion mitmachte - und wie sie die 48-stündige Haft erlebte.

An der Spitze von Operation Libero kommt es zum Wechsel. Die Nachfolge ist bereits geregelt.

Früher waren Lastwagen am Gotthard das Hauptproblem der Schweizer Verkehrspolitik. Der Boom des Onlinehandels hat nun eine neue Herausforderung geschaffen.

Obwohl die Zahl betagter Menschen zunimmt, gehen Schweizer Ärztinnen und Ärzte immer seltener zu ihnen nach Hause. Fachleute befürchten verschleppte Diagnosen und mehr Spitaleinweisungen.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Die Familie Krieg nimmt seit fünf Jahren Pflegekinder in Krisensituationen bei sich auf: Sie hat dabei viel erlebt – und auch schon Angst vor verzweifelten Vätern gehabt.