Schlagzeilen |
Dienstag, 20. Juli 2021 00:00:00 Schweiz News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Bundesrat Ignazio Cassis ist erstmals seit seinem Amtsantritt nach Brüssel gereist. In der EU-Schaltzentrale wundert man sich über das Timing so kurz nach dem Scheitern des Rahmenabkommens.

15 Prozent der über 75-Jährigen in der Schweiz sind noch nicht vollständig gegen Corona geimpft. Warum nur? Besuch im Altersheim.

Politikerinnen, die die Wehrpflicht für Frauen ablehnen, verteidigen ein voremanzipatorisches Rollenmodell. Sie sollten sich ein Vorbild an der Schweizerischen Offiziersgesellschaft nehmen.

Die Zahl der Neuinfektionen steigt gemäss Bundesamt für Gesundheit weiterhin rasant an. Meldungen aus dem Inland im Ticker.

Wölfe haben diesen Sommer in den Bergkantonen Wallis, Graubünden und der Waadt Dutzende Schafe und selbst Kälber getötet. Der Walliser Regierungsrat hat nun eine Abschusserlaubnis erteilt.

Expertinnen und Amtschefs informierten zur aktuellen Corona-Situation in der Schweiz. Wir berichteten live.

Im bernischen Zäziwil verweigerte ein Kunde das Tragen einer Maske und griff eine Volg-Angestellte an. Ein Einzelfall? Die Gewerkschaft ist alarmiert, die Detailhändler beruhigen.

Die Welt lebt nach dem Takt des Internets, und trotzdem zeigt hierzulande das Smartphone oft «Kein Netz» an. Ob im Coop oder im Zug: Die Schweiz hat viele Funklöcher. Wieso?

Touristinnen und Touristen werden je nach Destination ganz anders zur Kasse geben. In Saas Fee sind die Kurtaxen 7-mal teurer als in Zug.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Die Schweizerische Offiziersgesellschaft fordert: Auch Frauen müssten in die Armee. Das könnte uns allen zugutekommen – wenn bestimmte Bedingungen erfüllt würden.

Bundesrat Ignazio Cassis ist erstmals seit seinem Amtsantritt nach Brüssel gereist. In der EU-Schaltzentrale wundert man sich über das Timing so kurz nach dem Scheitern des Rahmenabkommens.

15 Prozent der über 75-Jährigen in der Schweiz sind noch nicht vollständig gegen Corona geimpft. Warum nur? Besuch im Altersheim.

Politikerinnen, die die Wehrpflicht für Frauen ablehnen, verteidigen ein voremanzipatorisches Rollenmodell. Sie sollten sich ein Vorbild an der Schweizerischen Offiziersgesellschaft nehmen.

Die Zahl der Neuinfektionen steigt gemäss Bundesamt für Gesundheit weiterhin rasant an. Meldungen aus dem Inland im Ticker.

Wölfe haben diesen Sommer in den Bergkantonen Wallis, Graubünden und der Waadt Dutzende Schafe und selbst Kälber getötet. Der Walliser Regierungsrat hat nun eine Abschusserlaubnis erteilt.

Expertinnen und Amtschefs informierten zur aktuellen Corona-Situation in der Schweiz. Wir berichteten live.

Die Welt lebt nach dem Takt des Internets, und trotzdem zeigt hierzulande das Smartphone oft «Kein Netz» an. Ob im Coop oder im Zug: Die Schweiz hat viele Funklöcher. Wieso?

Touristinnen und Touristen werden je nach Destination ganz anders zur Kasse geben. In Saas Fee sind die Kurtaxen 7-mal teurer als in Zug.

Die Schweizerische Offiziersgesellschaft fordert: Auch Frauen müssten in die Armee. Das könnte uns allen zugutekommen – wenn bestimmte Bedingungen erfüllt würden.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Frauen sollen dienstpflichtig werden, fordert der Dachverband der Offiziere, und der Bund bereitet dazu Varianten vor. Die Idee stösst auf Zustimmung, aber auch viel Ablehnung.