Schlagzeilen |
Samstag, 17. Juli 2021 00:00:00 Schweiz News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Politiker und der Impfkommissionspräsident fordern einschneidende Massnahmen, damit sich mehr Menschen impfen lassen.

Das erfolgreichste Schweizer Model gründet zusammen mit Kollegin Jenny Bachmann ein Model-Management. Das Ziel: Nicht nationale, sondern internationale Karrieren lancieren.

Die vier grössten Stromproduzenten erzeugen immer noch 19 Prozent ihres Stroms aus fossilen Quellen – doch die Zahl ist rückläufig.

Seit Tagen steigt die Zahl der Covid-19-Ansteckungen wieder an. Meldungen aus dem Inland im Ticker.

Wir müssen mehr in Massnahmen zur Anpassung an die Klimaerwärmung investieren. Denn Extremereignisse wird es wieder geben.

Eine deutsche Studie zeigt: Ohne massiv höhere Impfquote wird die vierte Welle gefährlich.

Erst jetzt zeigen sich die finanziellen Folgen der Pandemie. Sie traf ausgerechnet Menschen mit tiefem Einkommen am härtesten – so wie die alleinerziehende Maja Bühler oder die fünfköpfige Familie Gafor.

Petra Ivanov ist mit 350’000 verkauften Büchern die Donna Leon der Schweiz. Warum sie trotzdem kaum öffentlich in Erscheinung tritt, nicht alles preisgibt, was sie während ihrer Recherchen erfährt – und kein Drehbuch für den «Tatort» schreiben möchte.

Die Schweiz ist gut versichert gegen Hochwasser. Doch die Schäden durch Hagel oder Flut nehmen zu. Schuld daran ist auch die zunehmende Urbanisierung, sagt Tamara Soyka vom Rückversicherer Swiss Re.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

In offenen Gesellschaften drücken kleine, intolerante Minderheiten häufig ihre Forderungen gegen den Willen der Mehrheit durch. Sie nutzen dabei eine Schwäche unseres Systems aus.

Eine deutsche Studie zeigt: Ohne massiv höhere Impfquote wird die vierte Welle gefährlich.

Erst jetzt zeigen sich die finanziellen Folgen der Pandemie. Sie traf ausgerechnet Menschen mit tiefem Einkommen am härtesten – so wie die alleinerziehende Maja Bühler oder die fünfköpfige Familie Gafor.

Petra Ivanov ist mit 350’000 verkauften Büchern die Donna Leon der Schweiz. Warum sie trotzdem kaum öffentlich in Erscheinung tritt, nicht alles preisgibt, was sie während ihrer Recherchen erfährt – und kein Drehbuch für den «Tatort» schreiben möchte.

Seit Tagen steigt die Zahl der Covid-19-Ansteckungen wieder an. Meldungen aus dem Inland im Ticker.

Die Schweiz ist gut versichert gegen Hochwasser. Doch die Schäden durch Hagel oder Flut nehmen zu. Schuld daran ist auch die zunehmende Urbanisierung, sagt Tamara Soyka vom Rückversicherer Swiss Re.

In offenen Gesellschaften drücken kleine, intolerante Minderheiten häufig ihre Forderungen gegen den Willen der Mehrheit durch. Sie nutzen dabei eine Schwäche unseres Systems aus.

Bei Extremhochwasser drohen den AKW Beznau und Gösgen Gefahr durch Erosion. Nun verlangt der Bund eine vertiefte Prüfung.

Die Geschäftsführerin des Vereins NetzCourage bezeichnet Kritiker als «Schmierfinken» und will sich künftig nicht zurückhalten, obwohl sie Auflagen des Bundes erhalten hat. Die SVP fordert die sofortige Streichung der Fördergelder.

Über hundert Personen versuchten die Polizeiabsperrung vor dem Luxushotel Intercontinental zu durchbrechen, wo sich derzeit der kamerunische Präsident aufhält.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

In mehreren Diskotheken im Land waren infektiöse Gäste unterwegs. Eine Nachverfolgung der Fälle ist jedoch schwierig – denn der Bund hat die Kontaktdatenpflicht für Clubs abgeschafft.