Schlagzeilen |
Mittwoch, 02. Juni 2021 00:00:00 Schweiz News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
|||  

Österreich will sich nach dem Aus beim Rahmenabkommen für ein weiterhin enges Verhältnis zwischen der Schweiz und der EU einsetzen.

Das Schweizer Fernsehen berichte tendenziös, so die Volkspartei. Nun gehe man mit einer Beschwerde und politisch gegen den TV-Sender vor.

Taugt das Gesetz im Kampf gegen den Islamismus in der Schweiz wirklich? Unser Experte Kurt Pelda liefert Antworten anhand aktueller Beispiele aus Winterthur, Basel und Schaffhausen.

Dem BAG sind 756 neue Ansteckungen gemeldet worden. Die Impfbereitschaft steigt auf bis zu 75 Prozent. Meldungen aus dem Inland im Ticker.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Der Mund- und Nasenschutz ist nicht das Ende der Menschenrechte. Und auch jetzt, gegen Ende der Pandemie, kann er nützen.

Der Schulleiterverband will die Maskenpflicht im Unterricht abschaffen, die SVP fordert das ultimativ. Zürcher Daten zeigen aber: Der Gesichtsschutz dämmt Infektionen ein.

Mehr als drei Viertel aller jungen Erwachsenen in der Schweiz träumen vom eigenen Haus. Für die meisten bleibt es beim Traum. Die Gründe liegen nicht nur beim Geld.

Mit dem «Blick» und «Watson» drängen gleich zwei Deutschschweizer Medienmarken in die Westschweiz. Warum tun sie das? Und welches Publikum erwartet sie dort? Antworten in «Apropos».

Das CO₂-Gesetz bleibt hart umkämpft. Die beiden Agrarinitiativen dagegen verlieren weiter an Rückhalt.

Eine knappe Mehrheit heisst die Vorlage gut. Die Befürworter konnten den Negativtrend der letzten Wochen bremsen. Der Ausgang am 13. Juni ist aber weiterhin offen.

Österreich will sich nach dem Aus beim Rahmenabkommen für ein weiterhin enges Verhältnis zwischen der Schweiz und der EU einsetzen.

Das Schweizer Fernsehen berichte tendenziös, so die Volkspartei. Nun gehe man mit einer Beschwerde und politisch gegen den TV-Sender vor.

Taugt das Gesetz im Kampf gegen den Islamismus in der Schweiz wirklich? Unser Experte Kurt Pelda liefert Antworten anhand aktueller Beispiele aus Winterthur, Basel und Schaffhausen.

Dem BAG sind 756 neue Ansteckungen gemeldet worden. Die Impfbereitschaft steigt auf bis zu 75 Prozent. Meldungen aus dem Inland im Ticker.

Der Mund- und Nasenschutz ist nicht das Ende der Menschenrechte. Und auch jetzt, gegen Ende der Pandemie, kann er nützen.

Der Schulleiterverband will die Maskenpflicht im Unterricht abschaffen, die SVP fordert das ultimativ. Zürcher Daten zeigen aber: Der Gesichtsschutz dämmt Infektionen ein.

Die eidgenössischen Räte kommen in den nächsten drei Wochen zur Sommersession zusammen. Wir berichten laufend.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Mehr als drei Viertel aller jungen Erwachsenen in der Schweiz träumen vom eigenen Haus. Für die meisten bleibt es beim Traum. Die Gründe liegen nicht nur beim Geld.

Mit dem «Blick» und «Watson» drängen gleich zwei Deutschschweizer Medienmarken in die Westschweiz. Warum tun sie das? Und welches Publikum erwartet sie dort? Antworten in «Apropos».

Das CO₂-Gesetz bleibt hart umkämpft. Die beiden Agrarinitiativen dagegen verlieren weiter an Rückhalt.