Schlagzeilen |
Sonntag, 10. Januar 2021 00:00:00 Schweiz News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Auch Monate nach durchlebter Infektion können Covid-Tests noch positiv ausfallen. Eine Einreise in Länder wie Spanien oder Italien ist dann unmöglich. Möglicherweise ruft sogar noch einmal die Isolation.

Nora Kronig Romero verantwortet das grösste Logistik-Projekt des Schweizer Gesundheitswesens – das Impfprogramm gegen Corona.

Ein Epidemiologe zieht den Vergleich zu Dänemark. Und die Reproduktionszahl ist in der Schweiz wieder leicht angestiegen. Nationale Corona-News im Ticker.

Die Wirte haben übers Wochenende den Tonfall nochmals verschärft. Der Bundesrat signalisiert inzwischen deutliche Lockerungen bei den Regeln für Härtefälle.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Der Ex-Kommandant der Zürcher Kantonspolizei möchte die Nachfolge von Michael Lauber antreten. Doch er ist bereits 65 Jahre alt. Hilft ihm nun das Parlament?

Der Bund zahlte der Firma Emix bis zu 9.90 Franken pro Schutzmaske. Jetzt steigt der Druck auf Bundesrätin Viola Amherd und das VBS.

Der internationale Vergleich zeigt: Kaum ein Land zahlt Firmen, die von der Schliessung betroffen sind, so wenig.

Christian Althaus verlässt die wissenschaftliche Taskforce des Bundes, Marcel Salathé tritt kürzer. Beide fühlen sich von der Politik allein gelassen.

Nun sind plötzlich selbst FDP und SVP bereit, bedrohten Firmen stärker unter die Arme zu greifen.

Der Duden ändert einen alten Grundsatz: Bei der männlichen Form sind Frauen nicht mehr mitgemeint. Der Entscheid sorgt für heftige Kritik.

Einst war sie bei der Revolutionären Marxistischen Liga, jetzt ist sie oberste Ärztin des Landes. FMH-Präsidentin Yvonne Gilli über ihre umstrittene Impfhaltung, Homöopathie in Arztpraxen und ihren erstaunlichen Werdegang.

Der Kanton Bern hat in Wengen vermehrt Ansteckungen mit dem Coronavirus registriert. Damit das Rennen am Lauberhorn sicher durchgeführt werden kann, ist das Skigebiet zum Teil nur noch für den Weltcup-Tross zugänglich.

Thomas Würgler kandidiert für die Bundesanwaltschaft. Für seine Wahl müsste das Parlament jedoch die Altersgrenze erhöhen. Der ehemalige Zürcher Polizeikommandant ist bereits 65.

Die Corona-Krise hält die Schweiz in Atem. Alle News, Reaktionen, Hintergründe und Tipps in unserem Newsblog.

Zahlreiche Autoposer wollten nichts vom Versammlungsverbot wissen und trafen sich auf einem Parkplatz im Kanton Zürich. Die Kantonspolizei löste das Treffen auf.

Gastro Suisse warnt erneut vor der miserablen Lage der Gastronomie. Der Verband fordert, dass der Bundesrat am Mittwoch sofort verfügbare finanzielle Hilfe spricht.

Die Lage für viele Restaurants und Beizen ist prekär. Rund die Hälfte aller Betriebe müsste schliessen, wenn bis Ende März keine Hilfsgelder fliessen. Dies zeigt eine Umfrage von Gastrosuisse.

FMH-Präsidentin Yvonne Gilli ist die oberste Ärztin der Schweiz. Sie ist der Meinung, dass es in der Führung des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) an ärztlicher Expertise fehlt.

In Schwyz, Altdorf, Stans und Sarnen haben sich die Kritiker der Coronamassnahmen versammelt. Laut der Polizei blieben den Kundgebungen friedlich.

Am Samstag hat die Kundgebung des Aktionsbündnisses der Urkantone stattgefunden. Die Demonstranten sprachen von ihren Zweifeln, versuchten Impfungen und Verbrechern.

Der Anstieg der Fallzahlen im Winter sei überhaupt nicht überraschend gewesen, sagt die künftige Präsidentin des Berufsverbands der Ärzte, Yvonne Gilli.

Epidemiologe Christian Althaus ist Mitautor einer der ersten Studien zum Coronavirus aus China. Jetzt tritt er aus der Covid-Taskforce zurück. Er will sich stärker seinen wissenschaftlichen Forschungsprojekten widmen.

Das mutierte Virus aus Grossbritannien mache ihr grosse Sorgen, sagt die Chefin des BAG, Anne Lévy. Es gebe eine enorme Zunahme und längst nicht mehr alle Fälle seien importiert.

Madrid und das östliche Spanien wird derzeit von einem katastrophalen Schneesturm heimgesucht. Es fiel annähernd ein halber Meter Schnee. Und es soll bis Sonntag weiter und heftig schneien.

Die vom Bundesrat angekündigten neuen Massnahmen rufen heftige Reaktionen hervor. Die SVP will Berset das Dossier entziehen, SP-Fraktionschef Roger Nordmann zeigt sich «schockiert» über Parmelin.

Viele Messstationen in der Schweiz haben von gestern auf heute die kälteste Nacht in diesem Winter gemessen. Nach dem Eindunkeln sanken die Temperaturen stark ab.

Der Sturm auf das Kapitol stellt auch die «Arena» auf den Kopf. Wie sind die dramatischen Ereignisse in den USA zu werten? Wo steht die Schweiz in der Corona-Krise? Neo-SVP-Chef Chiesa bekommt eine Lektion punkto scharfen Voten. Und geht mit dem Bundesrat hart ins Gericht.

«Dort, wo wir auftauchen, erleben Menschen den schlimmsten Tag ihres Lebens», sagt Beat R. Kälin. Und doch ist der Thurgauer Blaulichtreporter mit Leib und Seele. Eine Videoserie.

Ein heute 83-Jähriger muss sich wegen mehrfachen Raubs vor Gericht verantworten. Ihm drohen Gefängnis und Verfahrenskosten von 11'000 Franken.

Auch nach gut drei Jahren in der Landesregierung scheint der sympathische Tessiner nicht wirklich Tritt gefasst zu haben. Das zeigen die Ereignisse dieser Woche.

Jetzt sprechen Eltern, die wegen Corona auf Homeschooling umgestellt haben. Ein Experte erklärt, wer im Streit ums Kindswohl meist Recht bekommt.