Schlagzeilen |
Samstag, 09. Januar 2021 00:00:00 Schweiz News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Der Bund zahlte der Firma Emix bis zu 9.90 Franken pro Schutzmaske. Jetzt steigt der Druck auf Bundesrätin Viola Amherd.

Die Härtefallentschädigungen sind für viele Firmen bloss ein Tropfen auf den heissen Stein. Im Ausland agieren die Regierungen weit grosszügiger.

Christian Althaus verlässt die wissenschaftliche Taskforce des Bundes, Marcel Salathé tritt kürzer. Beide fühlen sich von der Politik allein gelassen.

Nun sind plötzlich selbst FDP und SVP bereit, bedrohten Firmen stärker unter die Arme zu greifen.

Der Duden ändert einen alten Grundsatz: Bei der männlichen Form sind Frauen nicht mehr mitgemeint. Der Entscheid sorgt für heftige Kritik.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Die Reproduktionszahl ist in der Schweiz wieder leicht angestiegen. Nationale Corona-News im Ticker.

Einst war sie bei der Revolutionären Marxistischen Liga, jetzt ist sie oberste Ärztin des Landes. FMH-Präsidentin Yvonne Gilli über ihre umstrittene Impfhaltung, Homöopathie in Arztpraxen und ihren erstaunlichen Werdegang.

Die Impfstoff-Knappheit in der Schweiz sollte bald gemindert sein. Denn die Zeichen verdichten sich, dass ein weiteres Covid-Vakzin bereits Mitte nächster Woche zugelassen wird.

Auch nach der Warnung der Heilmittelbehörde haben gegen 80 Schwangere und Tausende Frauen in gebärfähigem Alter das gefährliche Medikament erhalten. Es gibt neue Meldungen von hirngeschädigten Kindern.

Der Berner Epidemiologe Christian Althaus hat die Corona-Taskforce des Bundes verlassen und kritisiert dabei die Politik des Landes.

Hat die Schweiz den Impfstart verschlafen – oder ist das angebliche Chaos gar keines? Antworten in einer neuen Folge von «Und jetzt? Der Corona-Podcast».

Der Bund zahlte der Firma Emix bis zu 9.90 Franken pro Schutzmaske. Jetzt steigt der Druck auf Bundesrätin Viola Amherd.

Die Reproduktionszahl ist in der Schweiz wieder leicht angestiegen. Nationale Corona-News im Ticker.

Die Härtefallentschädigungen sind für viele Firmen bloss ein Tropfen auf den heissen Stein. Im Ausland agieren die Regierungen weit grosszügiger.

Christian Althaus verlässt die wissenschaftliche Taskforce des Bundes, Marcel Salathé tritt kürzer. Beide fühlen sich von der Politik allein gelassen.

Nun sind plötzlich selbst FDP und SVP bereit, bedrohten Firmen stärker unter die Arme zu greifen.

Der Duden ändert einen alten Grundsatz: Bei der männlichen Form sind Frauen nicht mehr mitgemeint. Der Entscheid sorgt für heftige Kritik.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Einst war sie bei der Revolutionären Marxistischen Liga, jetzt ist sie oberste Ärztin des Landes. FMH-Präsidentin Yvonne Gilli über ihre umstrittene Impfhaltung, Homöopathie in Arztpraxen und ihren erstaunlichen Werdegang.

Die Impfstoff-Knappheit in der Schweiz sollte bald gemindert sein. Denn die Zeichen verdichten sich, dass ein weiteres Covid-Vakzin bereits Mitte nächster Woche zugelassen wird.

Auch nach der Warnung der Heilmittelbehörde haben gegen 80 Schwangere und Tausende Frauen in gebärfähigem Alter das gefährliche Medikament erhalten. Es gibt neue Meldungen von hirngeschädigten Kindern.