Schlagzeilen |
Sonntag, 06. September 2020 00:00:00 Schweiz News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Die Zahl der Infizierten steigt leicht an. Und die SEF-Veranstalter mussten 900 Teilnehmer warnen. Schweizer Corona-News im Ticker.

Jeden Monat bringt in der Schweiz ein Mann seine Partnerin um. Männern droht umgekehrt kaum Gefahr. Eine Analyse aller Fälle von 2018 zeigt grosse Lücken beim Opferschutz.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Ist die Schweiz wirklich auf die Zuwanderung angewiesen? Was passiert mit dem Pro-Kopf-Einkommen? Und der Natur? Unser Gastautor über die Gewinner und Verlierer der EU-Anbindung – und einen Ausweg.

Dem Bundesrat jetzt im Eilverfahren weitgehende Kompetenzen zu geben, muss gut überlegt sein. Der Notstand darf nicht im Hau-Ruck-Verfahren zum Alltags-Recht werden.

Je länger, je mehr zeigt sich, die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie bekommen junge Menschen in der Schweiz besonders hart zu spüren.

Von Novartis bis Implenia: In der Initiative «ceo4climate» engagieren sich die Chefs namhafter Schweizer Firmen.

Bei der Bewilligungspraxis von Grossanlässen droht ein Durcheinander. Die Kantone packen die Aufgabe unterschiedlich an.

Dank massivem Wertzuwachs von Ems-Chemie und Dottikon verfügt die Familie über immer mehr Mittel. Trotzdem kämpft Christoph Blocher hartnäckig und wahrscheinlich erfolgreich um 2,7 Millionen Franken vom Staat.

Corona-Skeptiker machen gegen die Maskenpflicht mobil. Darunter sind auch Mediziner, die ein Attest per Post verschicken.

Das neue Covid-Gesetz soll dem Bundesrat erlauben, in der Krise weiterhin eigenmächtig zu regieren. Die Gegner sehen die Demokratie in Gefahr – und bekommen von prominenten Professoren recht.

Das Zuger Kantonsgericht will einer Tamedia-Journalistin verbieten, über die Zuger Affäre und Jolanda Spiess-Hegglin zu berichten. Das darf nicht so bleiben.