Schlagzeilen |
Freitag, 04. September 2020 00:00:00 Schweiz News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Die Reform der AHV verzögert sich weiter, da sich die Ständeräte noch nicht auf die finanzielle Abfederung für die Frauen einigten. Gesetzt ist für die Bürgerlichen Rentenalter 65 für Frauen.

Bundesräte redeten, danach gabs Polenta. Das ganz grosse Fest zur Ceneri-Eröffnung fiel wegen Corona aus. Dabei ist der Anlass eigentlich von epochaler Bedeutung.

Die 400er-Marke bei den Neuansteckungen wurde überschritten. Der Bundesrat schlägt dem Parlament eine neue Tranche von 777 Millionen Franken für die Krisenbewältigung vor. Schweizer Corona-News im Ticker.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Die CVP will sich künftig «Die Mitte» nennen. Damit müssen nicht nur ihre Mitglieder einverstanden sein, sondern auch die Kantonalparteien. Sonst wird das C in manchen Kantonen weiterleben.

Ein Winterthurer Vorbeter soll zu Anschlägen angestiftet haben. Im Prozess ab Dienstag geht es auch um verstörende Dialoge mit seiner Frau im Libanon.

Die CVP soll künftig «Die Mitte» heissen. Mit einer solchen Umbenennung riskiert die Partei viel.

Die Parteispitze der Christlichdemokratischen Volkspartei schlägt einen neuen Namen vor. Auch das Logo steht schon bereit.

Rückkehrer aus Kroatien, der Ukraine und acht weiteren Ländern müssen sich künftig ebenfalls in Quarantäne begeben. Stichtag ist der 7. September.

Erstmals seit Mitte April meldet der Bund heute wieder mehr als 400 Neuansteckungen. Wir berichteten live von der Pressekonferenz.

Erstmals seit Mitte April meldet der Bund am Freitag wieder über 400 neue Corona-Fälle. Schliessen unsere Nachbarländer bald ihre Grenzen?

Kleiner Kanton, bedeutende Wirkung: Der Schaffhauser Wahlsonntag markierte auch auf nationaler Ebene einen Wendepunkt für den Freisinn. Ist der Kurs von Petra Gössi schuld?

Die Reform der AHV verzögert sich weiter, da sich die Ständeräte noch nicht auf die finanzielle Abfederung für die Frauen einigten. Gesetzt ist für die Bürgerlichen Rentenalter 65 für Frauen.

Am 27. September entscheidet das Schweizer Stimmvolk. Von der Zuwanderung bis zu den Kampfjets: Sagen Sie uns Ihre Meinung, und machen Sie bei unserer Umfrage mit.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Die CVP will sich künftig «Die Mitte» nennen. Damit müssen nicht nur ihre Mitglieder einverstanden sein, sondern auch die Kantonalparteien. Sonst wird das C in manchen Kantonen weiterleben.

Die 400er-Marke bei den Neuansteckungen wurde überschritten. Der Bundesrat schlägt dem Parlament eine neue Tranche von 777 Millionen Franken für die Krisenbewältigung vor. Schweizer Corona-News im Ticker.

Ein Winterthurer Vorbeter soll zu Anschlägen angestiftet haben. Im Prozess ab Dienstag geht es auch um verstörende Dialoge mit seiner Frau im Libanon.

Die CVP soll künftig «Die Mitte» heissen. Mit einer solchen Umbenennung riskiert die Partei viel.

Die Parteispitze der Christlichdemokratischen Volkspartei schlägt einen neuen Namen vor. Auch das Logo steht schon bereit.

Es geht aber um viel mehr als nur um den SBB-Fahrplan – sagt Marco Solari, Locarnos Festivalpräsident.

Rückkehrer aus Kroatien, der Ukraine und acht weiteren Ländern müssen sich künftig ebenfalls in Quarantäne begeben. Stichtag ist der 7. September.