Schlagzeilen |
Donnerstag, 03. September 2020 00:00:00 Schweiz News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Viele der vom Bund beschafften Hygienemasken entsprechen nicht den europäischen Qualitätsstandards. Bundesrat Alain Berset analysiert die Lage mit Frankreich. Schweizer Corona-News im Ticker.

Der Bundesrat diskutierte darüber, wie mit Frankreich zu verfahren ist – und über einen brisanten Vorschlag des Aussenministers.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Die Sportlobby hat sich im Bundesrat durchgesetzt. Ab dem 1. Oktober dürfen die Stadien wieder zu zwei Dritteln gefüllt werden. Das müssen Sie wissen, wenn Sie wieder an ein Spiel gehen wollen.

Viola Amherd lehnt es ab, ihr viel kritisiertes Hilfspaket für den Profisport nachzubessern. Stattdessen wollen jetzt National- und Ständeräte den Fussball- und Hockeyclubs zu Hilfe eilen.

Der Bundesrat hat Alain Berset in zwei wesentlichen Punkten überstimmt. Auch Eishockeyclubs können ihre Sitzplätze zu zwei Dritteln auslasten, und an Sportevents wird weiterhin Alkohol verkauft.

Der Vaterschaftsurlaub kommt zu spät und ist zu kurz. Warum wir am 27. September dennoch Ja stimmen müssen.

Trotz staatlicher Unterstützung befürchten Krippenbetreiber hohe finanzielle Ausfälle. Der Schweizer Krippenverband spricht von einem Vollzugsproblem und Überforderung der beteiligten Stellen.

Christoph Blocher soll 2,77 Millionen Franken aus der Staatskasse erhalten. Jetzt protestiert die Finanzaufsicht des Parlaments. Trotzdem könnte Blocher das Geld bald erhalten.

Der Bundesrat will die Position der Grundstücksbesitzerinnen und Grundstücksbesitzer bei unrechtmässigen Hausbesetzungen verbessern. Darum schlägt er einige Gesetzesanpassungen vor.

Bis zum Jahr 2050 sollen die klimaschädlichen Treibhausgasemissionen der Schweiz auf Netto-Null sinken. Dazu hat der Bundesrat den direkten Gegenvorschlag zur Gletscher-Initiative in die Vernehmlassung gegeben.

Der Bundesrat gab die Bedingungen für Grossanlässe bekannt. Wir berichteten live von der Medienkonferenz.