Schlagzeilen |
Donnerstag, 03. September 2020 00:00:00 Schweiz News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Die Einzelkritik der Schweizer Nationalmannschaft bei der 1:2-Auswärtsniederlage gegen die Ukraine in der Nations League

Die Wettbewerbskommission hat eine Untersuchung eingeleitet gegen 16 Detailhändler und Grossisten.

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga hat in Locarno Delegationen der Nachbarländer zum Austausch über Verkehrsfragen getroffen. Der deutsche Staatssekretär Michael Güntner erklärte die Verzögerungen beim Neat-Zulauf in seinem Land.

Lebemann Peter Buser wollte auf seine alten Tage hin eigentlich als Mäzen in Erscheinung treten. Doch sein Davos-Engagement endet im Streit. Jetzt gibt er sein Geld für Rechtsanwälte aus. Neu auch gegen SRF.

Im März 2020 musste auch der Circus Knie wegen Corona pausieren. Mit fünfeinhalb Monaten Verspätung findet die Premiere nun am 4. September 2020 in Bern statt.

Mehrere Bewohner sowie Mitarbeitende eines Pflegeheims in Freiburg sind positiv auf Corona getestet worden. Die Gesundheitsdirektion hat eine kollektive Quarantäne verordnet.

Am Montag kehren die eidgenössischen Räte für die Herbst-Session in das Bundeshaus zurück. Es ist nun coronakonform hergerichtet. Die neuen Plexiglaswände gefallen aber nicht allen.

Die Corona-Krise hält die Schweiz in Atem. Alle News, Reaktionen, Hintergründe und Tipps in unserem Newsblog.

Männliche Küken sind oft zum Tode verurteilt. Nun sprechen sich die Eierproduzenten für Lösungen aus, um aus dem Kükentöten auszusteigen. Der Verband setzt dabei auf die Geschlechtsbestimmung im Ei.

Beim Überfall einer Filiale der St.Galler Kantonalbank am Donnerstagmorgen sind mehrere zehntausend Franken erbeutet worden. Eine Grossfahndung nach den zwei Tätern – die sich als Polizisten verkleidet hatten – läuft. Die Polizei ist daran, erste  Zeugenmeldungen auszuwerten.

Ab Oktober können Eishockeyvereine und Fussballclubs wieder in besser gefüllten Stadien spielen. Die Rahmenbedingungen für Kredite an die Sportvereine will der Bundesrat jedoch nicht lockern.

In den letzten Augustwochen stieg die Zahl der täglich gemeldeten positiven Corona-Fälle im Vergleich zum Juli an. Unter der Woche meldet das Bundesamt für Gesundheit regelmässig über 350 Neuinfektionen pro Tag. Die aktuellsten Zahlen zur Coronakrise finden Sie hier.

Am Mittwoch hatte das Bundesamt für Gesundheit (BAG) noch 370 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus gemeldet. Am Donnerstag sind es nun deren 364.

Die Krankenkassen, die Spitäler und der Chirurgenverband gründen eine gemeinsame Plattform für das künftige Tarifwesen. So sollen noch mehr ambulante Leistungen pauschal abgegolten werden.

Beim Schweizer Aussendepartement zeigt man sich besorgt über den Versuch, den russischen Oppositionspolitiker Alexei Nawalny mit einem Kampfstoff zu vergiften. Die Täter müssten zur Rechenschaft gezogen werden.

Die Finanzdelegation des Parlaments ist dagegen, dass Altbundesräten rückwirkend die Ruhegehälter ausbezahlt werden. Einen Entscheid hat die Delegation aber nicht getroffen. Gegenüber CH Media äussert sich jetzt Ex-SVP-Bundesrat Christoph Blocher. Und verweist auf ein pikantes Dokument von 2008.

Zwei von fünf Personen in der Schweiz sind übergewichtig oder sogar fettleibig. Nachdem sich der Anteil Adipöser in den letzten 25 Jahren von 5 auf 11 Prozent verdoppelt hat pendeln sich die Zahlen nun ein.

Zur Eröffnung des Ceneri-Basistunnels und damit zum Abschluss der Arbeiten an der Neat in der Schweiz fordert die Alpeninitiative gesamteuropäisch einheitliche Schwerverkehrsabgaben.

Am Mittwoch gab der Bundesrat weitere Details zu den Auflagen für Grossveranstaltungen preis. Doch Aufatmen kann man in der Branche noch lange nicht. Vier Stimmen von Betroffenen.

Anlässlich der Eröffnung des Ceneri-Basistunnels reicht der Verkehrs-Club der Schweiz (VCS) eine Petition ein. Sie fordert, dass sich der Bundesrat auf europäischer Ebene dafür einsetzt, dass Zugfahren einfacher wird.

Mattea Meyer und Cédric Wermuth sind als Co-Präsidenten der SP Schweiz so gut wie gewählt. Ihre Kritiker aus der Westschweiz sind verstummt.

Menschen fühlen sich in der Pandemie ohnmächtig, sie sind von den ständig neuen Massnahmen überfordert. Ihr Kampf gegen die Maskenpflicht ist ein Versuch, Souveränität zurückzuerlangen.

Der Gesundheitszustand der Mehrheit der Bewohnerinnen und Bewohner in Siviriez sei stabil, meldet die kantonale Gesundheitsdirektion. Schweizer Corona-News im Ticker.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Hunderte Schutzwände sollen ab Montag einen «möglichst normalen» Betrieb im Bundeshaus ermöglichen. Derweil sucht die Bundesversammlung nach Wegen, um in einer nächsten Krise von Anfang an mitzubestimmen.

Die Aktivisten führen wieder landesweit Proteste durch und haben einige Aktionen im Köcher: So soll unter anderen das Parlament ins Visier genommen werden.

Als 14-Jähriger flüchtete Ali Reza H. nach Europa. Vier Jahre später begeht er in einer Genfer Asylunterkunft Suizid. Sein Fall wirft ein Licht auf die Situation minderjähriger Asylsuchender in der Schweiz.

Das Abkommen mit der EU ist keine Einbahnstrasse: Eine Zahnärztin und ein Bierbrauer erzählen, warum sie bald nach Deutschland pendeln.

Der Klinikchef verlässt das Zürcher Universitätsspital, wie am Donnerstag mitgeteilt wurde. Trennen will man sich aber auch vom Whistleblower, der die Affäre überhaupt erst aufdeckte. Verschiedene Fragen bleiben offen.

Wie soll die Schweiz mit dem Spezialfall Frankreich verfahren? Und wie mit den anderen Nachbarländern? Der Aussenminister macht einen brisanten Vorschlag.

In der reichen Schweiz sind viele Kinder armutsgefährdet. Selbst in Ländern wie Tschechien oder Slowenien ist dieses Risiko kleiner.

Die Sportlobby hat sich im Bundesrat durchgesetzt. Ab dem 1. Oktober dürfen die Stadien wieder zu zwei Dritteln gefüllt werden. Das müssen Sie wissen, wenn Sie wieder an ein Spiel gehen wollen.