Schlagzeilen |
Freitag, 21. August 2020 00:00:00 Schweiz News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Die Corona-Krise hält die Schweiz in Atem. Alle News, Reaktionen, Hintergründe und Tipps in unserem Newsblog.

Einen Tag vor der Delegiertenversammlung der SVP in Brugg Windisch hat der Vorstand der SVP Schweiz einstimmig für Marco Chiesa als neuen Präsidenten ausgesprochen.

Die Axpo trennt sich von Michael Dost, der das Kernkraftwerk Beznau seit 2016 leitete. Die Meinungsverschiedenheiten hätten nichts mit der Sicherheit zu tun, so der Energiekonzern.

Im Auftrag der SRG hat das Forschungsinstitut GFS Bern die Stimmungslage im Vorfeld der Abstimmung vom 27. September untersucht. Demnach zeichnet sich für Vaterschaftsurlaub und Steuerabzüge ein Ja ab.

Etappensieg der Bauern gegen die Landesregierung bei der Überarbeitung der Landwirtschaftspolitik: Die Wirtschaftskommission des Ständerats schickt die Agrarpolitik 2022+ zur Überarbeitung zurück an den Bundesrat.

Die grösste Partei der Schweiz wählt morgen Samstag einen neuen Präsidenten. Noch immer ist unklar, ob der Zürcher Alfred Heer den Tessiner Marco Chiesa herausfordert. Ein Medienbericht sorgte am Freitag für Verwirrung.

In der Stadt Zürich ist ein Streit über die Bewilligung für den «Marsch fürs Läbe» entbrannt. Es dürfe nicht sein, dass in Zürich Demonstrationen nur nach Gutdünken bewilligt oder verboten würden, kritisiert die CVP Zürich die Stadträtin Karin Rykart und fordert nun deren Rücktritt.

Der Artikel zum «Kakao-Regen im Oltner Industriequartier» löst über 800 Medienbeiträge aus.

Seit mehreren Wochen liegt die Zahl der täglichen Fälle wieder höher, am 1. Juli wurden erstmals wieder mehr als 100 neue Fälle gemeldet; am 30. Juli waren es sogar wieder über 200. Die aktuellsten Zahlen zur Coronakrise finden Sie hier.

In den letzten 24 Stunden verzeichnete das Bundesamt für Gesundheit (BAG) 306 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus. Gegenüber dem Vortag gab es keine neuen Todesfälle. 13 Personen mussten aber ins Spital gebracht werden.

Als erster Kanton der Schweiz rechnet Bern wegen den Folgen der Coronakrise neu mit tiefroten Zahlen. Ein Sparpaket lehnt die Regierung in der aktuellen Situation ab. Der Kanton solle sich stärker verschulden.

Hunderte Schülerinnen und Schüler in der Quarantäne, eine Kantonsschule in Olten, die besonders hart getroffen wurde, und viele Unsicherheiten: Der Schulstart nach den Ferien steht im Zeichen von Corona. Politiker bringen nun neue Ideen ins Spiel, etwa: Unterricht am Mittwochnachmittag und Samstag, um Rückstände aufzuholen.

Zollbeamte kontrollierten das Gepäck einer Frau am Flughafen Basel Mulhouse und machten dabei einen ungewöhnlichen Fund: Die Frau führte zwei Schildkröten mit sich, die vom Aussterben bedroht sind.

Die SwissCovid-App kämpft mit sinkenden Nutzerzahlen und technischen Hürden. Dabei wäre das Vertrauen in die App da, wie eine Umfrage des Vergleichdienstes Comparis.

Sie waren Widersacher und wurden Freunde. Adolf Ogi, Ex-SVP-Präsident, spricht über den verstorbenen Ex-SP-Präsidenten Helmut Hubacher. Und erstmals seit Langem äussert sich Ogi auch wieder über die SVP, Christoph Blocher – und den nächsten Parteipräsidenten.

Als minderjähriger Asylsuchender kam Hussain 2018 in die Schweiz. Erst jetzt wird er auch so behandelt – mit Folgen.

Grossveranstaltungen mit mehr als 1000 Personen sind ab Oktober unter bestimmten Bedingungen wieder erlaubt. Bewilligungen können aber kurzfristig auch wieder entzogen werden.

Die Begrenzungsinitiative der SVP hatte Anfang August nur wenig Chancen bei der Stimmbevölkerung, wie eine erste Trendumfrage zu den Abstimmungen zeigt. Ein Ja zeichnet sich zur Kampfflugzeug-Beschaffung ab.

In den letzten Tagen und Wochen meldet das BAG wieder höhere Corona-Zahlen. Besonders Junge stecken sich häufiger an. Oder wird einfach mehr getestet? Und wie könnte sich die momentane Situation weiter entwickeln?

Der Bundesrat will sich in einem Bericht mit den Aktivitäten der schiitischen Hisbollah-Miliz befassen und ein Betätigungsverbot wie in Deutschland prüfen.

Die 10-Millionen-Schweiz wird Tatsache. Karikaturist Felix Schaad zeichnet den Streit um die Begrenzungsinitiative als Comic.

Fax und Zettelwirtschaft endlich hinter sich lassen: Sang-Il Kim soll das Bundesamt für Gesundheit (BAG) digitalisieren. Sein Jobstart: auf dem Peak der Pandemie. Seine Erfolgschancen: höchst unsicher.

136'000 Betriebe haben vom Bund abgesicherte Covid-19-Kredite zur Sicherung ihrer Liquidität bezogen. Gemäss dem BAG steigen die Fallzahlen. Schweizer Corona-News im Ticker.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Ständeräte wollen die Agrarreform auf Eis legen, bis der Bundesrat nachgebessert hat. Für Markus Ritter ist das ein grosser Sieg, die Grünen sprechen von «Arbeitsverweigerung».

Die Vorlage zur Abschaffung der Industriezölle soll Unternehmen entlasten und die hohen Preise in der Schweiz bekämpfen.

Die SVP mache mit ihrer «Begrenzungsinitiative» Ausländer zu Sündenböcken, monieren die Gegner. Nun sehen sich diese selber mit diesem Vorwurf konfrontiert. Auslöser sind ausländische Jagdtouristen.

Alain Berset will den Kantonen Spielraum geben – und so entscheiden diese allein über Grossanlässe. Verbindliche Alarmwerte für die Bewilligung gibt es nicht.

SP und Grünen bekämpfen die neuen Kinderabzüge, doch ihre Anhänger sagen in der repräsentativen Tamedia-Umfrage deutlich Ja. Befürworter und Gegner erklären das Ergebnis unterschiedlich.

Sprache, Respekt, Witz: Es wäre gar nicht so schwierig, ein geachteter Politiker zu werden. Helmut Hubacher hat es vorgemacht.

Die Herbstsession der eidgenössischen Räte findet unter erschwerten Bedingungen wieder im Bundeshaus statt. Plexiglas und Masken sollen Ansteckungen im Parlamentsbetrieb verhindern.

Der kontroverse Clip zur Begrenzungsinitiative wurde auf dem offiziellen Kanal der SVP Schweiz gesperrt. Warum? Ein Experte gibt Antwort.