Schlagzeilen |
  
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||   

Das Video eines Zürcher Oberarztes sorgt für Aufsehen. Während er in den sozialen Medien Zuspruch erhält, zeigt sich das Zürcher Unispital wenig begeistert.

Der Chef der Herzchirurgie am Zürcher Unispital hat nicht nur wissenschaftliche Publikationen geschönt. Um seine Implantate bei Patienten einsetzen zu können, schickte er falsche Angaben an die Heilmittelbehörde Swissmedic.

Nachdem einige Nachtschwärmer die Corona-Regeln in Basel erneut ignoriert haben, greifen die Behörden durch. News aus der Schweiz im Ticker.

Das Universitätsspital Zürich stellt sich hinter seinen Leiter der Herzchirurgie, trotz schwerer Vorwürfe. Patienten seien nicht zu Schaden gekommen, heisst es. Doch es gibt Fragezeichen.

Ein zentraler Bestandteil linker Politik wird gerade von der Rechten gekapert und in sein Gegenteil verkehrt.

Der kostspielige Lockdown, den wir jetzt langsam hinter uns haben, lässt sich nicht wiederholen.

Kürzlich drang Wasser und Schlamm in den Jahrhundert-Tunnel. Ursache sind womöglich defekte Rohre. Davon weiss man dank einer verlassenen Gattin.

Wird Glättli der neue Präsident der Grünen? An einer Online-Mitgliederversammlung stellten sich die Jungen Grünen nach einem Hearing hinter seine Kandidatur.

Der Bundesrat will Versammlungen erlauben, aber keine grossen Kundgebungen zulassen.

Die geschönten Publikationen des Klinikdirektors am Zürcher Unispital sind für Daniel Scheidegger, Vizepräsident der Schweizer Akademie der medizinischen Wissenschaften, eine schwerwiegende Verfehlung.

2017 gönnt sich Gianni Infantino für einen Rückflug aus Surinam einen Privatjet – und rechtfertigt die sechsstelligen Kosten mit einem Treffen, das nie stattfand. Über einen Fifa-Präsidenten, der sich für unangreifbar hält.

Der Bundesrat will die grossen US-Streamingdienste verpflichten, in Schweizer Filme zu investieren. Doch jetzt droht seiner Vorlage der Absturz – wegen Opposition aus der Schweiz.

Das Video eines Zürcher Oberarztes sorgt für Aufsehen. Während er in den sozialen Medien Zuspruch erhält, zeigt sich das Zürcher Unispital wenig begeistert.

Der Chef der Herzchirurgie am Zürcher Unispital hat nicht nur wissenschaftliche Publikationen geschönt. Um seine Implantate bei Patienten einsetzen zu können, schickte er falsche Angaben an die Heilmittelbehörde Swissmedic.

Nachdem einige Nachtschwärmer die Corona-Regeln in Basel erneut ignoriert haben, greifen die Behörden durch. News aus der Schweiz im Ticker.

Das Universitätsspital Zürich stellt sich hinter seinen Leiter der Herzchirurgie, trotz schwerer Vorwürfe. Patienten seien nicht zu Schaden gekommen, heisst es. Doch es gibt Fragezeichen.

Ein zentraler Bestandteil linker Politik wird gerade von der Rechten gekapert und in sein Gegenteil verkehrt.

Der kostspielige Lockdown, den wir jetzt langsam hinter uns haben, lässt sich nicht wiederholen.

Kürzlich drang Wasser und Schlamm in den Jahrhundert-Tunnel. Ursache sind womöglich defekte Rohre. Davon weiss man dank einer verlassenen Gattin.

Wird Glättli der neue Präsident der Grünen? An einer Online-Mitgliederversammlung stellten sich die Jungen Grünen nach einem Hearing hinter seine Kandidatur.

Der Bundesrat will Versammlungen erlauben, aber keine grossen Kundgebungen zulassen.

2017 gönnt sich Gianni Infantino für einen Rückflug aus Surinam einen Privatjet – und rechtfertigt die sechsstelligen Kosten mit einem Treffen, das nie stattfand. Über einen Fifa-Präsidenten, der sich für unangreifbar hält.