Aktualisiert: Vor 2 Min.  |||   Schlagzeilen |   

Thu, 23:25 Der Zoll zog noch nie so viele Fälschungen ein wie im Jahr 2011. Experten warnen: Wer Fakes kauft, unterstützt den Menschenhandel.

Thu, 22:15 Schweizer Haushalte haben im letzten Jahr im Durchschnitt 684 Franken an Hilfswerke und gemeinnützige Organisationen gespendet. Die Deutschweizer sind dabei grosszügiger als die Romands.

Thu, 21:34 Von wegen reines Männerhobby: Die Zahl von begeisterten Fischerinnen in der Schweiz nimmt zu.

Thu, 19:40 Verteidigungsminister Ueli Maurer darf das Gripen-Dossier weiter betreuen. Der Bundesrat lehnt die Idee ab, das Geschäft von Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf betreuen zu lassen.

Thu, 18:36 Eigentlich haben die Tiroler Behörden nach dem Bündner Bären M13 gefahndet. Doch anstatt auf das Tier stossen Polizisten auf eine männliche Leiche.

Thu, 22:26 Der Bundesrat will das Budget der Armee nicht aufstocken, wie es das Parlament vergangenes Jahr verlangt hatte. Das freut dieses gar nicht.

Thu, 20:39 Die Schweiz will künftig selbst entscheiden, wann Grenzkontrollen durchgeführt werden. Bundesrätin Sommaruga will die EU-Innenminister von einer Wiedereinführung überzeugen.

Thu, 13:04 Die fünf Schweizer Unispitäler fordern eine Änderung der Tarifstruktur. Jährlich fehlen 150 Mio. Franken für die Ausbildung von Assistenzärzten. Das gefährde die medizinische Versorgung.

Thu, 12:30 Staus verursachen in der Schweiz Kosten von 291 Mio. Franken - mehr als bisher bekannt. Das heisst für die Camionneure: Die von ihnen verlangte Senkung der Schwerverkehrsabgabe (LSVA) ist in weite Ferne gerückt.

Thu, 12:41 Einen Tag nach dem Entscheid der nationalrätlichen Immunitätskommission nimmt Christoph Blocher Stellung. Er zeigt kein Verständnis dafür, dass er nur halb geschützt wird.

Thu, 11:21 Die Zahl der in der Schweiz lebenden Personen steigt weiter an, wie die neuste Volkszählung ergibt. Mit einem Prozent Wachstum sind wir sogar die Nummer eins in Europa.

Thu, 10:48 Jakob Büchler ist nicht mehr Co-Präsident des Komitees der Volksinitiative gegen zu frühen Sexualkundeunterricht. Der CVP-Nationalrat gibt das Amt wegen des Missbrauchsskandals um Benjamin Spühler ab.

Thu, 18:22 Der Fluglärmstreit zwischen der Schweiz und Deutschland ist in eine neue Runde gegangen - mit altbekannten Argumenten. Jetzt liegt der Fall bei EU-Richtern. Diese entscheiden frühestens Ende Juli.

Thu, 07:54 In Nendaz haben zwei Skifahrer am Mittwoch ausserhalb der Piste ein Schneebrett ausgelöst. Einer wurde von der Lawine mehrere hundert Meter mitgerissen und erlag seinen Verletzungen.

Thu, 21:00 Verkehrsministerin Doris Leuthard intensiviert diplomatische Kontakte mit Deutschland

Thu, 21:01 Internationale Sicherheitsanforderungen in allen Bereichen erfüllt

Thu, 21:02 Auf Druck des Parlaments reaktiviert die Landesregierung die Aufgabenüberprüfung

Thu, 16:48 Bundesrätin Sommaruga bekräftigt die Haltung des Bundesrates zu «Schengen»

Thu, 14:01 Stauzeitkosten höher als bisher angenommen

Thu, 13:48 Auns will Staatsverträge mit ihrer Initiative zur Sache des «normalen Bürgers» machen

Thu, 15:44 Konsolidierte Rechnung des Bundes für 2011 mit schwarzen Zahlen

Thu, 13:46 Liechtensteinerinnen müssen weiterhin ins Ausland reisen

Thu, 13:48 Swissgrid senkt System- und erhöht Netznutzungskosten

Thu, 11:03 Unispitäler fordern eigene Tarife und Anpassung der Fallpauschalen

Thu, 11:02 Ausländeranteil von 22,8 Prozent

Thu, 10:27 Der Bundesrat zeigt auf, wie er die institutionellen Fragen mit der EU lösen will

Thu, 05:38 Bundesrat handelt taktisch richtig – ein Kommentar

Thu, 20:35 Weil laut neuster Kriminalstatistik die leichten Delikte von Asylbewerbern zugenommen haben, will die Luzerner Regierung unter anderem das Telefonieren mit Mobiltelefonen in den Asylunterkünften verbieten. Jetzt kritisiert die Schweizerische Flüchtlingshilfe diese Massnahmen.

Thu, 18:15 Die Organisation der Atomaufsichtsbehörden der EU-Staaten lobt die Schweizer Atomkraftwerke. Diese erfüllten in allen Bereichen die internationalen Sicherheitsanforderungen.

Thu, 17:03 Das Gebäudeprogramm von Bund und Kantonen fördert seit 2010 energetische Sanierungen und erneuerbare Energien. Doch das Programm wurde Opfer seines Erfolges, darum sind Anpassungen im Reglement nötig. Sie gelten ab heute und bedeuten für den Gesuchsteller höhere Kosten beim Hausumbau.

Thu, 15:41 Eine Senkung der leistungsabhängigen Schwerverkehrsabgabe (LSVA) ist in weite Ferne gerückt. Aufgrund eines Bundesgerichtsentscheids wurden die der Berechnung der LSVA zugrundeliegenden Stauzeitkosten neu berechnet. Sie fallen noch höher aus als von der Verwaltung bisher angenommen.

Thu, 14:25 Die Bezeichnungen «geschieden» und «verwitwet» könnten abgeschafft werden. Der Bundesrat will eine Änderung der Zivilstandsbezeichnungen prüfen.

Thu, 14:17 Schweizer Haushalte haben im vergangenen Jahr im Durchschnitt 684 Franken an Hilfswerke und gemeinnützige Organisationen gespendet. Das ist etwas tiefer als der Rekord von 694 Franken im Jahr 2010. Gestiegen ist aber der Anteil der spendenden Haushalte.

Thu, 13:50 Mit Schlagworten wie «schleichenden EU-Beitritt» oder «Diktat ausländischer Technokraten» fordert die Aktion für eine unabhängige und neutrale
Schweiz (AUNS) mehr Mitbestimmung des Volkes in der Aussenpolitik. Sieben Woche vor dem Urnengang hat die AUNS ihren Abstimmungskampf lanciert.

Thu, 12:23 Die Schweiz will souverän über die Einführung von befristeten Grenzkontrollen entscheiden. Das bekräftigte Bundesrätin Simonetta Sommaruga im Gemischten Schengen-Ausschuss in Luxemburg. Sie führte in Luxemburg auch Gespräche zur Ventilklausel.


Thu, 12:21 Nach dem Missbrauchsskandal um den führenden Kopf des Basler-Eltern-Komitees gegen den Sexualkundeunterricht hat jetzt auch Jakob Büchler seine Konsequenzen gezogen. Der St. Galler CVP-Nationalrat gibt das Co-Präsidium der Volksinitiative gegen zu frühen Sexualkundeunterricht ab.

Thu, 11:41 Die fünf Schweizer Universitätsspitäler fordern rund 100 Tage nach Einführung der neuen Spitalfinanzierung eine Änderung der Tarifstruktur. Sie sehen die medizinische Versorgung in Gefahr, weil jährlich 150 Millionen Franken für die Ausbildung von Assistenzärzten fehlen.

Thu, 19:24 Am Donnerstag ist der Fluglärmstreit zwischen der Schweiz und Deutschland in eine neue Runde gegangen. Vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg führte die Schweiz ihre bekannten Argumente gegen die deutschen Anflug- Beschränkungen ins Feld.

Thu, 18:47 Die Schweiz will die Demokratisierung Burmas weiter unterstützen. Um das Engagement ausbauen zu können, muss die Schweizer Hilfe jedoch mit der burmesischen Führung abgestimmt werden. Der Diplomat Beat Nobs hat in den letzten Tagen Sondierungsgespräche geführt.

Thu, 16:17 Die Organisation der Automaufsichtsbehörden der EU-Staaten (ENSREG) gibt den Schweizer AKW gute Noten. Diese erfüllten in allen Bereichen die internationale Sicherheitsanforderungen. Die Experten hatten im Rahmen des Stresstests eingereichte Länderberichte zu beurteilen.

Thu, 15:48 Am Donnerstag ist der Fluglärmstreit zwischen der Schweiz und Deutschland in eine neue Runde gegangen. Vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg führte die Schweiz ihre bekannten Argumente gegen die deutschen Anflug-Beschränkungen ins Feld.

Thu, 15:48 Der ehemalige SP-Bundesratskandidat und Waadtländer Regierungsrat Pierre-Yves Maillard übernimmt am 1. Juli das Präsidium der siebenköpfigen Exekutive. Dies teilte die Regierung am Donnerstag mit. Maillard wird ihr in der Legislatur 2012 bis 2017 vorstehen.

Thu, 15:48 Der Bundesrat will Verteidigungsminister Ueli Maurer das Gripen-Dossier nicht entziehen. Er hält nichts von der Idee, das Geschäft an Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf zu übergeben. Vorgeschlagen hatte dies Nationalrat Luc Barthassat (CVP/GE).

Thu, 15:17 Die Schweizerische Stiftung SPO Patientenschutz sieht in der Managed-Care-Vorlage gute Ansätze, kritisiert aber die Einschränkung der freien Arztwahl. Sie hat deshalb Stimmfreigabe beschlossen.

Thu, 15:17 Die Schweiz will souverän über die Einführung von befristeten Grenzkontrollen entscheiden. Das bekräftigte Bundesrätin Simonetta Sommaruga im Gemischten Schengen-Ausschuss in Luxemburg. Sie führte in Luxemburg auch Gespräche zur Ventilklausel.

Thu, 15:05 Otto Ineichens Projekt, ein schweizweites Netz von rund 100 Kinderkrippen aufzubauen, kommt langsamer voran als geplant. Die hohen administrativen Hürden seien Schuld daran.

Thu, 11:47 Die Bezeichnungen "geschieden" und "verwitwet" könnten abgeschafft werden. Der Bundesrat will eine Änderung der Zivilstandsbezeichnungen prüfen.

Thu, 11:32 Die AUNS fürchtet sich vor einem "Diktat ausländischer Technokraten" und vor einem "schleichenden EU-Beitritt". Staatsverträge sollen deshalb zwingend dem Volk vorgelegt werden. Am Donnerstag hat die AUNS den Abstimmungskampf für ihre Initiative lanciert.

Thu, 11:02 Schweizer Haushalte haben im vergangenen Jahr im Durchschnitt 684 Franken an Hilfswerke und gemeinnützige Organisationen gespendet. Das ist etwas tiefer als der Rekord von 694 Franken im Jahr 2010. Gestiegen ist aber der Anteil der spendenden Haushalte.

Thu, 10:39 Die Cyber-Defense-Strategie des Bundesrats lässt weiterhin auf sich warten. Der Bericht, wie die Schweiz sich gegen den neuen Feind aus dem Internet wehren will, war im Dezember 2010 von Ueli Maurer grossspurig angekündet worden.

Thu, 10:02 Die fünf Schweizer Universitätsspitäler fordern rund 100 Tage nach Einführung der neuen Spitalfinanzierung eine Änderung der Tarifstruktur. Sie sehen die medizinische Versorgung in Gefahr, weil jährlich 150 Millionen Franken für die Ausbildung von Assistenzärzten fehlen.

Thu, 10:02 Autofahrten in der Freizeit machen einen grossen Teil des gesamten Verkehrsaufkommens aus. Laut einer Studie müsste das nicht sein: Viele Menschen könnten sich dazu entschliessen, mit der Bahn oder mit dem Velo zu fahren, wenn die Bedingungen günstig wären.

Thu, 09:47 Die Schweiz zählt fast 8 Millionen Einwohner. Die Bevölkerung wuchs 2011 um rund ein Prozent, ähnlich stark wie in den beiden Vorjahren. Dies zeigen die ersten provisorischen Ergebnisse der Volkszählung 2011 auf.

Thu, 09:32 Der St. Galler CVP-Nationalrat Jakob Büchler ist als Co-Präsident des Initiativkomitees der Volksinitiative gegen zu frühen Sexualkundeunterricht zurückgetreten. Er reagiert damit auf einen Missbrauchsskandal um ein anderes Mitglied des Komitees.

Thu, 05:40 Die Immunitätskommission des Nationalrates will Christoph Blocher nur bei einem von zwei mutmasslichen Vergehen Schutz vor Strafverfolgung gewähren.

Wed, 23:02 Zwei Skifahrer, die ausserhalb der Pisten unterwegs waren, haben im Skigebiet Mont-Fort in Nendaz VS ein Schneebrett ausgelöst. Einer der beiden Männer geriet in die Lawine und wurde mehrere hundert Meter mitgerissen. Er verstarb noch auf der Unfallstelle.

Wed, 20:17 In der Affäre Hildebrand ebnet die Immunitätskommission des Nationalrats den Weg für ein Stafverfahren gegen Christoph Blocher. Entscheidend ist der Umstand, dass es schon zwei Tage vor dessen Vereidigung als Nationalrat zu einer Verletzung des Bankgeheimnisses gekommen sein soll.

Donnerstag, 29.09.2016 15:31:58