Schlagzeilen |
Mittwoch, 21. Juli 2021 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

MainFirst Asset Management hat beim Anlagevermögen die 5-Milliarden-Euro-Marke übersprungen. Die Multi-Investment-Boutique will zusätzlich zu dem kontinuierlichen Ausbau des Nachhaltigkeitsansatzes Wachstumschanc...

Julius Bär erzielt im ersten Halbjahr 2021 einen Rekordgewinn und verdoppelt den Neugeldzufluss. Damit stiegen auch die verwalteten Vermögen auf ein Rekordhoch. Auch EFG International konnte den Gewinn deutlich s...

Arbeitgeber wollen die besten Talente anziehen, doch was müssen sie tun, um diese auch zu gewinnen? Randstad hat in einer Umfrage erörtert, worauf hochqualifizierte Schweizer bei der Wahl des Arbeitgebers achten.

Mit der Gründung von SIX SIS USA und der Eröffnung des US-Büros erreicht SIX einen Meilenstein bei der Umsetzung seiner internationalen Wachstumsstrategie.

Die sieben Mitglieder Kanada, Frankreich, Deutschland, Italien, Japan, Grossbritannien und die USA haben sich verpflichtet, ihre Emissionen bis 2030 im Vergleich zu 2010 fast zu halbieren. Dieses Versprechen ist ...

Die SNB dürfte nach Berechnungen der UBS im zweiten Quartal 2021 einen Gewinn von fast 5 Mrd. Franken erzielt haben. Beigetragen zum Gewinn haben der anhaltende Aufwärtstrend an den Aktienmärkten und die wiederke...

Die Investoren haben am Mittwoch die Bedenken hinsichtlich der Delta-Variante des Coronavirus wie schon am Vortag abgelegt. Die Aktienkurse in New York setzten die Erholung fort, nachdem sie zum Wochenbeginn noch sta...

Die erste Million in Aktien zu verdienen, klingt für einige nach purer Zockerei. Doch das Gegenteil ist der Fall. Wer langfristig denkt, früh anfängt und breit investiert, hat exzellente Chancen.

Beim Bodenabfertiger Swissport haben sich Geschäftsführung und Angestellte auf einen Gesamtarbeitsvertrag (GAV) geeinigt. Es handle sich um einen "Krisen-GAV", teilten die Gewerkschaften Avenir Syndicat und die Gewer...

Der Euro hat am Mittwoch im späten US-Devisenhandel noch etwas zugelegt. Zuletzt wurde die europäische Gemeinschaftswährung mit 1,1800 US-Dollar bezahlt, etwas höher als im späten europäischen Währungsgeschäft. Der E...

Nach der Einreichung der Petition gegen die ab 2022 geplante Einstellung der UKW-Radiosender in der Schweiz ist für Roger Schawinski klar: Bundesrätin Simonetta Sommaruga wird nochmals über die Bücher gehen müssen.

Die mögliche Ausspähung der Mobiltelefone zahlreicher Staatschefs und Journalisten mit der Überwachungssoftware Pegasus hat die internationale Gemeinschaft alarmiert.

Im neuen Kurzfilm ist man einen Tag lang mit dem «Hyundai Xcient Fuel Cell Truck» von Galliker unterwegs.

Michèle Binswanger ist von der Basler Staatsanwaltschaft per Strafbefehl wegen Verleumdung der früheren Zuger Kantonsrätin Jolanda Spiess-Hegglin für schuldig befunden worden. Das Urteil ist aber noch nicht rechtskräftig.

Gegen die ab 2022 geplante Einstellung der UKW-Radiosender in der Schweiz ist beim Bund am Mittwoch eine Petition eingereicht worden. Für den von Radiounternehmer Roger Schawinski lancierten Einspruch kamen 60'615 Unterschriften zusammen.

Zivildienstleistende werden auch für Aufgaben innerhalb des Kommunikationsbereichs eingesetzt. Dies sorgt für Kritik im Parlament, wie die Neue Zürcher Zeitung berichtet.

Letzten Herbst testete Bern Welcome eine neue Form der Gästeberatung. Unterwegs mit einem Cargovelo oder zu Fuss haben die Profis der Tourist Information Einheimische und Gäste in den Gassen und vor den Wahrzeichen Berns beraten. Nach genauer Analyse der Erfahrungen wurde entschieden, das Projekt weiterzuführen.

Die Marketingagentur Top-Spot aus Basel hat sich Anfang Jahr personell in der Geschäftsführung verstärkt.

Der Tourismusdirektor der Ferienregion Lenzerheide hat sich im Dezember 2020 aufgrund seiner Krebserkrankung einer Stammzellentransplantation unterzogen. Seit einigen Wochen steht Bruno Fläcklin wieder im Dienst der Lenzerheide Marketing und Support AG.

Der Streaming-Marktführer plant Videospiele ohne Zusatzkosten in künftigen Abo-Modellen einzuführen.