Schlagzeilen |
Samstag, 17. Juli 2021 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Fonds seien nach wie vor das beste Vehikel, um mit verschiedenen Marktsituationen umzugehen, sagt José Machi, Head of Institutional and Wholesale Distribution Switzerland bei Nordea Asset Management. Die Ansprüch...

Das Schweizer Startup Sun2Wheel hat eine Lösung gefunden, um Auto-Akkus künftig effizienter zu nutzen. Doch noch stehen der Lösung einige Hindernisse im Weg.

(Widerholung aus technischen Gründen) - Das Passagieraufkommen am Flughafen Zürich liegt trotz Ferienbeginn noch immer um gut die Hälfte tiefer als vor der Corona-Krise. Das Passagieraufkommen ist aber im Vergleich zu...

Für Schlangen an den Flughäfen und den längsten Stau vor dem Gotthard-Tunnel nach Süden seit dem Beginn der Corona-Pandemie hat der Ferienbeginn in weiteren Kantonen, darunter Zürich, gesorgt. Auf 15 Kilometer wuchs ...

Die Pegel der meisten Schweizer Gewässer sind seit Freitagabend nicht mehr gestiegen, mancherorts sanken sie sogar. Allerdings blieb die Lage am Samstag angespannt. Obwohl der Regen aufhörte, muss laut Behörden noch ...

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat eine wichtige Weiche für die künftige Einführung eines digitalen Euro gestellt.

Die Europäische Zentralbank (EZB) wird aus Sicht von Italiens Notenbankchef Ignazio Visco noch für lange Zeit an ihrer Politik der weit offenen Geldschleusen festhalten.

Mithilfe einer umfassenden Überarbeitung der Regeln soll sich die Europäische Union als globaler Vorreiter in Sachen Umwelt positionieren. Das Vorhaben tangiert jeden Bereich der Wirtschaft.

Das Passagieraufkommen am Flughafen Zürich liegt trotz Ferienbeginn noch immer um gut die Hälfte tiefer als vor der Corona-Krise. Das Passagieraufkommen ist aber im Vergleich zu den Vorwochen deutlich angestiegen. Da...

Bei Extremhochwasser drohen den AKW Beznau und Gösgen Gefahr durch Erosion. Nun verlangt der Bund eine vertiefte Prüfung.

Lambda hat sich in Südamerika rasant verbreitet. Löst sie oder eine andere Variante nun Delta ab? Schützt die Impfung gegen die Mutante? Die Antworten.

Einstündige Sendungen werden durch halbstündige Podcasts ersetzt: SRF geht im Internet vor den internationalen Techkonzernen in die Knie, um neues Publikum zu erreichen.

Historische Unwetter haben im Westen Deutschlands ganze Ortschaften verwüstet, mindestens 141 Menschen sind ums Leben gekommen, zahlreiche werden noch vermisst.

Die Geschäftsführerin des Vereins NetzCourage bezeichnet Kritiker als «Schmierfinken» und will sich künftig nicht zurückhalten, obwohl sie Auflagen des Bundes erhalten hat. Die SVP fordert die sofortige Streichung der Fördergelder.

Der Brazilian Butt Lift ist die OP mit dem weltweit grössten Zuwachs und auch in der Schweiz zunehmend beliebt – obwohl immer wieder Frauen daran sterben.

Mit «Titane» gewinnt erst zum zweiten Mal eine Frau das Festival von Cannes: Julia Ducournaus Horrorfilm wird ebenso zu reden wie unsere weiteren Empfehlungen.

In Spanien mahnen die Älteren wegen der Infektionszahlen die Jungen zur Vorsicht. Die dürfen an Festivals, aber geimpft werden sie bislang nicht. Es sind verwirrende Signale.

In England fehlt es in immer mehr Betrieben an Personal – weil die Infektionszahlen steil ansteigen und Hunderttausende von ihrem Smartphone in Selbstisolation geschickt werden.

Anhaltende Niederschläge haben die Wasserspiegel von Schweizer Gewässern massiv ansteigen lassen, für mehrere Gebiete gelten Warnungen. Meldungen zum Wetter im Ticker.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Am Flughafen Zürich erhalten potenzielle Kunden im The Square einen Eindruck von der Elektromobilität und können gleich auf Probefahrt gehen. Zum Beispiel im neuen Audi Q4 e-tron.

Marianne Fankhauser-Gossweiler war 1964 eine der ersten Schweizerinnen an Sommerspielen und wurde im Sicherheitstrakt untergebracht. Die 78-Jährige erinnert sich lebhaft.

Ob Süden oder Norden: Auch in der Hochsaison locken populäre Badeferienziele mit einsamen Stränden und romantischen Buchten. Die besten Tipps der Schweizer Reiseprofis.

Private Lautsprecher in der Öffentlichkeit feiern ein Comeback. Das freut nicht alle, unseren Autoren aber schon.

Sonova ist gut gerüstet +++ Autoholding Stellantis ist auf dem Weg nach oben +++ Credit Suisse mit grosser Hypothek +++ Stadler Rail hat Verspätung.

In den nächsten Wochen tischt die SonntagsZeitung je ein einfaches und ein schwieriges Rätsel auf. Als Preise winken eine Kreuzfahrt sowie Streaming-Abos.

Nur noch eine Handvoll Leute wohnt an der berühmten Zürcher Einkaufsmeile. Wie lebt es sich zwischen Luxuslabels, Anwaltskanzleien und Shoppingtouristen?

Unsere exklusive Karte zeigt, wo die Schweiz kinderreich ist und wo die Rentner leben. Und welche Geschichten sich dahinter verbergen.

In Zürich und allen anderen Kantonen ist das Schuljahr beendet. Dafür beginnt nun die Feriensaison – mit viel Verkehr am Flughafen.

Der Meteorologe Jörg Kachelmann erklärt die extremen Wetterereignisse. Im Kampf gegen den Klimawandel hat er keine grossen Hoffnungen mehr.

Beim ersten Sprintrennen der Formel-1-Geschichte holt sich Max Verstappen in Silverstone die Pole für den GP vom Sonntag. Lewis Hamilton hat das Nachsehen.

Der Thurgauer verpatzt als Favorit das zweite Zeitfahren der Tour de France. Trotzdem reist er optimistisch nach Tokio.

Hier finden Sie das Wichtigste aus dem nationalen und internationalen Fussball.

2020 traten sie im Pariser Juniorenfinal gegeneinander an, seitdem ist Dominic Stricker durchgestartet. In Gstaad will sich nun auch Leandro Riedi zeigen.

Laufbegeisterte und Triathleten mussten in der Pandemie auf Wettkämpfe verzichten. Verschiebungen haben zu einem saisonalen Überangebot geführt. Eine Rundschau.

Der ehemalige Präsident des FC Basel berät seit seinem Rücktritt andere Vereine. Warum ihm die Ereignisse bei seinem ehemaligen Club Sorge bereitet haben.

Der Lenker des Traktors übersah das Kleinkind bei der Ausfahrt aus der Scheune. Es wurde mit dem Helikopter ins Spital geflogen.

Das Gebäude des Segelclubs Stäfa war gefährdet. Da hatte Präsidentin Regula Helbling eine aussergewöhnliche Idee: «Wir müssen den Keller fluten.»

In einigen Zürcher Clubs kam es in den letzten Tagen zu Corona-Fällen. Alexander Bücheli von der Bar- und Clubkommission wehrt sich gegen vorschnelle Schlüsse.

Verfluchter Garten, verfluchte Schönheit: Sandra Hughes legt ihren zweiten Tessin-Krimi vor. Und ist in bester Gesellschaft.

Der ehemalige Snowboarder und Fotograf will am Wochenende lieber spontan als verplant sein. Das bringt ihn auch einmal an überraschende Orte.

Pizzaschachteln sind Visitenkarten von Restaurants. Diese vier Trouvaillen stechen besonders heraus.

Über hundert Personen versuchten die Polizeiabsperrung vor dem Luxushotel Intercontinental zu durchbrechen, wo sich derzeit der kamerunische Präsident aufhält.

Seit Tagen steigt die Zahl der Covid-19-Ansteckungen wieder an. Meldungen aus dem Inland im Ticker.

In mehreren Diskotheken im Land waren infektiöse Gäste unterwegs. Eine Nachverfolgung der Fälle ist jedoch schwierig – denn der Bund hat die Kontaktdatenpflicht für Clubs abgeschafft.

Mit der Delta-Variante wächst der Druck auf Impfmuffel, die Forderung nach einem Obligatorium wird immer lauter. Doch auch der Widerstand wächst. Die neun wichtigsten Fragen und Antworten.

Er ist ein erfolgreicher Athlet aus Äthiopien, der seine Zukunft in der Schweiz sieht. Doch der Asylantrag von Tolossa Chengere wurde abgelehnt. Gegen seine Ausschaffung wehrte er sich jahrelang. Mit fragwürdigen Erzählungen.

Wir verstehen das Coronavirus nicht, und wir bezahlen dafür. Der Gefahr von Wassermassen sind wir besser gewachsen: Weil wir sie kennen.

Vor allem bei jungen Menschen seien mehr Fälle verzeichnet worden, hiess es im Pandemie-Lagebericht der Regierung in Rom. Internationale Meldungen im Ticker.

Vor allem Facebook kämpfe nicht energisch genug gegen Fakenews zur Pandemie und zu den Impfungen, sagte die Sprecherin des Weissen Hauses.

Die weissrussischen Behörden erhöhen den Druck auf Regierungsgegner: Elf Studierende und eine Lehrkraft wurden zu langen Haftstrafen verurteilt, Büros und Wohnungen von Journalisten durchsucht.

Das Hochwasser bringt sogar die Retter samt ihrer modernen Technik an ihre Grenzen. Noch immer gehen Notrufe bei ihnen ein. Eindrücke aus dem Katastrophengebiet.

Um eine Geburt einzuleiten, wird in Schweizer Spitälern zum Teil das Medikament Cytotec eingesetzt. Obwohl es dafür nicht zugelassen ist – und in seltenen Fällen gefährliche Folgen haben kann.

Innerhalb von drei Wochen haben die Gegner und Gegnerinnen der Corona-Massnahmen 180’000 Unterschriften für ein zweites Referendum gesammelt. Ein Rekord. In «Apropos» erzählt eine Aktivistin, warum ihr Ärger nach wie vor so gross ist.

Eine Sturmnacht und viel Regen hinterlassen am Dienstag Schäden in der ganzen Schweiz, besonders heftig in und um Zürich. Rückblick auf eine Stadt – und eine Redaktion – im Ausnahmezustand.

Die G-20 befürworten die Einführung einer weltweiten Mindeststeuer und sagen damit Steuer-Schlupflöchern den Kampf an. Verliert die Schweiz ihren grössten Trumpf als Firmenstandort?

Eine neue Branchen-Studie zeigt: Tatsächlich sind die Preise im Schweizer Detailhandel gesunken. Die Differenz zum Ausland ist aber noch immer markant.

Noch sind nicht alle Schäden aufgenommen – doch schon jetzt ist klar, dass dieses Jahr für die Versicherungen besonders teuer werden dürfte.

Immer mehr Konsumenten bevorzugen gesunde Lebensmittel. Das Verlangen nach weniger Zucker setzt grosse Hersteller unter Druck. Andere hingegen können profitieren.

Dank Verkäufen in Südamerika, Afrika und Europa haben die Chinesen mit ihren günstigeren Geräten den iPhone-Hersteller überholt.

Während andere Länder einen Impfzwang einführen, verpflichtet der Bund die ungeimpften Pflegenden nicht einmal zu regelmässigen Tests. Das sollte sich ändern.

Die EU-Kommission degradierte uns bei der Forschungsförderung zum Drittstaat. Die in der Wissenschaft so wichtige internationale Zusammenarbeit ist damit gefährdet.

Viele fürchten sich vor einer gefährlichen Variante, gegen die Impfungen nicht mehr wirken. Je länger sich die Pandemie hinzieht, desto grösser ist das Risiko für eine solche Entwicklung.

Der TV-Star Slawi Trifonow ist Wahlsieger in Bulgarien. Ein Erfolgsmodell? Eher ein Hohn. Wer im Fernsehen witzig oder provokativ über Politik redet, muss noch lange nichts von Demokratie verstehen.

Am Filmfestival in Cannes wird ein Tabu gebrochen.

Nur weil man Schuldzinsen bei den Steuern abziehen darf, sollte man eine Hypothek nicht behalten – wichtiger sind ganz andere Aspekte.

Schon gepackt? Diese Vintage-Koffer begleiten Sie nicht nur auf einer Sommerreise, sondern auch durch ihr Wohnleben.

Eine Teenager-Tochter beschimpft regelmässig ihre Eltern – und wird zuweilen gar handgreiflich. Was tun? Hier gibt es Tipps von unserer Beraterin Daniela Melone.

Nachrichten, Personalien und Fundstücke aus der realen und digitalen Welt der Kultur. Rund um die Uhr aktualisiert.

Unsere Serie zur Ferienzeit: Wir spielen jeden Tag einen Song, der Sie in Sommerlaune versetzt.

Die besten Serien und Filme, die Sie jetzt streamen können. Auf Netflix, aber nicht nur.

Was macht die Beziehung zwischen Schwestern aus? Fotografin Sabina Bobst, selbst mit zwei Schwestern aufgewachsen und Mutter zweier Töchter, geht der Frage in einer Bild-und-Text-Arbeit nach.

Wie gelangten Waren in Windeseile von einem Ende des römischen Imperiums zum anderen? Um das zu erforschen, werden Archäologen selbst zu Seefahrern.

Hanf wurde in der Jungsteinzeit als eine der ersten Arten kultiviert, zusammen mit Weizen und Gerste. Lausanner Forschende fanden auch den Ursprung der Pflanze.

Extremer Regen und Gewitterstürme wie in den letzten Tagen können sich mit dem Klimawandel verstärken und häufen. Hierzulande wurde der Hochwasserschutz zwar stark verbessert – trotzdem gibt es noch Schwächen.

Wer bei ungewöhnlichem Wetter nach dem Klimawandel fragt, ist sich der Tragweite der Klimakrise noch nicht bewusst.

Der Piz Palü als Krönung: Wie man sich in Fels und Eis bewegt und im hochalpinen Gelände keine unnötigen Risiken eingeht.

Die Schirme mit dem Logo der Kiosk-Billigmarke sind beliebt. Wie hoch der Verschleiss ist, bleibt offen. Doch die Hersteller setzen jetzt auf ein nachhaltigeres Produkt.

Spezialisten für Balkanreisen verraten wenig bekannte Highlights in acht Ländern: unberührte Nationalparks, bizarre Schluchten, traumhafte Strände.

Die Pandemie hat polnische Kleinstunternehmen hart getroffen. Um den Schneiderinnen, Konditoren und Floristinnen zu helfen, haben Studierende eine Social-Media-Aktion gestartet.

Nach langen Jahren in der internationalen Spitzenhotellerie schiebt Peter Schoch seinen Ruhestand auf – um an der Bucht von Čikat Spuren zu hinterlassen.

Zwei Autorinnen legen in einem Buch über Facebook die drei grossen Ängste von Gründer Mark Zuckerberg offen. Können sie ihm gefährlich werden?

Ein internationales Forschungsteam hat beim Messenger-Dienst mehrere Schwachstellen für Angreifer gefunden. Telegram hat die Probleme mittlerweile behoben.

Nächste Woche kurven mehrere Dutzend Apple-Autos durch die Schweiz und erfassen Strassen für den Kartendienst.

Die sogenannten Fleets, die nach 24 Stunden wieder verschwinden, haben nicht den von Twitter erhofften Erfolg gebracht.

Google sieht im chinesischen Konkurrenten eine ernsthafte Gefahr für Youtube. Darum lanciert der Konzern einen eigenen Dienst für Kürzestvideos. Die wichtigsten Fragen zu Youtube Shorts – und unsere Antworten.

Die Forstbehörde warnt vor «Feuertornados» und «Feuerwolken», verursacht durch «einfach alle schlimmstmöglichen Bedingungen auf einmal». In Kanada droht eine weitere Hitzewelle.

An der spanisch-französischen Grenze mussten Hunderte Menschen in Sicherheit gebracht werden. 200 Feuerwehrleute bekämpfen ein Feuer, das durch eine Zigarette angefacht wurde.

Auf dem Abstieg vom Panixerpass rutschte ein Bergsteiger auf einem Schneefeld oberhalb des Walenbodens aus und stürzte 20 Meter in die Tiefe.

Die Ferienbeginn-Welle macht sich auf dem Weg in den Süden und am Flughafen Zürich bemerkbar. Reisende brauchen Geduld.

Auf der Autobahn im Kanton Solothurn kam es zu einem schweren Unfall. Eine Person starb, zwei Kinder mussten ins Spital eingeliefert werden.

Nach den extremen Unwetter ziehen Forscher Bilanz: Der Klimawandel dürfte eine wichtige Rolle gespielt haben. Aber es kamen noch andere Faktoren hinzu.

Wir zeigen, welche Lieblingsreiseländer der Schweizer aktuell offen sind, welche Ein- und Rückreisebestimmungen gelten und was vor Ort zu erwarten ist.

Als Maja Homberger vor 35 Jahren auf die Galapagosinseln reiste, war es Liebe auf den ersten Blick. Heute arbeitet sie auf dem Archipel als Tourismusunternehmerin und Nationalparkführerin.

Schüttelbrotkurse, Höhlenerkundungen und Klettern im Hochseilpark: Mit diesen Empfehlungen werden ihre Ferien zum grossen Familiengenuss.

Der Rote Hahn kräht im Stall und am Swimmingpool: In Südtirol erleben Familien die Landwirtschaft authentisch, ohne auf Komfort zu verzichten.

Wie meistert man die Zumutungen des Alltags leichter, wie stellt man sich den grossen Fragen des Lebens? Eine Sammlung sehr persönlicher Ratschläge von der VBZ-Chauffeurin bis zum Starphilosophen Alain de Botton.

Ich muss gestehen: Seit der Ablehnung des CO2-Gesetzes bin ich etwas ratlos. Nicht weil ich dachte, das Gesetz sei perfekt, sondern weil ich mich frage: Und jetzt?

Wie meistert man die Zumutungen des Alltags leichter, wie stellt man sich den grossen Fragen des Lebens? Eine Sammlung sehr persönlicher Ratschläge vom Autor Leif Randt bis zu Bundesrätin Karin Keller-Sutter.

Mit dieser alten Weisheit hadere ich gerade, beziehungsweise ich richte sie als Vorwurf gegen mich selbst.