Schlagzeilen |
Mittwoch, 09. Juni 2021 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Das Magazin «Schweizer LandLiebe» feiert das 10-Jahr-Jubiläum. Am Donnerstag erscheint es deshalb in einem neuen Layout. Chefredaktor André Frensch spricht in Folge 178 unserer Serie über Hühner, Homeoffice und Handarbeit.

… und andere logische Kunststücke des Schweizer Presserats.

Die Bundesgerichtskorrespondentin wird ab September Redaktorin beim Regionaljournal Ostschweiz. «Radio war schon immer eine grosse Leidenschaft von mir», so die 35-Jährige.

Im Verkehr gilt: «Handy in die Tasche». Dies ist das Motto der Präventionskampagne «Tears» von RoadCross. Vor allem bei 16- bis 24-Jährigen spielt der ständige Smartphone-Gebrauch unterwegs eine fatale Rolle.

Die Verbote gegen die Apps TikTok und WeChat sind widerrufen worden. Stattdessen gibt es einen neuen Erlass.

Schweiz oder Italien? Seferovic oder Shaqiri? Das Luzerner Start-up hat ein Web-Tool entwickelt, um auf spielerische Art die Stimmung unter den Fans im Land zu spüren.

Die Zürcher Agentur verstärkt sich in den Bereichen Design, Strategie und Content Creation.

Die Agentur ist neu für Social Media des Flughafens zuständig. Jim & Jim gewann auch EWZ und Luzern Tourismus.

Florian Sonderegger folgt per 1. August auf Christian Lüscher, der das Unternehmen verlassen hat.

Die Agentur hat mit Mini Switzerland eine Out-of-the-box-Idee entwickelt, Watson lieferte das Voting-Tool.

Das Patent für das neue Alzheimer-Medikament Aducanumab gehört der Uni Zürich. Sie ist prozentual am Gewinn des Herstellers Biogen beteiligt.

Der linke Widerstand gegen ein höheres Frauenrentenalter ist falsch. Gleichstellung lässt sich nicht via AHV erstreiten.

Thomas Manhart, der ehemalige Chef des Amts für Justizvollzug, hat seine Memoiren veröffentlicht. In der Justizdirektion ist man «not amused».

Die USA kaufen offenbar 500 Millionen Biontech/Pfizer-Impfdosen für andere Länder Internationale Meldungen im Ticker.

Spitzen-Triathletin Daniela Ryf über Liebe, fatale Fettmessungen und warum sie ihre Periode auch dann nicht verschiebt, wenn es die WM tangiert.

Vladimir Petkovic soll von Zenit St. Petersburg umworben sein. Sein Chef Pierluigi Tami reagiert gelassen.

Wladislaw Kljuschin kundschaftet im Auftrag des Kreml europäische Medien aus und verdient damit Millionen. In den USA wird ihm Insiderhandel vorgeworfen.

Klassenkampf-Rhetorik gepaart mit Steuerausfällen und Coronaschulden: Die SP kann bei ihrem Referendum gegen die Abschaffung einer Steuer für Unternehmen aus dem Vollen schöpfen. Das ist ein Problem für die Wirtschaft.

Der FCZ findet seinen neuen Trainer in Deutschland. Seine Berufung ist auch ein Zeichen des Clubpräsidenten Ancillo Canepa an seine Kritiker.

Während der Arbeit zu flunkern, ist weit verbreitet und nachvollziehbar. Dennoch sollten Sie solche «White Lies» manchmal besser vermeiden.

Von Abnehmhilfe bis Stimmungsmacher: Wir verraten Ihnen, was so eine Handvoll süsser Früchte alles kann.

Désirée Galert kämpft in Berliner Schulen gegen die Verurteilung von Juden. Dass Jugendliche muslimischer Herkunft oft selbst Opfer von Rassismus sind, macht die Sache nicht einfacher.

Ein Datenleck zeigt: Jeff Bezos oder Elon Musk zahlen viermal tiefere Einkommenssteuern als eine durchschnittliche Familie in den USA.

1985 trafen die USA und Russland sich schon einmal zum Gipfel in Genf. Zwei Zeitzeugen verraten nun, wie anspruchsvoll das Treffen der Weltmächte war.

«Die Männer sind glücklich»: 50 Zürcher Politikerinnen aller Parteien kritisieren einen Bericht in der «Schweizer Illustrierten» scharf. Mittendrin: SVP-Politiker und Milieuanwalt Landmann.

Damit auch sozial belastete Eltern ihre Kinder fördern können, stärkt die Stadt freischaffende Hebammen und baut ein Deutschprojekt im Kindergarten aus.

Das Programm tönt wie aus einem Prospekt für die Kreuzfahrt: «Wir verbringen den ganzen Tag auf dem Schiff.» Ist aber bestes Theater.

Im April wurde die 8-jährige Mawimbi überraschend eingeschläfert. Nun liegen die Untersuchungsresultate zu ihrer Erkrankung vor.

Der Stadtrat korrigiert die Erstellungskosten für die neue Schulanlage um 20 Prozent, er geht davon aus, dass das Projekt 8 Millionen teurer wird als ursprünglich berechnet.

Der Verteidiger von Thomas K. schilderte am zweiten Prozesstag am Zürcher Obergericht, warum sein Mandant plötzlich fähig gewesen sei, zwei Menschen zu töten.

Unsere Kolumnistin unterhält sich mit der Kioskfrau über Schönheitsideale. Dabei stellen sie fest: Eigentlich wachsen uns allen kleine Knochen aus dem Kopf.

Noch ist unklar, wo die beiden Präsidenten sich treffen. Eine Nachrichtenagentur glaubt nun, der Lösung des Rätsels nahe zu sein.

Wer muss künftig wie lange arbeiten? Ist es überhaupt noch möglich, früher in Pension zu gehen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Die eidgenössischen Räte kommen in den nächsten drei Wochen zur Sommersession zusammen. Wir berichten laufend.

Wie im Covid-19-Gesetz vorgesehen, sollen auch die Unterstützungsmassnahmen für die Kultur Ende des Jahres eingestellt werden. Meldungen aus dem Inland im Ticker.

Die eidgenössischen Kommission für Impffragen empfiehlt demnächst auch den 12- bis 16-Jährige eine Impfung. Das aktuell Termine frei bleiben, beunruhigt Präsident Christoph Berger nicht.

Der Nationalrat hatte sich noch für das Anliegen ausgesprochen. Es geht um Milliarden. Nun steht die kleine Kammer auf die Bremse.

Nach dem Angriff durch einen 28-jährigen Mann gibt sich der französische Präsident gelassen. Trotz Ohrfeige erlebte der Staatschef einen Freudentag.

Weil sich Ilir Meta bei den Wahlen im April eingemischt und damit seine Kompetenzen überschritten habe, stimmten 107 Abgeordnete für den Antrag einer Untersuchungskommission.

Der britische Premier freut sich auf den Besuch des US-Präsidenten. Allerdings hat Biden fast mehr Sympathien für Irland. Und Boris Johnson hat er als Ebenbild Donald Trumps bezeichnet.

Er soll für weitere fünf Jahre ran: Der UNO-Generalsekretär hat eine wichtige Hürde auf dem Weg zum Ziel genommen, um an der Spitze der Weltorganisation zu bleiben.

Weil den Behörden Sonderzeichen fehlen, werden Namen auf «-ić» bisher im Schweizer Pass falsch geschrieben. Nun soll das ändern. Was steckt dahinter?

Wie steht es vor dem Start der Euro um das Schweizer Nationalteam? Wer könnte die Überraschung in der Mannschaft werden? Und wer glaubt an den Schweizer EM-Titel? Antworten in der «Dritten Halbzeit».

Wenn die Schweiz am 13. Juni über das Covid-19-Gesetz abstimmt, ist es teilweise gar nicht mehr in Kraft. Wer steckt hinter dem Referendum? Und über was genau entscheiden wir?

Nicht erst seit dem Abbruch der Verhandlungen mit der EU ist «Souveränität» zum Kampfbegriff in der Schweizer Politik geworden. Warum? Und was heisst das eigentlich?

Joe Biden macht die Entscheidung seines Vorgängers rückgängig. Neu sollen Apps mit Verbindungen zu gegnerischen Staaten überprüft und wenn nötig gegen sie vorgegangen werden.

Nick Clegg, Ex-Vizepremier Grossbritanniens, verantwortet die politische Linie des sozialen Netzwerks. Damit nimmt er Mark Zuckerberg jene Arbeit ab, die dieser am meisten hasst.

Die Pandemie hat europäische Metropolen im Vergleich zu Neuseeland und Australien weit zurückgeworfen, was die Lebensqualität betrifft. Warum Zürich und Genf nicht betroffen sind.

Die Vorsorgeeinrichtungen der zweiten Säule erreichen den höchsten Deckungsgrad seit zehn Jahren.

Mit André Breitenreiter holt der FC Zürich einen Trainer mit viel Renommee. Ancillo und Heliane Canepa sind aus dem Häuschen.

Vom 30. Mai bis 13. Juni findet in Roland Garros das French Open statt. Die wichtigsten News, Resultate und Kuriositäten aus Paris lesen Sie hier.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Was läuft im nationalen und internationalen Fussball? Wie schlagen sich die Schweizer im Ausland? Alles dazu und die aktuellen Resultate und Tabellen lesen Sie hier.

Tränen statt Triumph: Coco Gauff verpasst am French Open ihren grössten Erfolg in einem Turnier, das von Aussenseiterinnen geprägt wird.

GC hat einen neuen Trainer gefunden: Giorgio Contini ist eine naheliegende Wahl – und das nicht wegen der Initialen.

Die Rega und ihre Konkurrentin ringen im Kanton Zürich um die Lufthoheit. Das ist unsinnig. Der Bund muss im Sinne der Patienten nun eine schweizweite Lösung bringen.

Die Teilung Bosnien-Herzegowinas geht auf Mladićs «ethnischen Säuberungen» zurück. Serbische Nationalisten wollen

Noch eine Wahl wie 2020 werden die Vereinigten Staaten nicht überleben, nicht als Demokratie und nicht als vereinigte Staaten.

Die Menschheit hat immer wieder nach Belegen gesucht für extraterrestrisches Leben. Das ist nicht Ausdruck von Übermut, sondern von Demut.

Mit vier Kindern ist das Gefahrenpotenzial im Alltag unseres Papabloggers ziemlich hoch. Doch wirklich auf den Ernstfall vorbereitet, fühlt er sich nicht.

Martin Spieler sagt, welche Anlagemöglichkeiten sich im Alter anbieten – und wovon man besser die Finger lassen sollte.

Hormone statt IQ: Die Hirnleistung unserer Autorin läuft seit der Geburt ihres Sohnes auf Sparflamme.

Diese einfachen Projekte zum Selbermachen bringen Freundlichkeit und Charme in die Wohnung.

Der Nationalrat hat heute eine Vorlage zum Jugendschutz bei Film und Videogames angenommen. Was halten Sie von den geplanten Regeln?

Die Skeptiker haben nun eine eigene Hymne. In «S’Mass isch voll» singt Sam Moser: «Panik, Pandemie, lönd ois einfach läbe, lönd ois si».

Nachrichten, Personalien und Fundstücke aus der realen und digitalen Welt der Kultur. Rund um die Uhr aktualisiert.

Der Brite John Mair schrieb 1941 einen Politthriller, der zum Klassiker wurde. Jetzt erscheint «Es gibt keine Wiederkehr» erstmals auf Deutsch.

Es war eine Sensation, als die USA am Montag erstmals seit fast 20 Jahren ein Alzheimer-Medikament zuliessen. Jetzt beschreibt Roger Nitsch, wie es dazu kam.

Ein Grauwal, der vor Namibia entdeckt wurde, hat eine rekordverdächtige Langstrecken-Reise hinter sich.

Um die Mittagszeit kommt es in der Schweiz zu einer partiellen Sonnenfinsternis. Das Wetter könnte mitspielen, die Bedeckung der Sonnenscheibe fällt aber klein aus.

Richard R. Ernst veränderte die Welt und erhielt die höchste Auszeichnung, die ein Wissenschaftler erringen kann. Doch bei allem Erfolg verschwieg er seine Selbstzweifel nie. Ein Nachruf auf einen Winterthurer, der Aussergewöhnliches leistete und doch ganz gewöhnlich blieb.

Nadiya Hussain ist eine der gefragtesten Fernsehköchinnen Englands. Wie die 36-jährige Hobbybäckerin ihren Aufstieg einschätzt – und womit sie ihr Lieblingsmöbel füttert.

Emily Ratajkowski will Geld dafür, wenn sie angeglotzt wird: 175’000 Dollar hat die Amerikanerin für ein Foto mit digitaler Signatur bekommen.

Die Antwort auf eine Frage zu einer psychischen Störung eines jungen Mannes.

Bei den einheimischen Herstellern entstehen laufend neue Sorten. Umso überraschender ist es, dass ein legendärer Waadtländer Craft-Produzent ausgerechnet jetzt dichtmacht.

Nach Monaten voller Videokonferenzen träumen wieder viele von einem bewussteren, analogeren Leben. Dabei übersehen sie das Wichtigste.

In den Siebzigerjahren war der kuschelige Stoff schon mal ganz gross in Mode, jetzt kehrt er zurück – auch für sommerliche Kleidungsstücke.

Am 24. Juni informiert Microsoft darüber, wie es beim Betriebssystem weitergeht. Der Konzern deutet gewichtige Neuerungen an. Wir analysieren, wo Handlungsbedarf besteht.

Für viele Schweizer Handynutzer wäre ein Prepaid-Angebot günstiger als ein Mobilfunk-Abo. Das zeigt eine Studie des Online-Vergleichsdienstes Moneyland.

Reddit, Amazon, CNN, PayPal, Spotify, der Guardian, die New York Times und auch die britische Regierung waren am Dienstag offline. Schuld war eine Störung beim Cloud-Anbieter Fastly.

Am Montagabend hat Apple die neusten Software-Versionen für seine Geräte vorgestellt. Die wichtigsten Ankündigungen und Nebenschauplätze.

Erneut haben teilweise heftige Gewitter zu Überschwemmungen geführt. Zwischen Zürich HB und Affoltern am Albis fielen Züge aus.

Die letzte «Double Eagle»-Münze hat eine bewegte Geschichte. Von Franklin D. Roosevelt zurückgezogen, wurde sie sogar vom ägyptischen König gehütet.

Der französische Präsident ist von einem Mann tätlich angegriffen worden, als er ihm die Hand schütteln wollte. Zwei Personen wurden verhaftet.

Ihr Verschwinden löste eine grosse Debatte über die Sicherheit von Frauen in Grossbritannien aus. Nun hat ein Polizist sich schuldig bekannt.

In den letzten 48 Stunden fielen in der Deutschschweiz beträchtliche Regenmengen. Strassen und Keller wurden überflutet. Die Pegelstände der Flüsse stiegen.

Bei der aufwendigsten internationalen Polizeiaktion aller Zeiten haben sich Ermittlerinnen und Ermittler Zugang zu einer verschlüsselten Plattform geschaffen und überwachten jahrelang die Kommunikation der Banden. Alleine in Australien verhafteten sie so 224 Personen.

Das Tessin, befindet Max Küng, ist von oben betrachtet wirklich wunderschön.

Kleine Einführung in die Logik des Fehlerfindens, Rechthabenwollens und Bescheidwissens.

Eine E-Mail-Unterhaltung mit dem Zürcher Schriftsteller über alltäglichen Antisemitismus und die Vertracktheit des Nahostkonflikts.

Sie ist die herausragende Schweizer Fussballerin (Männer sind mit gemeint), am Sonntag steht sie ein letztes Mal auf dem Rasen. Würdigung einer beispiellosen Karriere.

Die Stadt Metz ist das perfekte Ziel für einen Kurztrip nach Frankreich.

Vielfalt auf kleinstem Raum: Liechtenstein bietet Kunstfreunden, Wanderern und Naturfreaks jede Menge Kostbarkeiten und Erlebnisse.

Die Aufsteiger, die Absteiger, die Neuen – und das Schweizer Hotel des Jahres 2021: Das grosse Rating von Hotelexperte Karl Wild.

Mal hochalpin, mal traditionell oder exklusiv: Schweizer Golfanlagen mit speziellen Kulissen und ganz besonderen Geschichten.