Schlagzeilen |
Freitag, 30. April 2021 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Der frühere Sportchef muss den SC Bern ebenfalls verlassen. Chatelain sagt, welche Grundhaltung ihn stört – und welche Werte im Club zuletzt vernachlässigt worden sind.

Trotz Ablehnung im Stadtparlament: Für die Young Boys seien neue Trainingsplätze auf der Grossen Allmend vital, sagt CEO Wanja Greuel.

Medienchef André Marty gibt seinen Posten auf, nachdem ein Strafverfahren gegen ihn eröffnet worden ist. Er ist nicht der einzige Top-Abgang.

Neben Mitarbeitende von Bernmobil, BLS und SBB können sich auch Berner Lehrpersonen übernächste Woche impfen lassen. 166 Personen wurden positiv getestet. Alle News im Ticker.

Während der Kanton eisern an der Reihenfolge festhält, wird in den Arztpraxen mehr als ein Auge zugedrückt. So wird eine 41-Jährige (Impfgruppe N) in der ersten Maiwoche geimpft.

Der elektronische Impfausweis lässt auf sich warten, deshalb setzen viele auf den internationalen Impfpass auf Papier. Doch das gelbe Büchlein ist derzeit Mangelware.

Welche Bank gibt einem Millionär die beste Anlageberatung? Unter 93 getesteten Banken schwingt ein Seriensieger obenaus.

Seit 16 Monaten forscht die Welt zum Coronavirus. Aber auf eine Frage gibt es immer noch keine Antwort. Über die heikle Suche nach dem Ursprung von Sars-CoV-2.

Hansmartin Amrein führt mit seiner Frau und seinen zwei Brüdern die Gelateria di Berna. Im Podcast erzählt er, wie diese spezielle Familienkonstellation funktioniert.

Wir erklären Nicht-Bernerinnen und -Bernern, wie sie Fettnäpfchen vermeiden. 13. Lektion: Inoffizielles Geografie-Wissen macht Sie zum Insider.

Seit Oktober letzten Jahres wurde der Mann in Wilderswil vermisst, nun wurde der 87-Jährige tot aufgefunden. Hinweise auf eine Dritteinwirkung gebe es keine.

Berns Stadtregierung hat eine Aula für die Länggasse dem Sparprogramm geopfert – und ist nun mit Vorstössen konfrontiert, an der Planung festzuhalten.

Der Langenthaler Gemeinderat schlägt wichtige Pflöcke bei der Planung einer neuen Eishalle ein. Den gesetzten Zeitplan gilt es einzuhalten.

Welche Folgen hat die Corona-Pandemie auf den Schulunterricht und namentlich auf die Berufswahlangebote? Diese Frage wurde im Parlament beantwortet.

Gemeinderat Konrad E. Moser (FDP) präsentierte dem Parlament die Rechnung 2020. Er betonte die gute finanzielle Lage – wies aber auch auf kommende Grossprojekte hin.

Die BKW und das Energieversorgungsunternehmen AEK onyx betreiben ihre Energie-Verteilnetze ab nächstem Jahr zusammen. Arbeitsplätze und Standorte bleiben erhalten.

Die Stadt Langenthal macht mit der Stadionplanung vorwärts. Wichtige Grundlagen sind geklärt, bald geht es auf die Suche nach Investoren.

Er war U-17-Weltmeister, spielte beim FC Zürich und zuletzt bei den Grasshoppers. Jetzt ist Oliver Buff in Malaysia gelandet – und bereut es keine Sekunde.

Manuel Neff und Gregory Steiner kehren zu Thun zurück. Bei Neff handelt es sich um einen einstigen «Strafenkönig», bei Steiner um den früheren Stammgoalie.

Curlerin Silvana Tirinzoni kündigte ihren gut bezahlten Job, um auf die Karte Sport zu setzen. Doch dann kam ihr Corona in die Quere. «Miserables Timing», sagt sie.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Was läuft im nationalen und internationalen Fussball? Wie schlagen sich die Schweizer im Ausland? Alles dazu und die aktuellen Resultate und Tabellen lesen Sie hier.

Der 26-Jährige ist in Deutschland geboren, in Palästina aufgewachsen und in der Schweiz gross geworden. Beim FC Thun reifte er zum Führungsspieler.

Seit rund sechs Wochen sind in Bern mehr ausländische Bettler unterwegs. Passanten berichten, dass diese teilweise ausfällig werden.

Weil viele auch nach Corona künftig von daheim aus arbeiten, brechen der Stadt Kunden weg. Das wird vor allem in den Aussenquartieren Spuren hinterlassen.

Sie hätten gern Missstände behoben, gehört wurden sie aber erst nach ihrer Kündigung. Für kurze Zeit leiteten Melanie Steinegger und Tobias Ulrich die Clabi-Tagesschule im Marzili.

Von 1957 bis 1960 gewann der begnadete Techniker mit den Young Boys vier Meistertitel und den Cup. Obwohl der Fussball stets Nebensache war. Der 90-Jährige blickt zurück.

Der Nationalrat soll die Erhöhung des Rentenalters mit insgesamt 4 Milliarden Franken abfedern. Doch der Linken und den Gewerkschaften genügt dies nicht.

Hat der Wirtschaftsverband den Schweizer Öffnungsplan skizziert? Ein Vergleich der Modelle von Economiesuisse und Bundesrat zeigt erstaunliche Ähnlichkeiten.

Die Zahl der Neuinfektionen ist im Vergleich zum vergangenen Freitag gesunken. Kurz vor Ablauf des Monats wird Moderna die letzten für April vereinbarten Impfdosen liefern. Meldungen aus dem Inland im Ticker.

Die RK-N schlägt neu eine Mindeststrafe von drei Monaten vor. Zudem sollen Gewalttäter mit einer Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren sanktioniert werden können.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Die Gesundheitskommission des Nationalrats will die Vorschriften zum Kiffen an die gesellschaftliche Realität anpassen. Ein regulierter Markt soll zudem für besseren Schutz und Prävention sorgen.

Acht Beamte aus Brüssel dürfen nicht mehr nach Russland reisen. Dieser Akt ist als Revanche aus dem Kreml zu verstehen.

Dreissig Jahre nach der Unabhängigkeit von Somalia ist Somaliland zu einem der sichersten Staaten Afrikas geworden. Was das Land so erfolgreich und stabil macht.

Mit Annalena Baerbock als Kanzlerkandidatin haben die Grünen in manchen Umfragen die Christdemokraten überholt. Der Höhenflug hat bisher allerdings wenig mit eigener Leistung zu tun.

Der Impfstoff von Pfizer/Biontech soll in der EU für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre zugelassen werden. Portugal beendet den Ausnahmezustand. Meldungen aus dem Ausland im Ticker.

Matthias Koschahre ist der neue Brauereileiter im Alten Tramdepot. Der gebürtige Deutsche über Kreativität im Bett, seine Brau-Crew und kuriose Biermischungen.

Kurz nach der Pensionierung machte Marianna Reinhard aus Stettlen ein Praktikum als Bestatterin. In der Begleitung von Trauernden hat sie ihre Berufung gefunden.

Markus Flück leitet die schweizweit einzigartige Schule für Holzbildhauerei in Brienz. Er arbeitet besonders gerne mit der Kettensäge.

Sein Zylinder verkörpert für Roland Morgenthaler Berufsstolz. Der Kaminfegermeister aus Münsingen ist auch im Simmental und in Bern unterwegs.

In ihrem neusten Song verarbeitet die Musikerin eine persönliche Geschichte. Und spielt dabei ihre eigene Macht aus.

Joseph Ratzinger strafte liberale Theologen ab, Missbrauchspriester aber schonte er. Ein neues Buch deckt auf, warum er das Kindeswohl hintanstellte.

Lo & Leduc verwandeln Kurt Martis Gedicht «Argumänt» in einen berührenden Song. Er ist eine Hommage an den 2017 verstorbenen Berner Dichter.

Eine Frau im Macho-Business: Tana Douglas tourte in den 70ern als erste weibliche Roadie mit den Rockstars um die Welt – und trank sie (fast) alle unter den Tisch.

Leserinnen und Leser äussern sich zu aktuellen Themen. Unter anderem zur Entlassung der Sportchefin des SC Bern Florence Schelling.

Gesucht, gefunden, vermisst, zu verschenken: die Kleininserate des Tages im Überblick.

In der Stadt Bern eine schöne Wohnung oder gar ein Haus finden? Leser Silvio Bauer hat gute Erfahrungen gemacht.

Jeden Tag erreicht das «Forum» eine Vielzahl an Leserbildern. Zahlreiche Fotos finden Sie hier.

Ende 2020 wollte der Kanton den Fall Blausee verwaltungsintern ad acta legen. Die neuesten Erkenntnisse stellen der Arbeit der Baudirektion kein gutes Zeugnis aus.

Die Steinbruch-Betreiberin Vigier veröffentlicht den Zwischenstand ihrer internen Untersuchungen.

Stefan Linder, Präsident der Blausee AG, hat einen Journalisten des Sonntagsblicks angezeigt – unter anderem wegen Verleumdung und übler Nachrede.

Zuerst ging es nur um Bahnschotter, dann um Abfall aus dem Kanton Zürich – jetzt wird bekannt, dass auch verschmutzter Betonschlamm in den Steinbruch Mitholz gebracht wurde.

Der Knall kam schon vor dem Anlass. CS-Verwaltungsrat Andreas Gottschling trat schon vor der GV ab. Für die anderen Top-Shots gab es einen Denkzettel. Rohners Nachfolger verspricht einen Kulturwandel.

Aktionärsdemokratie? Fehlanzeige an der heutigen Generalversammlung der Credit Suisse. Dabei wärs so wichtig gewesen.

Die Schweizer Wirtschaftsentwicklung dürfte vor einem kräftigen Schub stehen. Das Konjunkturbarometer steigt im April erneut deutlich in die Höhe.

Präsident Urs Rohner geht bei der Credit Suisse von Bord – mit einem sentimentalen Schlusswort. Wir berichteten live.

Dass sie die Lippen des Gegenübers unter der Maske nicht sehen, ist für Hörbehinderte ein grosses Problem. Nun will ein Ostschweizer Unternehmen die Lösung gefunden haben.

Um 10.30 Uhr beginnt die Generalversammlung. Bereits jetzt hat der Vorsitzende des Risikoausschusses dem Druck von Aktionären nachgegeben.

Kommen Sie mit in ein besonderes Haus, in dem sich Farben mit der Architektur und der Einrichtung zu einem inspirierenden Ganzen vereinen.

Die Raiffeisenbank Bern lockt Genossenschafter mit einer attraktiven Verzinsung. Doch was ist mit den Risiken? Eine Einschätzung unseres Geldberaters.

Der Kampf gegen das Bargeld dient kaum den einzelnen Menschen, ist Ökonom Mathias Binswanger überzeugt – und plädiert für ein Leben ohne digitalen Bezahlzwang.

Von Mutterliebe und bereuten Kindern bis zum Kontostand und Sex – unser Autor hat mit der Journalistin Mareice Kaiser über ihr neues Buch gesprochen.

Eine Festnahme mit dem Roboter Digidog hatte in den USA viele Menschen in Rage versetzt. Jetzt reagiert die Polizei auf den Vorwurf der zunehmenden Militarisierung.

Tausende Pilger versuchten offenbar in das Innere der Wallfahrtstätte zu gelangen, während andere nicht mehr hinaus konnten.

Im April 2020 wurde die Leiche eines 24-Jährigen in einer Höhle oberhalb von Brugg gefunden. Der in diesem März festgenommene Tatverdächtige ist geständig.

An einem Wallfahrtsort im Norden Israels ist es zu einer Massenpanik gekommen. Im Gedränge wurden mindestens 44 Pilger getötet und über 100 verletzt.

Wo ist es schön? Und wer hat bietet was? Diese lokalen Plattformen bieten Schützenhilfe bei der Wahl von Plätzen und Fahrzeugen.

Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben, sagt man. Meins ist gerade voller Teigwaren.

Social Distancing gilt weiterhin – auch in den Ferien. In diesen aussergewöhnlichen Unterkünfte bleibt man problemlos unter sich.

Seit zehn Jahren sind Prinz William und Herzogin Kate verheiratet, ebenso lange treiben sie die Klatschpresse zur Verzweiflung. Ein Überblick über alle Nicht-Skandale ihrer Ehe.

Die Vermessung von 200’000 Gletschern zeigt, dass die Folgen des Klimawandels weltweit verortet werden können. Die Bevölkerung hat damit ein Instrument um erfolgreich mangelnden Klimaschutz zu klagen.

In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat sich der Bestand der Dachse in der Schweiz verdoppelt. Immer häufiger kommen die Raubtiere jetzt auch in urbanen Gebieten vor.

Die junge Raumfahrtnation China baut ihren eigenen Aussenposten im All. Elf Raumflüge sind in kurzer Zeit geplant.

Die Alpen, Alaska und Island gehören zu jenen Eislandschaften der Welt, die am schnellsten schmelzen – das zeigen neue, präzise Berechnungen.

Adolf Muschg wird für seinen Auschwitz-Vergleich harsch kritisiert. Ist das bereits ein Beweis für die von ihm beklagte Cancel Culture? Antworten im Podcast «Apropos».

Warum schwebt der FC Zürich in Abstiegsgefahr? Wie verhindern die Young Boys, dass sie durch ihre Erfolge langweilig werden? Und ist beim FC Basel der Belzebub am Werk? Antworten in der «Dritten Halbzeit».

Verrat, Lohn, Tod und Selbstbefriedigung – in diesem Podcast sprechen Schweizer Prominente in einer Bar offen und ehrlich über Tabuthemen. Hier gibt’s alle Folgen der zweiten Staffel.

Wer eine Vergewaltigung anzeigt, hat schlechte Karten: Schweizweit enden rund 3 von 4 der angezeigten Fälle ohne Strafe, im Kanton Zürich sogar 12 von 13. Was hätte ein neues Sexualstrafrecht für Folgen?

Der Schweizer Schrifsteller Linus Reichlin hat ein neues Buch geschrieben. Und sich Gedanken zu den Frauenfiguren gemacht, die darin vorkommen.

Bitte schreiben Sie mir keine kritischen Mails auf diesen Text.

Die Ausstellung der Künstlerin Zilla Leutenegger im Bündner Kunstmuseum Chur kommt genau zur richtigen Zeit.

Vor Jahren hat unser Autor mal die Architekten beschimpft. Nun ist es an der Zeit, sich mit ihnen zu versöhnen. Oder fast.

Im Stadtkanton werden neu enge Kontakte von gefährdeten Personen zur Impfung geladen. Das verunsichert einzelne Betroffene. Im Baselbiet gibt es diese Priorisierung nicht.

Der GDK-Vorstand hat zur Konkretisierung des Drei-Phasen-Modells Stellung bezogen. Er erachtet die Richtwerte als zu grosszügig.

Die Zahl der Neuinfektionen ist im Vergleich zum vergangenen Freitag gesunken. Kurz vor Ablauf des Monats wird Moderna die letzten für April vereinbarten Impfdosen liefern. Meldungen aus dem Inland im Ticker.

Am Dienstag wurde Klaus Littmanns «Arena für einen Baum» vorgestellt. Regierungspräsident Beat Jans lobte ihn über alle Massen. Wir reden mit dem Künstler und Kurator.

Die Gesundheitskommission des Nationalrats will die Vorschriften zum Kiffen an die gesellschaftliche Realität anpassen. Ein regulierter Markt soll zudem für besseren Schutz und Prävention sorgen.

Tausende Pilger versuchten offenbar in das Innere der Wallfahrtstätte zu gelangen, während andere nicht mehr hinaus konnten.

Dreissig Jahre nach der Unabhängigkeit von Somalia ist Somaliland zu einem der sichersten Staaten Afrikas geworden. Was das Land so erfolgreich und stabil macht.

Der Schweizer Schrifsteller Linus Reichlin hat ein neues Buch geschrieben. Und sich Gedanken zu den Frauenfiguren gemacht, die darin vorkommen.

Die Basler verstärken sich für die neue Saison mit dem Captain des FC St. Gallen. Damit dürfte die Zeit eines Routiniers nach vielen Jahren beim FCB ihr Ende finden.

Der Fachmann für Rock, Pop und Funk der «Basler Zeitung» präsentiert die Auswahl seiner Songs. Eher eklektisch als einer geraden Linie folgend.

Lassen sich Abtreibungen rückgängig machen? Das verspricht eine Stiftung in Münchenstein BL. Die Abtreibungsgegner ködern Frauen mit fragwürdigen Methoden. Ein Erfahrungsbericht.

Bitte schreiben Sie mir keine kritischen Mails auf diesen Text.

Die Ausstellung der Künstlerin Zilla Leutenegger im Bündner Kunstmuseum Chur kommt genau zur richtigen Zeit.

Vor Jahren hat unser Autor mal die Architekten beschimpft. Nun ist es an der Zeit, sich mit ihnen zu versöhnen. Oder fast.

Möglich, dass es Ihnen anders geht, aber die Idee des «Kontakteknüpfens» hat uns nie richtig gefallen.

Zudem: Der Sportunterricht an den Basler Sekundarschulen ist wieder möglich.

Das Beseitigen von Haushaltsabfällen in öffentlichen Kübeln kann seit 2012 im Kanton mit 200 Franken gebüsst werden. Letztes Jahr wurde es für 172 Personen teuer.

Und: Die SVP Baselland beschliesst die Nein-Parole beim Covid-19-Gesetz – und weicht damit von der SVP Schweiz ab.

Vor 75 Jahren erhielt der Wahlbasler den Literaturnobelpreis. Höchste Zeit, sich wieder seiner zu erinnern.

Die von der SP vorgeschlagenen Massnahmen gegen die Bettelei würden eine Sogwirkung nach sich ziehen, schreibt unser neuer BaZ-Kolumnist in seinem ersten Beitrag.

Am Parteitag der Freisinnigen kommt es zu einer internen Kampfwahl. Das ist nicht aussergewöhnlich. Speziell ist indes, dass das designierte Präsidium eine dezidierte Empfehlung abgibt.

Verlängern am Ende Impfskeptiker in den Reihen des Gesundheitspersonals die Corona-Pandemie? Behörden und Verbände werben für eine differenziertere Sicht auf das Problem.

Eine Untersuchung belegt: Der halbstündliche Halt der Intercityzüge von Basel nach Bern in Liestal ist fahrplantechnisch auch in Zukunft machbar und von grossem Nutzen.

Nach französischem Vorbild haben sich am Mittwoch etliche Kritiker der Covid-Massnahmen zu einer Blitzaktion getroffen. Die Polizei schaute zu.

Eine Ära geht im Baselbiet endgültig zu Ende. Das alte Rollmaterial der Waldenburgerbahn wird per Schiff durch Basel transportiert und verlässt die Schweiz für immer.

Auf der Jagd nach «Moby Dick» stellt sich der Schauspieler und Basler Co-Schauspielchef Jörg Pohl ganz allein den Weiten der Ozeane und der Grossen Bühne. Eine Rachemission? Ein Höllenkommando.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Hat der Wirtschaftsverband den Schweizer Öffnungsplan skizziert? Ein Vergleich der Modelle von Economiesuisse und Bundesrat zeigt erstaunliche Ähnlichkeiten.

Die RK-N schlägt neu eine Mindeststrafe von drei Monaten vor. Zudem sollen Gewalttäter mit einer Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren sanktioniert werden können.

Die Vorgehensweise gegen die häusliche Gewalt wird ausgebaut. Mit wirksamen technischen Hilfsmitteln soll diese gezielter verhindert und effektiver bekämpft werden.

Der elektronische Impfausweis lässt auf sich warten, deshalb setzen viele auf den internationalen Impfpass auf Papier. Doch das gelbe Büchlein ist derzeit Mangelware.

Abtreibungsgegner werben damit, medikamentöse Abtreibungen mit einem umstrittenen Verfahren rückgängig machen zu können. Wie bewertet das die Ethikerin Nikola Biller-Andorno?

Zurzeit gibt es nur dünne Mehrheiten für die Trinkwasser- und die Pestizid-Initiative. Das zeigt die erste Umfrage zu den Abstimmungen vom 13. Juni. Beim Covid-Gesetz ist der Ja-Trend deutlich.

Acht Beamte aus Brüssel dürfen nicht mehr nach Russland reisen. Dieser Akt ist als Revanche aus dem Kreml zu verstehen.

Mit Annalena Baerbock als Kanzlerkandidatin haben die Grünen in manchen Umfragen die Christdemokraten überholt. Der Höhenflug hat bisher allerdings wenig mit eigener Leistung zu tun.

Der Impfstoff von Pfizer/Biontech soll in der EU für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre zugelassen werden. Portugal beendet den Ausnahmezustand. Meldungen aus dem Ausland im Ticker.

Zum Freudenfest des Lag Baomer versammelten sich 100’000 meist ultraorthodoxe Israelis im Norden des Landes. Es endete in der schlimmsten Katastrophe, die das Land in Friedenszeiten erlebt hat.

Der Knall kam schon vor dem Anlass. CS-Verwaltungsrat Andreas Gottschling trat schon vor der GV ab. Für die anderen Top-Shots gab es einen Denkzettel. Rohners Nachfolger verspricht einen Kulturwandel.

Mitarbeitende, die sich gegen das Coronavirus impfen lassen möchten, werden von der Migros Aare unterstützt. Sobald genügend Impfstoff verfügbar ist, wird sie voraussichtlich eine betriebseigene Impfmöglichkeit anbieten.

Aktionärsdemokratie? Fehlanzeige an der heutigen Generalversammlung der Credit Suisse. Dabei wärs so wichtig gewesen.

Die Schweizer Wirtschaftsentwicklung dürfte vor einem kräftigen Schub stehen. Das Konjunkturbarometer steigt im April erneut deutlich in die Höhe.

Die Vermessung von 200’000 Gletschern zeigt, dass die Folgen des Klimawandels weltweit verortet werden können. Die Bevölkerung hat damit ein Instrument um erfolgreich mangelnden Klimaschutz zu klagen.

Wie und nach welchen Kriterien fällt der Richter oder die Richterin ein Urteil? Welche Qualifikationen sind gefragt? Eine Einschätzung.

Ursula von der Leyen, die stärkste Frau der EU, erklärt, wie verletzend es war, beim Staatsbesuch in der Türkei als Frau aufs Sofa verwiesen zu werden. Das mag strategisch sein – es ist auch vorbildlich.

Wie linke Politiker immer mehr versuchen, die Meinungen von Andersdenkenden zu unterdrücken.

Er war U-17-Weltmeister, spielte beim FC Zürich und zuletzt bei den Grasshoppers. Jetzt ist Oliver Buff in Malaysia gelandet – und bereut es keine Sekunde.

+++ Gerichtstermin am 11. Mai im Messezentrum +++ Xhakas Fokus auf die neue Saison +++ Nächster Corona-Fall in St. Gallen +++

Was sich andeutete, scheint Ernst zu sein: Bernhard Burgener und David Degen sind bemüht, die Zukunft des FC Basel ohne Gericht aufzugleisen. Erste Treffen fanden statt, weitere folgen.

Curlerin Silvana Tirinzoni kündigte ihren gut bezahlten Job, um auf die Karte Sport zu setzen. Doch dann kam ihr Corona in die Quere. «Miserables Timing», sagt sie.

Was läuft im nationalen und internationalen Fussball? Wie schlagen sich die Schweizer im Ausland? Alles dazu und die aktuellen Resultate und Tabellen lesen Sie hier.

Arsenal unterliegt im Halbfinal-Hinspiel dem FC Villarreal 1:2. Liga-Rivale Manchester United schickt die AS Roma dafür mit einer Packung nach Hause.

In ihrem neusten Song verarbeitet die Musikerin eine persönliche Geschichte. Und spielt dabei ihre eigene Macht aus.

Die neue Sonderausstellung im Antikenmuseum Basel zeigt, dass Musik schon immer eine zentrale gesellschaftliche Rolle spielte. Und dass Musikgeschmack schon immer voller Gegensätze war.

Nachrichten, Personalien und Fundstücke aus der realen und digitalen Welt der Kultur. Rund um die Uhr aktualisiert.

Ausserdem: Konzerte Sinfonieorchester

Wo ist es schön? Und wer hat bietet was? Diese lokalen Plattformen bieten Schützenhilfe bei der Wahl von Plätzen und Fahrzeugen.

Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben, sagt man. Meins ist gerade voller Teigwaren.

Social Distancing gilt weiterhin – auch in den Ferien. In diesen aussergewöhnlichen Unterkünfte bleibt man problemlos unter sich.

Seit zehn Jahren sind Prinz William und Herzogin Kate verheiratet, ebenso lange treiben sie die Klatschpresse zur Verzweiflung. Ein Überblick über alle Nicht-Skandale ihrer Ehe.

Cafés und Restaurants sind eingeschränkt geöffnet oder geschlossen. Doch wer Essen bestellt oder dem Pöstler die Tür öffnet, ist einer Studie zufolge jetzt spendabler als sonst. Wieso?

Der ehemalige Spitzenkoch und Gastronomie-Tester Daniel Bumann hat sein Engagement mit dem privaten TV-Sender 3+ nach über 13 Jahren beendet.

Kommen Sie mit in ein besonderes Haus, in dem sich Farben mit der Architektur und der Einrichtung zu einem inspirierenden Ganzen vereinen.

Die Raiffeisenbank Bern lockt Genossenschafter mit einer attraktiven Verzinsung. Doch was ist mit den Risiken? Eine Einschätzung unseres Geldberaters.

Der Kampf gegen das Bargeld dient kaum den einzelnen Menschen, ist Ökonom Mathias Binswanger überzeugt – und plädiert für ein Leben ohne digitalen Bezahlzwang.

Von Mutterliebe und bereuten Kindern bis zum Kontostand und Sex – unser Autor hat mit der Journalistin Mareice Kaiser über ihr neues Buch gesprochen.

Seit 16 Monaten forscht die Welt zum Coronavirus. Aber auf eine Frage gibt es immer noch keine Antwort. Über die heikle Suche nach dem Ursprung von Sars-CoV-2.

In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat sich der Bestand der Dachse in der Schweiz verdoppelt. Immer häufiger kommen die Raubtiere jetzt auch in urbanen Gebieten vor.

Die junge Raumfahrtnation China baut ihren eigenen Aussenposten im All. Elf Raumflüge sind in kurzer Zeit geplant.

Die Alpen, Alaska und Island gehören zu jenen Eislandschaften der Welt, die am schnellsten schmelzen – das zeigen neue, präzise Berechnungen.

Eine Festnahme mit dem Roboter Digidog hatte in den USA viele Menschen in Rage versetzt. Jetzt reagiert die Polizei auf den Vorwurf der zunehmenden Militarisierung.

Apple geht gegen Apps vor, die heimlich Daten sammeln. Facebook droht nun damit, Gebühren von Nutzern zu verlangen. Fragen und Antworten zu einer Entscheidung, die das Internet verändern könnte.

Die neue iPhone-Software ist da und bringt zahlreiche Verbesserungen. Hier die wichtigsten im Überblick.

Mit dem neusten Software-Update klappt es mit der langersehnten Funktion, das macht den Corona-Alltag erträglicher. Wie man sie aktiviert und was nicht funktioniert.

Im April 2020 wurde die Leiche eines 24-Jährigen in einer Höhle oberhalb von Brugg gefunden. Der in diesem März festgenommene Tatverdächtige ist geständig.

An einem Wallfahrtsort im Norden Israels ist es zu einer Massenpanik gekommen. Im Gedränge wurden mindestens 44 Pilger getötet und über 100 verletzt.

Sein Auftritt in einer Talkshow diente als Vorlage für zahllose Videos, denen mit Untertiteln ein völlig neuer Sinn verliehen wurde. Nun ist der 65-jährige Komiker Juan Joya Borja in Sevilla gestorben.

Bierzelte und Deutscher Schlager: Es bestehen Pläne, das Münchner Oktoberfest nach Dubai zu verlegen. Die Gaudi soll zum «grösstem Volksfest der Welt» mutieren.

Im landesweiten Mittel lag die Temperatur des vierten Monats des Jahres bei 2,9 Grad Celsius. Im Oberengadin war es noch kälter.

Haftstrafe von zehn Monaten auf Bewährung: So lautet das Urteil im Prozess gegen Christoph Metzelder. Erstmals hat sich der Vizeweltmeister von 2002 geäussert und ein Geständnis vor dem Düsseldorfer Amtsgericht abgelegt.

Eine Frau im Macho-Business: Tana Douglas tourte in den 70ern als erste weibliche Roadie mit den Rockstars um die Welt – und trank sie (fast) alle unter den Tisch.

Adolf Muschg wird für seinen Auschwitz-Vergleich harsch kritisiert. Ist das bereits ein Beweis für die von ihm beklagte Cancel Culture? Antworten im Podcast «Apropos».

Warum schwebt der FC Zürich in Abstiegsgefahr? Wie verhindern die Young Boys, dass sie durch ihre Erfolge langweilig werden? Und ist beim FC Basel der Belzebub am Werk? Antworten in der «Dritten Halbzeit».

Verrat, Lohn, Tod und Selbstbefriedigung – in diesem Podcast sprechen Schweizer Prominente in einer Bar offen und ehrlich über Tabuthemen. Hier gibt’s alle Folgen der zweiten Staffel.

Das neue Ranking der meistgenutzten Strecken ist voller Überraschungen. Europa spielt keine Rolle mehr.

Die Sommersaison steht vor der Tür, doch die Lage ändert sich täglich. Wir sagen, welche Reiseländer offen sind, welche Ein- und Rückreisebestimmungen gelten und was vor Ort zu erwarten ist.

Ein neues Angebot im Oberbaselbiet und Laufental bietet Wanderlustigen ein aussergewöhnliches Erlebnis.

Das grosse Rating vom Hotelexperten Karl Wild. Die Aufsteiger, die Absteiger, die Neuen. Und das Schweizer Hotel des Jahres.