Schlagzeilen |
Donnerstag, 29. April 2021 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Sie hätten gern Missstände behoben, gehört wurden sie aber erst nach ihrer Kündigung. Für kurze Zeit leiteten Melanie Steinegger und Tobias Ulrich die Clabi-Tagesschule im Marzili.

Seit rund sechs Wochen sind in Bern mehr ausländische Bettler unterwegs. Passanten berichten, dass diese teilweise ausfällig werden.

Biberdämme und Brutplätze, Holzschläge und Hunde: Der Wald birgt viel Konfliktpotenzial. Zwei Fachmänner zeigen, wie man sich richtig verhält.

Mitarbeitende, die sich gegen das Coronavirus impfen lassen möchten, werden von der Migros Aare unterstützt. Sobald genügend Impfstoff verfügbar ist, wird sie voraussichtlich eine betriebseigene Impfmöglichkeit anbieten.

Long Covid betrifft in der Schweiz zunehmend auch Kinder und Jugendliche. Einige können vor Erschöpfung seit Monaten die Schule nicht mehr besuchen.

Für den Österreicher (33) hat es im SCB-Trainerstab keinen Platz mehr. Er blickt zurück auf die wildesten und anspruchsvollsten Monate seiner noch jungen Trainerkarriere.

Nachdem gar eine Petition für die Entfernung der Gewehrattrappe beim Wildererpfad lanciert worden ist, reagiert der Berner Tierpark umgehend.

In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat sich der Bestand der Dachse in der Schweiz verdoppelt. Immer häufiger kommen die Raubtiere jetzt auch in urbanen Gebieten vor.

Am Donnerstag stattete ein Waldrapp dem Media-Markt in Muri einen Besuch ab. Das Dählhölzli plant eine Voliere für einen der meistbedrohten Vögel Europas.

In weniger als 100 Tagen sollen die Olympischen Sommerspiele von Tokio beginnen. Aus Berner Sicht sind zwei Seglerinnen bereits fix selektioniert.

Eine Sanierung ohne Schnickschnack: Der Berner Stadtrat genehmigt den um über die Hälfte abgespeckten Kredit ohne Gegenstimme.

Irrtümlicherweise hatte die Stadt Bern zu viel Geld für Kulturschaffende gesprochen und musste diesen Fehler nun korrigieren.

Die Stimmberechtigten der Stadt Bern können am 26. September über den Gewässerraumplan und eine Teilrevision der Bauordnung abstimmen. News aus und um Bern.

Die Schweizer Zuckerproduktion bringt eine Wertschöpfung von 180 Millionen Franken – zwei Drittel davon bei den Produktionsstandorten Aarberg und Frauenfeld.

Wenn Züchter eine Kuh verkaufen wollen, spielt es keine grosse Rolle, wie diese an Viehschauen eingestuft worden war– ausser im Kanton Bern.

Das Verteil- und Logistikzentrum in Dotzigen und Büetigen soll erneut ausgebaut werden. Der Landschaftsschutz übt scharfe Kritik.

Im Berner Nordquartier soll eine Ideenstudie zeigen, wie das Gebiet zwischen den Bahngeleisen und der Wankdorffeldstrasse in Zukunft aussehen könnte.

Von 1957 bis 1960 gewann der begnadete Techniker mit den Young Boys vier Meistertitel und den Cup. Obwohl der Fussball stets Nebensache war. Der 90-Jährige blickt zurück.

Das Experiment mit Florence Schelling als Sportchefin ist missglückt. Daran trägt nicht nur die 32-jährige Zürcherin Schuld.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Was läuft im nationalen und internationalen Fussball? Wie schlagen sich die Schweizer im Ausland? Alles dazu und die aktuellen Resultate und Tabellen lesen Sie hier.

Heimspiel für den ZSC: Nach zwei Niederlagen gegen Servette kämpfen die Zürcher in Spiel 3 gegen das Aus. Die Partie jetzt live.

Erst am 15. Mai werden in der Meisterschaft die ersten Nousse fliegen. Nur eine knappe Mehrheit der Teams nimmt teil, Bern-Beundenfeld verzichtet.

Die Serie über die Missstände rund um die Sanierung des Lötschbergtunnels ist ausgezeichnet worden.

Nach langer Pause sollen ab Juli wieder Events mit Tausenden von Besuchern möglich sein – unter strengen Sicherheitsvorkehrungen. Was Sie dazu wissen müssen.

Der Leiter der Sportabteilung sagt, weshalb Sportchefin Florence Schelling und Stratege Alex Chatelain in Bern keine Zukunft haben.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Der Bundesrat präzisiert seine Alternativen zur Trinkwasser- und zur Pestizidinitiative. Inwieweit sie Bestand haben werden, bleibt aber offen.

Joe Biden hat vor dem US-Kongress die Schweiz in Zusammenhang mit Steuerhinterziehung genannt. Der Finanzminister in Bern ist erstaunt und antwortet postwendend.

Der Kanton Bern geht im Contact-Tracing neue Wege: Daten werden nun zentral gesammelt. Gastro Suisse will das Modell national übernehmen. Kritiker sehen Schwachstellen.

Die Zahl der Neuinfektionen ist im Vergleich zum vergangenen Mittwoch gesunken. Meldungen aus dem Inland im Ticker.

Erstmals ist mit Viola Amherd eine Frau verantwortlich für den sicherheitspolitischen Bericht. Diese Gefahren sieht die Verteidigungsministerin für die Schweiz.

Klimastreikende steigen in den Abstimmungskampf um das CO₂-Gesetz ein. Die Vorlage ist aus ihrer Sicht nicht nur misslungen, sondern fatal.

Die vierte Welle ist die tödlichste im Iran. Bisher kann das Land kaum auf internationale Hilfe hoffen. Schuld sind auch die US-Sanktionen.

Der niederländische Ministerpräsident gerät in immer grössere Not. Dass er noch einmal Premier wird, scheint immer unwahrscheinlicher.

Die amerikanische Wirtschaft ist im ersten Quartal dieses Jahres um 6,4 Prozent gewachsen. Der Abstand zu Deutschland und Europa wird damit immer grösser.

In Deutschland sind erstmals mehr als eine Million Menschen an einem Tag geimpft worden. Die Niederlande heben die Ausgangssperre auf und öffnen Terrassen. Meldungen aus dem Ausland im Ticker.

Matthias Koschahre ist der neue Brauereileiter im Alten Tramdepot. Der gebürtige Deutsche über Kreativität im Bett, seine Brau-Crew und kuriose Biermischungen.

Kurz nach der Pensionierung machte Marianna Reinhard aus Stettlen ein Praktikum als Bestatterin. In der Begleitung von Trauernden hat sie ihre Berufung gefunden.

Markus Flück leitet die schweizweit einzigartige Schule für Holzbildhauerei in Brienz. Er arbeitet besonders gerne mit der Kettensäge.

Sein Zylinder verkörpert für Roland Morgenthaler Berufsstolz. Der Kaminfegermeister aus Münsingen ist auch im Simmental und in Bern unterwegs.

Die deutsche Linke sei arrogant geworden, sagt Sahra Wagenknecht. Und in der Schweiz? Rudolf Strahm siehts ähnlich, Mattea Meyer kontert – und Michael Hermann rät, sich nicht zu sehr um die «einfachen Leute» zu bemühen.

Der Kunstsammler und ehemalige Botschafter Uli Sigg besuchte Nordkorea wiederholt. Jetzt zeigt das Kunstmuseum Bern nord- und südkoreanische Werke aus seiner Sammlung.

Wir ernennen Dinosaur Jr. zu Frauen ehrenhalber. Denn auch mit ihrem neuen Album retten sie mal wieder den Rock.

Die Oscars für «Nomadland» sind auch ein Triumph für das Kino, das Fakt und Fiktion vermischt. Dabei wird gerade heftig gestritten, was Filme erfinden dürfen. Und wo sie lügen.

In der Stadt Bern eine schöne Wohnung oder gar ein Haus finden? Leser Silvio Bauer hat gute Erfahrungen gemacht.

Leserinnen und Leser äussern sich zu aktuellen Themen. Unter anderem zu den Kundgebungen der Covid-Skeptiker.

Gesucht, gefunden, vermisst, zu verschenken: die Kleininserate des Tages im Überblick.

Jeden Tag erreicht das «Forum» eine Vielzahl an Leserbildern. Zahlreiche Fotos finden Sie hier.

Ende 2020 wollte der Kanton den Fall Blausee verwaltungsintern ad acta legen. Die neuesten Erkenntnisse stellen der Arbeit der Baudirektion kein gutes Zeugnis aus.

Die Steinbruch-Betreiberin Vigier veröffentlicht den Zwischenstand ihrer internen Untersuchungen.

Stefan Linder, Präsident der Blausee AG, hat einen Journalisten des Sonntagsblicks angezeigt – unter anderem wegen Verleumdung und übler Nachrede.

Zuerst ging es nur um Bahnschotter, dann um Abfall aus dem Kanton Zürich – jetzt wird bekannt, dass auch verschmutzter Betonschlamm in den Steinbruch Mitholz gebracht wurde.

Wer vor 2015 eine Libor-Hypothek abgeschlossen hat, kann möglicherweise von der Bank Tausende Franken zu viel bezahlter Zinsen zurückverlangen, wie ein aktuelles Gerichtsurteil zeigt.

Swisscom und Salt haben am Donnerstagmorgen angekündigt, bei den Glasfasernetzen zusammenzuarbeiten. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Deal.

Die Airline muss die für den Sommer gesteckten Ziele runterschrauben. Derweil bereitet sie kommunikativ den Boden für harte Massnahmen.

Das neue Ranking der meistgenutzten Strecken ist voller Überraschungen. Europa spielt keine Rolle mehr.

Unfair! Affront! Das dürften hierzulande jene denken, die heute Nacht vom Ton des US-Präsidenten enttäuscht waren. Man kann es aber auch ganz nüchtern sehen.

Cafés und Restaurants sind eingeschränkt geöffnet oder geschlossen. Doch wer Essen bestellt oder dem Pöstler die Tür öffnet, ist einer Studie zufolge jetzt spendabler als sonst. Wieso?

Von Mutterliebe und bereuten Kindern bis zum Kontostand und Sex – unser Autor hat mit der Journalistin Mareice Kaiser über ihr neues Buch gesprochen.

Mit diesen einfachen Rezepten zaubern Sie im Nu den besten Znacht auf den Tisch.

Wenn Arbeitskollegen sich auf Social Media mit einem vernetzen wollen, kann das schnell zum Dilemma führen. Wir haben die wichtigsten Verhaltenstipps gesammelt.

Handeln statt abwarten: Warum man sich bei der Altersvorsorge nicht auf die Politik verlassen sollte.

Sein Auftritt in einer Talkshow diente als Vorlage für zahllose Videos, denen mit Untertiteln ein völlig neuer Sinn verliehen wurde. Nun ist der 65-jährige Komiker Juan Joya Borja in Sevilla gestorben.

Bierzelte und Deutscher Schlager: Es bestehen Pläne, das Münchner Oktoberfest nach Dubai zu verlegen. Die Gaudi soll zum «grösstem Volksfest der Welt» mutieren.

Im landesweiten Mittel lag die Temperatur des vierten Monats des Jahres bei 2,9 Grad Celsius. Im Oberengadin war es noch kälter.

Haftstrafe von zehn Monaten auf Bewährung: So lautet das Urteil im Prozess gegen Christoph Metzelder. Erstmals hat sich der Vizeweltmeister von 2002 geäussert und ein Geständnis vor dem Düsseldorfer Amtsgericht abgelegt.

Seit zehn Jahren sind Prinz William und Herzogin Kate verheiratet, ebenso lange treiben sie die Klatschpresse zur Verzweiflung. Ein Überblick über alle Nicht-Skandale ihrer Ehe.

Der ehemalige Spitzenkoch und Gastronomie-Tester Daniel Bumann hat sein Engagement mit dem privaten TV-Sender 3+ nach über 13 Jahren beendet.

US-Koch Chris Morocco hat sich an unserer Nationalspeise versucht – und dafür viel Kritik von Schweizer Fans geerntet.

Der Schauspieler und Komiker findet die Aktion #allesdichtmachen daneben. Und als Satire handwerklich schlecht gemacht.

Die junge Raumfahrtnation China baut ihren eigenen Aussenposten im All. Elf Raumflüge sind in kurzer Zeit geplant.

Apple geht gegen Apps vor, die heimlich Daten sammeln. Facebook droht nun damit, Gebühren von Nutzern zu verlangen. Fragen und Antworten zu einer Entscheidung, die das Internet verändern könnte.

Die Alpen, Alaska und Island gehören zu jenen Eislandschaften der Welt, die am schnellsten schmelzen – das zeigen neue, präzise Berechnungen.

Wie Menschen bilden auch die Meeressäuger Gruppen. Dabei können sie sich merken, mit wem sie schon einmal zu tun hatten – und wen sie nicht ausstehen können.

Adolf Muschg wird für seinen Auschwitz-Vergleich harsch kritisiert. Ist das bereits ein Beweis für die von ihm beklagte Cancel Culture? Antworten im Podcast «Apropos».

Warum schwebt der FC Zürich in Abstiegsgefahr? Wie verhindern die Young Boys, dass sie durch ihre Erfolge langweilig werden? Und ist beim FC Basel der Belzebub am Werk? Antworten in der «Dritten Halbzeit».

Wer eine Vergewaltigung anzeigt, hat schlechte Karten: Schweizweit enden rund 3 von 4 der angezeigten Fälle ohne Strafe, im Kanton Zürich sogar 12 von 13. Was hätte ein neues Sexualstrafrecht für Folgen?

Verrat, Lohn, Tod und Selbstbefriedigung – in diesem Podcast sprechen Schweizer Prominente in einer Bar offen und ehrlich über Tabuthemen. Hier gibt’s alle Folgen der zweiten Staffel.

Die Ausstellung der Künstlerin Zilla Leutenegger im Bündner Kunstmuseum Chur kommt genau zur richtigen Zeit.

Vor Jahren hat unser Autor mal die Architekten beschimpft. Nun ist es an der Zeit, sich mit ihnen zu versöhnen. Oder fast.

Möglich, dass es Ihnen anders geht, aber die Idee des «Kontakteknüpfens» hat uns nie richtig gefallen.

Achtzehn Jahre lang schützte Raul Rodriguez die Grenze der USA, schob Tausende ab. Nun soll er selbst abgeschoben werden.

Seit dem 19. April dürfen geimpfte Schweizer erstmals seit Dezember wieder in Deutschland einkaufen. Auch einige Ungeimpfte nutzen die schwachen Kontrollen.

Der Physiker Albert-László Barabási will herausgefunden haben, wer es im Leben zu etwas bringt und warum mehr Leistung nicht immer zum Ziel führt.

Was sich andeutete, scheint Ernst zu sein: Bernhard Burgener und David Degen sind bemüht, die Zukunft des FC Basel ohne Gericht aufzugleisen. Erste Treffen fanden statt, weitere folgen.

Eine Untersuchung belegt: Der halbstündliche Halt der Intercityzüge von Basel nach Bern in Liestal ist fahrplantechnisch auch in Zukunft machbar und von grossem Nutzen.

Sein Auftritt in einer Talkshow diente als Vorlage für zahllose Videos, denen mit Untertiteln ein völlig neuer Sinn verliehen wurde. Nun ist der 65-jährige Komiker Juan Joya Borja in Sevilla gestorben.

Nach französischem Vorbild haben sich am Mittwoch etliche Kritiker der Covid-Massnahmen zu einer Blitzaktion getroffen. Die Polizei schaute zu.

Eine Ära geht im Baselbiet endgültig zu Ende. Das alte Rollmaterial der Waldenburgerbahn wird per Schiff durch Basel transportiert und verlässt die Schweiz für immer.

Long Covid betrifft in der Schweiz zunehmend auch Kinder und Jugendliche. Einige können vor Erschöpfung seit Monaten die Schule nicht mehr besuchen.

Der Birsig-Parkplatz soll umgebaut werden. Es gibt Holzpavillons und mehr Raum für die Restaurants.

Die Airline muss die für den Sommer gesteckten Ziele runterschrauben. Derweil bereitet sie kommunikativ den Boden für harte Massnahmen.

Seit zehn Jahren sind Prinz William und Herzogin Kate verheiratet, ebenso lange treiben sie die Klatschpresse zur Verzweiflung. Ein Überblick über alle Nicht-Skandale ihrer Ehe.

Zudem: Maskenpflicht in Baselbieter Schulen bleibt bestehen

Und: Basel will weitere Flüchtlinge aus griechischen Lagern aufnehmen.

Überall fallen Kosten an, doch die Einnahmen können trotz eines Steuerfusses von 65 Prozent nicht mithalten. Auch weil Corona die Konjunktur abkühlt und die Steuervorlage 17 eine «Delle schlägt».

Der Gegenvorschlag der Regierung sieht einen Stundenlohn von 21 Franken vor. Allerdings bleiben die meisten Branchen davon ausgeschlossen.

Wie und nach welchen Kriterien fällt der Richter oder die Richterin ein Urteil? Welche Qualifikationen sind gefragt? Eine Einschätzung.

Das Unispital steigerte 2020 trotz Corona die Operationszahlen in jenen Bereichen, in denen die Behörden ein massives Überangebot sehen. Im Zentrum: Das Phantomspital Gellert.

Die Pandemie beschert dem Kanton Baselland rote Zahlen. Doch in Schwierigkeiten gerät die Kantonskasse deswegen nicht.

Aufgrund mangelnder Infrastruktur müssen heute viele Vereine in die Stadt ausweichen.

Auf der Jagd nach «Moby Dick» stellt sich der Schauspieler und Basler Co-Schauspielchef Jörg Pohl ganz allein den Weiten der Ozeane und der Grossen Bühne. Eine Rachemission? Ein Höllenkommando.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Unfair! Affront! Das dürften hierzulande jene denken, die heute Nacht vom Ton des US-Präsidenten enttäuscht waren. Man kann es aber auch ganz nüchtern sehen.

Der ehemalige Spitzenkoch und Gastronomie-Tester Daniel Bumann hat sein Engagement mit dem privaten TV-Sender 3+ nach über 13 Jahren beendet.

Der Bundesrat präzisiert seine Alternativen zur Trinkwasser- und zur Pestizidinitiative. Inwieweit sie Bestand haben werden, bleibt aber offen.

Joe Biden hat vor dem US-Kongress die Schweiz in Zusammenhang mit Steuerhinterziehung genannt. Der Finanzminister in Bern ist erstaunt und antwortet postwendend.

Der Kanton Bern geht im Contact-Tracing neue Wege: Daten werden nun zentral gesammelt. Gastro Suisse will das Modell national übernehmen. Kritiker sehen Schwachstellen.

Die Zahl der Neuinfektionen ist im Vergleich zum vergangenen Mittwoch gesunken. Meldungen aus dem Inland im Ticker.

Erstmals ist mit Viola Amherd eine Frau verantwortlich für den sicherheitspolitischen Bericht. Diese Gefahren sieht die Verteidigungsministerin für die Schweiz.

Klimastreikende steigen in den Abstimmungskampf um das CO₂-Gesetz ein. Die Vorlage ist aus ihrer Sicht nicht nur misslungen, sondern fatal.

Die vierte Welle ist die tödlichste im Iran. Bisher kann das Land kaum auf internationale Hilfe hoffen. Schuld sind auch die US-Sanktionen.

Der niederländische Ministerpräsident gerät in immer grössere Not. Dass er noch einmal Premier wird, scheint immer unwahrscheinlicher.

Die amerikanische Wirtschaft ist im ersten Quartal dieses Jahres um 6,4 Prozent gewachsen. Der Abstand zu Deutschland und Europa wird damit immer grösser.

In Deutschland sind erstmals mehr als eine Million Menschen an einem Tag geimpft worden. Die Niederlande heben die Ausgangssperre auf und öffnen Terrassen. Meldungen aus dem Ausland im Ticker.

Wer vor 2015 eine Libor-Hypothek abgeschlossen hat, kann möglicherweise von der Bank Tausende Franken zu viel bezahlter Zinsen zurückverlangen, wie ein aktuelles Gerichtsurteil zeigt.

Swisscom und Salt haben am Donnerstagmorgen angekündigt, bei den Glasfasernetzen zusammenzuarbeiten. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Deal.

Das neue Ranking der meistgenutzten Strecken ist voller Überraschungen. Europa spielt keine Rolle mehr.

Cafés und Restaurants sind eingeschränkt geöffnet oder geschlossen. Doch wer Essen bestellt oder dem Pöstler die Tür öffnet, ist einer Studie zufolge jetzt spendabler als sonst. Wieso?

Ursula von der Leyen, die stärkste Frau der EU, erklärt, wie verletzend es war, beim Staatsbesuch in der Türkei als Frau aufs Sofa verwiesen zu werden. Das mag strategisch sein – es ist auch vorbildlich.

Wie linke Politiker immer mehr versuchen, die Meinungen von Andersdenkenden zu unterdrücken.

Die Menschen in Indien müssen nun durchleiden, was Populismus ausgelöst hat. Der Premier redet von einem «Sturm, der die Nation erschüttert». Und wer hat ihn begünstigt? Modi selbst.

Frauenrentenalter 65 hat im Volk nur eine Chance, wenn die Frauen in der Zweiten Säule besser abgesichert werden.

Heimspiel für den ZSC: Nach zwei Niederlagen gegen Servette kämpfen die Zürcher in Spiel 3 gegen das Aus. Die Partie jetzt live.

+++ Nächster Corona-Fall in St. Gallen +++ Strafanzeige gegen David Degen +++ Roland Heri erstattet Strafanzeige +++ Marco Gadola bestätigt Kontakt zu David Degen +++

Im Winter noch Tabellenführer, ist der Hamburger SV drauf und dran, den Aufstieg in die Bundesliga zu verspielen. Sogar ein deutscher Weltstar macht sich lustig.

Im Halbfinal-Hinspiel siegt der effiziente englische Spitzenreiter 2:1 bei PSG – und hat vor dem Rückspiel in Manchester nächste Woche die Nase vorn.

Was läuft im nationalen und internationalen Fussball? Wie schlagen sich die Schweizer im Ausland? Alles dazu und die aktuellen Resultate und Tabellen lesen Sie hier.

Nach langer Pause sollen ab Juli wieder Events mit Tausenden von Besuchern möglich sein – unter strengen Sicherheitsvorkehrungen. Was Sie dazu wissen müssen.

Die deutsche Linke sei arrogant geworden, sagt Sahra Wagenknecht. Und in der Schweiz? Rudolf Strahm siehts ähnlich, Mattea Meyer kontert – und Michael Hermann rät, sich nicht zu sehr um die «einfachen Leute» zu bemühen.

Wir ernennen Dinosaur Jr. zu Frauen ehrenhalber. Denn auch mit ihrem neuen Album retten sie mal wieder den Rock.

Die Oscars für «Nomadland» sind auch ein Triumph für das Kino, das Fakt und Fiktion vermischt. Dabei wird gerade heftig gestritten, was Filme erfinden dürfen. Und wo sie lügen.

Kolorierte, grossformatige Künstlerporträts. Das TnT Art Project zeigt Musikerinnen und Musiker, wenn man schon nichts von ihnen hört derzeit.

US-Koch Chris Morocco hat sich an unserer Nationalspeise versucht – und dafür viel Kritik von Schweizer Fans geerntet.

Der Schauspieler und Komiker findet die Aktion #allesdichtmachen daneben. Und als Satire handwerklich schlecht gemacht.

Apple geht gegen Apps vor, die heimlich Daten sammeln. Facebook droht nun damit, Gebühren von Nutzern zu verlangen. Fragen und Antworten zu einer Entscheidung, die das Internet verändern könnte.

Hier finden Sie Inspirationen, Kochtipps und Lieblingsrezepte – zusammengestellt von unserer Foodredaktion.

Heute kann jeder attraktiv sein – zumindest online. Immer extremer verändern bearbeitete Bilder unser Schönheitsideal. Das sind die Folgen.

Verrat, Lohn, Tod und Selbstbefriedigung – in diesem Podcast sprechen Schweizer Prominente in einer Bar offen und ehrlich über Tabuthemen. Hier gibt’s alle Folgen der zweiten Staffel.

Von Mutterliebe und bereuten Kindern bis zum Kontostand und Sex – unser Autor hat mit der Journalistin Mareice Kaiser über ihr neues Buch gesprochen.

Wenn Arbeitskollegen sich auf Social Media mit einem vernetzen wollen, kann das schnell zum Dilemma führen. Wir haben die wichtigsten Verhaltenstipps gesammelt.

Mit diesen einfachen Rezepten zaubern Sie im Nu den besten Znacht auf den Tisch.

Handeln statt abwarten: Warum man sich bei der Altersvorsorge nicht auf die Politik verlassen sollte.

In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat sich der Bestand der Dachse in der Schweiz verdoppelt. Immer häufiger kommen die Raubtiere jetzt auch in urbanen Gebieten vor.

Die junge Raumfahrtnation China baut ihren eigenen Aussenposten im All. Elf Raumflüge sind in kurzer Zeit geplant.

Die Alpen, Alaska und Island gehören zu jenen Eislandschaften der Welt, die am schnellsten schmelzen – das zeigen neue, präzise Berechnungen.

Wie Menschen bilden auch die Meeressäuger Gruppen. Dabei können sie sich merken, mit wem sie schon einmal zu tun hatten – und wen sie nicht ausstehen können.

Die neue iPhone-Software ist da und bringt zahlreiche Verbesserungen. Hier die wichtigsten im Überblick.

Mit dem neusten Software-Update klappt es mit der langersehnten Funktion, das macht den Corona-Alltag erträglicher. Wie man sie aktiviert und was nicht funktioniert.

Das PDF-Format ist das digitale Gegenstück eines Papierdokuments: äusserst vielseitig, aber nicht ganz einfach in der Anwendung. Doch mit unseren Tricks holen Sie das Maximum aus ihm heraus.

Der Philosoph Thomas Metzinger rang in der EU-Kommission um den fairen Einsatz von Algorithmen – und traf auf grossen Widerstand. Wie er über Gesichtserkennung und Deepfakes denkt.

Bierzelte und Deutscher Schlager: Es bestehen Pläne, das Münchner Oktoberfest nach Dubai zu verlegen. Die Gaudi soll zum «grösstem Volksfest der Welt» mutieren.

Im landesweiten Mittel lag die Temperatur des vierten Monats des Jahres bei 2,9 Grad Celsius. Im Oberengadin war es noch kälter.

Haftstrafe von zehn Monaten auf Bewährung: So lautet das Urteil im Prozess gegen Christoph Metzelder. Erstmals hat sich der Vizeweltmeister von 2002 geäussert und ein Geständnis vor dem Düsseldorfer Amtsgericht abgelegt.

Eine 65-jährige Autolenkerin stirbt nach dem Zusammenstoss mit einem Reh auf der A1. Im Kanton Freiburg kollidiert ein Fahrer mit vier Kühen.

Ein Vierfachmord in einer Potsdamer Pflegeeinrichtung sorgt für Entsetzen. Das Motiv von der als dringend tatverdächtig festgenommenen 51-jährigen Mitarbeiterin ist vorerst unklar.

Ein neu aufgetauchtes Video zeigt den obersten US-Waffenlobbyisten als schlechten Schützen für die einen – und als Tierquäler für die anderen. Dabei hat Wayne LaPierre eigentlich bereits genug Ärger am Hals.

Adolf Muschg wird für seinen Auschwitz-Vergleich harsch kritisiert. Ist das bereits ein Beweis für die von ihm beklagte Cancel Culture? Antworten im Podcast «Apropos».

Warum schwebt der FC Zürich in Abstiegsgefahr? Wie verhindern die Young Boys, dass sie durch ihre Erfolge langweilig werden? Und ist beim FC Basel der Belzebub am Werk? Antworten in der «Dritten Halbzeit».

Wer eine Vergewaltigung anzeigt, hat schlechte Karten: Schweizweit enden rund 3 von 4 der angezeigten Fälle ohne Strafe, im Kanton Zürich sogar 12 von 13. Was hätte ein neues Sexualstrafrecht für Folgen?

Der Bundespräsident trifft heute in Brüssel Ursula von der Leyen. Hat Guy Parmelin überhaupt noch Verhandlungsspielraum? Und was passiert, wenn er heute scheitert?

Die Ausstellung der Künstlerin Zilla Leutenegger im Bündner Kunstmuseum Chur kommt genau zur richtigen Zeit.

Vor Jahren hat unser Autor mal die Architekten beschimpft. Nun ist es an der Zeit, sich mit ihnen zu versöhnen. Oder fast.

Möglich, dass es Ihnen anders geht, aber die Idee des «Kontakteknüpfens» hat uns nie richtig gefallen.

Achtzehn Jahre lang schützte Raul Rodriguez die Grenze der USA, schob Tausende ab. Nun soll er selbst abgeschoben werden.

Die Sommersaison steht vor der Tür, doch die Lage ändert sich täglich. Wir sagen, welche Reiseländer offen sind, welche Ein- und Rückreisebestimmungen gelten und was vor Ort zu erwarten ist.

Ein neues Angebot im Oberbaselbiet und Laufental bietet Wanderlustigen ein aussergewöhnliches Erlebnis.

Wie jeden April bereiten sich Velofans in Playa de Muro auf Mallorca auf die Saison vor. Mit Freiheitsgefühlen, aber ohne Absacker an der Bar.

Annette Weber-Hadorn hat in 30 Jahren den Werd & Weber Verlag in Thun aufgebaut. Dessen Velo-, Wander- und Erlebnisführer gehören schon fast zum helvetischen Kulturgut.