Schlagzeilen |
Montag, 05. April 2021 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Ohne weitere Einschränkungen durch die Corona-Pandemie zeichnet sich nach dem Aufschwung im März der Anfang einer Wirtschaftserholung ab. Die Kapitalmarktzinssätze haben sich beruhigt. Die Hypothekarzinsen sind ü...

Nach dem verlängerten Osterwochenende sind Dow Jones Industrial und S&P 500 auf Rekordstände gesprungen. Der Dow legte am Ende um 1,13 Prozent auf 33 527,19 Punkte zu. Zuvor war er bis auf knapp 33 618 Zähler geklett...

Der Kurs des Euro ist am Montag im US-Handelsverlauf über 1,18 Dollar geblieben. Zuletzt wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1811 US-Dollar gehandelt. Das Handelsvolumen ist niedriger als gewöhnlich, die wichtigsten...

Die Kurse von US-Anleihen sind am Montag im Handelsverlauf ins Plus gedreht. Zunächst waren sie vor dem Hintergrund starker Konjunkturdaten unter Druck geraten. Dann hätten sich aber Zweifel breit gemacht, ob diese f...

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis ist bei Anlegern weithin gefragt, denn die Bewertungskennzahl bleibt bei vielen Aktientypen ein nützlicher Bestandteil der Analyse. Doch manchmal taugt es schlicht nicht.

Nach dem verlängerten Osterwochenende sind Dow Jones Industrial und S&P 500 auf Rekordstände gesprungen. Der Dow legte zuletzt noch um 1,13 Prozent auf 33 526,55 Punkte zu. Der breiter gefasste S&P 500 gewann 1,42 au...

US-Finanzministerin Janet Yellen hat sich für die Einführung einer globalen Mindeststeuer für international tätige Unternehmen ausgesprochen. Die USA arbeiteten mit der G20-Gruppe führender Volkswirtschaften zusammen...

(Ausführliche Fassung) - In einem wegweisenden Urteil für die Software-Branche hat das Oberste Gericht der USA einen Urheberrechtsstreit um das Smartphone-System Android zu Gunsten von Google entschieden. Der Ausgang ...

Erfahren Sie hier alle aktuellen Entwicklungen zur Coronavirus-Krise, zusammengetragen von der Redaktion von cash.ch.

Die Ölpreise sind nach dem verlängerten Osterwochenende deutlich gefallen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete am Montag zuletzt 62,86 US-Dollar. Das waren 2,00 Dollar weniger als am Donnerstag. Der...

Neben dem Gesundheitspersonal profitiert auch die Kantonspolizei Bern von anfallenden Restdosen in den Impfzentren. 1600 Polizisten haben sich gemeldet.

Die Young Boys zeigen in Sitten eine unterschätzte Stärke. Und sie sehen, wie der FCB tags darauf gegen Vaduz verliert und damit die Türe zum vierten Titel in Folge weiter öffnet.

Wenn die Zahl der Corona-Patienten auf den Intensivstationen wieder steigt, dann leiden vor allem auch andere Patienten, sagt der Intensivmediziner Reto Schüpbach vom Universitätsspital Zürich.

Nach dem 2:5 gegen die ZSC Lions ist Langnaus Saison vorbei. Ein Rückblick auf 42 Niederlagen, einen viel diskutierten Trainerwechsel und rare Glücksmomente.

Besitzer von Kryptowährungen haben durch ziemlich dämliche Fehler und falsche Entscheidungen schon riesige Summen verloren.

Rund 15 Personen haben sich unterhalb des Felsenau-Viadukts niedergelassen. Das Gebiet liegt in einer Schutzzone, das Camp ist darum illegal.

Über die Ostertage waren in der Schweiz manche Autofahrer zu schnell unterwegs. Besonders Unverantwortliche bekamen es mit der Polizei zu tun.

Während des Spiels zwischen Basel und Vaduz äussert sich ein bislang Unbekannter rassistisch in Richtung von Aldo Kalulu. SRF, SFL und FCB distanzieren sich umgehend.

Die Spitzen der Jungparteien von Mitte, Grünliberalen, EVP, SP und den Grünen möchten einen Austausch mit dem Bundesrat. News aus der Schweiz im Ticker.

Eine Wanderung über den Dentenberg treibt beim Aufstieg den Puls nach oben. Belohnt wird man mit einem einmaligen Alpenpanorama.

Packende Partien im Halbfinal der Männer. Während Wiler-Ersigen gegen GC auch das zweite Spiel gewinnt, gleicht Floorball Köniz die Serie gegen Malans nach starker Leistung aus.

Immer mehr Menschen proklamieren ihre Ansprüche an den Wald. Der Erholungsraum für Mensch und Natur wird immer mehr zum Konfliktgebiet.

Am Ostersonntag ist in einem Mehrfamilienhaus ein Brand ausgebrochen. Vier Personen wurden auf Rauchgasvergiftung untersucht. Ein Mann musste ins Spital.

Sieben Berner Gymnasiastinnen haben ein Onlinebusiness für Secondhand-Klamotten lanciert. Und treffen damit den Nerv der Zeit, in der anders geshoppt wird.

Schöne Dinge feiern und Emotionen möglichst ausblenden: Aufräumexpertin Lisa Vifian gibt Ratschläge für ein erfolgreiches Ausmisten.

Am späten Sonntagabend drohte in der Chanderbrügg ein Reihen-Einfamilienhaus in Flammen aufzugehen. 30 Mann der Spiezer Feuerwehr verhinderten dies.

Die Turnierstrasse verbindet Köniz mit dem Westen von Bern. Sie wird ab 12. April komplett saniert. Alle News aus und um Bern im Ticker.

Alters- und Pflegeheime sollten eigentlich besonders geschützt werden. Nun zeigt eine grosse Umfrage das Gegenteil: Viele Heime fühlen sich von den Behörden im Stich gelassen oder sogar schikaniert.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Im Kanton Bern gibt es rund 100 Burgruinen aus dem Mittelalter. Doch was macht man mit ihnen – teuer sanieren oder zerfallen lassen?

Guy Parmelin versteht den Unmut der Leute mit den Corona-Massnahmen. Er sagt, wie es um Lockerungen im April steht und was gegen Grossanlässe mit Testpflicht spricht.

Jugendliche lassen in St. Gallen ihren Frust ab – und ernten viel Verständnis. Doch das Narrativ, das Junge zu den Hauptopfern der Pandemie erklärt, ist falsch.

Hausärzte finden keine Nachfolger, Firmen springen in die Bresche. Die Politik hat zu zögerlich reagiert. Die Anzahl Studienplätze in Medizin ist noch immer ungenügend.

Auf der Zürcher Seite des Naturdenkmals verbirgt sich eine grössere Karsthöhle. Letztmals zugänglich war sie vor genau 100 Jahren.

Der Schweizer Aussenminister reist durch Vorderasien. Auf seiner ersten Station hat er irakische Regierungsmitglieder getroffen.

Die Polizei reagierte am Ostersonntag mit massiven Personenkontrollen auf die Ausschreitungen vom Freitag und auf Ankündigungen in sozialen Medien. So konnten weitere Krawalle verhindert werden.

Die EU-Kommission hat die Schweiz bei der Impfstoffverteilung herabgestuft. Das will sich der Bund nicht gefallen lassen.

Mit der 38-Jährige Juristin wächst der Einfluss von Frauen im stark patriarchalisch geprägten Land.

Präsident Recep Tayyip Erdogan will parallel zum Bosporus einen riesigen Kanal graben lassen. Das könnte die türkische Souveränität gefährden, finden über hundert pensionierte Admirale. Die Justiz reagiert sofort.

Die 22-jährige Han Lay hat bei einer internationalen Misswahl um internationale Hilfe für ihr Land gebeten. Nun steht sie im Scheinwerferlicht – derweil wuchs die Zahl der Getöteten in Burma auf mehr als 550 an.

In Deutschland soll es einen neuen «Brücken-Lockdown» geben. In Wiesbaden haben Massnahmen-Verweigerer einen Kioskverkäufer attackiert. Internationale Nachrichten im Ticker.

Die Schweizer Philosophin Rahel Jaeggi sagt, wir müssen darüber reden, wie irrational unsere Gesellschaft ist. Denn die Normalität vor der Krise ist selbst schon krisenhaft.

Bei den Wettbüros ist der Schweizer Beitrag für den diesjährigen ESC ganz vorn dabei. Wie der junge Musiker dem grossen Druck standhalten will.

Den Erotik-Klassiker «Im Reich der Sinne» gibts jetzt online. Einst musste man nach Paris pilgern, um ihn zu sehen.

Fahrlehrpersonen haben einen stressigen Job und lassen oft und gern Dampf ab. Wir haben die härstesten Sätze gesammelt. Erinnern Sie sich?

Über 300 Mädchen und Buben sind dem Aufruf «Zeichne den Osterhasen» gefolgt. Hier eine Auswahl der eingegangenen Kunstwerke.

Leserinnen und Leser äussern sich zu aktuellen Themen. Unter anderem dazu, dass sich die Schweiz nicht an Sanktionen gegen andere Länder beteiligen solle.

Es gibt zurzeit viel Platz in den Tierheimen. Die etwas schwierigeren Büsi und anspruchsvollen Hunde bleiben aber zurück. Wir versuchen, auch diesen einen neuen Platz zu verschaffen.

Jeden Tag erreicht das «Forum» eine Vielzahl an Leserbildern. Zahlreiche Fotos finden Sie hier.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Was läuft im nationalen und internationalen Fussball? Wie schlagen sich die Schweizer im Ausland? Welche Transfergerüchte kursieren? Alles dazu in unserem Fussball-Ticker.

Zum Abschluss der 27. Runde der Super League verliert der FC Basel gegen den Aufsteiger aus Vaduz.

Nach dem David-Degen-Interview folgten Geschichten, die man teilweise auch als Reaktion verstehen muss. Das sind die Erkenntnisse aus dem nächsten Akt einer Tragikomödie.

Für 31 Millionen Franken haben Sky und BBC die TV-Rechte an der englischen Frauen-Liga gekauft. Dabei spielt Geld vorerst eine sekundäre Rolle.

Mohamed Camara hat die Fähigkeiten, um in einer grossen Liga zu bestehen. Beim 3:0 in Sitten zeigt er aber eine altbekannte Schwäche.

Der Impfstoffnationalismus verstärkt sich: Die Europäische Union verlangt für die Schweiz eine Ausfuhrgenehmigung. Wäre im Pharmaland Schweiz die Produktion eines fertigen Covid-Impfstoffes überhaupt möglich?

Ohne Verzicht kein Klimaschutz, sagt Umweltökonom Niko Paech und fordert den sofortigen Wachstumsstopp. Für Klimaforscher Ottmar Edenhofer ist die CO₂-Steuer das einzige Heilmittel. Ein Streitgespräch.

Start-ups wie Cheex aus Berlin wollen ein Gegenentwurf zu herkömmlichen Pornos sein: ohne Gewalt, ohne Werbung, ohne Viren. Und sie haben eine neue Zielgruppe entdeckt: Frauen.

Die Art und Weise, wie Christian Levrat zum neuen Post-VR-Präsidenten ernannt worden ist, gibt in Politkreisen nach wie vor viel zu reden. Der Vorwurf der Vetterliwirtschaft bleibt im Raum.

Das «Bürohr» der SonntagsZeitung ist eine Institution. Gerüchte, Possen, Erfolgsmeldungen: Hier lesen Sie, was abseits der grossen Schlagzeilen in der Wirtschaft passiert.

Containerfrachter geraten immer wieder in Not. Die monströsen, überladenen Schiffe sind schlicht nicht in der Lage, besondere Wellenphänomene auszuhalten.

Von ihrer älteren Schwester hat unsere Bloggerin einst gelernt, wie man gross und cool wird. Jetzt schaut sie bei ihr ab, wie die wohl grösste aller Elternaufgaben gelingt.

Wer Hypotheken mit unterschiedlichen Laufzeiten hat, kann nicht so leicht zur Konkurrenz gehen. Doch unser Geldberater weiss auch in dieser Situation Rat.

Die Modefrau Claudia Desax und der Brand Stratege Georg Gadient verraten, was die momentane Gegenwart für sie bedeutet, wie ihr Alltag aussieht und was sie sich von der Zukunft erhoffen.

Frühlingserwachen: Das gute alte Leben kehrt zurück.

Über die Ostertage verzeichneten die Flughäfen Zürich und Genf einen leichten Anstieg der Passagierzahlen. Die Rega flog zahlreiche Einsätze. Mittlerweile rollt der Rückreiseverkehr an.

Eine 29-jährige Frau wurde am Sonntag tot aus dem Rhein geborgen. Die Todesursache steht nun fest, doch die genaueren Umstände des Unfalls bleiben unklar.

Wegen des Risses drohen rund zwei Milliarden Liter mit Phosphor und Stickstoff belastete Abwässer auszulaufen – und dadurch eine bis zu sechs Meter hohe Flutwelle. Einsatzkräfte versuchen nun, eine Umweltkatastrophe zu verhindern.

Der Grund für die Einführung eines neuen Fahrplans am 5. April sind Verspätungen auf zwei Nebenbaustellen des Ceneri-Basistunnels.

Pandemie-Burn-out ist ein Massenphänomen. Es ist Zeit, dass die Verursacher etwas dagegen tun - die Arbeitgeber.

Alle haben ihre Sozialkontakte im vergangenen Jahr drastisch reduziert – aber nicht jeder will das rückgängig machen. Ist das normal, und vor allem: Wie wird man die Menschenscheu wieder los?

Die Reise durch Ecuador lohnt sich – Corona zum Trotz. Erinnerungen an die Zeit vor dem Massentourismus werden wach.

In der Schweiz fühlen sich immer mehr Menschen gestresst. Unsere Autorin glaubte bisher, sie gehöre nicht dazu – bis sie online einen Antistress-Kurs absolvierte.

Handys und smarte Uhren sammeln jede Menge Fitness- und Gesundheitsdaten. Die sind aufschlussreich und lassen sich auf vielseitige Weise auswerten.

Wie unterscheidet man die Symptome? Schützen Masken auch vor Pollen? Ist die Impfung für Allergiker unbedenklich? Wir beantworten die wichtigsten Fragen in unserer Übersicht.

Der Nasa-Rover hat den Helikopter Ingenuity auf dem Marsboden abgesetzt. Dort muss der nun bei minus 90 Grad die erste Nacht überstehen.

Nein, der Hase lebt nicht in Höhlen, er ist schneller als ein Auto im Stadtverkehr und wird schon seit Jahrhunderten verehrt. Wer aber war zuerst da, der Hase oder das Ei?

Kurz nach der Pensionierung machte Marianna Reinhard aus Stettlen ein Praktikum als Bestatterin. In der Begleitung von Trauernden hat sie ihre Berufung gefunden.

Markus Flück leitet die schweizweit einzigartige Schule für Holzbildhauerei in Brienz. Er arbeitet besonders gerne mit der Kettensäge.

Sein Zylinder verkörpert für Roland Morgenthaler Berufsstolz. Der Kaminfegermeister aus Münsingen ist auch im Simmental und in Bern unterwegs.

Thomas Wälti baut Orgeln, aber keine wie jede andere. Eines seiner grössten Instrumente steht unweit der Werkstatt in der Kirche Gümligen.

Ende 2020 wollte der Kanton den Fall Blausee verwaltungsintern ad acta legen. Die neuesten Erkenntnisse stellen der Arbeit der Baudirektion kein gutes Zeugnis aus.

Die Steinbruch-Betreiberin Vigier veröffentlicht den Zwischenstand ihrer internen Untersuchungen.

Stefan Linder, Präsident der Blausee AG, hat einen Journalisten des Sonntagsblicks angezeigt – unter anderem wegen Verleumdung und übler Nachrede.

Zuerst ging es nur um Bahnschotter, dann um Abfall aus dem Kanton Zürich – jetzt wird bekannt, dass auch verschmutzter Betonschlamm in den Steinbruch Mitholz gebracht wurde.

Unsere Autorin plädiert dafür, frauenverachtende Muster zu reflektieren, statt sie unter dem Deckmantel des vermeintlichen Feminismus zu reproduzieren.

Viel zu selten hört man die Sichtweise der Frauen von morgen. Unsere Autorin hat ihre 13-jährige Tochter gefragt: Mädchen, wie geht es dir – und wohin geht die Reise?

Am heutigen internationalen Frauentag hat unsere Bloggerin einen Vorschlag für alle Eltern: Warum nicht mal aus dem Kleinfamilien-Setting ausbrechen?

65 Jahre vor den Schweizerinnen konnten die Frauen Finnlands erstmals bei den Parlamentswahlen mitstimmen und kandidieren. Wie gelang es dem Land im hohen Norden, zum Vorbild der internationalen Frauenbewegung zu werden?

2018 wird im Iran ein Schweizer Töfffahrer verhaftet und verschleppt. 10 Tage lang geht er in iranischen Gefängnissen durch die Hölle. Und weiss bis heute nicht, wieso.

Der ehemalige SP-Chef Christian Levrat wird von der SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga zum neuen Post-Chef ernannt. Braucht es die richtige Parteizugehörigkeit, um in Bern an die guten Posten zu kommen? Antworten in Apropos – dem täglichen Podcast des «Tages-Anzeigers».

Moutier hat entschieden – und wechselt zum Kanton Jura. Die Siegerinnen jubeln. Doch wie geht es den Verlierern? Packen die nun alle ihre Koffer? Wie heilt eine Stadt nach jahrzehntelangem Kampf?

Verrat, Lohn, Tod und Selbstbefriedigung – in diesem Podcast sprechen Schweizer Prominente in einer Bar offen und ehrlich über Tabuthemen. Hier gibt’s alle Folgen der zweiten Staffel.

Der Zürcher Maler Pascal Möhlmann beherrscht sein Handwerk – was ihn nicht davon abhält, immer noch besser werden zu wollen.

Wenn der Meister selbst mit weichem oberbairischem Einschlag vorliest, ist dies das perfekte Schlafmittel. Was nicht zwingend gegen das Buch spricht.

... ganz anders als Schweizer, Italiener und Franzosen, nicht wahr? Über Sinn und Unsinn von Nationalcharakteren.

«Lieschtl» war immer gut zu mir. Das Gymnasium war toll, die Schwiegereltern oben auf dem Hügel sind es immer noch.