Schlagzeilen |
Donnerstag, 01. April 2021 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Die Wettbewerbskommission nimmt drei Onlinehändler aus den Kantonen Zürich und Aargau ins Visier. Den Stein ins Rollen gebracht hat ein Händler, der Corona-Tests preisgünstiger anbietet und deshalb unter Druck gesetzt worden sei.

Aus einem Bericht des «Blick» geht zum ersten Mal zweifelsfrei hervor, dass es sich bei dem ausländischen Investor, der beim FC Basel einsteigen will, um Centricus handelt.

Kaum ein Ort in Europa spürt die Corona-Krise so stark wie die Baleareninsel. Wegen des Klimawandels könnten bald auch andere Ferienorte darben.

Die schwierige Lage angesichts der Pandemie hat Medien und Organisationen am Donnerstag nicht davon abgehalten, die Bevölkerung mit 1.-April-Scherzen zum Schmunzeln zu bringen.

Nach drei Siegen in Folge ist der Nationalcoach entspannt – und fordert mehr Respekt für seine Mannschaft. Die Hierarchien zwei Monate vor der EM sind klar.

Freie Fahrt oder Stossverkehr? Verfolgen Sie den Osterverkehr auf der Nord-Süd-Achse mit diesen Live-Grafiken.

Ein Autofahrer verliert auf der Gempenstrasse die Kontrolle und kracht in einen Baum. Die Strecke ist beliebt bei bei Fahrern von PS-starken Fahrzeugen.

Wegen eines untauglichen Gutachtens befinden sich die Parteien wieder auf Feld eins.

Der niederländische Premier Rutte steckt knietief im Morast eines ungewöhnlichen, fast irrwitzigen Skandals. Dabei geht es um Lügen, geheime Absprachen und Kabale bei der Bildung der neuen Regierung.

Die Rolle der Schweiz als historische Drehscheibe im europäischen Strommarkt ist in Gefahr. Ohne Strom- und Rahmenabkommen drohen Versorgungslücken und instabile Netze.

Wenn Kinder nicht einschlafen können, strapaziert das die Nerven der ganzen Familie. Drei Eltern teilen ihre Rituale.

Zudem: Basel-Stadt will ab April flächendeckend in Firmen testen.

Corona steigert die Lust auf exklusive Schokolade – gerade jetzt an Ostern und als Ersatz für entgangene Ferien.

Ausserdem: Ehemaliger FDP-Grossrat wird Stephanie Eymanns Nachfolger.

Im Frühling vergangenen Jahres mussten die Schulen innert kürzester Zeit auf Fernunterricht umstellen. Die FHNW hat untersucht, wie Betroffene diese aussergewöhnlichen Wochen wahrgenommen haben.

Interne Dokumente aus dem Gesundheitsdepartement belegen: Der Regierungsrat ermöglicht dem Unispital Basel für weitere Jahre überhöhte Tarife.

Nach einem Augenschein vor Ort und den Plädoyers der Parteien soll am Donnerstagmorgen das Urteil verkündet werden.

Der Polizei werden immer mehr Aufgaben überwälzt. Jetzt fordert der Baselbieter Polizeikommandant eine Aufstockung des Personalbestandes, ansonsten müsse über den Leistungskatalog diskutiert werden.

Im Baselbiet sinkt zwar die Zahl der Unfälle, dennoch gibt es mehr Schwerverletzte und Verkehrstote. Ein Grund dafür ist unter anderem die zunehmende Disziplinlosigkeit von Motorrad- und Velofahrern.

Weltweit übertrumpfen sich Länder in ihrem Impftempo. Doch in der Schweiz bleiben über die Feiertage viele Impfzentren geschlossen – weil der Wirkstoff immer noch fehlt. Das soll sich jedoch schnell ändern.

Ein neuer Markenname für Volkswagen? Eine vermeintliche Umbenennung in «Voltswagen» als Teil der E-Strategie ist als Aprilscherz gedacht gewesen. Der Schuss ging wohl nach hinten los.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Die Sussexes haben nicht drei Tage vor der offiziellen Heirat heimlich geheiratet, wie die Duchess das im Interview mit Oprah Winfrey behauptet hatte.

Marie Maurisse und François Pilet berichten über Gerichtsfälle, in denen es um Korruption, Steuerdelikte und Geldwäscherei geht. Dafür müssen sie gegen harte Gegner kämpfen.

Das Bundesamt für Gesundheit hat zusätzliche 366'000 Impfdosen von Moderna erhalten. Erste Lieferungen sind bereits an die Kantone gegangen. News im Ticker.

Der ehemalige SP-Chef Christian Levrat wird von der SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga zum neuen Post-Chef ernannt. Braucht es die richtige Parteizugehörigkeit, um in Bern an die guten Posten zu kommen? Antworten in Apropos – dem täglichen Podcast des «Tages-Anzeigers».

Plötzlich eskalierte die Lage in St. Gallen. Was ist da los? Beteiligte erzählen. Und für Ostern gibts bereits neue Krawall-Aufrufe.

Der Regierung reichen die Ergebnisse der technischen Gespräche nicht. Jetzt soll ein Magistrat nach Brüssel reisen und das Rahmenabkommen retten. Die Frage ist bloss: wer?

Der frühere SP-Präsident Christian Levrat hat unbestrittene Qualitäten für das Amt des Postpräsidenten. Doch die politische Nähe zu Bundesrätin Sommaruga ist heikel.

Joe Biden will die US-Wirtschaft mit einem gewaltigen Infrastrukturprogramm auf Vordermann bringen. Das weckt auch in der Schweiz Hoffnungen.

In Afrika ist laut der panafrikanischen Gesundheitsbehörde Africa CDC eine neue Corona-Variante registriert worden. Nachrichten im Ticker.

Die philippinische Journalistin Maria Ressa wird seit Jahren bedroht, beschimpft, verhaftet und verurteilt. Trotzdem kämpft sie weiter gegen Präsident Duterte – und gegen Facebook.

Der neue US-Präsident hat die «grösste Investition seit dem Zweiten Weltkrieg» angekündigt. Unsere Grafiken zeigen, wie die unfassbare Summe von 2,3 Billionen eingesetzt werden soll.

Der grösste Börsengang in London seit einem Jahrzehnt endet in einem Misserfolg für den Finanzplatz. Investoren verweigern den Kauf der Lieferservice-Aktien aufgrund der prekären Arbeitsbedingungen der Kuriere.

Der Schweizer Detailhändler übernimmt die 40 Filialen der Baumarktkette von der Manor-Besitzerin Maus Frères.

Die Versicherung Pax kombiniert zwei Modelle der beruflichen Vorsorge und verspricht die Vorteile aus zwei Welten. Ob sich das lohnt, ist jedoch fraglich.

Für den elektronischen Impfausweis setzte das Bundesamt für Gesundheit ganz auf die umstrittene Stiftung. Und ging auf weitere Angebote gar nicht erst ein.

Nach der peinlichen Niederlage gegen Nordmazedonien erzeugt die mächtige «Bild»-Zeitung Stimmung und fordert den sofortigen Abschied des Nationaltrainers.

Journalist berichtet, Sforza habe mit Gewalt gedroht +++ FCB mit Verlust wegen Chennai City +++ Sforza: «Ich versuche, eine Leichtigkeit in das Ganze zu geben» +++ Die Verletztenliste wird kürzer

Weshalb ging die britische Anti-Doping-Agentur dem auffälligen Befund eines prominenten Radfahrers nicht nach? Im Sport auf der Insel öffnen sich Abgründe.

Was läuft im nationalen und internationalen Fussball? Wie schlagen sich die Schweizer im Ausland? Welche Transfergerüchte kursieren? Alles dazu in unserem Fussball-Ticker.

Wie Swiss Athletics versucht, den Athletinnen und Athleten trotz Corona einen Trainings- und Wettkampfbetrieb zu bieten. Und warum es trotzdem einen Rückschlag gab.

Mit dem dritten Sieg im dritten Spiel beschliesst die Schweiz die erste Tranche an Länderspielen erfolgreich – das 3:2 gegen Finnland ist aber ohne besondere Bedeutung.

Von den Demonstrationen der Corona-Lügner geht eine unmittelbare Gefahr aus. Sie werden zu Recht verboten.

Sebastian Kurz war als Saubermann angetreten. Aber Österreichs Bundeskanzler bedient den Filz genauso wie seine Vorgänger.

Brasiliens Präsident mag angeschlagen wirken. Doch Präsident Jair Bolsonaro könnte am Ende gewinnen – und die brasilianische Demokratie verlieren.

Geistig verarmt, hinterhältig und käuflich: Wer Esther Vilar liest, kommt zum Schluss, dass die Autorin Frauen hassen muss. Dabei hat sie ihnen einen Dienst erwiesen.

Der Rapper Haftbefehl über Drogen, Waffen, Spielsucht und das, wovor er wirklich Angst hat: seine Mutter.

Die Prosieben-Moderatoren haben in einem aussergewöhnlichen TV-Format ohne Werbeunterbrechung auf den Pflegenotstand aufmerksam gemacht – und TV-Geschichte geschrieben.

Ein 1944 von den Nazis in Frankreich gestohlenes Gemälde des Barock-Malers Nicolas Poussin ist wieder aufgetaucht und seinen rechtmässigen Besitzern übergeben worden.

Mit «Trio», seinem 16. Roman, führt William Boyd ins Brighton des Jahres 1968, einen chaotischen Filmdreh und allerlei Geheimnisse.

Stanford-Professor Robert Sutton hat über den «Arschloch-Faktor» geschrieben. Er erklärt, wie man mit schwierigen Arbeitskollegen klarkommt.

Er gründete das Label Off-White, entwarf die Tutu-Tenues für Serena Williams, ist Kreativchef von Louis Vuitton und landet laufend Kooperationen: Virgil Abloh ist derzeit der gefragteste Designer. Eine digitale Begegnung.

Die wichtigsten Events für zukünftige Brautpaare werden per sofort eingestellt. Dabei ist der Traum vom perfekten Jawort ungebrochen.

Ein paar wenige Lektionen, die mich das Leben gelehrt hat.

Auf Schritt und Tritt begegnen einem in der Öffentlichkeit Möchtegernpolizisten. Sie schauen dafür, dass dem Virus kein Raum gewährt wird – mit verbalen und nonverbalen Zurechtweisungen.

Die Corona-Krise verzögert den Fortschritt bei der Geschlechtergleichstellung um Jahrzehnte. Wieso die Pandemie Frauen am meisten getroffen hat.

Jungkartoffeln mit Burrata oder Lammgigot: Diese Rezepte zaubern den Frühling auf den Tisch.

Wer für Kinder regelmässig nachhaltig anlegen möchte, sollte auf Fondssparpläne setzen. Geldexperte Martin Spieler liefert eine Übersicht.

Eigentlich hatten wir gehofft, dass der Präsentismus mit der Pandemie ein Ende hat. Stattdessen ist eine neue Variante ausgebrochen.

Die Mehrheit der über Dreissigjährigen fühlt sich nicht erwachsen. Ein Erklärungsversuch.

Die Taskforce hat berechnet, in welchem Fall das Gesundheitssystem erneut an seine Grenzen kommen könnte. Die Spitäler machen sich schon einmal auf alles gefasst.

Die intensive Landwirtschaft bedroht unseren heimischen Feldhasen. Viel zu viele Jungtiere kommen durch Mähmaschinen um. Seine Rettung hilft auch anderen Arten.

Je ausdauernder Schülerinnen und Schüler rennen können, desto besser schneiden sie in bestimmten Schulfächern ab. Das beweist eine internationale Studie unter der Leitung der Universität Genf.

Junge Menschen befreien schweizweit die Natur von giftigem Kleinmüll. Ihre Putzaktion richtet sich allerdings nicht ausschliesslich an sorglose Raucher.

Der Tech-Gigant will bestimmte Cookies blockieren und begründet das mit dem Schutz der Privatsphäre. Für die Nutzerinnen und Nutzer ist das eine gute Nachricht.

2001 ist mit Mac OS X das Betriebssystem erschienen, das bis heute die Geräte von Apple am Laufen hält. Das sind die wichtigsten Meilensteine aus zwei Jahrzehnten.

Tillie Kottmann ist Informatikerin, Juso-Mitglied – und eine berüchtigte Hackerin. Ihrem jüngsten Coup sind auch namhafte Schweizer Konzerne zum Opfer gefallen.

Algorithmen sind bei der automatischen Liedwahl auf Musikplattformen omnipräsent. Bei Hardrock und Hip-Hop hat die Künstliche Intelligenz Mühe, den Geschmack von Usern zu treffen.

In einem Bürogebäude in der Stadt Orange sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Die Polizei konnte den Schützen nach einem Schusswechsel verhaften.

Die Ever Given sorgt für Verspätungen im Welthandel und Sorgen um Tiertransporte. Historisch ist der Zwischenfall aber ein Klacks: Andere Schiffe steckten jahrelang fest.

In der Stadt am Rhein sind am Mittwochnachmittag stolze 25 Grad gemessen worden. So frühe Sommertage sind um diese Jahreszeit sehr selten.

Am Montag ist es auf dem Gelände der Schweizer Botschaft in Washington zu einem Zwischenfall gekommen. Ein Eindringling konnte festgenommen werden. Dabei wurde ein Sicherheitsbeamter leicht verletzt.

Gleich in mehreren Ortschaften der Schweiz hat das sonnige Wetter für Rekordwerte gesorgt. Und in fünf Städten ist es besonders warm gewesen.

Mitarbeiter eines New Yorker Künstlerkollektivs liessen sich ein Paar Tropfen Blut abnehmen, das in schwarz-rote Nike-Turnschuhe eingebaut wurde. Aus der Zusammenarbeit mit einem US-Rapper sind 666 Paare der teuflischen Serie entstanden. Nike hat damit aber nichts zu tun.

Moutier hat entschieden – und wechselt zum Kanton Jura. Die Siegerinnen jubeln. Doch wie geht es den Verlierern? Packen die nun alle ihre Koffer? Wie heilt eine Stadt nach jahrzehntelangem Kampf?

Warum sieht sich FCB-Besitzer Bernhard Burgener noch immer als Held? Wieso will David Degen den Club unbedingt kaufen? Und wie geht es jetzt im Machtkampf weiter? Antworten in unserem Podcast.

Verrat, Lohn, Tod und Selbstbefriedigung – in diesem Podcast sprechen Schweizer Prominente in einer Bar offen und ehrlich über Tabuthemen. Hier gibt’s alle Folgen der zweiten Staffel.

Heute im Podcast «Apropos»: Die Schweiz pflegt seit Jahrzehnten eine spezielle Beziehung zu China. Was die aktuelle Eskalation für diese Partnerschaft bedeutet.

Benutzen Sie Social Media? Oder werden Sie davon benutzt?

Unser Autor testet das Spiel GeoGuessr.

Eine antike Methode der Entscheidungsfindung hilft uns gegen die Angst vor der Zukunft.

Mit Ostern endet für gläubige Katholiken die Zeit des Verzichts. Und danach? Genau darüber sollten wir uns mehr Gedanken machen.

«Land in Sicht»: Ein neuartiges Messeformat weckt vom 22. bis 25. April 2021 die Reiselust. Das Echo ist gross.

Keine Touristen, kein Geld: In einem Camp im Norden Thailands werden notleidende Dickhäuter aufgepäppelt.

Sonntagsausflug ins Mendrisiotto zum Fossilienmuseum in Meride. Dazu fünf weitere Tessin-Tipps.

Einiges deutet daraufhin: 2021 könnte es vielleicht was werden mit Sommerferien am Mittelmeer. Wir stellen sechs Destinationen vor.

Die Coop-Gruppe kauft die Baumarktkette Jumbo. Die Weko muss aber noch ihre Zustimmung zur Übernahme geben.

Der EHC Biel lanciert eine Solidaritätsaktion. Mit persönlichen Botschaften und transparenter Information werden Abonnenten und Sponsorinnen zum Rückerstattungsverzicht aufgefordert.

Stocker wechselt von der TX Group zu Ringier, um dort einen neuen Social-Media-Bereich aufzubauen.

Künzle wird neuer Redaktionsleiter des SRF-Regionaljournals Basel/Baselland. Er folgt somit auf Dieter Kohler.

Nach einem Jahr beim UNHCR wechselt die langjährige SDA-Bundeshausredaktorin nun zum Tages-Anzeiger.

SRF startet am 1. April im Rahmen der Transformationsstrategie «SRF 2024» mit einem neuen Betriebsmodell. Zum Neustart wurden auch die Publizistischen Leitlinien von SRF der aktuellen Medienwelt angepasst und komplett überarbeitet.

Die Berner Politikberatungsagentur schliesst sich mit der Zürcher Kommunikationsagentur Concept & Impact zusammen. Deren Inhaberin Sandra Hügli-Jost stösst als Partnerin zu den bisherigen Polsan-Partnern Reto Wiesli und Yvan Rielle.

Die schwierige Lage angesichts der Corona-Pandemie hat Medien und Organisationen am Donnerstag nicht davon abgehalten, die Bevölkerung mit 1.-April-Scherzen zum Schmunzeln zu bringen. Die Einschränkungen wegen des Coronavirus waren im Gegenteil Inhalt vieler Spässe.

Newsroom Communication bleibt für weitere zwei Jahre «Supporter» vom Dachverband des Schweizer Sports.

Die Schweizer Detailhändler haben im Februar einen argen Einbruch erlitten. Schuld sind die Massnahmen des Bundesrates zur Bekämpfung der Pandemie, mit denen der Bundesrat Mitte Januar die Läden des nicht-täglichen Bedarfs geschlossen hatte.