Schlagzeilen |
Dienstag, 23. Februar 2021 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Der Bundesrat habe die Diktatur eingeführt: Dieser Vorwurf ist bei der SVP jetzt Parteidoktrin, wie Präsident Marco Chiesa im Interview klar macht.

Am 25. Februar 2020 erreichte das Virus die Schweiz. Lehren aus dem Südkanton nach einem Jahr Corona.

Regierungspräsident Christophe Darbellay lobt Walliser Bergbeizen, weil sie ihre Terrassen geschlossen halten. Doch das stimmt nicht in jedem Fall.

Frauen sind stärker als Männer von den wirtschaftlichen Folgen durch Schliessungen betroffen. Längerfristig könnte sich das auf ihren Lohn auswirken.

Der deutsche Unternehmer Heinz Hermann Thiele ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Der Selfmade-Millionär hielt auch ein grosses Aktienpaket der Swiss-Mutter Lufthansa.

Ein Aufstieg auf den Mount Everest bedeutet Ruhm und Ansehen. Doch auch Abenteurer betrügen. Nepal straft nun Bergsteiger, die geschummelt haben sollen.

In den von Russland organisierten Marionettenrepubliken Luhansk und Donezk herrscht wirtschaftlicher Niedergang – und ein Mangel an Basisversorgung.

Die Kurierfahrerin Chelsea Timmons aus Texas wollte einem Ehepaar eigentlich nur schnell ihre Lebensmittel ausliefern, blieb dann aber fünf Tage – und so kam es dazu.

Tiger Woods hat in Los Angeles einen Selbstunfall gebaut. Der Golf-Profi kam mit seinem Auto von einer Strasse ab und verletzte sich an den Beinen.

Österreichs rechtspopulistische Partei hat Enthüllungen angekündigt. Obwohl sie sich als wenig aufregend entpuppten, ist der Schaden angerichtet.

Kleine Tricks, grosse Wirkung: Diese inspirierenden Beispiele zeigen, wie Sie mehr aus Ihrem Platz machen können.

Der alte Friedhof von Camogli bei Genua ist ins Meer gestürzt. Die apokalyptische Szene war vorhersehbar gewesen, schuld ist unter anderem die Bauspekulation.

Wie hoch sind die Impfquoten in der Schweiz und weltweit? Wie lange dauert es, bis alle geschützt sind? Wann treffen die nächsten Dosen von den Herstellern ein? Die Übersicht.

Schon nach der ersten Dosis AstraZeneca sinken die Spitaleinweisungen in Grossbritannien um 94 Prozent. In der Schweiz soll der Impfstoff aber aussortiert werden.

Der Musiker und der Ex-Präsident sprechen auf Spotify über Rassismus, grosse Momente der US-Geschichte – und inszenieren sich als Aussenseiter.

Ein verbaler Schlagabtausch wegen einer Parkbusse läuft aus dem Ruder. Die Zeche zahlt am Schluss der Beamte des polizeilichen Assistenzdienstes.

Normalerweise bewegt das Sportamt in den Sportferien 2000 Kinder. Auf den Lockdown reagierte es mit Online-Alternativen. Funktionieren die?

Plötzlich Risikogruppe, unterschiedliche Besuchsregeln in Spitälern, Geburt mit Maske? Drei Frauen erzählen, wie sie ihre Corona-Schwangerschaft erleben.

Die Zürcher Finanzdirektion hat eine Zwischenbilanz der zweiten Härtefall-Runde gezogen. Die Zahl der Gesuche ist hoch, aber tiefer als prognostiziert. Das Geld reicht trotzdem nicht.

Ausländerfeindlichkeit lässt sich nicht bekämpfen, indem man den Informationsfluss von der Polizei zu den Medien und der Bevölkerung einschränkt.

Die Vergabe der medizinischen Betreuung an die Oseara AG war rechtens, urteilt das Verwaltungsgericht. Die Ausnüchterungsstelle bleibt aber unter Beschuss.

Die Preise seien stark reduziert, meldet die Armee. Damit soll verhindert werden, dass das Material vernichtet werden muss.

Der Druck auf den Bundesrat ist gewaltig. Gemäss Recherchen will der Gesundheitsminister an seiner Lockdown-Exit-Strategie festhalten. News aus der Schweiz im Ticker.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Das Genfer Verwaltungsgericht hat eine Beschwerde von Pierre Maudet als unzulässig befunden, heisst es in einem Zeitungsartikel. Auch in anderen Punkten ist gegen den Politiker entschieden worden.

Der Genfer Staatsrat habe sich von der Herrscherfamilie in Abu Dhabi anfüttern lassen, sagt das Polizeigericht. Der Politiker muss 50’000 Franken in die Staatskasse zahlen.

Die im Freihandelsabkommen mit Indonesien festgelegten Regeln für den Import von Palmöl sind ein Fortschritt. In der Abstimmung zum Abkommen ist deshalb ein Ja sinnvoll.

Die Internationale Atomenergiebehörde hat sich «zutiefst besorgt» über mögliches Atommaterial an einem nicht deklarierten Standort im Iran gezeigt.

Reiseveranstalter von der Insel verzeichnen eine sprunghaft gestiegene Nachfrage. Dies, nachdem London Corona-Lockerungen angekündigt hat. Internationale News im Ticker.

Sebastian Kurz will seinen Finanzminister vor der Justiz beschützen. Auf verstörende Art. Angstthema Nummer eins sind die Korruptionsermittlungen, nicht die Pandemie.

In Hochschulen stehen künftig Automaten für die Ausgabe der Hygieneprodukte. Viele Absolventinnen sind ohne Einkommen und konnten sich deshalb keine leisten. Man behalf sich mit einem Gebastel aus Taschentüchern und Toilettenpapaier.

Die von der Corona-Pandemie schwer getroffene US-Wirtschaft ist nach Einschätzung von Notenbankchef Jerome Powell noch für geraume Zeit auf Hilfen der Währungshüter angewiesen.

Mit einem neuen Nachtzug wollen die Österreichischen Bundesbahnen das Netz massiv ausbauen. Mit dabei sind die SBB – obwohl sie von einem Verlustgeschäft ausgehen.

Die Hygienesituation während der Pandemie führt dazu, dass vermehrt mit Karten bezahlt wird. Auch die Bezahl-App Twint wird immer beliebter.

Die Unia veröffentlicht einen Bericht, in dem der Päcklilieferant DPD stark kritisiert wird. Nun schlägt die Gewerkschaft Alarm und verlangt Verhandlungen. Unter anderem wird ein Mindestlohn von 4250 Franken gefordert.

Unser Kolumnist Kent Ruhnke trifft den zweifachen Weltmeistercoach, erfährt dabei Erstaunliches und möchte ihm in einem Bereich nacheifern.

Was läuft im nationalen und internationalen Fussball? Wie schlagen sich die Schweizer im Ausland? Welche Transfergerüchte kursieren? Alles dazu in unserem Fussball-Ticker.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Die geplante Ausländer-Aufstockung entzweit das Schweizer Eishockey. Für ein Happy End braucht es von den Spielern endlich konkrete Vorschläge. Ihnen fehlt dafür aber die Einigkeit.

Lazio Rom ist 2021 der erfolgreichste Club in der Serie A, auch dank eines verrückten Genies. Die Abwehr bereitet vor dem Champions-League-Match gegen den Titelverteidiger aber Sorgen.

In drei Monaten hat der Genfer die Welt auf einer Jacht umrundet. Er weinte viel und stellte sich die Sinnfrage. Nur wegen der Tochter gab er nicht auf.

Die Erderwärmung verschärft Konflikte in aller Welt. Deshalb ist es richtig, wenn sich nun der UNO-Sicherheitsrat damit befasst. Immer mehr Menschen verlieren ihre Lebensgrundlage.

Sloweniens Ministerpräsident Janez Jansa gestaltet sein Land zunmehmend autoritär um.

Der Iran dreht an einer gefährlichen Eskalationsspirale, die Joe Biden unter Druck setzen soll. Das könnte das Atomabkommen doch noch ruinieren.

Argumente verständlich zu machen, ist richtig. Doch heikle Vergleiche banalisieren die Debatte um Frauenrechte.

Eine Sammlung von Fragen, die sich Schwangere und Mütter anhören müssen – und mögliche Antworten darauf.

Jeden Dienstag küren wir das Leserfoto der Woche und zeigen die besten Einsendungen.

Warum der Hype um die Zukunftsenergie für Anleger riskant ist – und alternative Anlagetipps.

Die ersten Wochen mit zwei Kindern im eigenen Heim sind Schwerstarbeit. Unsere Bloggerin gibt Tipps, die den Start ins «Zweifach-Elternsein» erleichtern.

Wohin zieht es den YB-Trainer – und wer wird sein Nachfolger? Wie können die Zürcher vom Defensivfussball ablenken? Haben die FCB-Profis gegen den Trainer gespielt? Antworten in der «Dritten Halbzeit».

In der Schweiz verbreiten sich mehrere Varianten des Coronavirus. Was weiss man über sie? Können wir sie in den Griff kriegen – oder steht uns eine dritte Welle bevor? Antworten im Corona-Podcast «Und jetzt?».

«Diktator Berset»: Mit ihrem Frontalangriff auf den SP-Gesundheitsminister hat die SVP sogar ihre eigenen Bundesräte provoziert. Wird ihr das schaden? Oder werden ihr schon bald die Wähler zufliegen? Antworten im neuen «Politbüro».

Verrat, Lohn, Tod und Selbstbefriedigung – in diesem Podcast sprechen Schweizer Prominente in einer Bar offen und ehrlich über Tabuthemen. Hier gibt’s alle Folgen der zweiten Staffel.

Muss gute Musik gut sein? Wie das französische Elektro-Duo Daft Punk die Menschen in Ekstase versetzte.

Comedian Sarah Silverman telefoniert in ihrem Podcast mit einem Bankräuber, antwortet Menschen mit Beziehungsnöten und ruft zur Versöhnung mit Trump-Fans auf.

Nachrichten, Personalien und Fundstücke aus der realen und digitalen Welt der Kultur. Rund um die Uhr aktualisiert.

FFP2-Maske, Händewaschen, Desinfizieren – im «Tatort»-Studio am Rand von Zürich werden aktuell die neuen Folgen gedreht. Mitten in der Pandemie. Ein Blick hinter die Kulissen.

Schon in der Schule verhält es sich oft so wie später im Arbeitsleben: Wird ein Anführer gesucht, wählen Kinder eher narzisstisch veranlagte Kollegen.

Forscher der ETH Zürich sind der Ansicht, dass die beiden Monde Phobos und Deimos Überreste eines zerstückelten Himmelskörpers sind.

Der Mars-Rover Perseverance schickt Videos von seiner Landung auf dem Roten Planeten und Audioaufnahmen von der Oberfläche. Auch ist jetzt bekannt, wann der Helikopter abhebt.

Eine Untersuchung von geimpften Personen weckt grosse Hoffnungen, doch die Daten sind noch nicht publiziert. Wir beantworten die offenen Fragen.

Die Antwort an einen Leser, der sich den digitalen Diensten verweigert und sich deshalb hinterfragt.

Laura Wasser ist die beliebteste Scheidungsanwältin der Promis – und ging in der Schweiz zur Schule. Warum sie in Hollywood so erfolgreich ist und welche Tipps sie für Normalos hat.

Der Branchenverband Jardin Suisse hat Basilikum zur Pflanze des Jahres 2021 ernannt. Doch es will nicht immer so gedeihen, wie wir möchten. Ein paar Pflegetipps.

Überall wird der Rückgang der Biodiversität beklagt. Was kann man im eigenen Garten konkret dagegen tun? Tipps im Interview mit Naturgartengestalter Peter Richard.

Die künstlichen UV-Strahlen schaden nicht nur der Haut – sie erhöhen auch das Risiko für die Unterleibserkrankung Endometriose.

Hier finden Sie Inspirationen, Kochtipps und Lieblingsrezepte – zusammengestellt von unserer Foodredaktion.

Der schwedische Streamingdienst hat viel vor: Er expandiert, startet weitere Podcasts und bringt ein neues Hi-Fi-Abo.

Nun zeigt sich, was einem blüht, wenn man die umstrittenen neuen Nutzungsbedingungen nicht bis zum 15. Mai akzeptiert.

Kommt der Fingerabdrucksensor zurück, ist der Bildschirm künftig immer an, verschwindet der Lightning-Anschluss? Wir erklären die Hintergründe und sagen, was wann realistisch ist.

Hinter dem Streit von Facebook und Australien steht ein Kräftemessen zweier Goliaths: Tech-Gigant gegen Industrienation. Nun hat der Social-Media-Riese den Streit eskalieren lassen – und der Konflikt könnte richtungsweisend sein.

In mehreren Haftanstalten im südamerikanischen Land ist es zu gewalttätigen Unruhen gekommen. Die Hintergründe für die Meutereien sind noch unklar.

David Vencl hat den Weltrekord in dieser eisigen Disziplin anvisiert. Dabei ist er schneller unterwegs gewesen als angenommen.

Mit einem heftigen Zittern hat sich in der Nacht auf Dienstag der jüngste Ausbruch des Ätna angekündigt. Forscher und Hobbyfotografen sind gleichermassen erfreut.

Emma Coronel Aispuro wird vorgeworfen, in die Aktivitäten des früher von ihrem Mann geleiteten Sinaloa-Kartells verwickelt zu sein.

Prinz Harrys Entscheid, dem Königshaus endgültige den Rücken zu kehren, kommt beim britischen Volk nicht gut an. Das beweist eine Umfrage.

Auch am Montag war es überaus warm für diese Jahreszeit. Aber längst nicht überall.

Warum wir langsam umschalten sollten von Durchhalten auf Akzeptieren.

Drei Tipps, die man von dem ehemaligen US-Präsidenten über Entscheidungsfindung lernen kann.

Nikab und Burka werden in der Schweiz oft als Symbole der Unterdrückung dargestellt – doch was sagen Musliminnen und Muslime dazu? Wir haben mit ihnen gesprochen.

Einsamkeit ist nicht Alleinsein. Und Letzteres hat zu Unrecht einen schlechten Ruf. Gespräch mit der Fachfrau Cordula Reimann.

Bernd Rosenthal hat grosse Pläne mit dem einsam gelegenen Relais d’Arpette. Aber Corona zwingt auch den frischgebackenen Hotelier zur Geduld.

Der Tourismus in aller Welt steht still: Drei Schweizerinnen, die in Schweden, Patagonien und auf Kuba Gäste betreuen, erzählen vom Weg durch die Pandemie.

Zwei Tage im Tiefschnee am Titlis: Bergführer Sämi Speck und ein Snow-&-Safety-Kurs geben Freeridern Sicherheit. Ein Selbstversuch.

Wohnen auf möglichst wenigen Quadratmetern liegt schon seit längerem im Trend. Auch Ferien lassen sich so verbringen, etwa in diesen ausgewählten Schweizer Mini-Häuschen.

Der Bundesrat habe die Diktatur eingeführt: Dieser Vorwurf ist bei der SVP jetzt Parteidoktrin, wie Präsident Marco Chiesa im Interview klar macht.

Die SBB und der RBS haben am Dienstag zum gemeinsamen virtuellen Rundgang der Baustelle am Berner Bahnhof eingeladen. Diese sechs Fakten am Umbau sind spannend.

Im Wald ist ein Baum ein Baum. In der Stadt hingegen sind alte Bäume und Alleen immer wieder ein Politikum. Sie sind wichtig – und ein Killerargument gegen Entwicklung, wie der Berner Hirschengraben zeigt.

Am 25. Februar 2020 erreichte das Virus die Schweiz. Lehren aus dem Südkanton nach einem Jahr Corona.

Die Stadt braucht eine neue Festhalle, wenn sie für Messen, Kongresse und Konzerte attraktiv bleiben will. Ein Beitrag aus der Stadtkasse ist vertretbar.

Regierungspräsident Christophe Darbellay lobt Walliser Bergbeizen, weil sie ihre Terrassen geschlossen halten. Doch das stimmt nicht in jedem Fall.

Die Fambau will die Siedlung Meienegg in Bern-West etappenweise durch eine neue Überbauung mit 430 Wohnungen ersetzen. Der Heimatschutz bekämpft das Projekt.

Nun ist es definitiv: Das Snowpenair findet auch in diesem Jahr nicht statt. Grund zur Vorfreude gibt es aber dennoch: Der Anlass wird am 26. und 27. März 2022 nachgeholt.

Frauen sind stärker als Männer von den wirtschaftlichen Folgen durch Schliessungen betroffen. Längerfristig könnte sich das auf ihren Lohn auswirken.

Plötzlich Risikogruppe, unterschiedliche Besuchsregeln in Spitälern, Geburt mit Maske? Drei Frauen erzählen, wie sie ihre Corona-Schwangerschaft erleben.

Im Kanton Bern sind seit Montag 77 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Im Länggass-Schulhaus findet eine Durchtestung statt. Alle News im Ticker.

Er küsste ein Mädchen in einem Thuner Restaurant gegen ihren Willen und griff ihr an den Hintern. Nun muss ein 27-Jähriger die Schweiz und damit seine junge Familie verlassen.

Die kantonale Denkmalpflege hat die Bauinventare überprüft. Dabei musste sie die Zahl der Objekte und Gruppen stark reduzieren.

Letzte Woche schloss Verena’s Freshcorner. Der Selbstbedienungs-Container hatte mit Diebstählen und fehlender Rentabilität zu kämpfen.

Der ehemalige Gemeindekassier von Belfaux FR soll innerhalb von 14 Jahren 5,8 Millionen Franken veruntreut haben. Nun sitzt er vor Gericht.

Der Kanton Bern hat 25'000 als erhaltenswert eingestufte Gebäude überprüft. Rund 11'000 davon sollen aus dem Inventar gestrichen werden.

Ein Automobilist wehrte sich vor dem Freiburger Kantonsgericht erfolglos dagegen, dass er nach einer Raserfahrt zum Fahreignungstest muss.

Tiger Woods hat in Los Angeles einen Selbstunfall gebaut. Der Golf-Profi kam mit seinem Auto von einer Strasse ab und verletzte sich an den Beinen.

Einige konnten sich bei den Young Boys nicht durchsetzen, andere wollten sich im Ausland profilieren: Das wurde aus ein paar namhaften Junioren.

Ein Aufstieg auf den Mount Everest bedeutet Ruhm und Ansehen. Doch auch Abenteurer betrügen. Nepal straft nun Bergsteiger, die geschummelt haben sollen.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Die geplante Ausländer-Aufstockung entzweit das Schweizer Eishockey. Für ein Happy End braucht es von den Spielern endlich konkrete Vorschläge. Ihnen fehlt dafür aber die Einigkeit.

Lazio Rom ist 2021 der erfolgreichste Club in der Serie A, auch dank eines verrückten Genies. Die Abwehr bereitet vor dem Champions-League-Match gegen den Titelverteidiger aber Sorgen.

Überdimensioniert, kommerziell und zum falschen Zeitpunkt – so stuft Regula Bühlmann vom Grünen Bündnis das Vorhaben zur neuen Eventhalle am Guisanplatz ein.

Nun zeigt sich, was einem blüht, wenn man die umstrittenen neuen Nutzungsbedingungen nicht bis zum 15. Mai akzeptiert.

Die Sanierung der Oströhre des Lötschberg-Basistunnels ist praktisch abgeschlossen. Im besten Fall kommen die neuen Schutzmassnahmen gar nie zum Tragen.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Die Preise seien stark reduziert, meldet die Armee. Damit soll verhindert werden, dass das Material vernichtet werden muss.

Der Druck auf den Bundesrat ist gewaltig. Gemäss Recherchen will der Gesundheitsminister an seiner Lockdown-Exit-Strategie festhalten. News aus der Schweiz im Ticker.

Das Genfer Verwaltungsgericht hat eine Beschwerde von Pierre Maudet als unzulässig befunden, heisst es in einem Zeitungsartikel. Auch in anderen Punkten ist gegen den Politiker entschieden worden.

Der Genfer Staatsrat habe sich von der Herrscherfamilie in Abu Dhabi anfüttern lassen, sagt das Polizeigericht. Der Politiker muss 50’000 Franken in die Staatskasse zahlen.

Die im Freihandelsabkommen mit Indonesien festgelegten Regeln für den Import von Palmöl sind ein Fortschritt. In der Abstimmung zum Abkommen ist deshalb ein Ja sinnvoll.

Seit dem Beginn der Corona-Krise häufen sich antisemitische Zwischenfälle. Schändungen von Synagogen in Biel, Genf und Lausanne sind der Höhepunkt einer neuen Entwicklung.

In den von Russland organisierten Marionettenrepubliken Luhansk und Donezk herrscht wirtschaftlicher Niedergang – und ein Mangel an Basisversorgung.

Die Internationale Atomenergiebehörde hat sich «zutiefst besorgt» über mögliches Atommaterial an einem nicht deklarierten Standort im Iran gezeigt.

Gemäss EU-Kreisen soll der britisch-schwedische Konzern erneut Probleme bei der Verteilung des Impfstoffs haben. Internationale News im Ticker.

Österreichs rechtspopulistische Partei hat Enthüllungen angekündigt. Obwohl sie sich als wenig aufregend entpuppten, ist der Schaden angerichtet.

Die Konzertbühnen sind leer, doch die Musik spielt weiter: Neuveröffentlichungen aus dem Zaffaraya, ein Sänger, der seine Gedanken endlich selbst singt und weitere Entdeckungen.

Der Musiker und der Ex-Präsident sprechen auf Spotify über Rassismus, grosse Momente der US-Geschichte – und inszenieren sich als Aussenseiter.

Muss gute Musik gut sein? Wie das französische Elektro-Duo Daft Punk die Menschen in Ekstase versetzte.

Comedian Sarah Silverman telefoniert in ihrem Podcast mit einem Bankräuber, antwortet Menschen mit Beziehungsnöten und ruft zur Versöhnung mit Trump-Fans auf.

Leserinnen und Leser äussern sich zu aktuellen Themen. Unter anderem zum Pestizid Chlorothalonil und dessen Abbauprodukte.

Damit man an der Wärme bleiben kann, zeigen wir hier die schönsten Fotos aus der Natur, die dem «Forum» zugeschickt wurden.

Gesucht, gefunden, vermisst, zu verschenken: die Kleininserate des Tages im Überblick.

Zu viel Geld an den Fiskus zu zahlen, ist ärgerlich. Hier sind 12 Tipps, die es zum Sparen zu beachten gilt. Weitere Fragen können Sie den Experten unserer Beratungshotline am Mittwoch stellen.

Sollte es tatsächlich dazu kommen, dass die Swiss ein zweites Mal Staashilfe benötigt, hätte die Swiss schlechtere Karten als beim ersten Mal. Anzukreiden hat sie das vor allem sich selbst.

Die von der Corona-Pandemie schwer getroffene US-Wirtschaft ist nach Einschätzung von Notenbankchef Jerome Powell noch für geraume Zeit auf Hilfen der Währungshüter angewiesen.

Der deutsche Unternehmer Heinz Hermann Thiele ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Der Selfmade-Millionär hielt auch ein grosses Aktienpaket der Swiss-Mutter Lufthansa.

Mit einem neuen Nachtzug wollen die Österreichischen Bundesbahnen das Netz massiv ausbauen. Mit dabei sind die SBB – obwohl sie von einem Verlustgeschäft ausgehen.

Die Hygienesituation während der Pandemie führt dazu, dass vermehrt mit Karten bezahlt wird. Auch die Bezahl-App Twint wird immer beliebter.

Die Unia veröffentlicht einen Bericht, in dem der Päcklilieferant DPD stark kritisiert wird. Nun schlägt die Gewerkschaft Alarm und verlangt Verhandlungen. Unter anderem wird ein Mindestlohn von 4250 Franken gefordert.

Die Berichte über rassistisch motivierte Attacken gegen asiatische Amerikaner häufen sich. Seit der Covid-19-Pandemie sind die Vorfälle um 1900 Prozent gestiegen.

In mehreren Haftanstalten im südamerikanischen Land ist es zu gewalttätigen Unruhen gekommen. Die Hintergründe für die Meutereien sind noch unklar.

David Vencl hat den Weltrekord in dieser eisigen Disziplin anvisiert. Dabei ist er schneller unterwegs gewesen als angenommen.

Die Kurierfahrerin Chelsea Timmons aus Texas wollte einem Ehepaar eigentlich nur schnell ihre Lebensmittel ausliefern, blieb dann aber fünf Tage – und so kam es dazu.

Die Antwort an einen Leser, der sich den digitalen Diensten verweigert und sich deshalb hinterfragt.

Überall wird der Rückgang der Biodiversität beklagt. Was kann man im eigenen Garten konkret dagegen tun? Tipps im Interview mit Naturgartengestalter Peter Richard.

Die künstlichen UV-Strahlen schaden nicht nur der Haut – sie erhöhen auch das Risiko für die Unterleibserkrankung Endometriose.

Eigentlich sollte es unsere Gartenkolumnistin besser wissen: Aber wie jedes Jahr gibt es Ende Februar kein Halten mehr.

Schon in der Schule verhält es sich oft so wie später im Arbeitsleben: Wird ein Anführer gesucht, wählen Kinder eher narzisstisch veranlagte Kollegen.

Forscher der ETH Zürich sind der Ansicht, dass die beiden Monde Phobos und Deimos Überreste eines zerstückelten Himmelskörpers sind.

Der schwedische Streamingdienst hat viel vor: Er expandiert, startet weitere Podcasts und bringt ein neues Hi-Fi-Abo.

Der Mars-Rover Perseverance schickt Videos von seiner Landung auf dem Roten Planeten und Audioaufnahmen von der Oberfläche. Auch ist jetzt bekannt, wann der Helikopter abhebt.

Markus Flück leitet die schweizweit einzigartige Schule für Holzbildhauerei in Brienz. Er arbeitet besonders gerne mit der Kettensäge.

Sein Zylinder verkörpert für Roland Morgenthaler Berufsstolz. Der Kaminfegermeister aus Münsingen ist auch im Simmental und in Bern unterwegs.

Thomas Wälti baut Orgeln, aber keine wie jede andere. Eines seiner grössten Instrumente steht unweit der Werkstatt in der Kirche Gümligen.

Mischu Wirth hat die höchsten Berge der sieben Kontinente dieser Erde erklommen. Wegen Corona kann der Berner aktuell nicht in die Ferne schweifen

Die Steinbruch-Betreiberin Vigier veröffentlicht den Zwischenstand ihrer internen Untersuchungen.

Stefan Linder, Präsident der Blausee AG, hat einen Journalisten des Sonntagsblicks angezeigt – unter anderem wegen Verleumdung und übler Nachrede.

Zuerst ging es nur um Bahnschotter, dann um Abfall aus dem Kanton Zürich – jetzt wird bekannt, dass auch verschmutzter Betonschlamm in den Steinbruch Mitholz gebracht wurde.

Bei der Sanierung des Lötschberg-Scheiteltunnels gibt es Sicherheitsprobleme. Bereits mehrfach kam es zu gefährlichen Vorfällen.

65 Jahre vor den Schweizerinnen konnten die Frauen Finnlands erstmals bei den Parlamentswahlen mitstimmen und kandidieren. Wie gelang es dem Land im hohen Norden, zum Vorbild der internationalen Frauenbewegung zu werden?

Doris Ryser wurde 1969 in Erlach erste Gemeindepräsidentin der Deutschschweiz. Obwohl das ein historischer Schritt war, ist die Quellenlage über sie dürftig.

Überall in der Schweiz werden die 50 Jahre Frauenstimmrecht zelebriert – mit Veranstaltungen und Online-Events, Filmen, Ausstellungen, Spielen und Büchern. Hier sind zahlreiche Tipps.

Vor 50 Jahren hat Doris Gisler Truog (93) geschafft, woran viele gescheitert waren: skeptische Männer von einem Ja zu überzeugen. Kritisiert wurde sie trotzdem.

Warum wir langsam umschalten sollten von Durchhalten auf Akzeptieren.

Drei Tipps, die man von dem ehemaligen US-Präsidenten über Entscheidungsfindung lernen kann.

Nikab und Burka werden in der Schweiz oft als Symbole der Unterdrückung dargestellt – doch was sagen Musliminnen und Muslime dazu? Wir haben mit ihnen gesprochen.

Einsamkeit ist nicht Alleinsein. Und Letzteres hat zu Unrecht einen schlechten Ruf. Gespräch mit der Fachfrau Cordula Reimann.

Wohin zieht es den YB-Trainer – und wer wird sein Nachfolger? Braucht der FCZ mehr Tiere, um vom Defensivfussball abzulenken? Haben die FCB-Profis gegen den Trainer gespielt? Antworten in der «Dritten Halbzeit».

In der Schweiz verbreiten sich mehrere Varianten des Coronavirus. Was weiss man über sie? Können wir sie in den Griff kriegen – oder steht uns eine dritte Welle bevor? Antworten im Corona-Podcast «Und jetzt?».

«Diktator Berset»: Mit ihrem Frontalangriff auf den SP-Gesundheitsminister hat die SVP sogar ihre eigenen Bundesräte provoziert. Wird ihr das schaden? Oder werden ihr schon bald die Wähler zufliegen? Antworten im neuen «Politbüro».

Verrat, Lohn, Tod und Selbstbefriedigung – in diesem Podcast sprechen Schweizer Prominente in einer Bar offen und ehrlich über Tabuthemen. Hier gibt’s alle Folgen der zweiten Staffel.