Schlagzeilen |
Mittwoch, 13. Januar 2021 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Der US-Leitindex Dow Jones Industrial hat am Mittwoch nahezu unverändert geschlossen. Während er seine Gewinne im Handelsverlauf nicht halten konnte, legten die drei anderen wichtigen US-Indizes zu. Nach den erneuten...

(Ausführliche Fassung) - Nach der Erstürmung des US-Kapitols durch Anhänger von Donald Trump hat das Repräsentantenhaus ein erneutes Amtsenthebungsverfahren gegen den abgewählten Präsidenten eröffnet. Die Kongresskamm...

Nachhaltige Kapitalanlagen sind medial sehr präsent. Es erstaunt daher, dass erst 6% der Fondsvermögen auf dem Schweizer Markt nachhaltig angelegt sind. Wie Fondsanbieter bei der Umsetzung von ESG-Kriterien in de...

Schroders will die globale Infrastrukturplattform ausbauen. Zu diesem Zweck engagiert der Vermögensverwalter eine neue globale Infrastrukturchefin.

Inventx verstärkt die Geschäftsleitung durch die neu geschaffene Stelle eines Chief Operating Officers. Der Neuzugang kommt von Google.

Der Schweizer Immobilienmarkt hat nach wie vor eine hohe Attraktivität. Logistik-Immobilien stechen dabei als "Rising Star" hervor und Nachhaltigkeit steht bei Kaufentscheidungen immer mehr im Fokus, wie eine akt...

Vontobel erweitert sein Emerging Markets Fixed Income Team durch vier Neueinstellungen an den Standorten Zürich und Hongkong.

Nach der Erstürmung des US-Kapitols durch Anhänger von Donald Trump hat das Repräsentantenhaus ein erneutes Amtsenthebungsverfahren gegen den abgewählten Präsidenten eröffnet. Die Kongresskammer stimmte am Mittwoch m...

Fast jeder Anleger besitzt Aktien, die einfach nicht vom Fleck kommen oder gar beständig an Wert verlieren. Aussitzen und hoffen ist ein schlechter Ratgeber. Vielmehr lohnt sich entschiedenes und objektives Handeln.

Wegweisende US-Staatsanleihen haben am Mittwoch zugelegt. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) legte um 0,26 Prozent auf 136,76 Punkte zu. Ihre Rendite betrug 1,09 Prozent....

Aus Furcht vor einer dritten Welle durch die Virusvariante aus Grossbritannien hat der Bundesrat die Reihen trotz Kritik geschlossen. Die drastischen Einschränkungen seien unumgänglich, sagte Bundespräsident Parmelin.

Erstmals in der Pandemie handelt der Bundesrat entschlossen, bevor sich eine neue Welle der Ansteckungen auftürmt. Und liegt richtig damit.

Milan Prenosil ist Präsident der Zürcher City-Vereinigung und Geschäftsführer des Sprüngli. Wenn das Geld nicht schnell ausbezahlt wird, sieht er für den Einzelhandel schwarz.

Während die Konkurrenz die Krise aussitzt, greift der Ultra-Low-Cost-Carrier Wizz an. 2020 hat er 14 Basen und 323 Strecken ins Programm genommen.

Am 20. Januar muss Donald Trump das Weisse Haus verlassen, doch die Demokraten wollen den Präsidenten vorher des Amtes entheben. Die News im Ticker.

Sie machen Schlagzeilen mit Ban­den­kämp­fen, Über­fäl­len und Schlä­ge­rei­en: Ein­bli­cke in die tschetschenische Ge­mein­schaft, die um ihren Ruf fürchtet.

Die Überreste tatsächlicher Exemplare haben Hinweise auf eine nur entfernte Verwandtschaft zu heute lebenden Tieren gegeben. Das zeigen Erbgut-Analysen des vor 13'000 Jahren ausgestorbenen Wolfs.

Einem 31-jährigen Waadtländer droht in Frankreich eine langjährige Gefängnisstrafe, weil er als Chef einer Gruppe Verschwörer Terroranschläge für den IS geplant haben soll.

Führende Sportfunktionäre haben selten Berührungsängste bei zweifelhaften Staatslenkern. Sie brauchen sie sogar – und umgekehrt. Mittendrin: Schweizer Exponenten.

Italiens Regierung im Rom glaubt, dass die Pandemie in einer «expansiven Phase» sei. Internationale Corona-News im Ticker.

Furioses Meisterwerk: Der stilbildende englische Noir-Klassiker «Schwere Körperverletzung» von Ted Lewis liegt in neuer Übersetzung vor.

Arbeitnehmende müssen zwar neu von zu Hause aus arbeiten, wenn möglich, eine Entschädigung für Büroeinrichtung gibt es aber nicht.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Auf einem Flug nach Neuseeland steckte ein Schweizer mehrere Mitreisende an. Ein Bericht zum Vorfall bringt nun eine mögliche Entlastung – und liefert neue Erkenntnisse.

Der beliebte Messenger erschreckt seine zahlreichen Nutzerinnen und Nutzer mit neuen Bedingungen. Signal, Threema und Telegram boomen. 6 Fragen und Antworten.

Nachdem der Bundesrat die Läden bis Ende Februar dichtgemacht hat, steigt der Druck auf die Zürcher Behörden, die Nothilfe aufzustocken.

Infektionen nehmen ab, trotzdem beschliesst der Bundesrat strengere Massnahmen. So ist die Situation momentan in Zürich.

Der Fall Wengen beschäftigt auch das Zürcher Contact Tracing. Bisher sind zwei Dutzend Fälle mit dem mutierten Virus bestätigt. Die lokalen Corona-News im Ticker.

In Zürich muss dereinst ein Drittel der Wohnungen gemeinnützig sein. Doch die Quote kommt nicht vom Fleck. Das sorgt für Kritik von links.

Wenn sich Spitalangestellte und Rettungskräfte umziehen müssen, wird ihnen dafür künftig Zeit oder Geld gutgeschrieben. Letzteres führt zu Kritik.

Der Bundesrat verstärkt die Härtefallhilfe für die Wirtschaft. Das Problem: Er setzt auf ein Instrument, das klammen Betrieben in den Kantonen Zürich und Bern nichts bringt. Vorerst jedenfalls.

Der Bundesrat hat die Corona-Vorschriften bis Ende Februar verlängert und zum Teil verschärft. Was ist ab nächstem Montag neu? Was gilt weiterhin?

Nach den verschärften Massnahmen haben SBB und PostAuto in Absprache mit dem Bund vereinbart, dass beim Fahrplan nicht runtergefahren wird. Nationale Corona-News im Ticker.

Lockdown für Läden und Homeoffice-Pflicht: «Ein schwerer Schlag», kritisiert der Detailhandel, die SVP geht auf Berset los und stellt Forderungen. Und es gibt auch positive Stimmen.

Michele Genoni, oberster Schweizer Chirurg, meldet Folgeschäden bei Patienten, die wegen Corona nicht operiert wurden. Er hofft, dass der Bundesrat mit schärferen Massnahmen die Spitäler entlastet.

Pokern und Posieren: Matteo Renzis Partei Italia Viva zieht ihre Ministerinnen aus dem Kabinett ab und eröffnet damit die Regierungskrise auch formal. Und doch gibt es gleich mehrere Auswege.

Brüssel will die Sozialen Medien im Kampf gegen Hass und illegale Inhalte per Gesetz in die Pflicht nehmen. Diese haben mit der Verbannung von Donald Trump unfreiwillig Werbung für das wichtigste Vorhaben der EU gemacht.

US-Aussenminister Mike Pompeo sagt seine letzte Europareise ab – aus Ärger über Kritik aus dem kleinen Luxemburg.

Irland sieht sich mit einem dunklen Kapitel seiner jüngsten Geschichte konfrontiert. Ein neuer Bericht wirft Licht auf die «Mutter-und-Baby-Heime» – und zwingt die Regierung zu einer Entschuldigung für ein bitteres Unrecht.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan warnt vor «digitalem Faschismus» – die Bürger sollen heimische Messenger-Dienste nutzen. Grund dafür ist ein umstrittenes Update.

Der Bundesrat schliesst Geschäfte. Dabei orientiert er sich an den Kantonen Aargau und Solothurn. Doch dort beklagen sich Händler über willkürliche Abgrenzungen.

Stefan Thomas ist verzweifelt. Er besitzt über 7000 Bitcoins, kann aber nicht auf sie zugreifen. Mit diesem Dilemma steht er nicht alleine da.

Die Schweizerische Rettungsflugwacht hebt zum ersten Mal seit fast 30 Jahren die Beiträge an. Als Begründung nennt die Stiftung unter anderem die hohen Kosten in den Bereichen Medizin und Aviatik.

Der Rohstoffhändler Beny Steinmetz bestreitet in Guinea Schmiergeld gezahlt zu haben. Doch Dokumente belasten ihn schwer.

Seine erste Investition waren weisse Schuhe: Ein Gespräch mit dem Boxchampion Wladimir Klitschko über Geld und die Frage, ob es ein Comeback geben wird.

Nur 44 Stunden liegen zwischen offizieller Zusage und erstem Spiel: Wie die Schweizer Handballer unter Corona-Bedingungen ihre unverhoffte WM-Teilnahme auf die Reihe bringen.

Saisonabbruch im Schweizer Amateur-Eishockey +++ Vier Corona-Fälle beim FC Luzern +++ Palmeiras zieht in Final der Copa Libertadores ein +++ Sbisa wird Josis Teamkollege +++ Strengere Corona-Regeln in der NBA +++

Hier lesen Sie alles zur Bundesliga, Premier League, Ligue 1, La Liga sowie Serie A in der Übersicht und erfahren, wie sich die Schweizer in den Top-Ligen schlagen.

Die britische Corona-Mutation nistet sich auch im Tirol ein: Nach Wengen macht nun auch Kitzbühel einen Rückzieher. Ein nächster Ersatz ist aber bereits gefunden.

Die Coiffeure sind coronabedingt geschlossen, trotzdem sind in der Bundesliga die akkuratesten Rasuren zu sehen – das kritisieren nun die deutschen Friseure.

Sind die Aktivisten, die im Netz nach den Randalierern aus dem Capitol suchen, Hobbydetektive, die den Rechtsstaat unterlaufen? Nein, sie unterstützen als rechtschaffene Bürger die Arbeit der Polizei.

Werden die Corona-Massnahmen weiter verschärft, wollen mehrere Kantone in die ausserordentliche Lage zurück. Warum sie es sich zu einfach machen.

Auch die Gegner von Donald Trump sind seiner Faszination erlegen – sie befinden sich im Rausch der Empörung.

Dieses Jahr finden die Weltcup-Rennen in Wengen nicht statt – weil sie politisch nicht opportun sind.

Hautärztin Karolin Zepter sagt, wie man normale Rötungen und erkrankte Haut unterscheidet – und wie man Couperose behandelt.

Kreative Arbeiten der eigenen Kinder wegzuwerfen, scheint schier unmöglich. Blogger Tschannen hat sieben Ansätze.

Was bringt ein Transfer in die PK? Welche Säule sollte man stärken? Eine Übersicht zu den Vorsorgevarianten.

Das Homeoffice bleibt uns auf jeden Fall noch länger erhalten. Deswegen bekommen Sie hier zehn wunderschöne neue Ideen.

Im Podcast «Wahrheit, Wein und Eisenring» sprechen Prominente über Tabuthemen. In der neuen Folge erzählt Unternehmerin Bea Petri von der Verhaftung ihres Gatten und einer schiefgelaufenen Schönheitsoperation.

Hat die Schweiz den Impfstart verschlafen – oder ist das angebliche Chaos gar keines? Antworten in einer neuen Folge von «Und jetzt? Der Corona-Podcast».

War es ein versuchter Staatsstreich? Oder doch nur eine Demonstration, die leicht aus dem Ruder gelaufen ist? Willkommen zu einer neuen Folge des Amerika-Podcasts zum Sturm auf das Capitol.

Im Podcast «Wahrheit, Wein und Eisenring» sprechen Prominente über Tabuthemen. In der neuen Folge verrät Renato Kaiser, dass er nie ein Schwarm war und warum er zu viel trank.

Sollen schwule, lesbische und queere Figuren in Filmen künftig nur noch von schwulen, lesbischen und queeren Schauspielerinnen gespielt werden?

2020 war ein erfreuliches Jahr für den Buchhandel. Der Umsatz der Ratgeberliteratur stieg stark, ein anderes Genre wurde weniger nachgefragt.

Carl Spitzwegs Kunstwerk «Das Klavierspiel» befindet sich endlich bei seinem rechtmässigen Eigentümer. Es ist das vorläufig letzte restituierte Werk aus der Gurlitt-Sammlung.

«Welfare Jazz» heisst das erste hörenswerte Album des Jahres. Und «Uff» ist eine EP, an der sich Schweizer Künstler heuer wohl messen lassen müssen.

Die meisten tragen beim Pendeln und Einkaufen eine Hygienemaske – diese hat jetzt in Bayern ausgedient. Doch was bringt die Pflicht zur FFP2-Maske – und kann sie Ladenschliessungen verhindern?

Christoph Berger erklärt, warum Geduld weiter gefragt ist und warum die Corona-Massnahmen auch nach Impfbeginn nicht schnell gelockert werden sollten.

Laut dem Bund wird dieses Virus auch die Schweiz heimsuchen. Kontakte zwischen Hausgeflügel und Wildvögel müssen unbedingt verhindert werden.

Bei den Vorschlägen zum «Unwort des Jahres» dominierte das Thema Covid-Pandemie. Deshalb hat die Jury ein Paar auserwählt: «Corona-Diktatur» und «Rückführungspatenschaften».

Nach Biontech/Pfizer wird auch das Mittel von Moderna in der Schweiz zugelassen. Reichen diese Impfstoffe nun für die Schweiz und kann man das Vakzin frei wählen? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Warum teilten unsere Vorfahren ihre Beute mit Wölfen, anstatt die Tiere zu töten? Wissenschaftler geben eine überraschende Antwort.

Die Pandemie verändert unsere Tischkultur: Teller und Schüsseln sind Teil der häuslichen Selbstdarstellung im Netz. Was gerade besonders gut ankommt, und wo man Vintage-Porzellan mieten kann.

Schauspielerin Anne Hathaway entschuldigt sich für ihren neuen Film. Dabei wollte sie eigentlich ganz etwas anderes sagen. Hier ist die Übersetzung.

Die Antwort auf eine Leserfrage zur Wandelbarkeit des menschlichen Innenlebens.

Die Modezeitschrift «Vogue» fotografierte für ihr Titelbild die angehende US-Vizepräsidentin. Und erntete dafür massive Kritik in den sozialen Medien. Vier Gründe.

Ernährungswissenschaftler Uwe Knop hält nicht viel von Ernährungstrends. Von «Veganuary» oder «Dry January» erst recht nicht – das sei schlicht Schwachsinn.

Wenn das geliebte Haustier zubeisst, kann es zu Infektionen kommen – mit teilweise gravierenden Folgen wie schweren Blutvergiftungen oder gar Amputationen.

Erste Geräte, die mit viel mehr Tempo und Zuverlässigkeit datenfunken, werden diese Woche an der virtuellen Tech-Messe CES vorgestellt. Wir stellen hier diesen und vier weitere der wichtigsten Trends von 2021 vor.

Am Donnerstag bringen die Koreaner ihr neustes Smartphone auf den Markt. Es soll der S-Reihe verlorenen Glanz zurückbringen. Wir sagen, ob das gelingen kann.

Flash hat vor mehr zwanzig Jahren dem Web multimediale Vielfalt eingehaucht. Doch die Technologie war immer auch ein Einfallstor für Schadsoftware. Inzwischen ist Flash obsolet und sollte unbedingt gelöscht werden. Wir zeigen, wie das geht.

Die Social-Media-Tycoons wollen sich als Teil der Lösung präsentieren, doch die Schande ihres Versagens werden sie so schnell nicht los.

Wegen einer technischen Störung im Gotthardstrassentunnel musste der Verkehr am Dienstagabend angehalten werden. Viele Lenkerinnen und Lenker hatten daraufhin Mühe, ihre Fahrt fortzusetzen.

Am Montagabend hat die Polizei im Kanton Bern ein Aquarium mit lebenden Zierfischen aufgefunden. Die Hintergründe sind unklar.

Ein französischer Bäckermeister will verhindern, dass sein Lehrling abgeschoben wird. Deshalb nimmt er seit rund einer Woche keine Nahrung mehr zu sich. Während sich nun auch Prominente für den 18-Jährigen einsetzen, muss sein Chef ins Spital.

Der Winter ist auch im Flachland eingebrochen. Viele Strassen sind schneebedeckt, Pendlerinnen und Pendler brauchen Geduld.

Am Montag ist eine 76-jährige Frau in Poschiavo tödlich verufallt. Sie wurde vom Auto eingeklemmt, das von ihrem 80 Jahre alten Ehemann gelenkt wurde.

Er besass Casinos über den gesamten Erdball hinweg und war ein grosser Anhänger von Donald Trump: Nun ist Adelson im Alter von 87 Jahren einem Krebsleiden erlegen.

Was mit einem passiert, wenn man bis zur Endstation im Bus sitzen bleibt.

Es heisst, der Bundesrat höre zu wenig auf die Taskforce. Befolgt er wenigstens die Regeln eines gutes Krisenmanagements? Nun…

Der «Patriot» Brian Cash war beim Sturm auf den Kongress in Washington dabei – und erzählt unserem Reporter, wie «grossartig» das war.

In Biel stoppt eine breite Allianz den bereits beschlossenen Bau einer Stadtautobahn – eine politische Sensation. Unsere Autorin war am Coup beteiligt.

Unsere östlichen Nachbarn tun alles für sorgenfreie Winterferien. So bald wie möglich sollen auch Schweizer Gäste profitieren.

Jan U. Schoch verschmilzt Bankenwelt und Appenzeller Tradition. Mit viel Fingerspitzengefühl hat das frühere Wunderkind von der Bahnhofstrasse den Bären in Gonten in ein Vorzeigehotel verwandelt.

Durch Steilwandkurven und über eisige Pisten ins Tal sausen: Auf diesen Schlittelstrecken haben Adrenalin-Junkies Spass – aber Anfänger definitiv nichts verloren.

Der Tourismus kam 2020 fast zum Stillstand – die Art, wie wir reisen, dürfte sich durch Corona verändern. Hier sind die acht wichtigsten Trends.