Schlagzeilen |
Montag, 11. Januar 2021 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Im Bergdorf grassiert das Coronavirus, vermutlich die britische Mutation. Wenige Touristen haben sehr viele Leute infiziert, was zur Absage der Lauberhornrennen geführt hat.

In Wengen ist man enttäuscht von der Absage der Lauberhornrennen. Bedauert wird die vergebliche Arbeit, kritisiert wird die schwierige Kommunikation mit den kantonalen Behörden.

Seit Montag werden im Kanton Bern täglich 1000 Personen gegen Corona geimpft. Sobald der Impfstoff von Moderna zugelassen ist, wird sich diese Zahl verdreifachen.

60 betroffene Anwohner wenden sich in einem offenen Brief an VBS-Chefin Viola Amherd gegen die zehnjährige Evakuierung ihres Dorfes und wollen ihre Perspektive mit einbringen.

Daniela Liebi hat ihren Landgasthof am Montag geöffnet und damit gegen die Corona-Politik der Behörden protestiert. Auf polizeilichen Druck hin musste sie das «Rothorn» am Nachmittag aber wieder dichtmachen.

Neun Spieler des SC Bern standen am Montag auf dem Eis. Die Equipe erwartet bis Ende März ein Programm, das kaum zu bewältigen sein wird.

Die Vermietung von Campern läuft wie geschmiert. Neu kann das Burgdorfer Unternehmen zudem von der Wirtschaftsförderung des Kantons Bern profitieren.

Weil publik wurde, dass der Filmer und Fotograf sexuelle Übergriffe an Minderjährigen verübte, wird eine Strasse im Wankdorf, die seinen Namen trägt, umgetauft.

Der Wunsch der Demokraten, Donald Trump für sein Verhalten zu bestrafen, ist gerechtfertigt. Doch das letzte Impeachment hält eine Warnung bereit.

Der Polizist Eugene Goodman hat im Alleingang einen wütenden Mob abgelenkt und von der Senatskammer weggelockt. Für seine Courage wird er in den sozialen Medien gefeiert.

Im Dezember starben in Deutschland mehr Menschen an Covid-19 als in allen vorhergehenden Pandemiemonaten zusammen. Mittlerweile liegt die Rate sogar höher als in der Schweiz.

Joan und Martin Fischer verbringen ihre letzten Tage als Wetterbeobachter auf dem Jungfraujoch. Ein Blick zurück auf zwei Jahrzehnte hochalpines Leben.

Das Provisorium von Benjamin und Dina Engel an der Jurastrasse gibts nur noch bis Ende dieser Woche. Eine Verlängerung ohne hohe Kosten ist nicht möglich.

Die Kirchgemeinde führt im Sommer eine Sozialdiakoniestelle ein. Diese wird durch einen Förderverein teilfinanziert und soll neue Angebote ermöglichen.

Heute sind im Kanton Bern die ersten Impfungen durchgeführt worden. 164 Personen wurden positiv gestetet, fünf starben. Alle News im Ticker.

Jetzt kann man abstimmen: Welchen dieser Schneemänner wählen Sie, liebe Leserinnen und Leser, zum schönsten im ganzen Kanton?

In Läden oder anderen Innenräumen muss die Polizei im Kanton Bern kaum Bussen wegen fehlender Masken verteilen.

Beim Besuch in Minsk wegen der Eishockey-WM lässt sich René Fasel von Machthaber Alexander Lukaschenko herzen. Nicht nur die Opposition ist empört.

Der plötzliche Umschwung des Kantons Bern erwischt die Ski-Szene auf dem falschen Fuss. Der Lauberhorn-Chef ist geschockt. Swiss-Ski-Präsident Urs Lehmann verwundert.

Die Skirennen waren schon bestätigt, nun hat der Kanton Bern seine Meinung geändert und die Bewilligung zurückgezogen. Kitzbühel springt als Ersatz-Gastgeber ein.

Spielertausch zwischen Biel und Davos perfekt +++ Golubic siegt, Vögele scheitert +++ FCZ verpflichtet Tarashaj +++ GC leiht weiteren Spieler von den Wolves aus +++ Trainerwechsel bei GC Amicitia +++

Hier lesen Sie alles zur Bundesliga, Premier League, Ligue 1, La Liga sowie Serie A in der Übersicht und erfahren, wie sich die Schweizer in den Top-Ligen schlagen.

Während die meisten Tennisspieler vor dem ersten Grand Slam des Jahres in Quarantäne müssen, geniessen die Topstars ein fast normales Leben. Ein Profi äussert bereits Kritik.

Auch Monate nach durchlebter Infektion können Covid-Tests noch positiv ausfallen. In Länder wie Spanien oder Italien einzureisen, ist dann unmöglich. Es droht sogar erneut die Isolation.

In Telegram-Gruppen wird zum Missachten der Corona-Massnahmen aufgerufen. Nun rüsten sich tatsächlich Beizer für die Wiedereröffnung. Eine von ihnen ist Daniela Liebi.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Die geplante Erhöhung auf zehn Ausländer wäre fatal fürs Schweizer Eishockey, warnt Nationalcoach Patrick Fischer. Die Clubs seien nicht ehrlich mit ihren Aussagen.

Die Juristin und Junge-GLP-Politikerin Sanija Ameti kämpft gegen das neue Schweizer Anti-Terror-Gesetz. Das hat viel mit ihrer bosnischen Familiengeschichte zu tun.

Gesundheitsminister Alain Berset hat die Produktionsstätte von Lonza in Visp besucht und sich zur Impfsituation geäussert. Nationale Corona-News im Ticker.

Seit Anfang Jahr gilt der zehntägige Urlaub für Männer. Doch schon jetzt zeigt sich: Arbeitgeber machen Druck auf Angestellte. Sie sollen die freien Tage nicht oder nur teilweise beziehen.

Der Kauf neuer Armeedrohnen wird teurer, die Lieferung verzögert sich um Jahre. Wann hat Viola Amherd genug vom Gewurstel bei Armasuisse?

Für 250 Millionen Franken bestellte die Schweiz 2015 sechs Hightech-Drohnen in Israel. Jetzt sind die Kosten explodiert und die Zeitpläne obsolet. Die Gründe: Pleiten, Pech und Pandemie.

Österreichs Arbeitsministerin hat ihre Doktorarbeit derart schlecht abgeschrieben, dass das ganze Land über sie lachte. Sie trat sofort zurück.

Im sozialen Netzwerk wird versucht, Personen dingfest zu machen, die am Sturm von Washington beteiligt waren. Dabei wird der Rechtsstaat unterlaufen.

Brain Drain zurückgespult: Viele Süditaliener träumen jetzt davon, dass sie daheim leben können – mit Jobs im Norden. Über 100’000 sind es schon.

Boris Johnson besucht eine Impfstation in Bristol. Und der künftige US-Präsident erhält vor laufender TV-Kameras die zweite Spritze. Internationale Corona-News im Ticker.

Der Sturm auf das Parlamentsgebäude hat Vorläufer im Action- und Science-Fiction-Kino. Auch für fiktive Präsidenten ist das Gebäude wie Feindesland.

Der britische Regisseur Michael Apted war ein Pionier des Dokumentarfilms, drehte aber auch Blockbuster wie die James-Bond-Folge «The World Is Not Enough». Nun ist er 79-jährig gestorben.

«Hidden Portraits» sind Fotocollagen, in denen der deutsche Künstler Volker Hermes Porträts alter Meister neu maskiert. Und das Netz dreht durch.

Die Kultserie rund um die New Yorker Frauen erhält ein Revival. Geplant sind zehn Episoden mit Drehstart im späten Frühjahr – aber ohne Samantha.

Leserinnen und Leser äussern sich zu aktuellen Themen. Unter anderem zu einer Studie, die zeigt, dass viele ehemalige IV-Bezüger in der Sozialhilfe landen.

Verzweifelt planen einzelne Besitzer die illegale Wiedereröffnung ihrer Restaurants. So reagieren die Leserinnen und Leser darauf.

Wie lebt es sich zusammen, wenn der Partner das Asperger-Syndrom hat? Ein Ehepaar aus dem Raum Bern erzählt.

Leserinnen und Leser äussern sich zu aktuellen Themen. Unter anderem zur Entwicklungshilfe in Uganda.

Trotz stark steigender Staatsschulden sei es zu früh, um auf die Ausgabenbremse zu treten, sagen Fachleute. Der gleiche Fehler habe nach der Finanzkrise Donald Trump zur Macht verholfen.

Nach ihrem Ausscheiden bei der US-Notenbank trat die künftige US-Finanzministerin als hoch bezahlte Rednerin auf. Nun muss sie beweisen, dass sie unabhängig von den Wallstreet-Banken ist.

Peking droht mit Strafen, sollten Firmen Sanktionen der USA gegen China befolgen. Dies könnte auch europäische Unternehmen hart treffen.

Laut einem Medienbericht baut die Grossbank einen Sechstel ihres Filialnetzes ab. Auch sollen weitere Sparmassnahmen zur Anwendung kommen.

Mit 660 Millionen Franken rüsteten sich Schweizerinnen 2019 für juristische Konflikte. Doch gerade bei häufigen Streitfällen wie Erbteilung oder Scheidung nützt der Service wenig.

Eisige Kälte hat die Schweiz fest im Griff. In Samedan im Engadin war es seit 2012 nicht mehr so kalt. Auch Spanien versinkt im Scheechaos. Zeitgleich geniessen die Griechen Strandwetter.

Das aktuelle Geschehen, eingefangen von internationalen Topfotografen.

Kurz nach dem Start ist in Indonesien ein Flugzeug von Sriwijaya Air vom Radar verschwunden. Taucher fanden nun in 23 Metern Tiefe Trümmerteile und menschliche Überreste.

Wenige Minuten nach dem Start in Jakarta verliert eine Maschine des indonesischen Billig-Carriers «Sriwijaya» dramatisch an Höhe und stürzt ins Meer. Nun wird fieberhaft nach der Ursache geforscht.

Die Modezeitschrift «Vogue» fotografierte für ihr Titelbild die angehende US-Vizepräsidentin. Und erntete dafür massive Kritik in den sozialen Medien. Vier Gründe.

Ernährungswissenschaftler Uwe Knop hält nicht viel von Ernährungstrends. Von «Veganuary» oder «Dry January» erst recht nicht – das sei schlicht Schwachsinn.

Wenn das geliebte Haustier zubeisst, kann es zu Infektionen kommen – mit teilweise gravierenden Folgen wie schweren Blutvergiftungen oder gar Amputationen.

Hier finden Sie Inspirationen, Kochtipps und Lieblingsrezepte – zusammengestellt von unserer Foodredaktion.

Thomas Rosemann ist Experte für Hausarztmedizin. Er erklärt, wieso das Sonnenvitamin überbewertet wird. Es helfe nicht gegen Atemwegsinfektionen – und schon gar nicht gegen Corona.

Eine neue Studie zeigt, dass Plasma von Genesenen neu erkrankten Covid-Patienten helfen kann. Aber nur, wenn diese die Plasmaspende früh genug erhalten.

Jedes Jahr lässt sich mindestens jeder Fünfte den Vitamin-D-Spiegel im Blut messen – ohne medizinischen Nutzen. Die Kosten für die Grundversicherung betragen 90 Millionen Franken.

Gemäss einer Auswertung der ETH Zürich reduzierten sich als Folge des Heimunterrichts die Corona-Ansteckungen in der ersten Welle deutlich. Trotzdem raten Epidemiologen nun von diesem Schritt ab.

Das Kulturjahr 2020 war eines zum Vergessen. Folgt dieses Jahr die grosse Renaissance? Im Podcast «BZ us dr Box» wagen wir den Blick in die Kristallkugel.

Im Podcast «Wahrheit, Wein und Eisenring» sprechen Prominente über Tabuthemen. In der neuen Folge erzählt Unternehmerin Bea Petri von der Verhaftung ihres Gatten und einer schiefgelaufenen Schönheitsoperation.

Hat die Schweiz den Impfstart verschlafen – oder ist das angebliche Chaos gar keines? Antworten in einer neuen Folge von «Und jetzt? Der Corona-Podcast».

War es ein versuchter Staatsstreich? Oder doch nur eine Demonstration, die leicht aus dem Ruder gelaufen ist? Willkommen zu einer neuen Folge des Amerika-Podcasts zum Sturm auf das Capitol.

Das Munitionsdepot Mitholz hat Gemeindepräsident Roman Lanz in den Kreis der Mächtigen katapultiert. Doch dieses Jahr wurde im Oberländer Dorf alles noch komplizierter.

Bei der Aufarbeitung des Umweltskandals Blausee setzt das Parlament auf die Geschäftsprüfungskommission. Vizepräsident Fritz Ruchti über die grössten Herausforderungen.

Es wird keine Parlamentarische Untersuchungskommission (PUK) zur illegalen Ablagerung von Gleisschotter in Mitholz geben. Das hat der Grosse Rat am Dienstag entschieden.

Der Grosse Rat muss beim Umweltskandal Blausee über die Einsetzung einer parlamentarischen Untersuchungskommission entscheiden. Aber nur noch die Grünen fordern eine solche.

Der «Patriot» Brian Cash war beim Sturm auf den Kongress in Washington dabei – und erzählt unserem Reporter, wie «grossartig» das war.

In Biel stoppt eine breite Allianz den bereits beschlossenen Bau einer Stadtautobahn – eine politische Sensation. Unsere Autorin war am Coup beteiligt.

Ein homosexueller Mann wird von einem Bekannten erschossen. Der «Blick» bringt die Story gross, es sind die Siebzigerjahre. Die Nichte des Getöteten hat sich nun aufgemacht, das Geheimnis ihrer Familie zu lüften.

Das Corona-Jahr ist auch an unserem Kolumnisten nicht spurlos vorübergegangen. Worüber er im neuen Jahr zu schreiben gelobt. (Und über welche Partei vielleicht etwas weniger.)